DAX+1,17 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,99 % Öl (Brent)+1,16 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 5367)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.072.993 von Edison09 am 21.07.19 11:56:41
Zitat von Edison09:
Zitat von letni: Die Woche könnte spannend werden.

WDI dürfte morgen ab 8 auf tradegate minus 5 bis 10% runtergehen

https://app.handelsblatt.com/finanzen/banken/zahlungsdienstl…



Was für ein Schwachsinn.
Ich sehe es genau umgekehrt Wirecard ist der FT zuvor gekommen die halten die jetzt Schön an den Eiern fest.
Ja, und da FT sich offenbar - im Gegensatz z.B. zu Wirecard - weigert, bei Verdachtsmomenten eine interne Untersuchung durchzuführen und alles als Angriff auf die [ach so integre] Berichterstattung abwimmelt, sollte die Londoner Staatsanwaltschaft vielleicht doch mal endlich eine externe starten...
Wirecard | 147,15 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.072.951 von letni am 21.07.19 11:41:29
Zitat von letni: Die Woche könnte spannend werden.

WDI dürfte morgen ab 8 auf tradegate minus 5 bis 10% runtergehen

https://app.handelsblatt.com/finanzen/banken/zahlungsdienstl…
Cool, Nachkaufkurse vor den Q2-Zahlen... -5% wären aber zu wenig, die hatten wir ja gerade erst.
Wirecard | 147,15 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.072.999 von letni am 21.07.19 11:58:03
Zitat von letni:
Zitat von JoeBider1905: warum WDI wegen dem Artikel im Handelsblatt 5 - 10% fallen sollte. Ist doch eher so, dass die FT in schwere Bedrängnis geraten kann, wenn sich deren angebliche Absprachen mit den Short Sellern als wahr herausstellen.



Ja aber alle sind extrem nervös.
Zudem regiert wdi diesmal im Vorfeld und informiert auch das Handelsblatt. Normalerweise hat braun immer alles abgetan als "unwahr" oder "marktbekannt".
D.h diesmal könnte was neues drin stehen....

Zudem seltsam dass ich einen "Brief" schreibe, wenn ich doch Beweise habe...da müsste es auch für Möglichkeit des vorläufigen Rechtsschutzes geben...und das ganze über das Gericht laufen lassen können.
Wie gesagt nur eine Vermutung....aber auf tradegate fing es immer an...


Hast du den Bericht nicht verstanden und willst du den nicht verstehen ?

Da steht es doch..


Die Aufzeichnung habe man inzwischen zusammen mit weiterem Beweismaterial und Dokumenten an die Strafermittlungsbehörden in Deutschland und Großbritannien weitergereicht,

Ich sehe für morgen deshalb ein deutliches Kursplus jetzt dürfte auch der letzte Skeptiker verstanden haben das die FT hier Hand in Hand mit den shortis gemeinsame Sachen macht.
Wirecard | 147,15 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.073.155 von Edison09 am 21.07.19 12:23:30ICH habe ihn verstanden.

Es geht aber um neue Recherchen der Ft und die Reaktion von WDi darauf (auf die Fragen der FT).
D.h. die Ft hat WDI im vorfeld informiert dass Sie an was dran sind...also was NEUES
Ob das stimmt oder nicht, spielt keine Rolle bei der volatilen Aktie und den Gerüchten reicht es aus.
Mehr habe ich nicht behauptet.

Wirecard | 147,15 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
soso, morgen soll wieder was passieren ...

diese woche ist was wichtiges passiert ! wirecard hat durch den aldi deal seine langfristige prognose untermauert

Für 2025 erwartet der Vorstand ein Wachstum des Transaktionsvolumens auf mehr als 710 Mrd. EUR. Der Konzernumsatz werden auf mehr als 10 Mrd. EUR und das EBITDA auf mehr als 3,3 Mrd. EUR geschätzt. Die früher veröffentlichten Ziele der Vision 2020 sowie die EBITDA Guidance 2018 werden bestätigt.

quelle https://www.wirecard.com/de/unternehmen/pressemeldungen/wire…
Wirecard | 147,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der Kurs ist diese Woche ohne erkennbaren Grund unter Druck geraten, bis auf diesen Freitag. Das Könnte mit laufenden Shortsellerattacken im Hinblick auf neue Angriffe der FTD zu erklären sein.

Operativ läuft es nicht nur bei Wirecard sondern in der gesamten Branche rund. Warum suchen die sich kein anderes Spielzeug ???
Wirecard | 147,15 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.073.056 von Cutter_Slade am 21.07.19 12:08:15
Zitat von Cutter_Slade: ...Ja,und da FT sich offenbar - im Gegensatz z.B. zu Wirecard - weigert, bei Verdachtsmomenten eine interne Untersuchung durchzuführen und alles als Angriff auf die [ach so integre] Berichterstattung abwimmelt, sollte die Londoner Staatsanwaltschaft vielleicht doch mal endlich eine externe starten...

Das ist genau der Punkt. Während die WDI damals umgehend eine externe Untersuchung veranlasste, gräbt die FT sich ein. Wieso schliessen die ein mögliches Fehlverhalten einzelner Mitarbeiter so kategorisch aus? Auf Basis welcher Erkenntnisse? Wird Zeit, dass man dort intern die gleichen Compliance-Standards anlegt, wie man sie sonst vollmundig von Dritten einfordert.
Wirecard | 147,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.073.155 von Edison09 am 21.07.19 12:23:30Seh ich Dito---das ist eigentlich ein für WDI positiver Bericht !

Zitat von Edison09:
Zitat von letni: ...


Ja aber alle sind extrem nervös.
Zudem regiert wdi diesmal im Vorfeld und informiert auch das Handelsblatt. Normalerweise hat braun immer alles abgetan als "unwahr" oder "marktbekannt".
D.h diesmal könnte was neues drin stehen....

Zudem seltsam dass ich einen "Brief" schreibe, wenn ich doch Beweise habe...da müsste es auch für Möglichkeit des vorläufigen Rechtsschutzes geben...und das ganze über das Gericht laufen lassen können.
Wie gesagt nur eine Vermutung....aber auf tradegate fing es immer an...


Hast du den Bericht nicht verstanden und willst du den nicht verstehen ?

Da steht es doch..


Die Aufzeichnung habe man inzwischen zusammen mit weiterem Beweismaterial und Dokumenten an die Strafermittlungsbehörden in Deutschland und Großbritannien weitergereicht,

Ich sehe für morgen deshalb ein deutliches Kursplus jetzt dürfte auch der letzte Skeptiker verstanden haben das die FT hier Hand in Hand mit den shortis gemeinsame Sachen macht.
Wirecard | 147,15 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.073.212 von letni am 21.07.19 12:37:54Du hast den Handelsblatt Artikel nicht verstanden oder interpretierst ihn bewusst falsch. Die FT verliert gerade das letzte Fünkchen Glaubwürdigkeit.

Morgen gibt es ein solides Plus. Der Kursrutsch der letzten Woche ist offensichtlich auf die von der FT illegal vorabinformierten Shortseller zurückzuführen. Da der Artikel jetzt entweder gar nicht mehr kommt oder, wenn er doch veröffentlicht wird, durch den Bericht des Handelsblatts komplett seiner Wirkung beraubt wurde, werden die Shorties morgen glattstellen müssen. Als Bonbon gibts dann demnächst die Strafanzeigen on top.
Wirecard | 147,15 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.073.251 von bear2aid am 21.07.19 12:49:36Wenn der Verdacht sich bestätigt, kann die FT de facto dicht machen .... Dass ist doch offensichtlich.
Wirecard | 147,15 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben