DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D (Seite 11876)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.185.362 von Krawallo29 am 15.11.17 08:01:55
Zitat von Krawallo29
Zitat von IllePilleUm die Rohinga gehts denen doch gar nicht.

denen? ich bin nur Einer

Es geht darum, alle Muslime als Diskriminierungsopfer zu "etablieren"

woraus schliesst du das? Kann mich nicht entsinnen, etwas in der Art auch nur angedeutet zu haben



Jedenfalls war das wieder ein sehr aufschlussreicher Tag. Ein Beitrag über Massenvergewaltigungen an Rohingyafrauen wurde als themenfremd (im Gegensatz zu dem Beitrag, auf den ich geantwortet habe)und zweifelhaft abgetan, die Taten indirekt gerechtfertigt. Man vergleiche dies mit Kommentaren zu Beiträgen, wo es um Muslime als potentielle Täter bzw Tatverdächtige geht. Von Empathie ganz zu schweigen, aber das war ohnehin nicht zu erwarten. Irgendwann reissen sich die Menschen die Maske eben selbst vom Gesicht.


@IllePille: Noch einmal bzgl. der Rohinga-Opfer-Propaganda*In:

Was sollen bitte deine themenfremden Beiträge?

Es geht hier um den "Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D", nicht um illegale muslimische Einwanderer in Myanmar, denen nun die verdiente Remigration ereilt!

Bitte beachten...


Du hast Recht, nur sollte man schon bei der Wahrheit bleiben! Es findet keine "Remigration" statt! Die Rohinga stammen nicht aus Bangladesh!

Und ob Menschen es verdient haben das ihre Bleibe angezündet wird, lasse ich mal dahingestellt!

Aber sehr schön zu sehen was einige User für eine Denkweise an den Tag legen!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.185.374 von bmann025 am 15.11.17 08:03:52Erinnert uebrigens auch an den Auszug der Albaner aus dem Kosovo, der damals von den westlichen Medien als 'ethnische Saeuberung' verkauft wurde. Tatsaechlich wurde damit lediglich die Voraussetzung fuer massivste Bombardierung der zurueckgeblieben Serben geschaffen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.143.730 von explorer68 am 09.11.17 15:46:47und es geht immer weiter ans Eingemachte ................. http://www.n-tv.de/ratgeber/Achtung-hier-langt-bald-die-Steu…

und damit wir alle gesund und munter bleiben kommt wohl in kuerze die ...........
http://intouch.wunderweib.de/kommt-bald-eine-steuer-fuer-ung…

bald ist es wohl soweit, wer nichts hat hat mehr:eek:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.185.815 von explorer68 am 15.11.17 08:51:40Diese Ergüsse entstammen aus den Hirnen von Grünen ( Steuerpartei), man denkt an 5 DM = 2,50€ für den Liter Benzin/Diesel

19% auf die meisten Lebensmittel schwebt dehnen doch schon länger vor. Wo ist kein Fett,Zucker und Salz drin ausser Gemüse? Und Obst hat auch Zucker, da wird man auch dick wenn man Kiloweise reinhaut.

Für den Staat ein Nullsummengeschäft, denn wenn er Steuern des täglichen Bedarf dermaßen erhöht, dann muß er auch die H4- Sätze stärker anheben, kostet zig Milliarden.
Unsere Antifa-Freunde verstehen nicht warum die Buddhisten in Myanmar nicht friedlich mit denen zusammenleben können,
die 5 mal am Tag beten: und totet die Un...

Randale in Frankreich, Autos werden angezündet ...
Warum können die Franzosen nicht friedlich mit denen zusammenleben,
die 5 mal am Tag beten: und totet die Un...

Randale und Vergewaltigungen in Schweden...
Warum können Schweden nicht friedlich mit denen zusammenleben,
die 5 mal am Tag beten: und totet die Un...

Massenhafte sexuelle Übergriffe in Köln in der Silvesternacht...
Warum können Deutsch nicht friedlich mit denen ...

Massenhafte sexuelle Übergriffe in Murmansk, Februar 2016.
Warum können Russen nicht friedlich mit denen ...

Bis dahin verstehe ich noch.
Was ich nicht verstehe... Murmansk ist Militärbasis der Russischen Marine.
Wie hirnverbrannt muss man sein ...
Hat von Euch schon jemand versucht so einen wie Mike Tyson anzupöbeln ? :yawn:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.185.374 von bmann025 am 15.11.17 08:03:52er ist so themenfremd wie der Beitrag, auf den ich geantwortet habe, an dem sich aber - Überraschung - niemand gestört hat. Aber okay, Muslime als Opfer passt nicht in jedermans Weltbild.
Der Rest deines Postings bezieht sich auf den Konflikt allgemein, während ich dazu überhaupt nichts geschrieben/behauptet habe. Soll ich das als indirekte Zustimmung zu Massenvergewaltigungen interpretieren, getreu der Devise "selbst schuld"? Warum auch nicht? Gibt ja bekanntlich genügend Menschen, die ebenfalls meinen, Frauen wären selbst schuld an Übergriffen, weil sie sich (zu) aufreizend kleiden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.185.395 von Doppelvize am 15.11.17 08:05:14Aber sehr schön zu sehen was einige User für eine Denkweise an den Tag legen!


wobei nicht vergessen werden darf: diese Leute sind (vorgebliche) Verteidiger der christlich-abendländischen Kultur. Jesus würde sich im Grab rumdrehen, so er noch dort läge. Mir bleibt nur ein Zitat aus MAD: Würg
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.186.370 von IllePille am 15.11.17 09:48:52ANGEBLICHE Massenvergewaltigungen, das war der Punkt. War eigentlich klar verstaendlich gemacht.

Und ja, ich habe inzwischen grosse Zweifel an allem, was Wahabbiten, Al Kaida oder IS Anhaenger verbreiten.
Flüchtlingsunterbringung
Grüne: Senat soll private Gebäude beschlagnahmen

Die Grünen wollen ein Gesetz ins Abgeordnetenhaus einbringen, um Gebäude zur Flüchtlingsunterbringung zu beschlagnahmen. Können sie SPD und Linskpartei für ihren Plan gewinnen?

Die Grünen bringen am Donnerstag ein neues Gesetz ins Abgeordnetenhaus ein. Es trägt diesen Titel: „Sicherstellung privater Grundstücke und Gebäude oder Teile davon zum Zwecke der Flüchtlingsunterbringung.“

Der Gesetzentwurf umfasst 10 DIN-A4-Seiten und ist von den Fraktionsvorsitzenden Ramona Pop und Antje Kapek unterschrieben. Er ist mit dem Hinweis der „Dringlichkeit“ versehen, damit er schnell beraten werde.

Grundsätzlich, so schreiben die Grünen, sollen „alle Arten von Immobilien in Anspruch genommen werden können, die eine zügige Unterbringung von Geflüchteten tatsächlich ermöglichen“.

http://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/gruene-senat-soll-private-gebaeude-und-grundstuecke-beschlagnahmen
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.188.173 von reini007 am 15.11.17 12:26:19
Zitat von reini007Flüchtlingsunterbringung
Grüne: Senat soll private Gebäude beschlagnahmen

Die Grünen wollen ein Gesetz ins Abgeordnetenhaus einbringen, um Gebäude zur Flüchtlingsunterbringung zu beschlagnahmen. Können sie SPD und Linskpartei für ihren Plan gewinnen?

Die Grünen bringen am Donnerstag ein neues Gesetz ins Abgeordnetenhaus ein. Es trägt diesen Titel: „Sicherstellung privater Grundstücke und Gebäude oder Teile davon zum Zwecke der Flüchtlingsunterbringung.“

Der Gesetzentwurf umfasst 10 DIN-A4-Seiten und ist von den Fraktionsvorsitzenden Ramona Pop und Antje Kapek unterschrieben. Er ist mit dem Hinweis der „Dringlichkeit“ versehen, damit er schnell beraten werde.

Grundsätzlich, so schreiben die Grünen, sollen „alle Arten von Immobilien in Anspruch genommen werden können, die eine zügige Unterbringung von Geflüchteten tatsächlich ermöglichen“.

http://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/gruene-senat-soll-private-gebaeude-und-grundstuecke-beschlagnahmen


"Senat soll private Gebäude beschlagnahmen"

Warum eigentlich nicht ? Bei Stalin und Mao gab es ja auch eine Landreform. Warum nicht eine Gebäudereform ? Mich wurdert, warum es noch keinen Frondienst für Frauen gibt, die in Flüchtlingsunterkünften den Ehrengästen gewisse Wünsche erfüllen !?

Wenn wir sie weiterhin so vernachlässigen, werden sie wieder abreisen und wir haben keine FACHKRÄFTE mehr ... :keks:
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben