DAX-1,48 % EUR/USD-0,76 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-7,23 %

+++ Fritz Nols AG - Die Auferstehung +++ (Seite 358)


ISIN: DE0005070908 | WKN: 507090 | Symbol: FNG
0,268
17:00:30
Düsseldorf
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Sekundenzocker von nebenan ...

https://scontent.fdtm2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/fr/cp0/e15/q65/11061997_962400377115274_9214408179278076594_n.jpg?_nc_cat=0&oh=a54a7a72a3399cd61d2520d1accb95d0&oe=5C0EB4D3
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.479.373 von Matthias 2 am 18.08.18 13:38:54Da Vinci Luxury AG: Hendrik Klein wieder Vorstand der Da Vinci Luxury AG
Berlin (pta015/07.08.2018/10:00) - Hendrik Klein wurde am 17.07.2018 vom Amtsgericht Charlottenburg als Vorstand ins Handelsregister eingetragen. Die Bestellung erfolgte erneut durch den auf der a.o. Hauptversammlung vom 18.09.2017 gewählten Aufsichtsrat. Der Vorstand arbeitet daran die Gesellschaft schnellst möglich aus der Insolvenz zu führen und den Börsenhandel wieder zu gewährleisten.
In den letzten 12 Monaten versuchte eine Aktionärsgruppe unter Dr. Hellweger und Joachim W. Swensson, den Vorstand aus der Gesellschaft zu drängen und Assets im Rahmen einer Insolvenz der Gesellschaft zu entziehen.
So wurden zum Beispiel ein Bestand an Machester United Lifestyle Sneakers, welche zuvor von der Da Vinci Luxury zum Preis von 250.000 USD erworben wurde, im Rahmen der Verwertung durch den Insolvenzverwalter OTTO unter defacto Ausschluss anderer Bieter an einen engen Geschäftsfreund von Dr. Hellweger zum Preis von 16.500 Euro verkauft. Herr Dr. Hellweger überwies zuvor den Betrag in Höhe von 10.000 Euro an OTTO damit dieser das Insolvenzverfahren eröffnete.
In den gesamten Verfahren waren in den letzten Monaten insgesamt 5 Gerichte, und über 10 Juristen involviert. Maßgeblicher Handlanger von Dr. Hellweger war Herr RA Köhler MA, der seinerzeit als AR Vorsitzender vom Amtsgericht Berlin auf Antrag von Hellweger eingesetzt wurde. Herr RA. Köhler MA ist zugleich für die im Insolvenzverfahren befindlichen Immobiliengesellschaften Sachsen Tasso I und Sachsen Tasso II aus der von Dr. Hellweger kontrollierten Kronberg Immobilien Gruppe als Geschäftsführer tätig.
Im gesamten Verfahren hat die Staatsanwaltschaft bereits Ermittlungen aufgenommen, nachdem ein Aktionär eine Strafanzeige wegen schweren Betruges und Bildung einer kriminellen Vereinigung gestellt hat. Zudem hat die BAFIN Ermittlungen eingeleitet.
Die operative Geschäftstätigkeit der Da Vinci Luxury AG, welche hauptsächlich in der SHIP Brands BV unter der finanziell katastrophalen Geschäftsführung von Joachim W. Swensson stattgefunden hat, wurde unterdessen in der Megafanshop.com AG mit einem neuen Team unter Leitung von Hendrik Klein weitergeführt. So wurden insbesondere für die noch beim Produzenten lagernden Manutd. Sneakers Großabnehmer gefunden. Zudem besteht grundsätzlich die Möglichkeit, den Vertrag mit dem Manchester United FC neu zu verhandeln. Es ist beabsichtigt, die Megafanshop.com AG, sobald die Insolvenz der Da Vinci Luxury beseitigt ist, in die Gesellschaft einzubringen. Das Sortiment des Online Stores unter www.megafanshop.com soll laufend um weitere Fanartikel auch von kleineren Sportclubs und anderen Fanartikeln erweitert werden.
Die Da Vinci Luxury AG versteht sich mehr als Beteiligungsgesellschaft, die in Unternehmen aus dem Bereich Fashion, Sport und Merchandising investiert. So ist auch ein Ausbau an der Megafanstore Marketing Ltd. vorgesehen, die u.a. im Bereich 3D Minifan Figuren und Avataren sowie im Bereich Messenger Diensten tätig ist. Hier wurde eine Vereinbarung bezüglich der Vermarktung der offiziellen Positionsdaten der 1. und 2. Bundesliga abgeschlossen.
Mit den Gläubigern der Da Vinci Luxury laufen derzeit Verhandlungen, um die Verbindlichkeiten in Höhe von ca. 150.000 Euro zu vergleichen. Damit soll eine schnelle Aufhebung des Insolvenzverfahrens begünstigt werden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.479.541 von MetinAkbulut am 18.08.18 14:26:51hervorragend. Dann kann man sicher in Kürze die Jahresanschlüsse 2016 und 2017 der DVL AG veröffentlichen. Oder wird man da auch von der Bilanzpolizi wie bei der Nols AG behindert?

Wäre sinnvoll bevor man den Börsenhandel wieder aufnimmt damit sich der sehr vereehrte Klein-Aktionär informieren kann was für einen Wert er da in seinem Depot hat ...
Marktexperten hatten vor solchen Katastrophen gewarnt. Kurz vor dem Börsengang der Envion AG meldete sich die Europäische Börsenaufsicht Esma zu Wort: „Wir beobachten einen rapiden Anstieg von ICOs in Europa und der Welt und sind besorgt, dass Investoren nicht wissen, welche Risiken damit verbunden sind.“ Zwei Tage später legte die deutsche Finanzaufsicht Bafin nach: „ICOs sind für Anleger höchst risikoreiche, spekulative Investments. Ein Totalverlust der Investition ist möglich.“

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohsto…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.484.562 von Matthias 2 am 19.08.18 20:59:02Alles hat Restrisiko, im Übrigen kein Paradies bleibt für die Ewigkeit. Alles hat seine Zeit. Denn die Welt verändert sich, ob wir's mögen oder nicht. Da wo einst Atlantis war, ist heute nur das Meer.
Kursziel $25?! ,s.u. ...

Aeternum Fund
by Hendrik Klein
Unser Algohandel basiert auf systematischen Handelsregeln unserer eigenen Datenbank. Diese Daten werden laufend analysiert und erweitert. Zusätzliche Nachrichten und andere Datenquellen verschaffen uns einen Wettbewerbsvorteil.

Das für mich realistische Kursziel für Mitte 2019 liegt bei $ 25. Andere Währungen konnten bereits ein Vielfaches davon erreichen
Ein interessanter Bericht ...

Bundesregierung plant Blockchain-Strategie

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10814532-offensive-bundesregierung-plant-blockchain-strategie
Was macht der CEO?! Was ist da los? Man, man, man!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.531.167 von MetinAkbulut am 24.08.18 22:27:32
Zitat von MetinAkbulut: Was macht der CEO?! Was ist da los? Man, man, man!


Nur gutes für seine Gesellschaften,
Du musst nur beherzt kaufen,
dann wirst Du reich,
im Zweifel reich an Erkenntnis..;);)

Google mal Scheunert und Klein, wie sie zu ihrem Startkapital gekommen sind:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben