checkAd

Quo vadis, Intel? (Seite 215)

eröffnet am 18.02.06 01:03:38 von
neuester Beitrag 08.06.21 15:07:44 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 215
  • 217

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.02.06 22:03:17
Beitrag Nr. 21 ()
Die 20,50 USD wurden intraday getestet und haben gehalten. Das ist schonmal nicht schlecht.
Avatar
21.02.06 17:27:07
Beitrag Nr. 20 ()
@ Anton1977: Das Kursziel sehe ich ähnlich. 22USD / 25USD / 28USD / 36USD / ...

@ ostod: Meinst du mit kosten die alten Gurken oder die neuen Duos?
Avatar
21.02.06 16:29:22
Beitrag Nr. 19 ()
Thema: Quo vadis, Intel?


Alle Wege führen nach Rom.

ja wird ja mal endlich Zeit, daß die Schlafbude es schafft,
bisher waren ja sie die Stromfresser.
Nun muß man noch feststellen, daß ein Portable halt für 800
Euro oder Dollar für den normalen Gebrauch ausreicht, und
heute kein Statussymbol mehr ist, sondern halt ein Gebrauchsgerät, wie ein Küchenmixer.
Aber ich nehme an Intel will sich das wieder Designer mäßig
bezahlen lassen. Warten wir ab, noch stehen in den Läden
die Stromfressenden Intel-inside Gurken rum.
Was dürfen die kosten 399 Euro?
Avatar
21.02.06 16:23:11
Beitrag Nr. 18 ()
Hallo!
Glaubt ihr nicht das die Hardgesonenen Anleger von Intel
Einfach nur die Chance bei AMD gewittert haben!
Richtig geld zu machen und dann einfach mit frischen
Geld von AMD kleinanlegern wieder Fett bei Intel
einzusteigen wo der kurs jetz füllig unterbewertet ist!
Und somit die Aktie wieder da hin zu bringen wo sie hingehört und zwar bei mindestens 31 USD?:cool:
Klingt für mich plausiebel!
Bitte um meinungen
Gruß Anton
Avatar
21.02.06 14:37:28
Beitrag Nr. 17 ()
21.02.2006 14:27

Erste Ankündigungen für Intels kommenden Low-Voltage-Xeon
Schon im vergangenen August hat Intel angekündigt, den im Mobilprozessor Core Duo verwendeten Yonah-Doppelkern auch in einer sparsamen Low-Voltage-Version des Serverprozessors Xeon einsetzen zu wollen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/69883
Avatar
20.02.06 13:03:37
Beitrag Nr. 16 ()
Meinst Du 15 €(Aktuell bei 17 €) oder 15 $? Bei 15 $ hätte Intel ein KGV von 11. An der Börse ist nichts unmöglich keine Frage. Aber selbst für ein Blue Chip wie Intel, ist eine KGV von 11 unglaubhaft.

Und bezüglich den Vorwürfen kann ich nur sagen, dass nichts so heiß gegessen wird wie`s gekocht wird.
Avatar
20.02.06 12:28:27
Beitrag Nr. 15 ()
was immer wieder gern vergessen wird ist die Klage von AMD gegen Intel wegen unfairem Wettbewerb.
Alles steht und fällt mit den Ergebnissen der Untersuchung. Erste Reaktionen sind am 19.03.06 zu erwarten - dann sollen die gesammelten Daten veröffentlicht werden.

Sollten sich die Vermutungen bestätigen, droht Intel eine saftige Strafe und ein gewaltiger Imageschaden, der sich unmittelbar auf den Aktienkurs niederschlagen dürfte.

Wer jetzt bei Intel einsteigt ist trotz des günstigen Einstiegskurses also nicht auf der sicheren Seite.

Der Kurs könnte massiv einbrechen (bis auf 15 Euro ist meine Prognose)

Geben die veröffentlichten Daten noch keinen Aufschluss über unfairen Wettbewerb, so wird der Kurs aber keinesfalls springen.
Eine kurzfristige Erholung könnte nur das anstehende IDF auslösen... aber immer schön vorsichtig sein und Augen offen halten!!!
Avatar
19.02.06 23:28:26
Beitrag Nr. 14 ()
Das ist eine gute Frage.

Anteile Institutioneller Anleger:
Intel: 54,6% / 65Mrd USD
AMD: 82,5% / 13Mrd USD
Avatar
19.02.06 20:04:25
Beitrag Nr. 13 ()
also muß zuerst sagen, daß ich kein fachmann auf diesem gebiet bin.

aber wenn die zukunft für intel so rosig sein sollte wie hier geschrieben, dann frage ich mich warum der kurs von intel in den letzten drei monaten 20% verlohren hat, während der aktienkurs von amd sich fast um 50%!! verbessert hat.

die argumente von ceypix erscheinen mir schlüssig, nur müssten das doch auch andere leute so sehen. der kursverlust von intel kahm sicherlich nicht durch kleinanleger zu stande, also haben hier wohl auch fonds und großanleger verkauft.
aber diesen leuten unterstelle ich mal schon fachwissen, sonst hätten die nicht ihre millionen in intel investiert.
Avatar
18.02.06 19:18:47
Beitrag Nr. 12 ()
Täglich aktualisierte Notebook Verkaufs-Liste (cnet.com)
http://www.notebookreview.com/best_laptops/default.asp?displ…

Notebook-Verkäufe steigen in Deutschland deutlich, PC-Absatz sinkt
http://business.tomshardware.de/news/20060203_105437.html

Intel ist bei mobilen PCs unangefochtener Spitzenreiter. Man muss nur 1:1 zusammenzählen.
  • 1
  • 215
  • 217
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Quo vadis, Intel?