DAX-0,66 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+2,85 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 5067)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Bald geht es wohl 30-40 Dollar runter um alle rauszuschütteln und dann
kommt die Jahresendrallye.

Oder?
Gold | 1.483,42 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.738.342 von Inderhals am 21.10.19 20:52:16Anhang:
Falscher Thread.

ENTSCHULDIGUNG
Gold | 1.483,42 $
Es wird kein Deal geben.Rechne mit weiteren Anstieg Morgen früh
Gold | 1.482,61 $
Das GAP ist noch nicht geschlossen aber so langsam nähern wir uns dem schwarzen Loch.Das GAP bei Silber ist auch noch nicht geschlossen außer Platin scheint sauber zu sein.Mal eine kleine Frage in die Runde.Lohnt ein Invest in Platin ?Ich meine bzgl. der Enge des Marktes von Platin und der MwSt.Ist in Platin hier Jemand physisch investiert oder besser die Finger von lassen?
Gold | 1.483,06 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.738.759 von Krebs44 am 21.10.19 21:37:53Die "Enge des Marktes" hat den Palladiumpreis nach oben getrieben seit die Dieselaffäre begann und plötzlich mehr Benziner gekauft wurden. Der Platinpreis ist seither eingebrochen.

Dieselkat -> Platin
Benzinerkat -> Palladium

In der Brennstoffzelle wiederum wird Platin als Katalysator benötigt. Sollte es da zu einem Durchbruch kommen wäre Platin sehr interessant, denn die Anpassung an eine sich ändernde Marktnachfrage geht ja seitens der Minen nicht von heut auf morgen.

Ich kaufe bei Tiefs physisches Platin (natürlich nicht vorrangig). Nicht in Münzenform. Das kennt hier keiner. In der Industrie braucht sowieso niemand Münzen sondern entweder Barren oder besser Granulat.

Kauf zum Spotpreis legal ohne MwSt. Deponiert wird das ganze in einem Zollfreilager außerhalb der EU. Lager- und Versicherungskosten ca. 1% pro Jahr. proaurum bietet das z.B. auch an.
Gold | 1.483,93 $
Bleibe bei Gold positiv gestimmt und sehe hier ein Ende der Flaggen Formation.Bleibe bei meiner Aussage .1550$ nächstes Ziel.
Gold | 1.484,99 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Neue Zölle werden kommen.Das dürfte die Flucht in Gold weiter stärken.

China will neue Strafzölle auf US-Exporte im Umfang von 2,4 Milliarden Dollar (2,15 Mrd Euro) erheben. Das geht aus einen am Montag bei der Welthandelsorganisation (WTO) veröffentlichten Schreiben hervor. Über den Antrag berät am 28. Oktober der WTO-Streitschlichtungsausschuss. Die USA könnten Einspruch erheben, dann würden Schlichter über die Höhe der Summe entscheiden.

Hintergrund ist ein Streitfall aus dem Jahr 2012. China beschwerte sich damals über amerikanische Ausgleichszölle. Die hatte Washington verhängt, weil China nach US-Überzeugung Staatsunternehmen unerlaubte Subventionen zahlte. WTO-Schlichter bemängelten das US-Vorgehen, woraufhin die USA ihre Ausgleichszölle anpassten. China ging das nicht weit genug, und im Juli 2019 bestätigten WTO-Schlichter, dass die USA frühere Urteile nicht vollständig umgesetzt hatten.

Nach den WTO-Statuten stehen der Gegenpartei dann Strafzölle zu. So war es auch im Fall rechtswidriger Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus. WTO-Schlichter hatte den USA daraufhin Anfang Oktober Strafzölle auf EU-Importe im Wert von 7,5 Milliarden Dollar erlaubt. Die ersten Zusatzzölle auf Flugzeuge, Käse, Wein und Öl traten vergangene Woche in Kraft.
Gold | 1.487,99 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.740.562 von Investor85 am 22.10.19 08:51:32die 1480 hat heute Nacht gehalten, dass ist ein positives Zeichen.ich rechne allerdings mit einen Brexit mit Deal. Dies wird die Börsen weiter beflügeln und Gold unter die 1480 bringen.1430 oder 1400 sind dann drin. Man wird sehn, wer Recht hat.
Minen ziehen z.T.an, dass könnte Deine Prognose rechtfertigen;)
Jeden die richtige Entscheidung und Viel Erfolg:rolleyes:
Gold | 1.488,41 $
https://mobile.twitter.com/wmiddelkoop/status/11865556491504…

Bundesbank hat im September Gold gekauft..
Gold | 1.487,80 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben