DAX-0,09 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,20 % Öl (Brent)-0,79 %

Mutares AG - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE000A2NB650 | WKN: A2NB65 | Symbol: MUX
10,350
14:57:23
Lang & Schwarz
-1,20 %
-0,126 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DGAP-News: Mutares AG / Schlagwort(e): Private Equity/Firmenübernahme
Mutares AG schließt Übernahme von Plati Elettroforniture von der
Deren-Gruppe ab

17.06.2019 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mutares schließt Übernahme von Plati Elettroforniture von der Deren-Gruppe
ab

* Mutares Italien schließt im Mai 2019 angekündigte Übernahme ab

* Unternehmen mit einem Jahresumsatz von EUR 38 Mio.

* Produktportfolio umfasst Kabelbäume, Fahrzeugkabel, Steckverbinder,
PVC-Extrusion und elektromechanische Baugruppen

* Gesellschaft wird innerhalb des Portfoliosegments Automotive & Mobility
bestehende Vertriebs- und operative Synergien nutzen

München/Mailand, 14. Juni 2019 - Mutares (ISIN: DE000A2NB650), ein auf
Unternehmen in Umbruchsituationen spezialisierter Investor, hat den Erwerb
von 80% der Plati Elettroforniture S.p.A. von der chinesischen Deren-Gruppe
erfolgreich abgeschlossen. Die Transaktion ist eine Akquisition, die von
Synergien mit der Elastomer Solutions Group, einem Automobilzulieferer im
Portfolio von Mutares, profitiert. Plati hat fünf Standorte mit Hauptsitz in
der Nähe von Bergamo (Italien) und vier Tochtergesellschaften in Polen, der
Ukraine, Ungarn und Marokko. Diese Transaktion ist eine von bereits fünf
Akquisitionen im Jahr 2019 für Mutares, was einer Akquisition pro Monat
entspricht. Für 2019 erwartet Mutares noch weitere Transaktionen.

Plati ist ein international tätiger Anbieter von Verkabelungen für Kunden
aus den Bereichen Automobil, Konsumgüter, Gesundheitswesen und
Telekommunikation. Das Produktportfolio umfasst Kabelbäume, Fahrzeugkabel,
Steckverbinder, PVC-Extrusion und elektromechanische Baugruppen. Der Konzern
beschäftigt an seinen fünf Standorten rund 850 Mitarbeiter und erzielte im
Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von EUR 38 Mio.. Die Deren Group wird
weiterhin ein strategischer Partner von Plati für die Erschließung des
asiatischen Marktes sein.

Nach der Übernahme werden Elastomer und Plati von der Vertriebs- und
operativen Expertise des anderen profitieren. Der bestehende Footprint
ergänzt die Rentabilitäts- und Wachstumsstrategien beider Unternehmen sehr
gut. Beide Unternehmen werden vorerst getrennte Strategien verfolgen, aber
die Vorteile daraus ziehen, dass sie unter einem Dach im Mutares Automotive
Segment zusammengefasst sind. Die erwarteten Synergien werden zu
verbesserten Bilanzen und Rentabilitätszahlen führen.


https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-06/4696425…


Den letzten Satz sehe ich auch so und es wird uns einiges an Freude bringen ;)

Kurse um 14 Euro sollten spätestens im September erreicht werden.
Langfristig sehe ich deutlichere Steigerungsraten.... aber warten wir mal ab, wie uns die Weltpolitik reingrätscht... :rolleyes:

:cool:running
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.807.178 von Kampfkater1969 am 14.06.19 12:08:51Ich habe keine thailändischen Aktien. Nur Deutschland, GB, USA, 2 x China und je 1 x Schweiz, Australien und Russland. Da kann ich leider nicht helfen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.804.373 von ChrisHamburg01 am 14.06.19 08:14:05
Könntest du uns, mit deinem Know how vor Ort in Thailand, denn solide asiatische Dividendenwerte nennen, am besten auch deine Investierten?.....ohne das Volumen ;-)


Ich sollte viel mehr noch im asiatischen Bereich investieren, die wohl kommende mächtigste Weltregion auf Sicht mehrerer Dekaden.

Da kann Trump noch so sehr den Trumpppp machen....... ;-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.804.373 von ChrisHamburg01 am 14.06.19 08:14:05

Mutares habe ich intern für die nächsten beiden Jahre mit mindestens einer gleichbleibenden (hohen) Dividende in der Prognose.

Kurs könnte sich etwas verdoppeln auf mittlere Sicht.......und dies mit hohen Dividenden gekrönt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.804.280 von Kampfkater1969 am 14.06.19 08:04:50Ja, das Beste aus zwei Welten - plus steuerfreie britische Dividenden.

Leider haben dieses Jahr etliche deutsche Unternehmen ihre Dividende reduziert. Für wie stabil hältst du die Mutares Dividende?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.804.193 von ChrisHamburg01 am 14.06.19 07:53:10

Immer noch den Doppelgenuss? Thailand und deutsche Dividendenwerte? ;-) Gute Mischung!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.804.193 von ChrisHamburg01 am 14.06.19 07:53:10
Als Investor bei Mutares sind mir die Chancen und Geschäftsfelder der Töchter bekannt.

Aus meiner heutigen Beurteilung heraus ist die Mutares viel zu preiswert an der Börse.....und die im Link benannte Tochter ist ja ebenso an der Börse krass unterbewertet.....doppelter Hebel für Mutaresmiteigentümer.

Ich überlege, auch die Aktien der Tochter zu kaufen. STS wohl KGV unter 8 für nächstes Geschäftsjahr laut meiner Einschätzung....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.699.806 von Astgabel13 am 30.05.19 16:52:23
Die Pipeline ist voll......in beide Richtungen, Aufkäufe und Verkäufe von Unternehmensteilen........mit etwas Geduld und Spucke fangen wir hier nicht nur eine kleine Mucke.....

Ein Kursverdoppler bei fetten Dividenden ist drin.......auf Sicht 1- 3 Jahre
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.689.840 von Kampfkater1969 am 29.05.19 13:38:07Ich erwarte .... steigende Kurse. :D:cool:
Bei Mutares erwarte ich einen Gewinn von ca. 1,50 € bis 1,75 € für das laufende Geschäftsjahr, sowie ca. 1,90 € bis ca. 2,25 € für das Folgejahr.

Somit einer meiner "preiswertesten KGV-Aktien" im aktuellen Bestand....KGV um 5.......

Das ganze mit einer Dividendenrendite von ca. 10%.......auch zur nächsten HV wirds 1 € mindestens geben.

Ist aber alles nur meine eigene bescheidene Einschätzung....die keinen dazu verleiten soll, seine fetten Renditen außerhalb des realen negativen Zinswahnsinns der EU zu suchen. ;-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.688.598 von Be_eR am 29.05.19 11:49:56

Da ich bei beiden genannten Werten investiert bin, kann ich mich deiner Würdigung voll anschließen. Seh es genauso.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.688.430 von Kampfkater1969 am 29.05.19 11:34:56Ja, das sehe ich ähnlich. Ich habe allerdings eine größere Position bei Aurelius als bei Mutares weil ich das Unternehmen für weiter entwickelt und etwas professioneller geführt halte. Andererseits zeigt sich das auch jetzt schon im größeren Bewertungsabschlag zum NAV von Mutares vs Aurelius. Ich stimme "dem Markt" daher zu.

Mutares hat meiner Lesart zur Folge das höhere Risiko bei höheren Chancen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.688.385 von Be_eR am 29.05.19 11:31:32
Genau aus diesem Grund bin ich aktuell in mehreren Werten wie Mutares investiert......auf den "german mittelstand" rollt eine Bugwelle an Veränderungen zu......weil deren Kinder "oft zu sattgefressen" sind, spielen lieber Golf etc., statt sich in den aufgebauten Firmen der Eltern einzubringen....zeitlich und auch von einer tauglichen Bildung her....... ;-)

Chancen über Chancen für Mutares und andere Aufkäufer......Indus...Gesco.....Aurelius.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.688.169 von valueanleger am 29.05.19 11:17:06Es scheint sich nach den Angaben aus der Pressemitteilung auch nicht um eine notleidende Firma, sondern ein recht gut gemanagetes Unternehmen zu handeln. Als Grund zum Verkauf ist ja die fehlende Nachfolge in der Familie zur Weiterführung des Geschäfts genannt.
Bin auch sehr zufrieden mit den News. Die Kursabschläge nach der HV halten sich bisher in Grenzen.

Bin bereit, meine Position bei passenden Kursgelegenheiten weiter auszubauen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.685.760 von Astgabel13 am 29.05.19 07:50:57
Mutares - ein gutes Investment?
Moin,

da kommen mMn mehrere positive Punkte zusammen.
- Dividendenpolitik
- Die Strategie (STS, Donges, Balke, Elastomer) über Add-Ons stärken, anschl. IPO im besten Fall.
- Kursziele der Analysten
- und z.Zt. Charttechnik

https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…
...im Fokus stehen dabei diverse charttechnische Signalmarken. Kernzone ist eigentlich der Bereich bei 10,36/10,40 Euro, die der Mutares Aktienkurs bereits überwunden hat. Allerdings kommt mit 10,48 Euro das Tageshoch vom vergangenen Freitag hinzu - dem Tag des Dividendenabschlags. Gelingt der Mutares Aktie ein Sprung über diese aktuell im Fokus stehende Zusatzhürde, wäre der Weg nach oben für die Erholungsbewegung aus reich charttechnischer Sicht erst einmal frei.

Also, mMn alles in Butter

Gruß

up
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.679.964 von hasi22 am 28.05.19 15:17:30macht ja nix, doppelt hält besser. ;)

auf ANALysten-Kursziele gebe ich nichts, aber

...Den Net Asset Value je Mutares Aktie beziffert der Konzern auf 13,51 Euro...

das hätte ich schon gerne. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.679.937 von hasi22 am 28.05.19 15:15:36sorry, Link ist ja schon gepostet.
das durchschnittliche Kursziel weiterhin auf 15€,
die Rendite e 2019 bei 9,8 %%%% (auf heutiger Kursbasis, Dividende Plan 1€)

Mutares Aktie vor Kaufsignal? Übernahme im Automotive-Segment
4investors-News: Die Scale-notierte Beteiligungsgesellschaft Mutares baut ihr Engagement im Bereich Automotive & Mobility weiter aus. Von der ...
https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=stock&ID=133444
Ist zwar nicht mein unbedingter Liebling, aber tufrieden bin ich auch.
Habe heute kurz vor 9:00 nochmals nachgekauft. Hoffe auf die 12,00€ in nächster Zeit.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.656.851 von Astgabel13 am 24.05.19 23:58:48
mutares - STS
kannst Du auch sein :)

STS Group: Mutares-Tochter erhält China-Großauftrag

https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

Gruß

up
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.650.571 von sulp002 am 24.05.19 13:07:07ich bin sehr, sehr , sehr zufrieden mit der heutigen Entwicklung unseres Lieblings. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.649.511 von upanddown1 am 24.05.19 11:30:12Und zurueck auf "Los":cry:

Na, das Orderbuch sah schon besser aus!!
So ist es mit Orderbuechern
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.649.423 von sulp002 am 24.05.19 11:23:07rrrrichtig.

von der HP:
Datum Event
24.05.2019 Ex-Tag Dividende
27.05.2019 Record Tag Dividende
28.05.2019 Zahltag Dividende
https://mutares.de/investor-relations/#finance

Hält sich gut, unsere Mutares AG. Interesse ist lt Orderbuch auch sehr gut.

Gruß

up
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.648.779 von greeener am 24.05.19 10:36:2528.5.19 (Dienstag) Dividendenausschuettung- lt. meinem W.o
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.648.779 von greeener am 24.05.19 10:36:2530 % des Dividendenabschlags (10,46bG) bereits zurueckgewonnen.
Die HV hat Gefallen :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.648.303 von sulp002 am 24.05.19 10:03:02
Zitat von sulp002: Ist euch die Dividende schon gutgeschrieben worden-ich bin im Arsch kein Cash:cry:


Nein, bei mir erfolgte auch noch keine Gutschrift. ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben