DAX-0,72 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-1,15 %
Thema: Privatkunden

Nachrichten zu "Privatkunden"

24.05.2018
Raiffeisen veräussert Notenstein an Vontobel für 700 Millionen
Zürich (awp) - Die Raiffeisen Schweiz verkauft ihre Privatbanken-Tochter Notenstein La Roche an Vontobel. In Zukunft wolle sich Raiffeisen auf das Kundensegment der Privatkunden mit kleinen und mittelgrossen Vermögen konzentrieren, teilten Raiffeisen und Vontobel am Donnerstag mit. Die Institute vereinbarten einen Kaufpreis von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
o2 Free Boost und o2 Free mit Connect23.05.2018
Doppeltes Datenvolumen zum kleinen Preis - Ein Tarif für alle vernetzten Geräte (FOTO)
...Kunden an. Große Datenpakte zum herausragenden Preis-Leistungsverhältnis sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Wir bieten maximale und bezahlbare Freiheit für den individuellen digitalen Lifestyle unserer Kunden", kündigt Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand bei Telefónica Deutschland, an. Der o2 Free M bietet den Kunden mit Boost 20 GB für nur 34,99 Euro im Monat. Das Datenvolumen des o2 Free L Boost wächst zum günstigen Rundum-Sorglos-Datenpaket von 60 GB für attraktive 44,99 Euro im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EURUSD-Analyse 23.05.201823.05.2018
Ende des Abwärtstrends in Sicht?
...umfangreiche Webinare und Seminare zur Verfügung, und der Broker verspricht, niemals Kurse gegen den Kunden zu stellen. Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – seit 2014 unter der weltweit renommiertesten Regulierung für Forexbroker, der (britischen) Financial Conduct Authority, FCA. In Deutschland herrscht zusätzliche... [mehr]
(
1
Bewertung)
Yello steigt erfolgreich in E-Mobility-Markt ein23.05.2018
300. Yello BMW i3 an Kunden übergeben (FOTO)
...Leiter E-Mobilität bei der EnBW sagt: "Mit dem Projekt konnten wir zeigen, dass Elektromobilität bereits heute für viele Kunden alltagstauglich ist. Mit dem gesponserten Preisangebot wollten wir den Zugang erleichtern und so für Privatkunden finanziell interessanter gestalten." Gelbe Elektro-Flitzer im Rundum-sorglos-Paket. Mit dem Rundum-sorglos-Paket von Yello, Sixt Neuwagen und EnBW profitiert der Kunde von einem brandneuen BMW i3 ohne Anzahlung, inklusive Kfz-Haftpflicht-, Ladekabel für... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Umschuldung23.05.2018
Verbraucher werden teure Altkredite los (FOTO)
...[19. Januar 2018] Über CHECK24 CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Privatkunden03.04.2018
Generali-Belegschaft droht mit Konflikt
München (dts Nachrichtenagentur) - Der Ton im Ringen um die Zukunft von vier Millionen alten Lebensversicherungs-Policen des Versicherers Generali Leben wird rauer: Erstmals fassen Belegschaftsvertreter des zweitgrößten Privatkunden-Versicherers Protestaktionen ins Auge, um... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.07.2017
Privatkunden-Geschäft treibt Bank of America
...Geschäfts mit Privatkunden deutlich mehr verdient. Die Kreditvergabe und die Spareinlagen seien gewachsen, sagte Finanzchef Paul Donofrio am Dienstag. "Unser Privatkunden-Geschäft hatte das beste Quartal in zehn Jahren." Die Aktionäre der Bank of America profitieren davon unter anderem durch eine höhere Dividende. Bekanntester Geldgeber des Hauses ist Warren Buffett, der jüngst angekündigt hatte, zum Hauptaktionär aufzusteigen. Dank des guten Laufs im Privatkunden-Bereich konnte die Bank... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Studie18.07.2017
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
...sondern gingen oft nach ein paar Tagen - als Tageszulassungen und mit einem Rabatt von 20 bis 35 Prozent - an die Privatkunden. Die Menschen hätten gelernt, mit hohen Rabatten zu kaufen, erklärte der Auto-Fachmann. Für Verunsicherung hätten auch der Abgas-Skandal um manipulierte VW -Dieselmotoren und drohende Fahrverbote in einigen Städten gesorgt. Unter den Privatkunden hätten sich im ersten Halbjahr noch 24,2 Prozent für einen Selbstzünder entschieden. Nur 2009, im Jahr der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10.09.2017
Commerzbank schließt Strafzinsen für Privatkunden weiterhin aus
...für Privatkunden sind für die Commerzbank nach wie vor kein Thema. "Wir verlangen im Privatkundengeschäft keine Negativzinsen und haben dies auch in Zukunft nicht vor", bekräftigte der Privatkundenvorstand des Instituts, Michael Mandel, im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Kein normaler Mensch verstehe, warum Sparen auf einmal Geld kosten solle. "Darum machen wir da nicht mit", sagte Mandel. Die Commerzbank hat 12,6 Millionen Privatkunden. Die Europäische... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Banken08.02.2017
Wer im Privatkundengeschäft überleben will, muss die Generation 60+ verstehen / Studie: Banken verlieren durch demografische Entwicklung bis 2050 mehrere Millionen Privatkunden in Deutschland
...Altersgruppen unter 60 erheblich schrumpfen. Die Älteren werden hingegen mehr. "Deswegen werden Privatkunden älter als 60 Jahre für die Kreditinstitute immer wichtiger. Doch bisher sind die Geldhäuser auf diese Zielgruppe noch nicht ausreichend eingestellt", sagt Wilhelm Alms, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des IMWF. "Die erfolgreiche Ansprache dieser Altersgruppe wird im Privatkundengeschäft immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor." Die Zahl der Girokonten wird aufgrund der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Privatkunden03.04.2018
Generali-Belegschaft droht mit Konflikt
München (dts Nachrichtenagentur) - Der Ton im Ringen um die Zukunft von vier Millionen alten Lebensversicherungs-Policen des Versicherers Generali Leben wird rauer: Erstmals fassen Belegschaftsvertreter des zweitgrößten Privatkunden-Versicherers Protestaktionen ins Auge, um... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.07.2017
Privatkunden-Geschäft treibt Bank of America
...Geschäfts mit Privatkunden deutlich mehr verdient. Die Kreditvergabe und die Spareinlagen seien gewachsen, sagte Finanzchef Paul Donofrio am Dienstag. "Unser Privatkunden-Geschäft hatte das beste Quartal in zehn Jahren." Die Aktionäre der Bank of America profitieren davon unter anderem durch eine höhere Dividende. Bekanntester Geldgeber des Hauses ist Warren Buffett, der jüngst angekündigt hatte, zum Hauptaktionär aufzusteigen. Dank des guten Laufs im Privatkunden-Bereich konnte die Bank... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Studie18.07.2017
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
...sondern gingen oft nach ein paar Tagen - als Tageszulassungen und mit einem Rabatt von 20 bis 35 Prozent - an die Privatkunden. Die Menschen hätten gelernt, mit hohen Rabatten zu kaufen, erklärte der Auto-Fachmann. Für Verunsicherung hätten auch der Abgas-Skandal um manipulierte VW -Dieselmotoren und drohende Fahrverbote in einigen Städten gesorgt. Unter den Privatkunden hätten sich im ersten Halbjahr noch 24,2 Prozent für einen Selbstzünder entschieden. Nur 2009, im Jahr der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10.09.2017
Commerzbank schließt Strafzinsen für Privatkunden weiterhin aus
...für Privatkunden sind für die Commerzbank nach wie vor kein Thema. "Wir verlangen im Privatkundengeschäft keine Negativzinsen und haben dies auch in Zukunft nicht vor", bekräftigte der Privatkundenvorstand des Instituts, Michael Mandel, im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Kein normaler Mensch verstehe, warum Sparen auf einmal Geld kosten solle. "Darum machen wir da nicht mit", sagte Mandel. Die Commerzbank hat 12,6 Millionen Privatkunden. Die Europäische... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Banken08.02.2017
Wer im Privatkundengeschäft überleben will, muss die Generation 60+ verstehen / Studie: Banken verlieren durch demografische Entwicklung bis 2050 mehrere Millionen Privatkunden in Deutschland
...Altersgruppen unter 60 erheblich schrumpfen. Die Älteren werden hingegen mehr. "Deswegen werden Privatkunden älter als 60 Jahre für die Kreditinstitute immer wichtiger. Doch bisher sind die Geldhäuser auf diese Zielgruppe noch nicht ausreichend eingestellt", sagt Wilhelm Alms, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des IMWF. "Die erfolgreiche Ansprache dieser Altersgruppe wird im Privatkundengeschäft immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor." Die Zahl der Girokonten wird aufgrund der... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Privatkunden"

Hypoport extrem überbewertet10.05.2018
...lsber… Gesamtebit 7,5 MIO davon Kreditplattform 4,2 Privatkunden 4,3 Institutionelle 2,2 Versicherung -0,8 Summe = 9,9 MIO Wenn ich schon die Prozente der Erträge der einzelnen Geschäftsbereiche errechne müsste ich logischerweise als Gesamtbasis 9,9 und nicht die 7,5 nehmen. Das heisst dann 42,42 + 43,43 + 22,22 - 8,08 = 99,99 also die 100% Nein der User rechnet dann nur 2 Bereiche (warum erkläre ich dann später) Privatkunden 57,33 Institutionelle 29,33 Und bringt dann dass diese beiden... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Bellevue Group - ist 2017 das letze Jahr mit Sonderbelastungen?27.02.2018
...Diversifizierungsstrategie im Asset Management - durch Akquisitionen und den sukzessiven Ausbau der Produktpalette - umsichtig initiiert und wird mit der Konzentration der Bank auf das Vermögens- und Beratungsgeschäft für unternehmerische Privatkunden fortgesetzt. Die klare Ausrichtung verstärkte die Anziehungskraft der Bellevue Group bereits im letzten Jahr. Institutionelle und private Kunden vertrauten der Bellevue Group neue Kundengelder in Höhe von CHF 1.3 Mrd. an - ein Rekordzufluss in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hypoport AG07.08.2017
...Umsatzwachstum von allen vier Geschäftsbereichen Kreditplattform, Privatkunden, Institutionelle Kunden und Versicherungsplattform generiert wurde, was die Stärke unsere Geschäftsmodelle unterstreicht". Der Geschäftsbereich Kreditplattform erhöhte seinen Umsatz um 19 Prozent auf 37,8 Mio. Euro (H1 2016*: 31,8 Mio. Euro) und sein EBIT um 13 Prozent auf 7,8 Mio. Euro (H1 2016*: 6,9 Mio. Euro). Der Geschäftsbereich Privatkunden erzielte ein Umsatzvolumen von 39,9 Mio. Euro (H1 2016*: 33,2 Mio.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Verbot von CFD mit Nachschusspflicht14.05.2017
Ich glaube das Du den CFD Handel mit Privatkunden und deren Volumen etwas gewaltig überschätzt. Der Umsatz mit CFD`s mit Privatkunden ist so klein, den sieht man gar nicht. Das ist ein Nischenhandel in der Nische. Die Schweizer Geschichte war ja der Super Gau - und was ist passiert? Null, gar nichts. Und der Handel zwischen den Banken selbst wird nicht reglementiert im Sinne unseres Themas. Denn da greift kein "Verbraucherschutz" der Bafin. Da bleibt es... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ECN/NDD Broker29.01.2017
...Broker. Bedeutet nichts anderes, das zwischen Dir und einen MarketMaker noch ein Broker dazwischen ist. Und praktisch noch nachteiliger für Dich als Händler ist. Denn der MarketMaker kann den "ECN" Broker noch besser austricksen als einen Privatkunden, weil aufsichtsrechtlich der ECN Broker nicht geschützt ist gegenüber dem MarketMaker. Der Privatkunde gegenüber dem MarketMaker immerhin etwas. Außerdem ist die Begrifflichkeit "ECN" aus einen ganz anderen Kontext, das überhaupt nichts mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktionär emphielt Broadnet KZ: 5 Euro/WKN:54908603.09.2003
...Home für Privatkunden erst der erste Schritt in die Zukunft der Kommunikation. Wir planen für die Zukunft noch weitere innovative Produkte für Privatkunden." Die Bestellung des Internetzugangs erfolgt völlig unkompliziert per Web unter www.broadnet-mediascape.de im Bereich Privatkundenprodukte. Mit der in Deutschland einzigartigen integrierten WLL-DSL-Infrastruktur und einem bundesweiten eigenen Backbone, bietet broadnet mediascape künftig auch Privatkunden professionelle... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
United Internet - Eine Internetperle mit großer Zukunft ?17.08.2004
...werden nämlich erstmals ".fr"-Adressen an Privatkunden vergeben. Für Jeden das Passende Der Markt für Internet-Dienstleistungen ist stark segmentiert – Privatkunden haben einerseits ganz andere Bedürfnisse und andererseits eine ganz andere Zahlungsbereitschaft als Unternehmen. Diesem Phänomen trägt United Internet Rechnung, indem es die verschiedenen Marktsegmente mit den getrennten Marken GMX (Privatkunden), 1&1 (anspruchsvolle Privatkunden, Kleinunternehmen) und Schlund + Partner... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
[Investoren] SES Research: Ersteinschätzung über broadnet mediascape29.09.2004
...auszubauen und die eigene Marke als Qualitätsmarke im Privatkundensektor zu etablieren. Zum anderen dürfte das Alleinstellungsmerkmal des Telekom- freien Kombinationsproduktes aus DSL-Anschluss, DSL-Zugang und IP-Telefonie bei Privatkunden Zuspruch finden. Zu dem entsprechen ca. 20.000 Privatkunden bei einem angenommenen monatlichen ARPU in Höhe von 30 € einem Umsatz von 7,2 Mio. € pro. Jahr. Wir erwarten 20.000 Privatkunden bis Ende 2005. Diese Messlatte betrachten wir eher als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hypoport extrem überbewertet27.06.2016
...Bereichs "Privatkunden"t, der mit 20,9 Millionen Umsatz von insgesamt 35,7 Millionen Gesamtumsatz für sage und schreibe immerhin 58,5% des Gesamtumsatzes steht, obwohl man bei manchen Postings meines Erachtens fast den Eindruck hat, dass Hypoport nur aus Europace bestehe, das mit 10,4 Millionen Umsatz von 35,7 Millionen Gesamtumsatz gerade einmal für nur 29,1% des Gesamtumsatzes steht. Besonders bemerkenswert ist aber, dass der mit 58,5% weitaus größte Umsatzträger "Privatkunden" nur eine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
INTEL - DIE KURSRAKETE23.10.2002
...bei Intel üblich. Privatkunden allein machen es nicht Mittlerweile freut sich der Branchenführer bereits über nennenswerte Zuwächse im Privatkundengeschäft. "Gestützt hat den Umsatz unter anderem die überraschend große PC-Nachfrage der Endverbraucher in Europa," sagte Thiel. Während sich der Umsatz in Europa um 16 Prozent verbesserte, schwächte sich das Geschäft in den gewöhnlich starken US-Markt um zwei Prozent ab. Doch die gestiegene Nachfrage der Privatkunden ist keine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktionär emphielt Broadnet KZ: 5 Euro/WKN:54908603.09.2003
...Home für Privatkunden erst der erste Schritt in die Zukunft der Kommunikation. Wir planen für die Zukunft noch weitere innovative Produkte für Privatkunden." Die Bestellung des Internetzugangs erfolgt völlig unkompliziert per Web unter www.broadnet-mediascape.de im Bereich Privatkundenprodukte. Mit der in Deutschland einzigartigen integrierten WLL-DSL-Infrastruktur und einem bundesweiten eigenen Backbone, bietet broadnet mediascape künftig auch Privatkunden professionelle... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
United Internet - Eine Internetperle mit großer Zukunft ?17.08.2004
...werden nämlich erstmals ".fr"-Adressen an Privatkunden vergeben. Für Jeden das Passende Der Markt für Internet-Dienstleistungen ist stark segmentiert – Privatkunden haben einerseits ganz andere Bedürfnisse und andererseits eine ganz andere Zahlungsbereitschaft als Unternehmen. Diesem Phänomen trägt United Internet Rechnung, indem es die verschiedenen Marktsegmente mit den getrennten Marken GMX (Privatkunden), 1&1 (anspruchsvolle Privatkunden, Kleinunternehmen) und Schlund + Partner... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
[Investoren] SES Research: Ersteinschätzung über broadnet mediascape29.09.2004
...auszubauen und die eigene Marke als Qualitätsmarke im Privatkundensektor zu etablieren. Zum anderen dürfte das Alleinstellungsmerkmal des Telekom- freien Kombinationsproduktes aus DSL-Anschluss, DSL-Zugang und IP-Telefonie bei Privatkunden Zuspruch finden. Zu dem entsprechen ca. 20.000 Privatkunden bei einem angenommenen monatlichen ARPU in Höhe von 30 € einem Umsatz von 7,2 Mio. € pro. Jahr. Wir erwarten 20.000 Privatkunden bis Ende 2005. Diese Messlatte betrachten wir eher als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hypoport extrem überbewertet27.06.2016
...Bereichs "Privatkunden"t, der mit 20,9 Millionen Umsatz von insgesamt 35,7 Millionen Gesamtumsatz für sage und schreibe immerhin 58,5% des Gesamtumsatzes steht, obwohl man bei manchen Postings meines Erachtens fast den Eindruck hat, dass Hypoport nur aus Europace bestehe, das mit 10,4 Millionen Umsatz von 35,7 Millionen Gesamtumsatz gerade einmal für nur 29,1% des Gesamtumsatzes steht. Besonders bemerkenswert ist aber, dass der mit 58,5% weitaus größte Umsatzträger "Privatkunden" nur eine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
INTEL - DIE KURSRAKETE23.10.2002
...bei Intel üblich. Privatkunden allein machen es nicht Mittlerweile freut sich der Branchenführer bereits über nennenswerte Zuwächse im Privatkundengeschäft. "Gestützt hat den Umsatz unter anderem die überraschend große PC-Nachfrage der Endverbraucher in Europa," sagte Thiel. Während sich der Umsatz in Europa um 16 Prozent verbesserte, schwächte sich das Geschäft in den gewöhnlich starken US-Markt um zwei Prozent ab. Doch die gestiegene Nachfrage der Privatkunden ist keine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Banken

Suche nach weiteren Themen