1.FC Köln .... der Kultclub ist zurück in der Bundesliga

eröffnet am 31.05.08 16:17:48 von
neuester Beitrag 30.09.20 18:50:40 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
31.05.08 16:17:48
moin Fangemeinde :D

wir beginnen diesen thread traditionell mit dem KÖLSCHEN Grundgesetz




auf eine gute Saison und

für eure fachlich fundierten Beiträge danke ich euch bereits jetzt ...
Avatar
31.05.08 16:28:40
Aufstiegsfeier im Stadion nach dem Spiel gegen Määänz ...


so feiert man in Kölle .... :D

Avatar
31.05.08 16:30:26
Avatar
31.05.08 16:33:49
Womé ist der erste "Kracher"





Christoph Daum hat "Kracher" angekündigt: Man wolle nur Spieler verpflichten, "die sich eher in der Champions League sehen". Einer aus dieser Kategorie ist Pierre Womé. Der stand im Fokus des 1. FC Köln, wie der kicker am Montag berichtete. Seit Mittwoch nun ist es amtlich, dass der Abwehrspieler vom SV Werder Bremen zu den "Geißböcken" wechselt.


Der 29-Jährige, dessen Vertrag an der Weser abgelaufen ist, kommt ablösefrei zum FC und erhält einen Zwei-Jahresvertrag mit einer Option für ein weiteres Jahr. "Pierre Womé passt voll in unser Profil. Er ist ein international erfahrener Spieler, der zur Stabilisierung unserer Abwehr beitragen wird. Er ist ein absoluter Führungsspieler."

Der Nationalspieler Kameruns kann die vakante Position des linken Verteidigers besetzen.
Womé, vergangene Saison nach einer Leisten-OP monatelang verletzt und ohne Einsatz, bringt mit Schussstärke und guten Flanken neben Defensiv- auch Offensivqualitäten mit.

Womé bestritt 67 Länderspiele für sein Heimatland Kamerun und stand in seiner Karriere unter anderem bereits beim AS Rom, FC Fulham, Espanyol Barcelona und Inter Mailand unter Vertrag. Mit Inter Mailand wurde Womé 2006 italienischer Meister.
Avatar
31.05.08 16:35:31
Köln schnappt sich Sanou




Wilfried Sanou wird ab der kommenden Saison das Trikot des 1. FC Köln tragen. Der Stürmer des SC Freiburg wechselt ablösefrei in die Domstadt und erhält beim Bundesliga-Aufsteiger einen Zweijahresvertrag. "Wir freuen uns, dass wir mit Wilfried Sanou einen weiteren Nationalspieler für den FC gewinnen konnten", erklärte FC-Manager Michael Meier.


Bundesliga-Erfahrung bringt der 24-Jährige mit, hat er doch für Freiburg 46 Partien (5 Tore) im deutschen Oberhaus bestritten. Der Angreifer war seit 2003 für die Breisgauer am Ball und brachte es neben den Einsätzen in der höchsten deutschen Spielklasse auch auf 51 Spiele (4 Tore) in der Zweiten Liga.

In der abgelaufenen Saison langte es für den Nationalspieler aus Burkina Faso nur zu sechs Einsätzen. Dabei startete der Stürmer überzeugend in die Saison und war nach fünf Spieltagen der notenbeste Feldspieler der Liga (kicker-Notenschnitt 2,13). Ein Kreuzbandriss stoppte Sanou, der nicht mehr für den Sportclub auflief.
Avatar
31.05.08 16:42:28
1. FC Afrika ? :laugh:
Avatar
31.05.08 16:48:46
so wie wir ihn alle lieben ... vor allen Dingen ihr ....... :laugh:




Avatar
31.05.08 16:49:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.210.857 von DScully am 31.05.08 16:42:28na klar ..... Multikulti einmal um die Welt ... :D
Avatar
31.05.08 17:31:04
Kenn nur einen KultKlub :(


:cool:
Avatar
31.05.08 17:46:47
Nu lassen wir ihnen mal großzügig 1 Jahr erste Liga, 2009 heißt es dann wieder: Abstieg!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben