DAX+1,79 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+1,00 %
Thema: Gerhard Schröder

Nachrichten zu "Gerhard Schröder"

ROUNDUP12.10.2018
Scholz lehnt Altmaier-Plan für Milliardenentlastung von Firmen ab
...Vorstoß betonte Scholz, vereinbart sei eine Entlastung der Unternehmen bei der Forschungsförderung. "Das wollen wir auf den Weg bringen." Deutschland verfüge über "ein sehr modernes Unternehmenssteuerrecht". Das habe seinerzeit Kanzler Gerhard Schröder (SPD) auf den Weg gebracht. Und beim Soli müssten 90 Prozent derjenigen, die ihn heute zahlen, diesen 2021 nicht mehr zahlen - das werde allein rund zehn Milliarden Euro pro Jahr kosten und sei die wichtigste steuerliche Entlastung der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP12.10.2018
Scholz lehnt Altmaier-Plan für Milliardenentlastung von Firmen ab
...Vorstoß betonte Scholz, vereinbart sei eine Entlastung der Unternehmen bei der Forschungsförderung. "Das wollen wir auf den Weg bringen." Deutschland verfüge über "ein sehr modernes Unternehmenssteuerrecht". Das habe seinerzeit Kanzler Gerhard Schröder (SPD) auf den Weg gebracht. Und beim Soli müssten 90 Prozent derjenigen, die ihn heute zahlen, diesen 2021 nicht mehr zahlen - das werde allein rund zehn Milliarden Euro pro Jahr kosten und sei die wichtigste steuerliche Entlastung der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.10.2018
Scholz lehnt Altmaier-Plan für Milliardenentlastung ab
...Vorstoß betonte Scholz, vereinbart sei eine Entlastung der Unternehmen bei der Forschungsförderung. "Das wollen wir auf den Weg bringen." Deutschland verfüge über "ein sehr modernes Unternehmenssteuerrecht". Das habe seinerzeit Kanzler Gerhard Schröder (SPD) auf den Weg gebracht. Und beim Soli müssten 90 Prozent derjenigen, die ihn heute zahlen, diesen 2021 nicht mehr zahlen - das werde allein rund zehn Milliarden Euro pro Jahr kosten und sei die wichtigste steuerliche Entlastung der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Berlin09.10.2018
Leutheusser-Schnarrenberger kritisiert "MeToo"-Gegner
...Heidemarie Wieczorek-Zeul, die von 1998 bis 2009 Entwicklungsministerin war, ist nach eigenen Worten "auf großes Entsetzen" gestoßen, als sie für den SPD-Vorsitz kandidierte: "Wie konnte eine Frau es wagen anzutreten, wo doch auch Gerhard Schröder und Rudolf Scharping die Position haben wollten." Schröder, so Wieczorek-Zeul, "hat einen nur respektiert, wenn man klare Kante zeigte". Der SPD-Altkanzler sei "nie ein Heuchler" gewesen. Der "zivilisierteste Mann" in Sachen Frauenrechten sei Willy... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gerhard Schröder09.10.2018
Lafontaine setzt auf Versöhnung von SPD und Linken
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere SPD-Chef und heutige Linken-Politiker Oskar Lafontaine hält trotz seines Zerwürfnisses mit Gerhard Schröder eine Versöhnung und Zusammenarbeit seiner Partei mit den Sozialdemokraten für möglich. "Man soll die Erinnerungen an das Ende der Weimarer Republik nicht überstrapazieren", sagte Lafontaine der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gerhard Schröder02.04.2017
Lafontaine reagiert auf Kritik von Altkanzler Schröder
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Oskar Lafontaine (Linke) hat auf die Kritik des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder (SPD) geantwortet. "Gerhard Schröder warnt im aktuellen `Spiegel` die Genossen, die Politik der Konkurrenz zu übernehmen: `Die Leute wollen nicht das Plagiat, sondern das Original.` Wie Recht er hat! Seit die SPD auf sein Betreiben das Programm der... [mehr]
(
14
Bewertungen)
Gerhard Schröder02.09.2017
SPD-Kritik an Altkanzler Schröder reißt nicht ab
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Kritik aus der SPD-Spitze am Verhalten von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) reißt nicht ab. "Ein ehemaliger Bundeskanzler kann nicht jeden Job in der Wirtschaft annehmen, sich nicht von jedem ausländischen Unternehmen bezahlen lassen. Ein früherer Kanzler ist dem öffentlichen Leben und Wohl der Bundesrepublik Deutschland verpflichtet", sagte SPD-Schatzmeister... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gerhard Schröder13.08.2017
Grüne fordern Distanzierung der SPD von Altkanzler Schröder
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Wegen des möglichen Einzugs von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) in das Direktorium des halbstaatlichen russischen Energiekonzerns Rosneft hat der Grünen-Europaabgeordnete Reinhard Bütikofer eine sofortige Distanzierung der SPD von Schröder gefordert. "Gerhard Schröders Verhalten ist schamlos. Er erniedrigt sich endgültig zu einem bezahlten Diener der Politik Putins. Die SPD... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Gerhard Schröder29.09.2017
Grüne und CDU kritisieren Schröders Wahl in Rosneft-Aufsichtsrat
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - CDU und Grüne kritisierten die Wahl Gerhard Schröders zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats von Rosneft. "Auch ein ehemaliger Bundeskanzler hat weiterhin eine staatspolitische Verantwortung, die er nicht auf dem Altar eigener finanzieller Interessen opfern darf", sagte der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer, der F.A.Z.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gerhard Schröder25.10.2017
Trittin weist Kritik von Ex-Kanzler Schröder zurück
...von Ex-Kanzler Gerhard Schröder (SPD) reagiert, die Grünen würden als "Bettvorleger von Merkel" enden. "Von Putins Sofa aus über Bettvorleger zu philosophieren, ist wenig überzeugend", sagte Trittin der "Bild" (Donnerstag). "Erst kritisiert Gerd Schröder seine SPD dafür, dass sie mit Merkel nicht mal spricht. Und dann kritisiert er die Grünen dafür, dass sie das tun. Das passt nicht zusammen." Trittin war 1998 bis 2005 Umweltminister im Kabinett von Gerhard Schröder. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gerhard Schröder02.04.2017
Lafontaine reagiert auf Kritik von Altkanzler Schröder
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Oskar Lafontaine (Linke) hat auf die Kritik des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder (SPD) geantwortet. "Gerhard Schröder warnt im aktuellen `Spiegel` die Genossen, die Politik der Konkurrenz zu übernehmen: `Die Leute wollen nicht das Plagiat, sondern das Original.` Wie Recht er hat! Seit die SPD auf sein Betreiben das Programm der... [mehr]
(
14
Bewertungen)
Gerhard Schröder02.09.2017
SPD-Kritik an Altkanzler Schröder reißt nicht ab
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Kritik aus der SPD-Spitze am Verhalten von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) reißt nicht ab. "Ein ehemaliger Bundeskanzler kann nicht jeden Job in der Wirtschaft annehmen, sich nicht von jedem ausländischen Unternehmen bezahlen lassen. Ein früherer Kanzler ist dem öffentlichen Leben und Wohl der Bundesrepublik Deutschland verpflichtet", sagte SPD-Schatzmeister... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gerhard Schröder13.08.2017
Grüne fordern Distanzierung der SPD von Altkanzler Schröder
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Wegen des möglichen Einzugs von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) in das Direktorium des halbstaatlichen russischen Energiekonzerns Rosneft hat der Grünen-Europaabgeordnete Reinhard Bütikofer eine sofortige Distanzierung der SPD von Schröder gefordert. "Gerhard Schröders Verhalten ist schamlos. Er erniedrigt sich endgültig zu einem bezahlten Diener der Politik Putins. Die SPD... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Gerhard Schröder29.09.2017
Grüne und CDU kritisieren Schröders Wahl in Rosneft-Aufsichtsrat
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - CDU und Grüne kritisierten die Wahl Gerhard Schröders zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats von Rosneft. "Auch ein ehemaliger Bundeskanzler hat weiterhin eine staatspolitische Verantwortung, die er nicht auf dem Altar eigener finanzieller Interessen opfern darf", sagte der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer, der F.A.Z.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gerhard Schröder25.10.2017
Trittin weist Kritik von Ex-Kanzler Schröder zurück
...von Ex-Kanzler Gerhard Schröder (SPD) reagiert, die Grünen würden als "Bettvorleger von Merkel" enden. "Von Putins Sofa aus über Bettvorleger zu philosophieren, ist wenig überzeugend", sagte Trittin der "Bild" (Donnerstag). "Erst kritisiert Gerd Schröder seine SPD dafür, dass sie mit Merkel nicht mal spricht. Und dann kritisiert er die Grünen dafür, dass sie das tun. Das passt nicht zusammen." Trittin war 1998 bis 2005 Umweltminister im Kabinett von Gerhard Schröder. [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Gerhard Schröder"

Gerhard Schröder: Rechnungshof kritisiert auch "Vollausstattung" der Altkanzler27.09.2018
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: NRW-SPD arbeitet an Hartz-IV-Abschaffung13.08.2018
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Altkanzler Schröder wirft Merkel Führungsschwäche vor11.07.2018
...Thread zur Nachricht "gerhard-schroeder-altkanzler- schroeder-wirft-merkel-fuehrungsschwaeche" >Gerhard Schröder: Altkanzler Schröder wirft Merkel Führungsschwäche vor" vom Autor Redaktion dts

Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat seiner Nachfolgerin Angela Merkel (CDU) Führungsschwäche im Streit mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) über... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Westernhagen kritisiert Schröders enge Beziehung zu Putin02.06.2018
...n-kritisiert-schroeders-enge-beziehung-putin" >Gerhard Schröder: Westernhagen kritisiert Schröders enge Beziehung zu Putin" vom Autor Redaktion dts

Marius Müller-Westernhagen, Sänger und langjähriger enger Vertrauter von Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD), hat kein Verständnis für die enge Beziehung Schröders zu Russlands Präsidenten Wladimir …

Lesen Sie den ganzen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Chodorkowski hat Verständnis für Schröder13.03.2018
...angelegten Thread zur Nachricht "gerhard-schroeder-chodorkowsk i-verstaendnis-schroeder" >Gerhard Schröder: Chodorkowski hat Verständnis für Schröder" vom Autor Redaktion dts

Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski fällt es schwer, Gerhard Schröder für sein Engagement beim russischen Staatskonzern Rosneft zu verurteilen. Schröder fühle sich Putin wegen der zwei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Gerhard Schröder hofft auf "kollektive Vernunft" der SPD-Mitglieder21.02.2018
...href="/nachricht/10302480-gerhard-schroeder-gerhard-sch roeder-hofft-kollektive-vernunft-spd-mitglieder" >Gerhard Schröder: Gerhard Schröder hofft auf "kollektive Vernunft" der SPD-Mitglieder" vom Autor Redaktion dts

Der ehemalige Bundeskanzler und frühere SPD-Vorsitzende Gerhard Schröder wirbt eindringlich für die Zustimmung seiner Partei zu einer weiteren Auflage der Großen Koalition. Im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Chodorkowski hat Verständnis für Schröder13.03.2018
...angelegten Thread zur Nachricht "gerhard-schroeder-chodorkowsk i-verstaendnis-schroeder" >Gerhard Schröder: Chodorkowski hat Verständnis für Schröder" vom Autor Redaktion dts

Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski fällt es schwer, Gerhard Schröder für sein Engagement beim russischen Staatskonzern Rosneft zu verurteilen. Schröder fühle sich Putin wegen der zwei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Westernhagen kritisiert Schröders enge Beziehung zu Putin02.06.2018
...n-kritisiert-schroeders-enge-beziehung-putin" >Gerhard Schröder: Westernhagen kritisiert Schröders enge Beziehung zu Putin" vom Autor Redaktion dts

Marius Müller-Westernhagen, Sänger und langjähriger enger Vertrauter von Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD), hat kein Verständnis für die enge Beziehung Schröders zu Russlands Präsidenten Wladimir …

Lesen Sie den ganzen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Altkanzler Schröder wirft Merkel Führungsschwäche vor11.07.2018
...Thread zur Nachricht "gerhard-schroeder-altkanzler- schroeder-wirft-merkel-fuehrungsschwaeche" >Gerhard Schröder: Altkanzler Schröder wirft Merkel Führungsschwäche vor" vom Autor Redaktion dts

Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat seiner Nachfolgerin Angela Merkel (CDU) Führungsschwäche im Streit mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) über... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
klarer sieg für rot/grün08.09.2002
25.08.2002, 21:11 Uhr, TV-Duell Stoiber/Schröder am 25.08.2002 Gerhard Schröder "Eine vernünftige Wirtschafts- und Finanzpolitik, [...] die nicht auf neue Schulden setzt, sondern abbaut [...], das sind die Vorschläge, die wir auf den Tisch gelegt haben - und die wir auch umsetzen werden." Fakt: Europas Klassenletzter bei den Schulden Beim gesamtstaatlichen Defizit lag Deutschland 2001 in der Europäischen Union mit Abstand... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Gerhard Schröder hofft auf "kollektive Vernunft" der SPD-Mitglieder21.02.2018
...href="/nachricht/10302480-gerhard-schroeder-gerhard-sch roeder-hofft-kollektive-vernunft-spd-mitglieder" >Gerhard Schröder: Gerhard Schröder hofft auf "kollektive Vernunft" der SPD-Mitglieder" vom Autor Redaktion dts

Der ehemalige Bundeskanzler und frühere SPD-Vorsitzende Gerhard Schröder wirbt eindringlich für die Zustimmung seiner Partei zu einer weiteren Auflage der Großen Koalition. Im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Chodorkowski hat Verständnis für Schröder13.03.2018
...angelegten Thread zur Nachricht "gerhard-schroeder-chodorkowsk i-verstaendnis-schroeder" >Gerhard Schröder: Chodorkowski hat Verständnis für Schröder" vom Autor Redaktion dts

Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski fällt es schwer, Gerhard Schröder für sein Engagement beim russischen Staatskonzern Rosneft zu verurteilen. Schröder fühle sich Putin wegen der zwei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Westernhagen kritisiert Schröders enge Beziehung zu Putin02.06.2018
...n-kritisiert-schroeders-enge-beziehung-putin" >Gerhard Schröder: Westernhagen kritisiert Schröders enge Beziehung zu Putin" vom Autor Redaktion dts

Marius Müller-Westernhagen, Sänger und langjähriger enger Vertrauter von Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD), hat kein Verständnis für die enge Beziehung Schröders zu Russlands Präsidenten Wladimir …

Lesen Sie den ganzen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder: Altkanzler Schröder wirft Merkel Führungsschwäche vor11.07.2018
...Thread zur Nachricht "gerhard-schroeder-altkanzler- schroeder-wirft-merkel-fuehrungsschwaeche" >Gerhard Schröder: Altkanzler Schröder wirft Merkel Führungsschwäche vor" vom Autor Redaktion dts

Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat seiner Nachfolgerin Angela Merkel (CDU) Führungsschwäche im Streit mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) über... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
klarer sieg für rot/grün08.09.2002
25.08.2002, 21:11 Uhr, TV-Duell Stoiber/Schröder am 25.08.2002 Gerhard Schröder "Eine vernünftige Wirtschafts- und Finanzpolitik, [...] die nicht auf neue Schulden setzt, sondern abbaut [...], das sind die Vorschläge, die wir auf den Tisch gelegt haben - und die wir auch umsetzen werden." Fakt: Europas Klassenletzter bei den Schulden Beim gesamtstaatlichen Defizit lag Deutschland 2001 in der Europäischen Union mit Abstand... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Politiker SPD

Suche nach weiteren Themen