checkAd

NESTLE (WKN: A0Q4DC ) - eine Langfristanlage par exelence (Seite 89)

eröffnet am 13.11.09 22:14:19 von
neuester Beitrag 27.04.21 16:31:10 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
14.08.20 16:08:19
Beitrag Nr. 881 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.761.718 von pummel1310 am 14.08.20 11:47:06
Zitat von pummel1310: aber Kurs wird doch z.b. in München gestellt
welchen nachteil hat es,dass nicht handelbar


und auch die zuviel gezahlte Quellensteuer zurückzufordern ist simpel.
Nestle | 108,64 CHF
Avatar
15.08.20 12:58:09
Beitrag Nr. 882 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.765.687 von bpmeister13 am 14.08.20 16:08:19nein... es ist nicht so wenn man sowieso keinen Abgeltungssteuer bezahlt.... Arsch lecken beschissene Sozialisten der EU, die irgendwann einen Sauerstoffsteuer einführen werden
Nestle | 108,70 CHF
2 Antworten
Avatar
15.08.20 15:33:58
Beitrag Nr. 883 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.772.977 von roro1984 am 15.08.20 12:58:09
Zitat von roro1984: nein... es ist nicht so wenn man sowieso keinen Abgeltungssteuer bezahlt.... Arsch lecken beschissene Sozialisten der EU, die irgendwann einen Sauerstoffsteuer einführen werden


in deinem Post ging es darum das Du von Dividenden leben willst. Irgendwann kommt man aber an die Grenze der 801/1602. Dann bezahlst du 26,375% auch auf die britischen Aktien, die du sonst brutto für netto bekommst, die volle deutsche Abgeltungssteuer.
Und jetzt kommt etwas Arbeit. Die Schweizer machen die Rückforderung einfach. 3 Jahre kann man da zusammenfassen. Auch auf französische und kanadische Aktien gibt es Wege der sehr einfachen Rückforderung/Vermeidung der vollen Quellensteuer. Anders als z.B. in Irland, Dänemark.

Wenn man wegen sowas rummosert, kann man das Wesentliche aus den Augen verlieren.
Nestle | 108,70 CHF
Avatar
15.08.20 19:35:17
Beitrag Nr. 884 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.773.829 von bpmeister13 am 15.08.20 15:33:58das trifft zu, wenn man in der BRD lebt, in anderen Länder hat man mehrere legale Möglichkeiten Steuer auf Dividenden umzugehen..
Nestle | 108,70 CHF
1 Antwort
Avatar
15.08.20 19:51:54
Beitrag Nr. 885 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.775.062 von roro1984 am 15.08.20 19:35:17Solange Du Deutscher bist und in D Steuerlich veranlagt wirst mußt Du Dein Welteinkommen in D versteuern, zumindest regulär. Dann fällt eben 26,xx Abgeltungssteuer an, was gegenüber den meisten
Staaten noch günstiger bist und wenn Du von den Divi. leben willst , sollte genügend Kapital vorhanden sein, dass Dich Das nicht kratzen sollte.
Also stell Dich nicht so an.😡
Nestle | 108,70 CHF
Avatar
15.08.20 22:03:35
Beitrag Nr. 886 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.775.134 von uak65 am 15.08.20 19:51:54ich muss in der BRD nichts veranlagen... also, ich bezahle weiterhin keine Steuer auf Dividenden :)
Nestle | 108,70 CHF
1 Antwort
Avatar
20.02.21 17:30:42
Beitrag Nr. 887 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.775.722 von roro1984 am 15.08.20 22:03:35Sei froh das du in Deutschland nichts versteuern mußt, sonst bleibt ja fast nichts mehr übrig. Da hat mann nicht so viel Spass.:cry:
Nestle | 98,21 CHF
Avatar
20.02.21 17:35:03
Beitrag Nr. 888 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.772.977 von roro1984 am 15.08.20 12:58:09Ich glaube das die uns noch ganz schön Ausziehen werden , da wird nicht mehr viel BLEIBEN.:cry:
Nestle | 98,21 CHF
Avatar
23.02.21 22:00:32
Beitrag Nr. 889 ()
Hey, weiß jemand wieso Nestlé Aktie aktuell so schlecht performed?

Lg
Nestle | 88,44 €
1 Antwort
Avatar
24.02.21 12:11:05
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

NESTLE (WKN: A0Q4DC ) - eine Langfristanlage par exelence