DAX+1,21 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,34 % Öl (Brent)-0,30 %

EPIGENOMICS N Helden (Seite 4216)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.106.639 von Spondon am 15.03.19 08:11:25
Payne ist wieder da
https://www.congress.gov/bill/116th-congress/house-bill/1765…

Payne : H.R.1765 - To amend title XVIII of the Social Security Act to provide coverage under the Medicare program for FDA-approved qualifying colorectal cancer screening blood-based tests, and for other purposes.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.107.677 von Amanitamuscaria am 15.03.19 09:24:1811 Sponsoren.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.107.752 von Spondon am 15.03.19 09:28:13wobei das mit den Sponsoren wegen fertigen CBO Score ja nicht mehr so die Rolle spielt. Gut, dass unser Gesetz scharf geschaltet ist.

Zitat von Spondon: 11 Sponsoren.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.107.977 von Spondon am 15.03.19 09:44:01To amend title XVIII of the Social Security Act to provide coverage under the Medicare program for FDA-approved qualifying colorectal cancer screening blood-based tests, and for other purposes.

Schaut euch mal die Überschrift der Bill an. Ähnlich, wie die von Aubree und den Colorectal Fighters. Vielleicht bekommt man beide Initiativen in einem Zug durch. Man wird sich dabei schon was gedacht haben oder? So eine ähnliche Überschrift hatten vorher nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.107.677 von Amanitamuscaria am 15.03.19 09:24:18
Zitat von Amanitamuscaria: https://www.congress.gov/bill/116th-congress/house-bill/1765…

Payne : H.R.1765 - To amend title XVIII of the Social Security Act to provide coverage under the Medicare program for FDA-approved qualifying colorectal cancer screening blood-based tests, and for other purposes.


Seit ihr euch auch sicher das es diesmal die richtige ist ?
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.108.532 von Gardiun am 15.03.19 10:26:12Text fehlt ja noch; aber rein von der Überschrift müsste es passen

Übersetzt :

Änderung des Titels XVIII des Social Security Act, um die Abdeckung im Rahmen des Medicare-Programms für FDA-zugelassene, qualifizierte, blutbasierte Darmkrebs-Früherkennungstests und für andere Zwecke bereitzustellen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.108.592 von Amanitamuscaria am 15.03.19 10:31:56der alte vom letzten Congress war ja meines Wissens https://www.congress.gov/bill/115th-congress/house-bill/6062…

Der erste Satz in der alten Gesetzesvorlage ist identisch mit dem Namen des neuen Gesetzes :

To amend title XVIII of the Social Security Act to provide coverage under the Medicare program for FDA-approved qualifying colorectal cancer screening blood-based tests, and for other purposes.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.108.532 von Gardiun am 15.03.19 10:26:12ja fda blood test betrifft uns!

Zitat von Gardiun:
Zitat von Amanitamuscaria: https://www.congress.gov/bill/116th-congress/house-bill/1765…

Payne : H.R.1765 - To amend title XVIII of the Social Security Act to provide coverage under the Medicare program for FDA-approved qualifying colorectal cancer screening blood-based tests, and for other purposes.


Seit ihr euch auch sicher das es diesmal die richtige ist ?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.108.658 von Spondon am 15.03.19 10:36:30Unterstützende Organisationen sind die "Colorectal Cancer Alliance" und "Fight Colorectal Cancer". "

Na klar, das merkt man schon an der nahezu identischen Überschrift der nebenher laufenden Payne Gesetzesinitiative. Jetzt steht der Call on Congress Veranstaltung an. Ich glaube ab Sonntag. Dann tut sich dort hoffe ich was.

..Neueinbringung der Gesetzesinitiative:

marchant.house.gov/2019/03/14/...ancer-detection-act-of-2019/

Übersetzung des Inhalts
"Heute haben der Abgeordnete Kenny Marchant (TX-24) und der Abgeordnete Donald M. Payne, Jr. (NJ-10) H.R. 1765, den Donald Payne Sr. Colorectal Cancer Detection Act von 2019 eingebracht. Diese Gesetzgebung würde die Medicare-Erstattung auf die von der FDA zugelassenen blutbasierten Darmkrebs-Früherkennungstests ausweiten.

"Screening-Tests sind ein wichtiger Teil unseres Kampfes gegen Darmkrebs, aber Medicare hat die neuesten Durchbrüche bei der Erkennung der Krankheit noch nicht eingeholt. Deshalb bin ich stolz darauf, den Donald Payne Sr. Colorectal Cancer Detection Act von 2019 zu unterstützen, der es Medicare ermöglichen wird, die kürzlich von der FDA genehmigten blutbasierten Tests zu bezahlen. Indem wir diese Tests einfacher und erschwinglicher machen, wird unsere Gesetzesvorlage hoffentlich mehr Amerikaner ermutigen, ihre lebensrettenden Vorteile zu nutzen", sagte der Kongressabgeordnete Marchant.

"Darmkrebs ist behandelbar und vermeidbar, wenn er früh erkannt wird, aber ein Drittel der Menschen, die für Vorsorgeuntersuchungen in Frage kommen, vermeiden ihn", sagte der Kongressabgeordnete Payne, Jr. "Die Menschen sollten nicht unnötig an Darmkrebs leiden, weil sie Angst vor Vorsorgeuntersuchungen oder Kostenbarrieren haben, die ihre Vorsorgemöglichkeiten einschränken. Mein Vater hat nicht rechtzeitig einen Darmkrebstest bekommen, und er ist an Darmkrebs gestorben. Diese Gesetzesvorlage wird mehr Menschen helfen, sich zu untersuchen und mehr Möglichkeiten für Tests unter Medicare schaffen. Es wird die Lücken schließen und Leben retten."

Darmkrebs ist die zweithäufigste Ursache für Krebstodesfälle bei Männern und Frauen in den USA. Im Jahr 2019 wird bei mehr als 145.600 Amerikanern Darmkrebs diagnostiziert, und etwa 51.000 Menschen werden an der Krankheit sterben. Zwei Drittel der Darmkrebsdiagnosen werden von Personen im Alter von Medicare gestellt. Die Sterblichkeitsraten sind am höchsten bei Männern, Afroamerikanern und Indianern/Alaska-Ureinwohnern sowie bei Menschen in Süd- und Mittelweststaaten. Zu den Faktoren, die zu den geografischen Unterschieden beim Darmkrebs beitragen, gehören regionale Unterschiede bei den Risikofaktoren sowie der Zugang zu Vorsorgeuntersuchungen und Behandlungen.

Im April 2016 genehmigte die FDA eine nicht-invasive Untersuchung, die das Vorhandensein eines DNA-Markers erkennt, der im Blut von Patienten mit Darmkrebs vorhanden sein kann. Die Zahlungspolitik ist jedoch noch nicht mit der Testtechnologie synchronisiert. Infolgedessen ist die Medicare-Deckung für den Test noch nicht genehmigt. Kürzlich veröffentlichte Daten für diesen Bluttest zeigten eindeutig, dass 99,5 Prozent der Menschen, denen ein smderes Screeningamgebot gemacht wurde, das aber zweimal abgelehnt wurde, sich später für einen Bluttest zur Darmkrebsvorsorge entschieden. Unterstützende Organisationen sind die "Colorectal Cancer Alliance" und "Fight Colorectal Cancer". "
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.109.030 von Spondon am 15.03.19 11:12:03
zum Thema Biochain :
hab heute gesteckt bekommen, dass epi genomweb ein statement geschickt hat. darin hat epi seine Sicht dargestellt. EPI ist recht entspannt, was das Themas betrifft; daher wird auch keine explizite Meldung kommen
vermutlich wird das Ganze dann am 27.3. oder am 15.5. Erwähnung finden
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben