DAX+0,10 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,20 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 27540)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900
11.411,50
21.02.19
Deutsche Bank
+0,08 %
+9,53 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.660.309 von 57-er am 18.01.19 11:05:36
Zitat von 57-er:
Zitat von greenanke: ... und wer im Großen und Ganzen glücklich und zufrieden ist und sein Leben genießt, ist eben dumm ...!



Vorsichtshalber der Hinweis auf Ironie, die so wenige verstehen: :D :D :D


Da kriege ich ernsthaft einen Kotzreiz, wenn ich so eine shice lese.
Du bist der Merkel-Fahneschwenker Nr. 1 hier im thread. Und hast mehr als einmal deutlich gemacht, dass Du diese ganze üble Methodik und Propaganda ganz toll findest. Denn Du wiederholst sie ja auch ständig. Von Deinen bereits häufig ausgeführten Hasstiraden gegen die AfD-Leute mal ganz abgesehen. Eine inhaltliche Auseinandersetzung findet bei Dir 0,00 statt. Du betest genau das nach, was Dir die linksdotrinierten Medien und die ANTIFA vorgeben!

...


Wie bitte??!! Frechheit!!!

Seit ca. Mitte 2010 predige ich hier das Hohelied der Aktienanlage! Schaut Euch die Kursentwicklung der von mir empfohlenen Assets an!!! :cool:

Über meine Inhalte muss(te) man sich nicht lange streiten bzw. auseinandersetzen! Der Erfolg gibt mir auf ganzer Linie Recht!

Kurt!!! :cool:


P.S.
Und zu Deinem lächerlichen und themenfremden Gerede über "linksdotrinierte Medien und die ANTIFA" mag ich mich gar nicht äußern! Auch bezüglich Deiner Sympathieäußerungen für die AfD möchte ich mich vornehm zurückhalten! :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.663.042 von greenanke am 18.01.19 16:04:43Nichts kapiert absolut nichts, Dauerschleife die500ste rein kopiert.
Nicht therapierbar zurück an Absender.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.660.309 von 57-er am 18.01.19 11:05:36
Zitat von 57-er:
Zitat von greenanke: ... und wer im Großen und Ganzen glücklich und zufrieden ist und sein Leben genießt, ist eben dumm ...!



Vorsichtshalber der Hinweis auf Ironie, die so wenige verstehen: :D :D :D


Da kriege ich ernsthaft einen Kotzreiz, wenn ich so eine shice lese.
Du bist der Merkel-Fahneschwenker Nr. 1 hier im thread. Und hast mehr als einmal deutlich gemacht, dass Du diese ganze üble Methodik und Propaganda ganz toll findest. Denn Du wiederholst sie ja auch ständig. Von Deinen bereits häufig ausgeführten Hasstiraden gegen die AfD-Leute mal ganz abgesehen. Eine inhaltliche Auseinandersetzung findet bei Dir 0,00 statt. Du betest genau das nach, was Dir die linksdotrinierten Medien und die ANTIFA vorgeben!

Obwohl Du auch hier im thread viele wesentliche Kritikpunkte nachlesen kannst, soll das "dumm und glücklich"-Alibi für Dich alles abdecken und Dich von jedweder Mitschuld freisprechen? Und falls man Dich dann wörtlich nimmt, soll alles nur ironisch gemeint sein?!! :O Wie bitte?!! :mad:


Der zukünftige Crash des Systems wird eine Sache sein.

Für die Deutschen hat aber Merkel eine extreme Fallhöhe "gestrickt", die es den Deutschen zukünftig besonders schwer machen wird, wieder auf die Füsse zu kommen.
Wenn man bei uns wesentliche Industriezweige wie die Aurtoindustrie vorsätzlich mit Regierungsdirektive kaputtmacht, die zukünftige Stromversorgung nach der Abschaltung funktionierender Atom- und Kohlekraftwerke völlig unzureichend ist und man damit für die zukünftige Stromversorgung extreme Abhängigkeiten gegenüber Dritten schafft und man sich überdies nur völlig unzureichend um eine Internet-Netzstruktur kümmert und auch die notwendigen Reparaturen der bestehenden Verkehrsinfrastruktur jahrelang schleifen lässt, wird alles nicht sehr gut enden. Dies gilt insbesondere auch für den grossen (aufgeblähten) Wohlfahrts- und Sozialtopf, den man hier nur für FREMDE in den nächsten 5 Jahren mit 100 Mrd. € veranschlagt. Wenn dies alles plötzlich zusammenklappt, ist bei uns der Teufel los.
Der Neustart, in dem wenig Geld zur Verfügung steht, wird dann schwierig. Wir können uns dann alle bei der MERKEL-Partei für so eine extreme Kurzsicht und die völlige Fehlplanung "bedanken". :O

Ich bin dann allerdings altersmäßig im Ruhestand. Der Neuaufbau ist dann Sache der Nachfolgegenerationen. Im Gegensatz zu Rentnern (wie Dir) habe ich allerdings finanzielle Vorsorge getroffen. Damit ich nicht in ein tiefes Loch hineinfalle. Dies gilt es zu vermeiden. Und auch meine Kinder sollen mich (möglichst) nicht "durchfüttern" müssen. Die haben dann ganz andere Prioritäten. Und nun bitte später keine Jammerei von Dir über Deine dann eingetretene desolate finanzielle Situation! Dies ist alles bereits jetzt genauso vorhersehbar!


Mensch ... ehrlich ... :( :confused: Entspanne Dich mal ein bisschen ...! :( (Das gilt auch für einige andere! :( )


Mein Tipp: Fernsehen! Es muss ja nicht unbedingt Dschungel-Camp" oder "Bauer sucht Frau" sein! Im Zweiten gibt es z.B. ab 20:15 Uhr Fußball-Bundesliga!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.657.525 von wuscheler am 17.01.19 22:12:58Was ist daran verkehrt?
Wenn man in einer Gemeinschaft ist gibts keine Extrawürste, wo käme ein Fußballclub hin wenn immer einer meint mehr Vorteile beanspruchen zu können als die anderen, entweder ordnet er sich unter oder er sitzt auf der Bank. Basta. Es ist schon genug verbraten worden.
Auch ein gewißer Donald merkt schon daß America first nicht gleichbedeutend ist mit globaler Alleinherrschaft. :eek:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.663.327 von greenanke am 18.01.19 16:36:09😂😂😂 Geenanke der Anleger mit dem feinen Näschen dem Börsenbrief an den Lippen hängen ja er leistet in diesen und anderen Threads Pionier Arbeit. Ein ganz großer halt. 🤣😂
Ich erkenne starke Parallelen zwischen dem Dschungelcamp und diesem Thread.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.663.531 von EliasRafael am 18.01.19 16:58:48Soll das nun heißen das sogar die Elite diesen Schund anschaut 🤔😳😳🤔
Cash ist King.



...

Die attraktive Verzinsung hält die Amerikaner tendenziell vom Wiedereinstieg in die volatile Börse ab. Damit fehlt dem US-Aktienmarkt eine wichtige Investorenbasis. Und weil dieser den Börsen weltweit den Takt vorgibt, sind das keine guten News für Aktien.

https://www.fuw.ch/article/der-chart-des-tages-1477/


Wenn es bei uns wieder "anständige" Zinsen gibt, ist m.E. der Aktienhype vorbei! Erst dann!
Was ist denn heute passiert, das die Börsen so nach oben gehen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.663.252 von BremerTribun am 18.01.19 16:26:25
Zitat von BremerTribun: Nichts kapiert absolut nichts, Dauerschleife die500ste rein kopiert.
Nicht therapierbar zurück an Absender.


Schon bemerkt? Du bekommst immer mehr Daumen als ich ... :( :confused:

Was hast Du, was ich nicht habe??? :rolleyes: :(

Darüber werde ich gleich beim Stammtisch mal nachdenken ... :( :rolleyes:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben