Evotec 566480, wohin geht die Reise??? (Seite 6757)

eröffnet am 12.01.07 11:23:52 von
neuester Beitrag 25.10.20 20:05:06 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
17.09.20 18:23:56
Beitrag Nr. 67.561 ()
Jungs vor nicht gar so langer Zeit wäre niemand auf die Idee gekommen ansatzweise Evotec mit Pfizer zu vergleichen.

Merkt ihr was??? ja vermutlich aber nur die Schlauen...

Schönen Abend :-)
Evotec | 22,69 €
Avatar
18.09.20 13:50:12
Beitrag Nr. 67.562 ()
Rakete heute gestartet aber leidr kein Dauerbrenner:cry:
.
Evotec | 22,91 €
Avatar
18.09.20 14:59:04
Beitrag Nr. 67.563 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.109.859 von Songbird am 17.09.20 13:02:59
Zitat von Songbird: So ich habe mich heute wieder von Evotec verabschiedet. Hier geht nichts vorwärts. Die eine Phase III zieht keinen Hering vom Teller. Hier wird nur geforscht, das ist sehr löblich und notwendig. Ebenso macht WL einen guten Job. Ich kenne und kaufe bzw. verkaufe Evotec seit dem Börsengang und stelle fest, dass sie bislang nichts auf die Kette bekommen haben. Soll heißen, Zulassung und Geldverdienen. Das was hier für die Forschung verdient wird, geht auch zu größten Teil wieder raus. Hin und wieder gibt es etwas Trinkgeld für einen Meilenstein. Bei den Investoren bleibt hier bislang nicht viel hängen. Ist natürlich von Einstiegszeitpunkt abhängig. KGV von nahezu 100 und nur eine Phase III ist mir zu teuer und hat zuwenig Upside. Ich habe das Geld direkt in Pfizer gesteckt. Erstens sind die mit dem Corona Impfstoff ( zusammen mit BioNtech nicht mit Evotec ) wohl am weitesten. Zweitens hat Pfizer ein KGV von 13 und 4,2% Dividende. Drittens ist die Pipeline von Pfizer um einiges länger und mit einer zweistelligen Zahl an Phase III Projekten wohl auch werthaltiger als die von Evotec. Ich denke hier sind die Chancen mittelfristig wesentlich größer.
Allen Evotec investierten weiterhin viel Glück.


Man erkennt schon an der Art und Weise wie geschrieben wird, dass der ehemaliger Aktionär meint, mit seiner Argumentation den Lesern hier glaubhaft zu machen, dass man Evotec besser verkaufen sollte. Anschließend kann man dann ja günstiger wieder kaufen....

Das ist schon raffiniert....:yawn:
Evotec | 22,89 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.09.20 17:21:56
Beitrag Nr. 67.564 ()
Irgendjemand hat was gegen 23er Kurse, da stehen Orderaufträge mit einem Volumen von 26.172 Stk.
Evotec | 22,91 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.09.20 18:28:55
Beitrag Nr. 67.565 ()
zum Schluß wurde nochmal zugeschlagen:
.
17:35:18 22,820 281.022
17:29:46 22,880 227
17:29:44 22,870 310
17:29:44 22,860 23
17:29:43 22,870 170
17:29:43 22,860 236
17:29:41 22,860 74
17:29:37 22,860 309
17:29:34 22,840 925
17:29:01 22,820 2
17:29:01 22,820 1
17:28:53 22,830 139
17:28:44 22,830 45
17:28:12 22,830 150
17:28:11 22,830 145
17:28:11 22,830 9
17:28:09 22,830 23
17:28:03 22,830 162
17:28:03 22,840 8
17:28:03 22,840 140
Tagesumsatz Xetra +0,200 673750
+0,88 %
673.750
Evotec | 22,91 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.09.20 19:35:54
Beitrag Nr. 67.566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.125.546 von bödel am 18.09.20 18:28:55https://de.wikipedia.org/wiki/Schlussauktion
Evotec | 22,89 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.09.20 11:47:19
Beitrag Nr. 67.567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.126.413 von Dampflok1 am 18.09.20 19:35:54Hoffentlich hilfts??? 😉
Evotec | 22,82 €
Avatar
19.09.20 11:53:02
Beitrag Nr. 67.568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.122.714 von prima2005 am 18.09.20 14:59:04Lass ihn Prima, der hat schon genug von mir abbekommen =]
Evotec | 22,82 €
Avatar
20.09.20 13:12:35
Beitrag Nr. 67.569 ()
Da ich hier im Forum als Zecken-Feind bekannt bin, möchte ich euch als Wort zum Sonntag eine Info zukommen lassen, die ich soeben der Lektüre der FAZ entnommen habe. In dem Artikel zum Kurssturz von Grenke AG wird dort ein Fondsmitarbeiter folgendermaßen zitiert:
"Wenn ein Analysehaus eine negative Analyse zu einem Unternehmen herausgibt, auf das es selbst Leerverkäufe laufen hat, ist das für mich Marktmanipulation, wie sie im Buche steht."
Und zur Historie heißt es da:
"Mit einem Bericht seines Analysehauses Viceroy unter anderem über Betrug und Geldwäsche bei Grenke hat der bekannte Leerverkäufer Fraser Perring den Aktienkurs von Grenke in dieser Woche um mehr als die Hälfte einbrechen lassen, von gut 55 bis unter 24 Euro. Er selbst dürfte über seine Wetten auf fallende Kurse prächtig daran verdient haben. Die Finanzaufsicht Bafin ermittelt..."
Da ich nicht für ein Verbot der LV bin, weil sie fundamental ungerechtfertigte Kurssteigerungen begrenzen können, aber für eine stärkere Regulierung bin, also eine stärkere Offenlegungspflicht, habe ich mich besonders über den folgenden Satz des bereits oben zitierten Fondsmitarbeiters gefreut:
"Wir sprechen hier von einer Gesetzeslücke und brauchen dringend einen Diskurs, wie man solche Vorgänge unterbinden kann."
Evotec | 22,82 €
Avatar
20.09.20 18:13:20
Beitrag Nr. 67.570 ()
Ist aber ein bischen entschuldige "naiv" wenn man glaubt mit LV fundamental ungerechtfertigte Kurssteigerungen begrenzen zu können.

1. Würden diese Kurssteigerungen irgendwann mit den Unternehmenszahlen die dann den Erwartungen nicht mehr entsprechen, sowieso fallen.

2l Bestes Beispiel in den letzten Monaten ist Tesla. Trotz voriger LV ist der Kurs explodiert und hat eine Bewertung die fundamental kaum mehr zu begründen ist.
Da nützten auch die LV nichts.

Gratuliere denen die mit der Hypa bei Tesla dabei waren.
Und ich gebe es zu richtig viel Schadensfreude habe ich mit den LV die hier richtig "geblutet" haben.;)
Evotec | 22,82 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben