Aktie von EMX Royalty haussiert, doch wie geht es chartttechnisch weiter?

03.02.2020, 10:06  |  422   |   |   

EMX Royalty erfreut seine Anteilseigner aktuell mit einem rund 30-prozentigen Anstieg des Aktienkurses. Die charttechnische Situation sieht weiterhin gut aus, auch wenn das Papier aktuell etwas überkauft wirkt. Doch das sollten fundamentale Gründe mehr als ausgleichen.

Gewinn mit Weitblick

Der Royalty-Konzern EMX Royalty (2,70 CAD / 1,86 Euro; CA26873J1075) besitzt aktuell mehr als 100 Rohstoff-Projekte. Dabei reicht die Palette von Explorationsprojekten über Royalties, also Lizenzabgaben, bis hin zu Beteiligungen an Unternehmen. Letztere dürften EMX-CEO David Cole besondere Freude bereiten. Denn die Aktien von Sienna Resources sind zuletzt um rund 80 Prozent geklettert. Von Sienna besitzt EMX immerhin 3 Mio. Anteile. Diese bekam EMX durch den Verkauf beziehungsweise die Veroptionierung des Slättberg-Projekts in Schweden. Slättberg liegt rund 25 Kilometer nordwestlich von Falun. Im Dezember 2017 handelten die beiden Unternehmen aus, dass EMX 3 Mio. Aktien von Sienna erhält. Zudem wurde EMX ein Royalty (NSR) von 3 Prozent auf das Slättberg-Projekt eingeräumt. Sobald Sienna Auflagen zur Exploration erfüllt hat, was vorraussichtlich 2020 sein wird, erhält EMX nochmals 3 Mio. Aktien. Der jüngste Kursanstieg bei Sienna kommt jedoch nicht vorrangig von Slättberg. Sienna hat sich ein weiteres Palladium-Projekt in Ontario zugelegt. Das brachte Fantasie in die Aktie.

EMX profitiert

Damit steigt auch der Wert, den EMX an Sienna hält, gehörig an. Genau dies ist das Erfolgsrezept von EMX-Chef Cole. EMX profitiert somit nicht nur von Fortschritten auf verkauften oder veroptionierten Projekten über eine mögliche zukünftige Produktion. EMX profitiert über die Beteiligungen auch, wenn die Partnerunternehmen gänzlich andere Erfolge feiern, die eigentlich wenig mit EMX zu tun haben. Dass die aktuelle Verunsicherung unter den Rohstoffanlegern aufgrund der Corona-Virus-Epidemie auf den EMX-Aktienkurs nicht negativ zurückfällt, hat ebenfalls einen Grund. Denn der Konzern besitzt eine breite Projektpalette. Dabei ist Kupfer zwar auch ein Schwerpunkt. Doch werden die Kupferpreisrückgänge durch höhere Preise bei Gold, wie eben beschrieben, und Palladium abgefangen.

Chart Signale beachten

Doch wie könnte es nun weitergehen mit dem EMX-Aktienkurs? Lohnt noch der Einstieg? Tatsächlich zeigt der Relative-Stärke-Indikator aktuell eine überkaufte Situation an. So eine Lage gab es auch schon im Frühsommer 2018. Doch damals ging der Aktienkurs nicht zurück, nur die Geschwindigkeit des Anstiegs wurde gebremst und die Volatilität nahm zu. Dadurch löste sich die überkaufte Situation wieder auf. Derzeit spricht für einen weiteren Anstieg auch, dass der MACD-Indikator (Moving-Average-Convergence-Divergence) sowohl im täglichen wie auch im wöchentlichen und monatlichen Bereich vor längerem ein Kaufsignal generiert hat, das heute noch besteht.

Wohin kann der Aktienkurs laufen?

Um das weitere Potenzial der EMX-Aktie auszuloten, können zunächst historisch entstandene Widerstände Anhaltspunkte geben. Nachdem der wohl wichtigste Widerstand bei rund 2,50 CAD gebrochen zu sein scheint, läge das nächste Kursziel, weil nächstes signifikantes Hoch, aus dem Jahr 2011 bei gut 3,50 CAD. Eingefleischte technische Analysten ziehen in Fällen wie bei EMX, wenn der Kurs nach oben nur mehr wenige Anhaltspunkte für Kursziele gibt, gerne den alten Mathematiker aus Pisa, Fibonacci zu Rate. Fibonacci hat die nach ihm benannte Zahlenreihe Anfang des 13. Jahrhunderts in Europa bekannt gemacht.

Aus der Zahlenreihe – es wird immer eine Zahl mit ihrem Vorgänger addiert – 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, … errechnen Analysten Quotienten, mit deren Hilfe kurz gesagt auch Kursziele oder besser beschrieben Kurspotenziale errechnet werden können. Dabei kann zum Beispiel bei EMX der Kursrutsch von 2011 bis Anfang 2016 als Basis genommen werden. Typischerweise kommt danach eine Erholung um 38,2 Prozent oder 61,8 Prozent. Letzteres erhält man grob, wenn eine Fibonacci-Zahl durch ihre Nachfolgezahl dividiert wird. Zu 0,382 tendiert der Quotient, wenn eine Zahl durch ihre übernächste dividiert wird. Bei 38,2 Prozent oder 1,67 CAD konsolidierte tatsächlich die EMX-Aktie auf ihrem Weg nach oben. 61,8 Prozent entspricht einem Kurs von 2,39 CAD. Dahin fiel der EMX-Kurs nach dem ersten Überschießen über die 2,50 CAD-Marke zurück. Jetzt bedeutet diese Marke eine Unterstützung. Das nächste Kursziel liegt nun bei 2,84 CAD (76,4 Prozent) und dann 3,56 CAD (100 Prozent). Selbst darüber hinaus kann Fibonacci Hilfestellung geben. So wären die Potenziale bei 138,2 Prozent bei 4,73 und bei 161,8 Prozent bei 5,45 CAD angesiedelt.

Interessanter Depotbaustein

Wie es an den Rohstoffmärkten weitergehen wird, hängt aktuell auch stark vom Werdegang des Corona-Virus und damit der chinesischen Konjunktur und der Weltkonjunktur zusammen. Mit einem breit diversifizierten Rohstoffwert, der zudem nicht direkt dem Bergbaurisiko ausgesetzt ist, wie EMX Royalty als Depotbeimischung, sollten risikobewusste Investoren langfristig jedoch richtig liegen. Dies umso mehr, da aktuell sowohl die charttechnische wie auch die fundamentale Situation noch einiges zu versprechen scheint.

 

Aktieninfo EMX Royalty Corporation

Börsenkürzel TSX-V/NYSE: EMX
ISIN: CA26873J1075
Aktueller Aktienkurs: 2,70 CAD | 1,86 Euro
Ausstehende Aktien: 83.615.760
Optionen/Warrants: 6.612.200
Voll verwässert: 90.227.960

Börsenwert: 243,6 Mio. CAD
Aktionäre: Stephens Investment (12,6%), Sprott Global (5,7%), Insider/Management (14,8%), Newmont Goldcorp (5,8%), Ninepoint Management (5,2%), Antofagasta (1,7%), U.S. Global Investors (1,1%), Adrian Day Asset Management (4,8%).

Weitere Informationen zu EMX Royalty sowie eine aktuelle Unternehmenspräsentation finden Sie unter https://www.emxroyalty.com.

Das könnte Sie auch interessieren:


Tipp: Abonnieren Sie HIER unseren kostenlosen RohstoffBrief-Newsletter und verpassen Sie künftig keine kursbewegende News mehr. Ihre Daten werden keinesfalls an externe Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

Bilder/Graphiken: TK News Services UG (haftungsbeschränkt), EMX Royalty

____________________________________________________________________________________

DISCLAIMER. BITTE UNBEDINGT BEACHTEN!

INTERESSENKONFLIKT: Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) hat vom besprochenen Unternehmen für diesen Artikel eine Vergütung erhalten! Hierdurch entsteht ein eindeutiger Interessenkonflikt! Bitte beachten Sie daher die weiteren Hinweise auf Interessenkonflikte! Unter dem Namen „Investor Magazin Rohstoff-Werte“ betreibt die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) ein Wikifolio, dass mit Echtgeld in Rohstoffaktien, Derivate, ETF und andere Wertpapiere aus dem Rohstoffbereich investiert. Dadurch entstehen Interessenkonflikte mit den auf www.rohstoffbrief.com (sowie zugehörigen Seiten in Sozialen Medien wie Facebook, Twitter etc.) erwähnten und besprochenen Wertpapieren. Bitte berücksichtigen Sie dies sowie auch den Disclaimer und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Wikifolio (siehe hier). Bitte beachten Sie zudem die weiteren Hinweise auf Interessenkonflikte!
RISIKOHINWEIS: Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) als Herausgeber von Rohstoffbrief.com weist grundsätzlich darauf hin, dass der Erwerb von Wertpapieren jeglicher Art hohe Risiken birgt, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) als Herausgeber von Rohstoffbrief.com weist darauf hin, dass jegliche Artikel auf Rohstoffbrief.com oder per Newsletter oder auf Sozialen Medien verbreiteten Artikel explizit nicht zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren jeglicher Art aufrufen. Es kommt weder eine Anlageberatung noch ein Anlagevermittlungsvertrag mit dem jeweiligen Verfasser oder Leser zustande. Die hier dargestellten Informationen beziehen sich auf das Unternehmen und nicht auf die persönliche Situation des Lesers. Bei Aktien-Investments, insbesondere im Bereich der Penny-Stocks, kann es jederzeit zu Risiken kommen, die bis zu einem Totalverlust des angelegten Kapitals führen können. Das gesamte Informationsangebot der TK News Services UG (haftungsbeschränkt) stellt grundsätzlich kein Angebot zum Kauf oder zum Verkauf von Wert- und Schuldpapieren jeglicher Art dar. Bitte nehmen Sie vor einem Investment in jedem Fall Kontakt zu ihrem Bankberater oder einen anderen Berater ihres Vertrauens auf und lassen sich umfassend in jeglicher Hinsicht beraten. Zudem weisen wir darauf hin, dass sich die Rahmenbedingungen für ein Unternehmen aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen vollkommen ändern können, was wiederum positiv oder negativ auf die Entwicklung der Wertpapiere wirken kann.
INTERESSENKONFLIKT: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34 WpHG i.V.m. FinAnV: Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter, Berater und freie Redakteure des Unternehmens können jederzeit Aktien an allen im Informationsangebot von Rohstoffbrief.com vorgestellten Unternehmen halten, kaufen oder verkaufen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Zudem wird die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) regelmäßig damit beauftragt, Werbetexte für Unternehmen zu erstellen. Hierfür erhält der Betreiber von Rohstoffbrief.com eine Vergütung, Daher ist eine unabhängige Berichterstattung in diesen Fällen nicht möglich und wird auch nicht angestrebt. Wenn die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) eine Vergütung in welcher Form auch immer für einen Artikel erhält, ist dieser Artikel entsprechend gekennzeichnet. Zudem weisen wir gerne auf die Broschüren der BaFin zum Schutz vor unseriösen Angeboten hin:
– Geldanlage – Wie Sie unseriöse Anbieter erkennen (pdf/113 KB)
– Wertpapiergeschäfte – Was Sie als Anleger beachten sollten (pdf/326 KB)
DATENSCHUTZ: Aufgrund der neuen Datenschutz Grundverordnung haben wir unsere Datenschutzerklärungaktualisiert. Sie können sich für unseren wöchentlichen, kostenlosen Newsletter hier anmelden, E-Mail-Adresse reicht. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Wir geben Ihre Daten NICHT an externe Dritte weiter.
RECHERCHE: Bei aller kritischen Sorgfalt hinsichtlich der Zusammenstellung und Überprüfung unserer Quellen, wie etwa offiziellen Mitteilungen der Unternehmen, Interviews von Unternehmensvertretern, Analystenkommentaren oder Einschätzungen von externen Dritten, können wir keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der in den Quellen dargestellten Sachverhalte geben. Dies gilt ebenso für alle von unseren Gesprächspartnern in Interviews geäußerten Darstellungen, Zahlen, Planungen und Beurteilungen sowie alle weiteren Aussagen bezüglich Wert- und Schuldpapieren jeglicher Art. Dies gilt insbesondere für in die Zukunft gerichtete Aussagen. Zudem können sich die Sachverhalte nach Veröffentlichung der Artikel verändern. Die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen bzw. dieser Besprechungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, wird kategorisch ausgeschlossen.
SYMMETRIEN: Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) als Betreiber des Informationsangebots von Rohstoffbrief.com weist darauf hin, dass durch gleichzeitige Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen verschiedener Börsenmedien, Analysten oder weiterer Beteiligter am Finanzmarkt der Kurs der besprochenen Aktien oder Wert- und Schuldpapiere positiv als auch negativ beeinflusst werden kann. Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) als Herausgeber kann auf die Empfehlungen und Besprechungen der genannten Gruppen keinen Einfluss nehmen.
KEINE FINANZANALYSE: Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) als Herausgeber von Rohstoffbrief.com weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den Besprechungen auf Rohstoffbrief.com um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht handelt, sondern um journalistische und/oder werbliche Texte. Sie erfüllen deshalb nicht die Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen bzw. Anlageempfehlungen.
GEOGRAPHISCHE EINGRENZUNG: Die Nutzung dieses Informationsangebots ist ausschließlich natürlichen Personen vorbehalten, die ihren dauerhaften Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Allen anderen natürlichen oder juristischen Personen oder Personengruppen ist die Nutzung, wie auch der Zugang zu dieser Webseite nicht gestattet. Diese Einschränkung gilt für alle im Ausland lebenden natürlichen und juristischen Personen oder Personengruppen, insbesondere Staatsbürgern der USA, Kanadas, Australiens oder Großbritanniens. Die Informationen auf dieser Webseite dürfen weder direkt noch indirekt in die USA, Großbritannien, Australien oder Kanada oder an Personen und Personengruppen, die ihren Wohnsitz in Kanada, USA, Australien oder in Großbritannien haben, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder dort verteilt werden.
URHEBERRECHT: Der Inhalt und die Struktur von www.rohstoffbrief.com sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der TK NEWS SERVICES UG (haftungsbeschränkt). Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Betreibers weder in irgendeiner Form verwendet noch reproduziert werden, auch nicht auszugsweise. Der Betreiber ist bestrebt, in allen seinen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten und nur vom ihm selbst erstellte Grafiken und Texte zu nutzen. Bei der Verwendung von Grafiken und Texten Dritter werden lizenzfreie Quellen genutzt und genannt. Es gilt zu beachten: Allein aufgrund der bloßen Nennung oder Nichtnennung von Rechten Dritter ist nicht der Schluss zu ziehen, dass diese nicht geschützt sind! Sollte der Betreiber dennoch gegen Rechte Dritter verstoßen, so wird er unter dem Vorbehalt der Prüfung unverzüglich jegliche Dateien entfernen, sofern er auf die Rechtsverletzung schriftlich hingewiesen wurde.

EMX Royalty Corporation Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienGoldAnalystenWertpapiereCAD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel