GR Silver Mining: Aktie macht Satz nach oben dank spektakulärer Silber- und Goldfunde!

22.06.2020, 15:41  |  1326   |   |   

Einige Wochen lang herrschte bei GR Silver Mining Funkstille in Sachen Bohrergebnissen. Doch heute kommen die Kanadier mit einem Knall zurück und melden hochgradige Silber- und Goldfunde auf der Plomosas-Mine. Die Aktie macht gleich zur Börseneröffnung einen kräftigen Satz nach oben.

Kassen sind prall gefüllt

An hochgradige Bohrergebnisse haben wir uns bei GR Silver Mining bereits gewöhnt (zum Beispiel hier, hier und hier). Doch nun herrschte Funkstille. Die Kanadier setzten gerade eine Finanzierung um und sammelten insgesamt 9,1 Mio. Dollar bei Investoren ein. Platziert wurden die Aktien zu 0,27 CAD das Stück. Nun ist die Kasse gefüllt und zusätzliche Bohrgeräte sollen auf die Gold- und Silberprojekte im Rosario Mining-Distrikt in Mexiko gebracht werden. Dies dürfte die Taktzahl deutlich erhöhen. Doch auch ohne Bohrgeräte gibt es jede Menge News bei GR Silver, denn auf der im März erworbenen Plomosas-Mine wartet eine dreistellige Zahl an Bohrdaten auf ihre Auswertung. Die hatten die Vorbesitzer zurückgelassen, wozu auch GR Silvers Großaktionär First Majestic Silver gehört.

Aktie blickt gen Allzeithoch!

Heute gab es den nächsten Schwung an Resultaten von Plomosas. Und wieder wurden die Aktionäre nicht enttäuscht. So lieferte Bohrloch 253 gleich 1,335 Kilogramm Silber über eine Länge von 11 Metern ab. Loch Nr. 258 kam auf fast 1,5 Kilogramm Silber über 3,7 Meter. Und dieses Loch wies auch noch einen 23,9 Meter langen Abschnitt mit 3,6 g/t Gold auf (zu allen Bohrergebnissen). Viel besser kann man den Markt nicht vom Potenzial der Mine überzeugen. Die Anleger an der Heimatbörse in Toronto haben die Daten jedenfalls verstanden. Die Aktie macht gleich zur Börseneröffnung einen kräftigen Satz nach oben und liegt aktuell 16 Prozent höher bei 0,39 CAD. Damit ist das erst im Mai aufgestellte Allzeithoch in greifbarer Nähe.

So geht es weiter

Wir rechnen damit, dass die Kapitalerhöhung nun verdaut ist und die GR Silver-Aktie (0,39 CAD | 0,27 Euro; CA36258E1025) gut unterstützt bleibt, zumal auch der Silberpreis mitspielt und wieder gen 18 US-Dollar je Feinunze blickt. Hinzu kommt, dass wir in den kommenden Wochen und Monaten von den beiden Hauptprojekten Plomosas und San Marcial quasi im Wochentakt Bohrergebnisse erwarten. CEO Marcio Fonseca kündigte zudem an, dass man für San Marcial zudem eine aktualisierte Ressourcenschätzung bis zum Herbst veröffentlichen will. Bisher verfügt man hier über eine NI 34-101 konforme Schätzung mit insgesamt 47 Mio. Unzen Silberäquivalent. Davon befinden sich 36 Mio. Unzen bereits in der höherwertigen Kategorie „indicated“, wobei der Durchschnittsgehalt des Gesteins mit 147 g/t Silberäquivalent angegeben wird. Einen Überblick zum Unternehmen bietet das Video-Interview mit CEO Marcio Fonseca.

Seite 1 von 5
GR Silver Mining Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel