wallstreet:online
42,40EUR | -0,20 EUR | -0,47 %
DAX-0,04 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,22 % Öl (Brent)-0,11 %

OSRAM - Siemens plant IPO (Seite 76)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Da nun die Finanzierung von AMS steht, kann der Vorstand nicht mehr nein sagen, damit würde er sich unglaubwürdig machen.
OSRAM Licht | 34,50 €
Jetzt geben wir den Kollegen von der Allianz ein paar Tage Zeit für die Nachkalkulation und dann gehts bei positiver Einschätzung / Zustimmung doch mind. noch einmal einen Euro nach oben. Ist ja alles nur eine Wette auf die Eintrittswahscheinlichkeit im Moment.
OSRAM Licht | 34,78 €
Natürlich ist der Vorstand unglaubwürdig. Aber was soll's, das Angebot von 38,50 steht erst einmal, jetzt kann es höchstens noch mehr werden. Einsammmeln für AMS ist jetzt angesagt.
OSRAM Licht | 34,80 €
AMS kann nicht einsammeln, die haben ein stand still vereinbart Anfang Juni, um in die Bücher sehen zu können.
OSRAM Licht | 34,84 €
Habe das auch gelesen, eine seltsame Vereinbarung?!
Frage mich, was das genau bedeutet und wieso OSRAM sowas abschließt.
Um potenzielle Käufer des Unternehmens vom Bietprozess auszuschließen, um das Unternehmen unter Wert an Finanzinvestoren verkaufen zu können?

AMS ist ein Wettbewerber, das ist schon klar, dem kann man nicht uneingeschränkt Einblick geben.
Aber was war überhaupt nach der ersten Ankündigung von AMS, da durfte man doch kurz in den Datenraum "spionieren". Oder habe ich das falsch in Erinnerung.

Fazit ist jedenfalls, auch diesmal sind die 38,50 nur bedingt, Osram müsste mitspielen.
OSRAM Licht | 34,88 €
Reicht es denn nicht, wennn die Aktionäre das Angebot annehmen? Ich denke doch. UNd darum nochmal: Einsammmeln für AMS ist jetzt angesagt. Denn selbst können sie es im Moment ja noch nicht :D
OSRAM Licht | 35,06 €
Reicht es denn nicht, wenn die Aktionäre das Angebot annehmen?

Nein, zumal es bisher gar kein verbindliches Angebot gibt. Einfach mal die Informationen zur Kenntnis nehmen.

OSRAM und AMS haben Anfang Juni ein Stillhalteabkommen geschlossen damit AMS in die Bücher schauen kann. Jetzt Hat AMS dem OSRAM Management eine Frist bis Donnerstag gesetzt sich zu dem Angebot zu erklären. Erst wenn der OSRAM-Vorstand das Stillhalteabkommen aufhebt, wäre das Angebot von AMS relevant.

Bisher gibt es auf der HP von OSRAM noch keine Stellungnahme zu dem "Angebot".

Ganz beachtlich ist, dass die Aktie von AMS heute um mehr als 10% einbricht.

Der Vorstand wird sich auf jeden Fall zu dem neuerlichen "Angebot" von AMS noch äußern.
OSRAM Licht | 34,95 €
Die Adhoc-Meldung ist raus - OSRAM beschließt Verhandlungsaufnahme!
OSRAM Licht | 34,93 €
Ich bin sehr gespannt, ob Carlyle sich nun zurückzieht, oder ob sie beim Angebot nachbessern.
OSRAM Licht | 35,23 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.233.051 von fuzzy-logic am 12.08.19 17:19:16
Zitat von fuzzy-logic: Reicht es denn nicht, wenn die Aktionäre das Angebot annehmen?

Ganz beachtlich ist, dass die Aktie von AMS heute um mehr als 10% einbricht.

Der Vorstand wird sich auf jeden Fall zu dem neuerlichen "Angebot" von AMS noch äußern.[/

Dass der Kurs einbricht, ist bei einer geplanten Finanzierung durch eine Kapitalerhöhung nicht verwunderlich 😉
OSRAM Licht | 35,10 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben