DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

Thema: Marketmaker Thema abonnieren

Nachrichten zu "Marketmaker"

23.01.2020
INLINE-OPTIONSSCHEINE AUF DEN DAX – MIT SEITWÄRTSKURSEN RENDITE ERZIELEN
...der Société Générale Gruppe oder auch Kunden von Société Générale S.A. können auf eigene Rechnung Geschäfte in oder mit Bezug auf die in dieser Werbemitteilung angesprochenen Wertpapiere/Basiswerte getätigt haben oder als Marketmaker für diese agieren. Diese Geschäfte (zum Beispiel das Eingehen eigener Positionen in Form von Hedge-Geschäften) können sich nachteilig auf den Marktpreis, Kurs, Index oder andere Faktoren der jeweiligen genannten Produkte und damit auch auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.01.2020
SG Index-Check am Mittag – Eine unschöne Tageskerze im S&P 500
...der Société Générale Gruppe oder auch Kunden von Société Générale S.A. können auf eigene Rechnung Geschäfte in oder mit Bezug auf die in dieser Werbemitteilung angesprochenen Wertpapiere/Basiswerte getätigt haben oder als Marketmaker für diese agieren. Diese Geschäfte (zum Beispiel das Eingehen eigener Positionen in Form von Hedge-Geschäften) können sich nachteilig auf den Marktpreis, Kurs, Index oder andere Faktoren der jeweiligen genannten Produkte und damit auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.01.2020
DAX – Neues Allzeithoch, aber …
...der Société Générale Gruppe oder auch Kunden von Société Générale S.A. können auf eigene Rechnung Geschäfte in oder mit Bezug auf die in dieser Werbemitteilung angesprochenen Wertpapiere/Basiswerte getätigt haben oder als Marketmaker für diese agieren. Diese Geschäfte (zum Beispiel das Eingehen eigener Positionen in Form von Hedge-Geschäften) können sich nachteilig auf den Marktpreis, Kurs, Index oder andere Faktoren der jeweiligen genannten Produkte und damit auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.01.2020
HEUTE 19:00 UHR: WEBINAR MIT PRIME QUANTS
...der Société Générale Gruppe oder auch Kunden von Société Générale S.A. können auf eigene Rechnung Geschäfte in oder mit Bezug auf die in dieser Werbemitteilung angesprochenen Wertpapiere/Basiswerte getätigt haben oder als Marketmaker für diese agieren. Diese Geschäfte (zum Beispiel das Eingehen eigener Positionen in Form von Hedge-Geschäften) können sich nachteilig auf den Marktpreis, Kurs, Index oder andere Faktoren der jeweiligen genannten Produkte und damit auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.01.2020
SG Index-Check am Mittag – FTSE 100 mit Achterbahnfahrt
...der Société Générale Gruppe oder auch Kunden von Société Générale S.A. können auf eigene Rechnung Geschäfte in oder mit Bezug auf die in dieser Werbemitteilung angesprochenen Wertpapiere/Basiswerte getätigt haben oder als Marketmaker für diese agieren. Diese Geschäfte (zum Beispiel das Eingehen eigener Positionen in Form von Hedge-Geschäften) können sich nachteilig auf den Marktpreis, Kurs, Index oder andere Faktoren der jeweiligen genannten Produkte und damit auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.08.2017
Goldman Sachs zieht sich als ETF-Marketmaker zurück
...sind für den reibungslosen Handel von ETFs unabdingbar. Während Broker und Händler üblicherweise nach eigenem Gutdünken handeln können, müssen die Marketmaker jederzeit marktnahe Kauf- und Verkaufskurse für die ihnen zugewiesenen Fonds anbieten. Zudem werden ihre Handelsgebühren rabattiert. Manche Marketmaker finanzieren Produkte auch in der Anfangsphase. Darüber hinaus gehen LMMs auch mit eigenem Kapital in den Markt, um ETFs zu handeln und für Marktliquidität zu sorgen. Anders... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.01.2016
Wie Sie von den jüngsten Rückschlägen profitieren können
...6 bis 52 Wochen: Quelle: MarketMaker, eigenen Berechnungen (defensive Branchen: grau markiert) Auch ein einfacher Chartvergleich ist sehr hilfreich Aber auch mit einfachen Chartvergleichen lassen sich solche Entwicklungen leicht finden. Im folgenden Chart sind z.B. der laut obiger Tabelle stärkste Branchenindex Reise/Freizeit (grün) und der schwächste (Grundstoffe; rot) dem entsprechenden Marktindex STOXX 600 (blau) gegenübergestellt: Quelle: MarketMaker Während der Gesamtmarkt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.05.2016
VW-Vorzüge mit Kaufsignal
...(P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen Als Kursziel für die VW-Vorzüge ergibt die vertikale Methode 230 Euro, was einem Kurspotenzial von rund 77 Prozent entspricht. Das Kursziel bleibt bei Kursen oberhalb von 105 Euro gültig. Zu kämpfen haben wird die Aktie mit den Widerständen für den Abwärtstrend bei 150 Euro und 160 Euro sowie schließlich an der Abwärtstrendlinie bei 175 Euro. Abb.: Volkswagen Vz Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene... [mehr]
(
1
Bewertung)
21.05.2016
adidas-Aktie weiter mit Kaufsignal
...X-Säule). Abb.: Adidas AG Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen Als Kursziel ergibt die vertikale Methode 161 Euro, was einem Kurspotenzial von rund 45 Prozent entspricht. Bereits Ende Februar war die Aktie an dieser Stelle Thema. Seither hat der Kurs der adidas-Aktie 10 Prozent zugelegt. Abb.: Adidas AG Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen Das Kaufsignal mitsamt Kursziel bleibt bis zu Kursen oberhalb... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.05.2016
SAP-Aktie mit Kaufsignal
...Abb.: SAP SE Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen Als Kursziel ergibt die vertikale Methode 85 Euro, was einem Kurspotenzial von rund 18 Prozent entspricht. Das Kaufsignal mitsamt Kursziel bleibt bis zu Kursen oberhalb von 66 Euro gültig, weshalb sich der Bereich darüber auch für eine Stop-Loss-Order eignen würde (Punkt 3). Abb.: SAP SE Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen Einen Trendbruch erfährt die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.08.2017
Goldman Sachs zieht sich als ETF-Marketmaker zurück
...sind für den reibungslosen Handel von ETFs unabdingbar. Während Broker und Händler üblicherweise nach eigenem Gutdünken handeln können, müssen die Marketmaker jederzeit marktnahe Kauf- und Verkaufskurse für die ihnen zugewiesenen Fonds anbieten. Zudem werden ihre Handelsgebühren rabattiert. Manche Marketmaker finanzieren Produkte auch in der Anfangsphase. Darüber hinaus gehen LMMs auch mit eigenem Kapital in den Markt, um ETFs zu handeln und für Marktliquidität zu sorgen. Anders... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.01.2016
Wie Sie von den jüngsten Rückschlägen profitieren können
...6 bis 52 Wochen: Quelle: MarketMaker, eigenen Berechnungen (defensive Branchen: grau markiert) Auch ein einfacher Chartvergleich ist sehr hilfreich Aber auch mit einfachen Chartvergleichen lassen sich solche Entwicklungen leicht finden. Im folgenden Chart sind z.B. der laut obiger Tabelle stärkste Branchenindex Reise/Freizeit (grün) und der schwächste (Grundstoffe; rot) dem entsprechenden Marktindex STOXX 600 (blau) gegenübergestellt: Quelle: MarketMaker Während der Gesamtmarkt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.05.2016
VW-Vorzüge mit Kaufsignal
...(P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen Als Kursziel für die VW-Vorzüge ergibt die vertikale Methode 230 Euro, was einem Kurspotenzial von rund 77 Prozent entspricht. Das Kursziel bleibt bei Kursen oberhalb von 105 Euro gültig. Zu kämpfen haben wird die Aktie mit den Widerständen für den Abwärtstrend bei 150 Euro und 160 Euro sowie schließlich an der Abwärtstrendlinie bei 175 Euro. Abb.: Volkswagen Vz Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene... [mehr]
(
1
Bewertung)
21.05.2016
adidas-Aktie weiter mit Kaufsignal
...X-Säule). Abb.: Adidas AG Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen Als Kursziel ergibt die vertikale Methode 161 Euro, was einem Kurspotenzial von rund 45 Prozent entspricht. Bereits Ende Februar war die Aktie an dieser Stelle Thema. Seither hat der Kurs der adidas-Aktie 10 Prozent zugelegt. Abb.: Adidas AG Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen Das Kaufsignal mitsamt Kursziel bleibt bis zu Kursen oberhalb... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.05.2016
SAP-Aktie mit Kaufsignal
...Abb.: SAP SE Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen Als Kursziel ergibt die vertikale Methode 85 Euro, was einem Kurspotenzial von rund 18 Prozent entspricht. Das Kaufsignal mitsamt Kursziel bleibt bis zu Kursen oberhalb von 66 Euro gültig, weshalb sich der Bereich darüber auch für eine Stop-Loss-Order eignen würde (Punkt 3). Abb.: SAP SE Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen Einen Trendbruch erfährt die... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Marketmaker"

Ausbruch ???26.11.2019
...Komischer Handel hier. Der MM versucht immer 400 Pakete unter 44,00 € anzubieten, bei 44,00 € steht ein kleineres "Stoppschild", ein weiteres bei 47,00 €. Ich interpretiere es so, dass hier der Kurs nicht steigen soll. Ich versteh den Marketmaker hier schon seit 2-3 Monaten nicht. Der bietet seine 400 oder 800 Stück immer zum ersten Preis im Ask/Brief an. Normalerweise soll ein MM den Handel illiquider Aktien ermöglichen (wenn beispielsweise der Spread höher 4% liegt), aber hier... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Erfahrungen mit den unterschiedlichen Optionsschein-Emittenten31.10.2019
...wird. nun wieviel Prozent der Marktteilnehmer Stillhalter sind so wie JR, der ja propagiert nur Underlyings mit geringen Spread als Stillhalter zu handeln oder ob da Marketmaker sind die mit Quantencomputer alles automatisch regeln und nur Vorgaben haben ihre "Griechen" auf ein gewisses Niveau zu halten. Den MarketMaker verdient doch mit möglichst vielen Trades und nicht mit Buy and Hold wegen 1% Prämie. Es gab auch mal ein Marktteilnehmer der alle Optionen auf den S&P gekauft hat die 50 Cent... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Systeme und Strategien für Daytrader28.08.2019
...liegt bei einem ECN Broker sogar wesentlich höher als direkt bei einem MarketMaker. Asysmetrische Kursstellungen (also beschiss) sind theoretisch nicht erlaubt. Aber erlaubt ist es wenn der Marketmaker dieses gegenüber deinen ECN Broker macht. Und damit betrifft es deine Orders. Bist du direkt bei einen MarketMaker, ist das rechtlich eben nicht erlaubt. Unabhängig davon, ist es wie im richtigen Leben. Wieso nicht direkt bei der Quelle (MarketMaker) kaufen, statt über einen Zwischenhändler... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Systeme und Strategien für Daytrader28.08.2019
...etwas schlechter sein. Wegen MarketMaker rund Co. Dein Handel findet immer und zwar immer, letztendlich bei einem MarketMaker statt. Egal was einige Broker behaupten. Letztendlich gibt es zwei Lizenzen: MarketMaker und umggangssprachlich den STP Broker. Der STP Broker muß Deine Order zu einem MarketMaker weiterleiten. Er darf sie selber nicht ausführen. Letztendlich ist der STP Broker nur ein zwischengeschalteter Vermittler zu einen MarketMaker. Das hat für dich keinen Vorteil, nur... [mehr]
(
1
Empfehlung)
___MOLOGEN AG__Dabeisein ist Alles__Jetzt gehts richtig los_16.07.2019
...Der Deckel wird sukzessive bei Kaufdruck vom Marketmaker oder wie der heißt hochgesezogen wenn die "Gefahr" besteht das der Deckel verkauft wird. Es besteht KEIN Interesse die Aktien 42k des Deckels zu verkaufen sonst würde er nicht nach oben verschoben werden. Der Deckel hat aber eine Funktion. Das ist mal sicher. Ich habe für den Moment nur zwei Erklärungen. 1.) es soll verhindert werden das der Kurs ZU schnell steigt. (der Marketmaker hat ja ein Zeil) 2.) es gibt ein psychologisches Zeil... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Systeme und Strategien für Daytrader28.08.2019
...etwas schlechter sein. Wegen MarketMaker rund Co. Dein Handel findet immer und zwar immer, letztendlich bei einem MarketMaker statt. Egal was einige Broker behaupten. Letztendlich gibt es zwei Lizenzen: MarketMaker und umggangssprachlich den STP Broker. Der STP Broker muß Deine Order zu einem MarketMaker weiterleiten. Er darf sie selber nicht ausführen. Letztendlich ist der STP Broker nur ein zwischengeschalteter Vermittler zu einen MarketMaker. Das hat für dich keinen Vorteil, nur... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Systeme und Strategien für Daytrader28.08.2019
...liegt bei einem ECN Broker sogar wesentlich höher als direkt bei einem MarketMaker. Asysmetrische Kursstellungen (also beschiss) sind theoretisch nicht erlaubt. Aber erlaubt ist es wenn der Marketmaker dieses gegenüber deinen ECN Broker macht. Und damit betrifft es deine Orders. Bist du direkt bei einen MarketMaker, ist das rechtlich eben nicht erlaubt. Unabhängig davon, ist es wie im richtigen Leben. Wieso nicht direkt bei der Quelle (MarketMaker) kaufen, statt über einen Zwischenhändler... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Mehrere Fragen10.12.2018
...die Orders von unsereins kommen). Hierbei spielt es keine Rolle ob Du den Spot oder CFD Handelst. In beiden Fällen handelt immer (immer und immer) ein MarketMaker am Ende gegen Dich. Auch wenn der Broker die Order "weiterleitet" kann er diese Order nur an einen MarketMaker weiterleiten. Deine Order verschwindet im "Buch" des MarketMakers. Summar Summarum. Du hast keinen Vorteil oder Nachteil, egal ob CFD oder Spot. Deine Orders wandern immer zu einen Partner (am Ende der Kette) der die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
broadvision - stay long, keep cool - 17. Forum20.09.2000
...20, 1:06 pm Eastern Time Press Release BroadVision MarketMaker Takes the B2B Market by Storm New MarketMaker Solution Enables Companies to Rapidly Implement B2B Exchanges and Marketplaces, Achieve Liquidity and Gain Competitive Advantage REDWOOD CITY, Calif.--(BUSINESS WIRE)--Sept. 20, 2000-- BroadVision, Inc. (Nasdaq: BVSN - news), a leading worldwide supplier of personalized e-business applications, today launched BroadVision® MarketMaker(TM), a B2B e-commerce solution that will change the... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
hot news zu broadvision teil221.09.2000
BroadVision MarketMaker Takes the B2B Market by Storm New MarketMaker Solution Enables Companies to Rapidly Implement B2B Exchanges and Marketplaces, Achieve Liquidity and Gain Competitive Advantage REDWOOD CITY, Calif., - Sept. 20, 2000 - BroadVision, Inc. (Nasdaq: BVSN), a leading worldwide supplier of personalized e-business applications, today launched BroadVision® MarketMaker, a B2B e-commerce solution that will change the way buyers and sellers interact and transact business... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Systeme und Strategien für Daytrader28.08.2019
...etwas schlechter sein. Wegen MarketMaker rund Co. Dein Handel findet immer und zwar immer, letztendlich bei einem MarketMaker statt. Egal was einige Broker behaupten. Letztendlich gibt es zwei Lizenzen: MarketMaker und umggangssprachlich den STP Broker. Der STP Broker muß Deine Order zu einem MarketMaker weiterleiten. Er darf sie selber nicht ausführen. Letztendlich ist der STP Broker nur ein zwischengeschalteter Vermittler zu einen MarketMaker. Das hat für dich keinen Vorteil, nur... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Systeme und Strategien für Daytrader28.08.2019
...liegt bei einem ECN Broker sogar wesentlich höher als direkt bei einem MarketMaker. Asysmetrische Kursstellungen (also beschiss) sind theoretisch nicht erlaubt. Aber erlaubt ist es wenn der Marketmaker dieses gegenüber deinen ECN Broker macht. Und damit betrifft es deine Orders. Bist du direkt bei einen MarketMaker, ist das rechtlich eben nicht erlaubt. Unabhängig davon, ist es wie im richtigen Leben. Wieso nicht direkt bei der Quelle (MarketMaker) kaufen, statt über einen Zwischenhändler... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Mehrere Fragen10.12.2018
...die Orders von unsereins kommen). Hierbei spielt es keine Rolle ob Du den Spot oder CFD Handelst. In beiden Fällen handelt immer (immer und immer) ein MarketMaker am Ende gegen Dich. Auch wenn der Broker die Order "weiterleitet" kann er diese Order nur an einen MarketMaker weiterleiten. Deine Order verschwindet im "Buch" des MarketMakers. Summar Summarum. Du hast keinen Vorteil oder Nachteil, egal ob CFD oder Spot. Deine Orders wandern immer zu einen Partner (am Ende der Kette) der die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
broadvision - stay long, keep cool - 17. Forum20.09.2000
...20, 1:06 pm Eastern Time Press Release BroadVision MarketMaker Takes the B2B Market by Storm New MarketMaker Solution Enables Companies to Rapidly Implement B2B Exchanges and Marketplaces, Achieve Liquidity and Gain Competitive Advantage REDWOOD CITY, Calif.--(BUSINESS WIRE)--Sept. 20, 2000-- BroadVision, Inc. (Nasdaq: BVSN - news), a leading worldwide supplier of personalized e-business applications, today launched BroadVision® MarketMaker(TM), a B2B e-commerce solution that will change the... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
hot news zu broadvision teil221.09.2000
BroadVision MarketMaker Takes the B2B Market by Storm New MarketMaker Solution Enables Companies to Rapidly Implement B2B Exchanges and Marketplaces, Achieve Liquidity and Gain Competitive Advantage REDWOOD CITY, Calif., - Sept. 20, 2000 - BroadVision, Inc. (Nasdaq: BVSN), a leading worldwide supplier of personalized e-business applications, today launched BroadVision® MarketMaker, a B2B e-commerce solution that will change the way buyers and sellers interact and transact business... [mehr]
(
0
Empfehlungen)