DAX-0,02 % EUR/USD+0,17 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-1,02 %

Dschungelcamp TV oder wie weit kann die RTL Group von dem Hype profitieren



Begriffe und/oder Benutzer

 

RTL schafft mit seinen Formaten riesige Quoten, ob DSDS oder Dschungelcamp uvm.

Die durch diese Formate gestiegenen Quoten, müssten sich doch auch in den Werbeeinnahmen widerspiegeln.

Wie weit hat der RTL Group Chart noch platz nach oben?.Gibt es noch investierte? Der letzte Thread ist ja recht verweist.

http://www.rtlgroup.com/www/htm/pressreleases.aspx

N°1 in TV and Radio Broadcasting in Europe

40 TV channels and 32 Radio stations in 10 countries

Global Leader in Content (Production & Rights)

9,500 hours of TV programming per year across 57 countries
more than 300 programmes on air or in production worldwide
produces number one primetime shows for major broadcasters
in almost every major TV market in the world

Largest Independent Distribution Company Outside US

broadcasting rights for 19,000 programming hours in 150 countries worldwide



Die Gruppe wird immer größer...

grüße
Hey finde auch das die RTL Group neen super Unternehmen ist was meint ihr die Banker sind ja wieder kräftig am spekulieren meint ihr wir sehen in der nächsten Krise wieder Kurse von 30 Euro bei der RTL Group? oder meint ihr wir kriegen in den nächsten Jahren keine Krise??
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.464.390 von freddy1989 am 06.05.11 12:21:17Es scheint ein größerer Abverkauf in der Aktie zu herrschen. EIne Krise bekommen wir auf jeden Fall wieder, nur die Frage ist, ob die Werbeeinahnen dann wieder so drastisch zurückgehen, wie das letzte Mal.
http://www.news25.de/news.php?id=26518&title=RTL-Chefin+Sch%…

Wenn die Cheffin das weitere Wachstum eher kritisch sieht, sollte das für eine Entscheidung ein wichtiger Punkt sein.
Danke. Die Kursziele der Analystenhäußer deuten weiterhin auf steigende Kurse hin. Glaube auch das langsam die Luft raus ist un nur noch die großen abladen. Die Äußerung der RTL dame hat mich extrem überrascht. Es läuft gut, aber wir wachsen nicht weiter. Als börsennotiertes unternehmen eigentlich unglaublich so was zu äußern.
RTL SCHUND jetzt auch online anschaubar :mad:

http://www.onlinekosten.de/news/artikel/46809/0/RTL-II-Now-K…

Zum Start bietet RTL II Now mehr als 1.300 Programmstunden und über 1.500 komplette Folgen von RTL II-Formaten. Darunter befinden sich beispielsweise in voller Länge 'Programmperlen' wie "Berlin Tag & Nacht", "Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!, "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!", "X-Diaries – love, sun & fun", "Zuhause im Glück", "Frauentausch" oder "Die Kochprofis".
die nachricht hat heute ganz schoen was vom kurs abgerupft, obwohl es eigentlich als moeglichkeit zur geldbeschaffung von bertelsmann schon vor einiger zeit erwogen wurde.

im moment -10,2% gegenueber gestrigem schluss in bruessel, auf dem heutigen tagestief -15,8%. aber immer noch eine satte bewertung.

vielleicht in der naechsten krise, wenn die werbeeinnahmen wieder in den keller gehen, kaufenswert.

bertelsmann wird bestimmt dafuer sorgen, dass die dividende hoch bleibt.

mal sehen, wer die anteile von bis zu 17,3% fuer rund 2 mrd euro zu uebernehmen bereit ist, ohne viel zu sagen zu haben.



Do, 31.01.13 20:00
ROUNDUP: Bertelsmann erwägt Verkauf von RTL-Anteilen

GÜTERSLOH (dpa-AFX) - Europas größter Medienkonzern Bertelsmann erwägt den Verkauf von Anteilen an der RTL Group. Bertelsmann werde aber auf jeden Fall eine qualifizierte Mehrheit von etwa 75 Prozent behalten, teilte der Konzern am Donnerstagabend in Gütersloh mit. Der Aufsichtsrat habe grundsätzlich zugestimmt. Es sei aber noch keine endgültige Entscheidung gefallen. Derzeit hält Bertelsmann 92,3 Prozent der Stimmrechte an der RTL Group. Die RTL Group ist der größte Unterhaltungskonzern Europas und zugleich größter Geschäftsbereich von Bertelsmann.

'Die RTL Group ist und bleibt ein erfolgreiches Kerngeschäft von Bertelsmann und eine starke Säule unseres Portfolios', erklärte der Bertelsmann-Vorstandsvorsitzende Thomas Rabe. Ein Verkauf von Anteilen sei nur eine von mehreren Optionen. Etwaige Erlöse würden in 'neue strategische Wachstumsgeschäfte investiert'. 'Zu unseren definierten Wachstumsplattformen zählen beispielsweise das Musikrechtegeschäft, der Bereich Bildung sowie Information Services, E-Commerce etc.', sagte Rabe.

Die Aktien der RTL Group werden an den Börsen in Luxemburg und Brüssel gehandelt. 'Die Gruppe hält Beteiligungen an 54 TV-Sendern und verfügt mit Fremantle Media über eine global führende Aufstellung im Bereich TV-Produktion', hieß es.

Rabe, seit Anfang 2012 im Amt, hat dem Konzern einen strammen Wachstumskurs verordnet. Dazu sei zusätzliches Eigenkapital in Milliardenhöhe notwendig, hatte Rabe im September 2012 betont. Um den Ausbau des Kerngeschäfts und Übernahmen zu finanzieren, seien das Eigenkapital und die derzeitigen Erträge nicht ausreichend.

Nach vorläufigen Zahlen hat Bertelsmann den Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2012 auf 16 Milliarden Euro gesteigert, ein Plus von fünf Prozent, bezogen auf das organische Wachstum seien es 3 Prozent gewesen. Der operative Gewinn vor Steuern und Zinsen erreichte wie im Vorjahr 1,7 Milliarden Euro. Die Nettofinanzschulden verringerten sich zum Jahresende auf 1,2 Milliarden Euro (31. Dezember 2011: 1,8 Milliarden Euro). Die endgültigen Zahlen werden am 26. März veröffentlicht./mb/DP/he

Quelle: dpa-AFX
die faz berichtet heute, dass die anteile in den naechsten monaten ueber die boerse verkauft werden sollen. zusaetzlich solle die rtl group fremdkapital aufnehmen um eine sonderdividende in milliardenhoehe auszuschuetten. und das, obwohl die regulaere dividende in der vergangenheit schon sehr stattlich war.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben