DAX-0,81 % EUR/USD-0,78 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,22 %
Thema: Selbstanzeige

Nachrichten zu "Selbstanzeige"

Bericht08.03.2019
EU erwägt Milliardenbußgeld gegen Autokonzerne
...in Ottomotoren einzubauen, mit denen man den Ausstoß von gesundheitsgefährdenden Feinstäuben hätte reduzieren können. Die Absprachen hatte der "Spiegel" aufgedeckt und beschrieben. Daimler und VW hatten in dem EU-Verfahren eine Art Selbstanzeige vorgelegt und können in dem Wettbewerbsverfahren daher mit niedrigeren Bußgeldern rechnen als BMW. In München hatte man die Vorwürfe, vor allem was Absprachen um AdBlue-Tanks angeht, bestritten. Ob sich Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.02.2019
Deutlich weniger Selbstanzeigen von Steuersündern in Hessen
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuersündern ist 2018 in Hessen erneut deutlich gesunken. 33 Steuerbetrüger meldeten sich im Vorjahr bei den Finanzämtern im Land. Rund 6,3 Millionen Euro beträgt nach Angaben des Finanzministeriums die Summe der vorläufigen Mehreinnahmen des Landes durch die Rückzahlungen. Im Jahr 2017 hatten noch 89 Steuersünder mit einer Selbstanzeige reinen Tisch gemacht. Rund 11,4 Millionen Euro konnte das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Selbstanzeige12.02.2019
Selbstanzeigen wegen Steuerbetrug sinken auf Rekordtief
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Zahl der Selbstanzeigen geht infolge schärferer Steuergesetze rapide zurück. 2018 gab es bundesweit nur noch 1.727 Selbstanzeigen, berichtet das "Handelsblatt" nach einer Befragung unter den 16 Länderfinanzministerien. 2017 waren es noch mehr als 2.000 gewesen, 2016 rund 4.400, im Rekordjahr 2014 sogar fast 40.000. NRW meldete für das Vorjahr 217 Selbstanzeigen mit Bezug mit Schwarzgeldkonten im Ausland,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/NRW11.02.2019
Zahl der Selbstanzeigen wegen Schwarzgeld in der Schweiz sinkt
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Selbstanzeige-Boom reuiger Steuersünder mit Schweizer Schwarzgeldkonto ist in Nordrhein-Westfalen vorbei. Auch für 2018 weist die Jahresbilanz des Düsseldorfer Finanzministeriums rückläufige Zahlen aus. Demnach haben sich im vergangenen Jahr in NRW 217 Bürger selbst angezeigt, die Vermögen in der Schweiz nicht ordnungsgemäß versteuert hatten. Im Vergleich zum Vorjahr (382 Anzeigen) sind das 43 Prozent weniger. Seit 2010 sind... [mehr]
(
0
Bewertungen)
NRW11.02.2019
Deutlich weniger Selbstanzeigen wegen Schwarzgeldes
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Selbstanzeige-Boom reuiger Steuersünder mit Schweizer Schwarzgeldkonto ist in Nordrhein-Westfalen vorbei. Auch für 2018 weist die Jahresbilanz des Düsseldorfer Finanzministeriums rückläufige Zahlen aus. Demnach haben sich im vergangenen Jahr in NRW 217 Bürger selbst angezeigt, die Vermögen in der Schweiz nicht ordnungsgemäß versteuert hatten. Im Vergleich zum Vorjahr (382 Anzeigen) sind das 43 Prozent weniger. Seit 2010 sind... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Abgas-Skandal09.10.2017
VW: Erst Stickoxid-Betrug, jetzt CO2-Schummeleien?
...und CO2-Ausstoß von Hunderttausenden Volkswagen sind laut interner Messergebnisse deutlich zu hoch. Der „Bild am Sonntag“ liegen entsprechende streng vertrauliche Dokumente vor. Hat VW nicht nur beim Stickoxid-Ausstoß betrogen? VWs Selbstanzeige beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wegen möglicher CO2-Betrügereien erfolgte bereits im November 2015. Anschließende Kontrollmessungen von KBA und VW hatten damals jedoch keine Unregelmäßigkeiten ergeben. „Bild am Sonntag“ veröffentlichte nun... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Steuer-Razzien02.11.2015
Hintermänner von Cum-Ex-Deals entlarvt? Es geht um 70 Milliarden Euro
...NRW rund 22 300 Selbstanzeigen (Stand: 1. Oktober 2015) ein. Das NRW-Finanzministerium wollte den Ankauf am Samstag konkret nicht kommentieren. Das Land erhalte „weiterhin viele Datenangebote“, prüfe diese auf ihre „Werthaltigkeit“ und entscheide dann über einen Ankauf, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. „Das ist für uns weiterhin laufendes Geschäft.“ Immer mehr Selbstanzeigen Bundesweit werden die Mehreinnahmen durch Steuernachzahlungen nach Selbstanzeigen laut „Spiegel“... [mehr]
(
1
Bewertung)
27.07.2017
Rufmord zulasten der deutschen Autoindustrie
...darauf ein verantwortungsvoller Jurist? Er sucht nach Absicherung. Und welche Absicherung liefert ihm der Gesetzgeber? Die sogenannte „Bonusregelung“, die kartellrechtliche Selbstanzeige in Verbindung mit der Denunziation aller anderen Beteiligten. Und also schreibt der Denunziant Hunderte Seiten Selbstanzeige mit allen ihm zur Verfügungs stehenden Informationen. Alles Betriebsgeheimnisse. Egal, mit der Anzeige und vollständigen „Offenbarung“ geht der Denunziant straffrei aus und die... [mehr]
(
16
Bewertungen)
26.07.2017
95 Milliarden Euro Schaden hat der Kurs der Daimler-Aktie schon eingepreist
...vergleichsweise günstig den Kopf aus der Schlinge ziehen und die Zusammenarbeit mit den Konkurrenten bezog sich rein auf Standardisierungsthemen (was völlig legitim wäre). Zuletzt hieß es auch, dass Daimler durch die faktische Selbstanzeige bei der EU-Kommission gute Chancen hat, straffrei davonzukommen. Aber wie auch immer: Nehmen wir an, die Kosten von Daimler für diese Dinge würden im unkritischen Millionenbereich bleiben. Dann könnte man die Gewinne aus der Vergangenheit mehr... [mehr]
(
1
Bewertung)
28.08.2017
Daimler: Endlich genug gelitten?
...nicht ausgestanden, nach dem laschen Gipfelkompromiss mit der Politik scheint ein weiterer Imageverlust der Motorengattung absehbar. Und die Untersuchungen zum Autokartell laufen gerade erst richtig an, wobei Daimler womöglich als erster Selbstanzeige erstattet hat und somit straffrei ausgehen könnte. Dennoch bleibt die Frage, ob Daimler in dieser Gemengenlage das Wachstumstempo in der bisherigen Form fortsetzen kann, oder ob die Dynamik nun abnimmt, wobei die rückläufigen... [mehr]
(
1
Bewertung)
Abgas-Skandal09.10.2017
VW: Erst Stickoxid-Betrug, jetzt CO2-Schummeleien?
...und CO2-Ausstoß von Hunderttausenden Volkswagen sind laut interner Messergebnisse deutlich zu hoch. Der „Bild am Sonntag“ liegen entsprechende streng vertrauliche Dokumente vor. Hat VW nicht nur beim Stickoxid-Ausstoß betrogen? VWs Selbstanzeige beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wegen möglicher CO2-Betrügereien erfolgte bereits im November 2015. Anschließende Kontrollmessungen von KBA und VW hatten damals jedoch keine Unregelmäßigkeiten ergeben. „Bild am Sonntag“ veröffentlichte nun... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Steuer-Razzien02.11.2015
Hintermänner von Cum-Ex-Deals entlarvt? Es geht um 70 Milliarden Euro
...NRW rund 22 300 Selbstanzeigen (Stand: 1. Oktober 2015) ein. Das NRW-Finanzministerium wollte den Ankauf am Samstag konkret nicht kommentieren. Das Land erhalte „weiterhin viele Datenangebote“, prüfe diese auf ihre „Werthaltigkeit“ und entscheide dann über einen Ankauf, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. „Das ist für uns weiterhin laufendes Geschäft.“ Immer mehr Selbstanzeigen Bundesweit werden die Mehreinnahmen durch Steuernachzahlungen nach Selbstanzeigen laut „Spiegel“... [mehr]
(
1
Bewertung)
Story des Jahres24.07.2017
Die Auto-Connection: "Ein Erdbeben für die Industrie"
...ein Jahr zuvor bei der Kartellbehörde selbst angezeigt hatten - VW am 4. Juli 2016 und Daimler kurze Zeit später. Dass daraus etwas viel Gewaltigeres werden kann als der Dieselskandal, wird langsam aber sicher jedem bewusst. In der Selbstanzeige schilderten die beiden Autobauer jahrzehntelange Absprachen. Der VW-Schriftsatz soll auch für Audi und Porsche gelten. So wird mittlerweile vom "Klub der 5" gesprochen, denn VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler könnten in den Fall der geheimen... [mehr]
(
8
Bewertungen)
27.07.2017
Rufmord zulasten der deutschen Autoindustrie
...darauf ein verantwortungsvoller Jurist? Er sucht nach Absicherung. Und welche Absicherung liefert ihm der Gesetzgeber? Die sogenannte „Bonusregelung“, die kartellrechtliche Selbstanzeige in Verbindung mit der Denunziation aller anderen Beteiligten. Und also schreibt der Denunziant Hunderte Seiten Selbstanzeige mit allen ihm zur Verfügungs stehenden Informationen. Alles Betriebsgeheimnisse. Egal, mit der Anzeige und vollständigen „Offenbarung“ geht der Denunziant straffrei aus und die... [mehr]
(
16
Bewertungen)
Änderungen in 201530.12.2014
Das kommt im nächsten Jahr auf Sie zu! Teil 2: Steuern und Finanzen
...Beschlossen ist aber noch nichts, die Bundesregierung will erst noch nähere Details mit den Ländern verhandeln. Strengere Regeln für Selbstanzeigen Prominente Steuersünder wie Uli Hoeneß oder Alice Schwarzer haben das Thema Selbstanzeige in diesem Jahr auf die politische Agenda gerückt. Bislang konnten Steuersünder mithilfe einer Selbstanzeige noch mit einem blauen Auge davonkommen. Doch die Bedingungen hierfür werden ab dem neuen Jahr verschärft. Die Grenze, bis zu der... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "Selbstanzeige"

GUB Unternehmensbeteiligungen: Finales Umtauschangebot vor der Liquidation WKN: 604044 und WKN:3287113.06.2018
...bis zur Liquidation. Zukuenftige Dividenden gehen in den Liquidationserloes und sind nicht "verloren". Im Rahmen der Liquidation bekommt man eine Steuerbescheinigung gemaess der Abschlussbilanz. Falls einem das Tauschverhaeltnis nicht zusagt, Selbstanzeige wegen moeglicher Steuerhinterziehung an das Finanzamt mit bitte um GUB Betriebspruefung. weitere Punkte, die mich nicht zum Umtausch bewegen: - GUB Trust ist an der Boerse zur Zeit nicht liquide -die letzte Kapitalerhoehung gegen Bareinlage von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas14.04.2018
...von Dir gelesen du möchtest zukünftig substanzlose Postings den Mods melden. Nur kurze Zeit hast du ohne Angabe einer Herleitung/Kalkulation ein EUR Kursziel von 80c gepostet. Wenn Du Dich nicht abmeldest: Wie wäre es ab und an mit einer Selbstanzeige um Deinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden ? Zu EUR: Ich war sehr verwundert dass ich vor kurzem in einem Interview gelesen habe dass man schon eine EU Finanzierungszusage hat. https://boerse-social.com/2018/04/06/european_lithium_s... [mehr]
(
8
Empfehlungen)
Ausbruchstrade! COMMERCE RESOURCES CORP.03.09.2015
...ich jedenfalls keinen Hinweis auf SIDEX gefunden. Sollte es wider Erwarten doch eine "Ente" sein, möchte ich nicht in thairats Haut stecken, wenn ihn der geballte Zorn von Furchen-Alois trifft. Dann hilft ihm nur noch eine unverzügliche Selbstanzeige ! [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?09.08.2015
...in Düsseldorf schätze die Mehreinnahmen dadurch in diesem Jahr auf rund 365 Millionen Euro. Auf Platz zwei folge Baden-Württemberg mit 7.117 Selbstanzeigen bis Anfang Dezember und geschätzten Mehreinnahmen von rund 497 Millionen Euro. Ab Januar 2015 sinkt die Grenze, bis zu der Steuerhinterziehung ohne Zuschlag bei einer Selbstanzeige straffrei bleibt, von 50.000 auf 25.000 Euro. Bei höheren Beträgen wird bei gleichzeitiger Zahlung eines Zuschlages von zehn Prozent von einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Pegida - Dresden und mehr07.03.2015
...zum Widerstand bei einer Pressekonferenz zur Verhinderung der Legida-Demo aufgefordert haben sollen. Seither zeigen sich viele Unterzeichner des Aufrufs "Leipzig nimmt Platz" solidarisch und zeigten sich selbst an beziehungsweise kündigten Selbstanzeige an. [mehr]
(
6
Empfehlungen)
02.10.2002
[mehr]
(
0
Empfehlungen)
CYBG - Cyberguard kooperiert mit EMC-Tochter zum Vertrieb des KnightStar plus27.07.2000
...Selbstanzeige: Steuerhinterziehung muß nicht straffrei bleiben Ein Steuerberater wollte beim privaten Verkauf eines Geschäftshauses Steuern "sparen". Zu diesem Zweck wurde im notariellen Kaufvertrag ein Kaufpreis von 16,7 Mio. DM statt der tatsächlich vereinbarten 17,6 Mio. DM angegeben. Aus dem Geschäft wurde jedoch nichts, weil der Kaufinteressent in Zahlungsschwierigkeiten geriet. Dadurch wurde auch die Steuerzahlung hinfällig. Im März 1990 erstattete der Steuerberater Selbstanzeige... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Steuererklärung seit 1990 nicht gemacht!!!09.03.2001
Hi was für ein Unsinn redet ihr??? Steuerhinterziehung und Selbstanzeige Grundsätzlich gilt: Wer vorsätzlich falsche Angaben macht, macht sich strafbar. Solange das allerdings noch nicht entdeckt ist, gibt es einen Ausweg: Die Selbstanzeige. Sie garantiert Straffreiheit, wenn die Steuern innerhalb einer vom Finanzamt bestimmten Frist nachgezahlt werden. Bei einer Selbstanzeige ist es ratsam, einen erfahrenen Steuerberater... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Es wird immer doller: Steuerbetrügende Rentner "dürfen" nicht kriminalisert werden!16.03.2004
...Selbstanzeige. Aber vermutlich rechnen unsere Politiker damit, dass ihre steuerbetrügenden und zu beschützenden Rentnerwähler als „gewerbsmäßige Steuerhinterzieher“ gemäß dem neuen „Steuerverkürzungs-Bekämpfungs-Gesetz eingestuft werden könnten und da greift die Selbstanzeige ja nicht. Und da dieses neue Droh-Gesetz ja nur für die wehrlosen bösen Selbständigen geschaffen wurde, muss man die "armen" betrügenden Rentner sofort per Amnestie beschützen. Selbstanzeige nur bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
02.10.2002
[mehr]
(
0
Empfehlungen)
CYBG - Cyberguard kooperiert mit EMC-Tochter zum Vertrieb des KnightStar plus27.07.2000
...Selbstanzeige: Steuerhinterziehung muß nicht straffrei bleiben Ein Steuerberater wollte beim privaten Verkauf eines Geschäftshauses Steuern "sparen". Zu diesem Zweck wurde im notariellen Kaufvertrag ein Kaufpreis von 16,7 Mio. DM statt der tatsächlich vereinbarten 17,6 Mio. DM angegeben. Aus dem Geschäft wurde jedoch nichts, weil der Kaufinteressent in Zahlungsschwierigkeiten geriet. Dadurch wurde auch die Steuerzahlung hinfällig. Im März 1990 erstattete der Steuerberater Selbstanzeige... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Steuererklärung seit 1990 nicht gemacht!!!09.03.2001
Hi was für ein Unsinn redet ihr??? Steuerhinterziehung und Selbstanzeige Grundsätzlich gilt: Wer vorsätzlich falsche Angaben macht, macht sich strafbar. Solange das allerdings noch nicht entdeckt ist, gibt es einen Ausweg: Die Selbstanzeige. Sie garantiert Straffreiheit, wenn die Steuern innerhalb einer vom Finanzamt bestimmten Frist nachgezahlt werden. Bei einer Selbstanzeige ist es ratsam, einen erfahrenen Steuerberater... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Es wird immer doller: Steuerbetrügende Rentner "dürfen" nicht kriminalisert werden!16.03.2004
...Selbstanzeige. Aber vermutlich rechnen unsere Politiker damit, dass ihre steuerbetrügenden und zu beschützenden Rentnerwähler als „gewerbsmäßige Steuerhinterzieher“ gemäß dem neuen „Steuerverkürzungs-Bekämpfungs-Gesetz eingestuft werden könnten und da greift die Selbstanzeige ja nicht. Und da dieses neue Droh-Gesetz ja nur für die wehrlosen bösen Selbständigen geschaffen wurde, muss man die "armen" betrügenden Rentner sofort per Amnestie beschützen. Selbstanzeige nur bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Steuern

Suche nach weiteren Themen