DAX-1,18 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+3,06 %
Thema: Steuereinnahmen
Anzeige
News des Tages! Gigantischer Deal katapultiert dieses Unternehmen in die höchste Liga

Think Big! Obwohl der Kurs der Aktie immer noch im Pennystock-Bereich notiert, denkt das Unternehmen global. Die heute bekannt gegebene Vereinbarung legt ein beeindruckendes Zeugnis darüber ab. Die Kommerzialisierung des Präparats CTL-X steht vor …

Wertpapier: Veritas Pharma

Nachrichten zu "Steuereinnahmen"

Wirtschaftsfaktor Crowdlending13.06.2018
75.000 Jobs und 4,4 Mrd. Euro Beitrag zur Globalwirtschaft durch KMU-Finanzierung über Funding Circle (FOTO)
...sind zwei Euro für jeden vergebenen Euro in den vier Ländern. Die durch die Kredite finanzierten wirtschaftlichen Aktivitäten der KMUs generierten außerdem in den einzelnen Ländern Steuern in Höhe von 1,5 Mrd. Euro. Die zusätzlichen Steuereinnahmen trugen u. a. dazu bei, dass der Staat seiner öffentlichen Daseinsfürsorge vor Ort - etwa beim Bau von Schulen und Krankenhäusern - gerecht werden konnte. Zugang zu Krediten für KMUs weiterhin unzureichend Der Zugang zu Fremdkapital für... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS13.06.2018
Funding Circle Deutschland GmbH / Wirtschaftsfaktor Crowdlending: 75.000 ...
...sind zwei Euro für jeden vergebenen Euro in den vier Ländern. Die durch die Kredite finanzierten wirtschaftlichen Aktivitäten der KMUs generierten außerdem in den einzelnen Ländern Steuern in Höhe von 1,5 Mrd. Euro. Die zusätzlichen Steuereinnahmen trugen u. a. dazu bei, dass der Staat seiner öffentlichen Daseinsfürsorge vor Ort - etwa beim Bau von Schulen und Krankenhäusern - gerecht werden konnte. Zugang zu Krediten für KMUs weiterhin unzureichend Der Zugang zu Fremdkapital... [mehr]
(
0
Bewertungen)
11.06.2018
Die Schwäche der Bankaktien ist ein Alarmsignal
  neben Griechenland weist Italien die höchste Verschuldung innerhalb der Eurozone auf. Dennoch will die neue Regierung in Rom üppige Geschenke an ihre Bürger verteilen. Diese sind mangels ausreichender Steuereinnahmen natürlich nur über neue Kredite zu finanzieren. Entsprechend... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP08.06.2018
Schleswig-Holsteins Rechnungshof fordert stärkeren Schuldenabbau
...von der Jamaika-Koalition verlangt. "Eine Verdopplung der Schuldentilgung ist ohne weiteres möglich", sagte die Präsidentin des Landesrechnungshofs, Gaby Schäfer, am Freitag. Sie kritisierte, dass die Landesregierung trotz hoher Steuereinnahmen im vergangenen Jahr weniger als 0,5 Prozent der Altschulden in Höhe von rund 26 Milliarden Euro abgebaut hat. Andere Länder hätten die guten Zeiten genutzt und 2017 durchschnittlich rund zwei Prozent ihrer Schulden getilgt. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 2/Fast 10 Milliarden04.06.2018
Familien-Entlastung ab 2019 geplant
...aus Regierungskreisen in Berlin verlautete. Union und SPD hatten Entlastungen im Koalitionsvertrag vereinbart, einige Maßnahmen gehen aber noch darüber hinaus - und betreffen nicht nur Familien. Scholz zupass kommen dabei sprudelnde Steuereinnahmen. Bis 2022 können Bund, Länder und Gemeinden mit bis zu 63,3 Milliarden Euro mehr an Einnahmen rechnen, wie die neueste Steuerschätzung im Mai ergeben hatte. "Familien halten unsere Gesellschaft zusammen. Sie zu stärken und zu entlasten, ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuereinnahmen22.03.2018
Steuereinnahmen stark angestiegen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Steuereinnahmen in Deutschland steigen weiterhin stark an. Im Februar lagen sie mit 8,1 Prozent "erheblich" über den Einnahmen im Februar  2017, so der Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums, der am Donnerstag veröffentlicht wird. Neben den aufkommensstarken Steuern vom Umsatz und der Lohnsteuer verzeichnete auch die Abgeltungsteuer auf Zins- und Veräußerungserträge mit einer Zunahme in Höhe von 62,6 Prozent... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuereinnahmen22.02.2018
Steuereinnahmen steigen weiter an
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Steuereinnahmen in Deutschland steigen weiter an. Im Januar 2018 legten sie um 2,8 Prozent gegenüber den Einnahmen im Januar 2017 zu, heißt es im Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums, der am Donnerstag veröffentlicht wird. Der deutlich kräftigere Aufkommensanstieg der gemeinschaftlichen Steuern von 4,3 Prozent werde getragen von Einnahmesteigerungen bei der Lohnsteuer sowie der Körperschaftsteuer, heißt es in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuereinnahmen07.05.2017
Finanzministerium rechnet bis 2020 mit 55 Milliarden Euro Steuerplus
...jeweils deutlich mehr als fünf Milliarden Euro mehr in ihren Kassen haben als vergangenen November kalkuliert, hieß es in Schätzerkreisen. Aufgrund der absehbar weiter steigenden Steuereinnahmen wird der Ruf nach Steuersenkungen immer lauter. "Der Staat profitiert überproportional von den Rekordsteuereinnahmen und den Niedrigzinsen. Das Zeitfenster für Steuersenkungen ist so günstig wie lange nicht mehr. Wir brauchen eine ehrliche und echte Steuerreform", sagte Bayerns Finanzminister Markus... [mehr]
(
1
Bewertung)
Steuereinnahmen10.05.2018
Union sieht keinen Spielraum für zusätzliche Ausgaben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Obwohl die Steuereinnahmen in den nächsten Jahren höher ausfallen als erwartet, sieht die Union keinen Spielraum für zusätzliche Ausgaben. "Die Haushaltsspielräume des Bundes bleiben trotz der prognostizierten Steuermehreinnahmen begrenzt", sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus. Ein Großteil der zusätzlichen Mittel sei schließlich bereits durch den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuereinnahmen23.01.2017
Schäuble bringt Gesetzvorschlag gegen Steuerschlupfloch ins Kabinett
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will mit dem Schließen eines beliebten Steuerschlupflochs für Großkonzerne jährlich rund 30 Millionen Euro mehr Steuereinnahmen erzielen. Das berichtet die "Rheinische Post" (Montag) unter Berufung auf den Entwurf eines... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuereinnahmen22.03.2018
Steuereinnahmen stark angestiegen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Steuereinnahmen in Deutschland steigen weiterhin stark an. Im Februar lagen sie mit 8,1 Prozent "erheblich" über den Einnahmen im Februar  2017, so der Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums, der am Donnerstag veröffentlicht wird. Neben den aufkommensstarken Steuern vom Umsatz und der Lohnsteuer verzeichnete auch die Abgeltungsteuer auf Zins- und Veräußerungserträge mit einer Zunahme in Höhe von 62,6 Prozent... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuereinnahmen22.02.2018
Steuereinnahmen steigen weiter an
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Steuereinnahmen in Deutschland steigen weiter an. Im Januar 2018 legten sie um 2,8 Prozent gegenüber den Einnahmen im Januar 2017 zu, heißt es im Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums, der am Donnerstag veröffentlicht wird. Der deutlich kräftigere Aufkommensanstieg der gemeinschaftlichen Steuern von 4,3 Prozent werde getragen von Einnahmesteigerungen bei der Lohnsteuer sowie der Körperschaftsteuer, heißt es in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuereinnahmen07.05.2017
Finanzministerium rechnet bis 2020 mit 55 Milliarden Euro Steuerplus
...jeweils deutlich mehr als fünf Milliarden Euro mehr in ihren Kassen haben als vergangenen November kalkuliert, hieß es in Schätzerkreisen. Aufgrund der absehbar weiter steigenden Steuereinnahmen wird der Ruf nach Steuersenkungen immer lauter. "Der Staat profitiert überproportional von den Rekordsteuereinnahmen und den Niedrigzinsen. Das Zeitfenster für Steuersenkungen ist so günstig wie lange nicht mehr. Wir brauchen eine ehrliche und echte Steuerreform", sagte Bayerns Finanzminister Markus... [mehr]
(
1
Bewertung)
Steuereinnahmen10.05.2018
Union sieht keinen Spielraum für zusätzliche Ausgaben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Obwohl die Steuereinnahmen in den nächsten Jahren höher ausfallen als erwartet, sieht die Union keinen Spielraum für zusätzliche Ausgaben. "Die Haushaltsspielräume des Bundes bleiben trotz der prognostizierten Steuermehreinnahmen begrenzt", sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus. Ein Großteil der zusätzlichen Mittel sei schließlich bereits durch den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuereinnahmen23.01.2017
Schäuble bringt Gesetzvorschlag gegen Steuerschlupfloch ins Kabinett
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will mit dem Schließen eines beliebten Steuerschlupflochs für Großkonzerne jährlich rund 30 Millionen Euro mehr Steuereinnahmen erzielen. Das berichtet die "Rheinische Post" (Montag) unter Berufung auf den Entwurf eines... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Steuereinnahmen"

Renten: Weidel will Rentensteuer kippen01.06.2018
...zumindest in vollem Umfang mitgetragen werden. Die Menschen, die es am Ende betrifft, haben es wirklich verdient. Schlussendlich wird der Zugewinn in der Regel wieder in der deutschen Wirtschaft verkonsumiert und es kommen wieder anteilige Steuereinnahmen zum Fiskus zurück. Die Kosten sind also halb so schlimm. Eben - eine Rechenaufgabe. Alles Gute und viel Erfolg für die Umsetzung. [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Maricann Group07.02.2018
...für den Freizeitgebrauch ist mittlerweile bei 64 Prozent." Die bundesweite Freigabe könnte dem Trader zufolge vielleicht schon im Präsidentschaftswahlkampf 2020 Thema werden. wallstreet-online Vorstand Zmojda ("WSO") führt die Steuereinnahmen für eine Cannabis-Legalisierung ins Feld: "Manche Staaten nehmen durch die Besteuerung von Cannabis-Produkten mehr ein als mit der Steuer auf Alkohol. So rechnet Washington für das Steuerjahr 2017 mit insgesamt 315 Millionen Dollar aus dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die letzten entscheidenden Tage bis zum 24.09 sind angebrochen !19.09.2017
...doppelte an Rente wie wir. Weltmeister bei der Fernsehgebühr - kein Land auf diesem Planeten zahlt mehr Beiträge wie der dumme Michl hier im Lande. Hier läuft es nach dem Motto: "lieber die Steuereinnahmen in Luxuspensionen investieren als in die Renten - Momentan fließen 50% an allen Steuereinnahmen in den Beamtenapparat - Tendenz steigend. Vielen Dank an die Verbrecher im jetzigen Bundestag und vielen Dank an den dummen deutschen Michl hier im Lande, der das ganze auch noch für gut... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Lifestyle Delivery Systems Inc eine noch unentdeckte Perle17.11.2016
...auf jedenfall gegenwehr geben. Für die Staaten gehts ja auch um mehr Steuereinnahmen die sie haben könnten. In Colorada betrugen die Steuereinnahmen im ersten Jahr nach der Legalisierung 50 mio $. Die Kriminalität ist um 23% gesunken. Damit können sie nicht argumentieren. Im Jahr 2015 schrieb Oliver Janich über Colorado: "Seit der Legalisierung von Cannabis im US-Bundesstaat Colorado sprudeln dort die Steuereinnahmen. Tausende von Arbeitsplätzen wurden geschaffen. Die Immobilien- und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Northern Dynasty -- 100-Bagger-Aktie....10 000 Prozent Gewinn...Rick Rule17.11.2016
Wirtschaftliche Die Mine und unterstützende Maßnahmen würde erhebliche Steuereinnahmen an den Staat zur Verfügung stellen. Der Staat Alaska sagt voraus , dass direkte Abbausteuereinnahmen, auch ohne Kiesel, wird eine der wichtigsten Quellen von Nicht-Öl - Steuereinnahmen (über Einnahmen aus der Fischerei). Die Mine wird schaffen gut bezahlte Arbeitsplätze in einer zunehmend verarmten Region [81] -roughly 2.000... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
das ende des beamtenstaats und des öffentlichen dienstes26.09.2002
...verantwortlich. Steuereinnahmen weiter rückläufig Nach der Steuerschätzung vom Mai sollten die Steuereinnahmen in diesem Jahr um 2,1 Prozent zunehmen. Bislang liegen sie jedoch durchaus stabil im Minusbereich. Die Einnahmen in Deutschland sind von Januar bis August um 3,9 Prozent gesunken. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum habe sich das Defizit jedoch verringert, teilte das Bundesfinanzministerium (BFM) mit. Die gesamten deutschen Steuereinnahmen sanken während der ersten acht Monate... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der wahre Grund für den Niedergang der Börsen von La Rochefoucauld:22.03.2001
...wie sie weiter oben besprochen wurden. Dieses beschleunigte Wachstum hat wiederum die Steuereinnahmen erhöht, das Haushaltsdefizit verringert und so weiter, im selben Kreis, der schon angesprochen wurde. Außerdem waren die größer als erwartet ausgefallenen Kapitalerträge, die direkt aus den steigenden Börsenkursen resultieren, eine weitere wichtige Quelle unerwarteter Steuereinnahmen der letzten Jahre, und trugen dadurch weiter dazu bei, Haushaltsdefizite zu verringern und Zinsen zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Renten: Weidel will Rentensteuer kippen01.06.2018
...zumindest in vollem Umfang mitgetragen werden. Die Menschen, die es am Ende betrifft, haben es wirklich verdient. Schlussendlich wird der Zugewinn in der Regel wieder in der deutschen Wirtschaft verkonsumiert und es kommen wieder anteilige Steuereinnahmen zum Fiskus zurück. Die Kosten sind also halb so schlimm. Eben - eine Rechenaufgabe. Alles Gute und viel Erfolg für die Umsetzung. [mehr]
(
2
Empfehlungen)
DJI - Big Plunge ahead?!?01.08.2002
...zu erreichen“, sagt selbst Finanzminister Xiang Huaicheng. Denn in den ersten fünf Monaten des Jahres sind Chinas Steuereinnahmen nur um 3 % gewachsen. Damit bleiben sie weit hinter den Erwartungen zurück. Die Ausgaben der Zentralregierung explodierten im gleichen Zeitraum um 31,4 % – deutlich über dem Zielwert von 10 %. Im Vorjahr waren Chinas Steuereinnahmen noch um 21 % gestiegen. Zudem sind die Zolleinnahmen nach dem Eintritt in die Welthandelsorganisation WTO deutlich schneller... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NEUE STEUERERHÖHUNGEN IN SICHT !19.04.2002
STEUEREINNAHMEN Offenbar Milliardenloch im Haushalt Die Bundesregierung redet zwar unermüdlich von der sich erholenden Konjunktur. Doch bei den Steuereinnahmen klafft nach den ersten drei Monaten dieses Jahres offenbar eine Milliardenlücke. Berlin - Die Steuereinnahmen - ohne Gemeindesteuern - seien im ersten Quartal um 5,8 Prozent hinter dem Vorjahreswert zurückgeblieben, berichtete das "Handelsblatt" am Freitag. Aus dem Bundesfinanzministerium gab es dafür keine Bestätigung. Eine Sprecherin... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
das ende des beamtenstaats und des öffentlichen dienstes26.09.2002
...verantwortlich. Steuereinnahmen weiter rückläufig Nach der Steuerschätzung vom Mai sollten die Steuereinnahmen in diesem Jahr um 2,1 Prozent zunehmen. Bislang liegen sie jedoch durchaus stabil im Minusbereich. Die Einnahmen in Deutschland sind von Januar bis August um 3,9 Prozent gesunken. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum habe sich das Defizit jedoch verringert, teilte das Bundesfinanzministerium (BFM) mit. Die gesamten deutschen Steuereinnahmen sanken während der ersten acht Monate... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der wahre Grund für den Niedergang der Börsen von La Rochefoucauld:22.03.2001
...wie sie weiter oben besprochen wurden. Dieses beschleunigte Wachstum hat wiederum die Steuereinnahmen erhöht, das Haushaltsdefizit verringert und so weiter, im selben Kreis, der schon angesprochen wurde. Außerdem waren die größer als erwartet ausgefallenen Kapitalerträge, die direkt aus den steigenden Börsenkursen resultieren, eine weitere wichtige Quelle unerwarteter Steuereinnahmen der letzten Jahre, und trugen dadurch weiter dazu bei, Haushaltsdefizite zu verringern und Zinsen zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Renten: Weidel will Rentensteuer kippen01.06.2018
...zumindest in vollem Umfang mitgetragen werden. Die Menschen, die es am Ende betrifft, haben es wirklich verdient. Schlussendlich wird der Zugewinn in der Regel wieder in der deutschen Wirtschaft verkonsumiert und es kommen wieder anteilige Steuereinnahmen zum Fiskus zurück. Die Kosten sind also halb so schlimm. Eben - eine Rechenaufgabe. Alles Gute und viel Erfolg für die Umsetzung. [mehr]
(
2
Empfehlungen)
DJI - Big Plunge ahead?!?01.08.2002
...zu erreichen“, sagt selbst Finanzminister Xiang Huaicheng. Denn in den ersten fünf Monaten des Jahres sind Chinas Steuereinnahmen nur um 3 % gewachsen. Damit bleiben sie weit hinter den Erwartungen zurück. Die Ausgaben der Zentralregierung explodierten im gleichen Zeitraum um 31,4 % – deutlich über dem Zielwert von 10 %. Im Vorjahr waren Chinas Steuereinnahmen noch um 21 % gestiegen. Zudem sind die Zolleinnahmen nach dem Eintritt in die Welthandelsorganisation WTO deutlich schneller... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NEUE STEUERERHÖHUNGEN IN SICHT !19.04.2002
STEUEREINNAHMEN Offenbar Milliardenloch im Haushalt Die Bundesregierung redet zwar unermüdlich von der sich erholenden Konjunktur. Doch bei den Steuereinnahmen klafft nach den ersten drei Monaten dieses Jahres offenbar eine Milliardenlücke. Berlin - Die Steuereinnahmen - ohne Gemeindesteuern - seien im ersten Quartal um 5,8 Prozent hinter dem Vorjahreswert zurückgeblieben, berichtete das "Handelsblatt" am Freitag. Aus dem Bundesfinanzministerium gab es dafür keine Bestätigung. Eine Sprecherin... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Steueroasen

Suche nach weiteren Themen