DAX-0,39 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,41 % Öl (Brent)+0,26 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 5054)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.697.725 von match2 am 15.10.19 18:17:56Ja das ist richtig und eigentlich sollten zunächst die Risiko Investmens diese Besteuerung bekommen und das sind Devirate, aber nun sollen es die Aktien werden.
Gold | 1.481,03 $
Gefühlt kommen jedes Jahr neue Steuern dazu oder werden erhöht. Ist eigentlich dieses oder letztes Jahr eine Steuer abgeschafft worden ???
Gold | 1.480,28 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.697.725 von match2 am 15.10.19 18:17:56Derivate werden - leider - genauso besteuert wie alle anderen Kapitalerträge, Aktien kommen halt in einen eigenen Topf.
Gold | 1.481,09 $
Jetzt kapier ich´s, es geht um eine neue Steuer, die Finanztransaktionssteuer.
Gold | 1.481,65 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.697.725 von match2 am 15.10.19 18:17:56
Zitat von match2:
Zitat von Suedseetrader: Wenn ich 0,2% Transaktionsteuer und 45% vom Gewinn abgeben muß, werde ich mich von Aktienkäufen verabschieben, denn ich werde nicht das Risiko tragen um den Staat zu bereichern!
Sollen Sie den Multimillionären etwas mehr aus der Tasche leiern oder sich selbst jeden Zweit und Drittjob doppelt besteuern. Die Kluft zwischen AArm und Reich geht weiter und weiter auseinander bis es ein Volksaufstand gibt. Die SPD wird sich damit weiter um Ihre Wählerstimmen bringen und vielleicht garnicht mehr dazu kommen das alles um zu setzen.....:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:


Mein letzter Stand war, dass Derivate nicht besteuert werden. Macht ja Sinn, sonst wäre es ja logisch gewesen. 🤔



Ja richtig, schließlich will der widerliche Scholz und seine widerlichen Freunde den Privatanleger welcher für seien Rente vorsorgen will richtig abzocken und aus den Aktien raustreiben und den Insti Spekulanten die Eier massieren …:keks: Der dumme Michel soll sein Guthaben gefällst auf den Girokonto lassen ....oder will man ihn die die Zockerpapiere treiben damit er Haus und Hof verliert ....
Gold | 1.481,24 $
@goldfinger: Es reicht schon, wenn du hier in diversen threads deine AfD-Ansichten verbreitest- aber auf DIESES ordinäre Geschreibsel können wir hier wirklich gerne verzichten. Danke!
Gold | 1.481,20 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.697.725 von match2 am 15.10.19 18:17:56
Zitat von match2:
Zitat von Suedseetrader: Wenn ich 0,2% Transaktionsteuer und 45% vom Gewinn abgeben muß, werde ich mich von Aktienkäufen verabschieben, denn ich werde nicht das Risiko tragen um den Staat zu bereichern!
Sollen Sie den Multimillionären etwas mehr aus der Tasche leiern oder sich selbst jeden Zweit und Drittjob doppelt besteuern. Die Kluft zwischen AArm und Reich geht weiter und weiter auseinander bis es ein Volksaufstand gibt. Die SPD wird sich damit weiter um Ihre Wählerstimmen bringen und vielleicht garnicht mehr dazu kommen das alles um zu setzen.....:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:


Mein letzter Stand war, dass Derivate nicht besteuert werden. Macht ja Sinn, sonst wäre es ja logisch gewesen. 🤔




Derivate werden nicht besteuert ?


Also ich habe mit der Gold/ Silberspekulation einen Verlustvortrag von einigen fetten 100 000 Euro
Scheinen eingefahren -Verluste mit Gold u Silberminen-Aktien .

Habe in den letzten Wochen mit Gold-Silber-OS mit kleinem Gewinn in höher einiger kleiner 10 000 Euro-Scheine eingefahren, musste dennoch, trotz des viel grösseren Verlustvortrages den Gewinn voll versteuern !

Also Derivate auf Gold und Silber werden ANSCHEINEND ganz unterschiedlich in D besteuert ?

Je nach Herkunft des Halters ??

Welche Kriterien gelten da ?

Mitglieder bestimmter Parteien steuerfrei ?

Afrikaner und arabische Asylanten steuerfrei ? Ich als Enkel eines Bürgermeisters der frühen 40er und noch schlimmer in einer US- Deutschen Familie aufgewachsen , mit wohl doppelter Steuerverpflichtung ohne Chance auf Gegenrechnung ?
Gold | 1.480,96 $
Guten Abend zusammen, ich sehe die Märkte momentan als Schein Märkte an.Dax & Dow ziehen ohne klaren Grund nach oben.Ein Deal im Handelsstreit soll auf einmal da sein?Wer doll das glauben?China leidet momentan unter dem Handelsstreit. Die Exporte gehen zurück.Auch in Amerika wird momentan so gut wie nichts mehr investiert. Klar an der Börse wird die Zukunft gehandelt.Aber wie weit in die Zukunft. Leute mit Geld müssen in Aktien um Renditen zu erhalten. Doch trump wird weitere Zölle ausfahren. Sehe Gold immer noch als sicheren Hafen. Auch hier wird es bald schlagartig Richtung 1600$ gehen.Habt noch etwas Geduld.
Gold | 1.481,59 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
@ernesto:
"Also ich habe mit der Gold/ Silberspekulation einen Verlustvortrag von einigen fetten 100 000 Euro
Scheinen eingefahren -Verluste mit Gold u Silberminen-Aktien."

Danke für dein ultimatives Eingeständnis zerebraler Defizite.
Und DESHALB stänkerst du hier seit Jahren gegen Edelmetalle?
Um deinen Frust abzuladen? Bist wohl sehr schlicht strukturiert.
Und hast weder Ahnung von der Börse noch von Stop Loss.

Bitte lass uns doch einfach in Ruhe, statt auch noch
von "Zehntausenden OS-Gewinnen" zu faseln.

Allmählich wird's psychopatisch ...
Gold | 1.481,03 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben