checkAd

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 14422)

eröffnet am 09.08.13 22:52:15 von
neuester Beitrag 20.06.21 01:39:24 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 14422
  • 14740

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.12.14 18:45:11
Beitrag Nr. 3.187 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.465.392 von Helmut112 am 01.12.14 18:34:32Tesla ist schon ein gutes Auto, aber es wird jetzt spannend ob die 230 USD
gehalten werden könnte, denn dort verläuft die 200 Tage Linie.
Meiner Meinung ist der Kurs viel zu hoch, denn setzt man den Börsenkurs
in Verhältnis zu den verkauften bzw. nächstes Jahr verkauften Autos sind
diese Kurse nicht gerechtfertigt.
Hier in Kurs wird nur die Hoffnung gespielt.
Kurs um 150 USD halte für gerechtfertigt.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.14 18:34:32
Beitrag Nr. 3.186 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.461.405 von Crowww am 01.12.14 13:04:33
Zitat von Crowww: Das man hier so ruhig bleibt wundert mich sehr, Tesla hängt doch wohl sehr stark am Ölpreis und wenn das erst mal in den USA verdaut wird, dann geht es deutlich nach unten.

Kein Mensch kauft ein Tesla, weil er ein Problem damit hat ob die Gallone Sprit 4$ oder 3$ kostet.
Das Model S verkauft sich so gut, weil es schlicht das beste Auto der Welt ist.
Der Ölpreis und damit auch der Spritpreis hat hauptsächlich eine psychologische Komponente. Bei sehr hohen Preisen fangen die Leute eher an sich überhaupt mit E-Fahrzeugen zu beschäftigen.
Das wirkt sich dann natürlich auch ein bisschen auf Tesla aus, aber meiner Meinung nach nicht viel.
Der andere Effekt dürfte sein, dass die Verbrennerautokäufer nun wieder vermehrt zu tendenziell durstigeren Modelvarianten bei den etablierten Herstellern greifen. Das erhöht deren Flottenverbrauch und sie müssen mehr ZEV-credits kaufen.
Dadurch ist es gut möglich, dass Tesla durch den Verkauf dieser Credit´s doch weiterhin einen Nebenverdienst hat.

Unter Strich würde ich sagen der stark gefallene Ölpreis hat für Tesla keine negative Wirkung oder nur eine ganz gering negative.

Gruß Helmut
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.14 13:04:33
Beitrag Nr. 3.185 ()
Das man hier so ruhig bleibt wundert mich sehr, Tesla hängt doch wohl sehr stark am Ölpreis und wenn das erst mal in den USA verdaut wird, dann geht es deutlich nach unten.
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.14 11:57:49
Beitrag Nr. 3.184 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.452.763 von Linux4me am 30.11.14 02:15:57
Zitat von Linux4me: http://www.fool.com/investing/general/2014/11/25/demand-for-…




Eigentlich ist es schön und zugleich verwunderlich, dass immer noch User so auf Musk und dessen PR Possen "schwören"!

Schön ist es auf jeden Fall, wenn User mit unterschiedlichen Meinungen aufwarten und somit einen Thread interessant machen! Doch bei Musk und seinen "PR-Lügen" muss man schon ganz schön hart im nehmen sein, um weiterhin so zu Musk zu halten! Denn wer so viel lügt, der hat etwas zu verbergen!.... Ansonsten würde jener nicht auf solche Methoden zurück greifen! .... Und deshalb wundert es mich schon, obwohl die Verarsche von Musk immer deutlicher wird, dass trotzdem dem Musk noch 1 Wort geglaubt wird!
Aber wahrscheinlich braucht die amerik. Auto Industrie einen neuen Mesias, wo die ehemals Großen ins straucheln gekommen sind! ... Und ein Mesias tut denen auch gut, wo doch Jops nicht mehr ist! Doch zwischen Jops und Musk liegen Welten!!!! .... War der Jops immer zurück haltend mit seinen Prognosen, ist das bei Musk das reinste Gegenteil! Da lügt das sich die Balken biegen .... und legt sogar noch drauf! Da ist jeder Vergleich zwischen Jops und Musk unangebracht!

Anscheinend weiß aber der Musk gar nicht so recht, was er alles schon so von sich gegeben hat .... und verstrickt sich so in ein "Lügengeflecht" enormer Art!

Bin jedenfalls weiterhin gespannt, was Musk in 2014 und 2015 noch so an Märchen von sich gibt! .... Auf jeden Fall war es einmal köstlich zu sehen, wie der Musk eine volle Breitseite von BMW bekommen hat ... und somit sein "Lügenhaus" einen schönen Schaden bekommen hat!
Avatar
30.11.14 02:15:57
Beitrag Nr. 3.183 ()
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.11.14 13:20:28
Beitrag Nr. 3.182 ()
WER nun mit WEM kooperiert, interessiert mich weniger, aber ich möchte hier nochmal klarstellen, daß ich den Besitz eines "Tesla S85 Performance" für durchaus ERSTREBENSWERT halte, ABER natürlich alles im Rahmen der "finanziellen Möglichkeiten"....
Wer über seine Verhältnisse lebt oder im Klartext sein Vermögen dafür "opfert", dem ist nicht zu helfen...
Allen MILLI...AEREN viel Spaß mit dem TRAUMWAGEN "Tesla S85" und "Tesla Motors" weiterhin BESTE VERKAUFSZAHLEN...

MfG
Avatar
29.11.14 13:03:31
Beitrag Nr. 3.181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.449.886 von Cemby am 29.11.14 10:59:04
Zitat von Cemby: "BMW ist nicht an Tesla interessiert!"

Basta!


http://www.wiwo.de/unternehmen/auto/elektro-mobilitaet-bmw-p…

Darüber muß man hier nun keine Worte mehr verlieren. :laugh::laugh::laugh:
Avatar
29.11.14 12:24:29
Beitrag Nr. 3.180 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.447.897 von gagaga am 28.11.14 21:11:58
Zitat von gagaga: so ganz verstehe ich nicht, was Tesla für eine Interesse daran hat, ständig irgendwelche Säue durchs Dorf zu treiben.
Wäre mir verständlich, wenn sie bald eine KE planten, und dafür einen hohen Börsenkurs wollen - aber das ist ja anscheinend nicht geplant und mittelfristig wirtschaftet Musk doch so eher seine Glaubwürdigkeit herunter, ohne wirklich etwas davon zu haben.

Die Aussage von BMW, Musk benutze BMW für PR Zwecke, und habe de facto technologisch nichts neues zu bieten, ist schon eine recht schallende Ohrfeige.



Diese PR Posse von Musk ist und wird weiterhin ein Teil seiner Geschäftsstrategie sein!
Damit hält er Tesla immer in aller Munde! Ohne diesen PR Gags alla Musk würde Tesla doch kaum bekannt sein! ..... 30000 Autos pro Jahr baut manch ein anderer kleiner Autobauer, doch werden diese nie und nimmer so überbewertet und von manchen sogar als das "innovativste Unternehmen" in der Autobranche bezeichnet. .... Aber hauptsächlich nur von den Amis! Die brauchen so etwas, damit sie ihr Ego befriedigen können!

Doch die Wirklichkeit sieht anders aus! In der Auto Industrie haben die Amis seit längeren nichts mehr zu sagen, .... Mussten immerhin ihre größten Autobauer durch die Inso führen!!!
Da kommt natürlich solch ein Musk gerade richtig! ..... Und wenn jener auch noch ein großer Künstler vom aufblasen riesen großer Seifenblasen ist, desto besser!

Jedoch muss man auch Tesla eins bescheinigen. Durch diese Lügen Eskapaden sind von Musk sind viele erst auf E-Cars aufmerksam geworden. .... Und mit der Technologie von der Telephon Batterie + SC für den Tesla, dass ist auch schon genial.
Doch wird dies nicht zukünftig die Kapazität und Leistungsstärke der Batterie verbessern. Ebenso wird Musk mit seiner überholten " Leichtbauweise" immer mehr seine Grenzen aufgezeigt bekommen. Zukünftig spielt die Reduzierung des Gewichts immer mehr bei den E-Cars ( .... Und nicht nur dort ) eine Rolle, ..... natürlich im Zusammenspiel mit der Batterie! .... Doch dort hat Musk überhaupt nicht vorzuweisen! Und es dauert Jahre bis Musk nur annähernd auf den Entwicklungsstand von BMW oder Mercedes .... oder .... kommt.

Schade ist nur, dass ein CEO solche Mittel gebraucht, um seine privaten finanziellen Interessen zu erreichen! Etwas mehr Zurückhaltung und dafür mehr Ergebnisse, wo es wirklich um Innovationen geht ( und nicht um irgendwelche Fakes oder Technik die andere schon seit Jahren einsetzen ), wäre besser. So aber zeigt er immer mehr, was er wirklich ist, zwar ein Visionär, .... Aber mit extremen Anzeichen eines Münchhausen! ..... Zu guter letzt nimmt den keiner mehr war, ..... außer seine blind ergebenen Jünger !!!

.... Ist aber mal schön das Musk eine ordentlich Breitseite von BMW bekommen hat! Somit kann eventuell auch mal bei seinen Jüngern ein Denkprozess einsetzen ..... Oder auch nicht!
Musk wir aber bestimmt nicht lange auf sich warten lassen. .... Auf Twitter wird er bestimmt alles so darstellen, ob dieses Statement nicht von BMW kommt, sondern von jemanden ..... ?????? .... Aus dem All!!

Es ist schon verwunderlich, wie solch ein Mann sich so zum Clown macht/ machen kann!
Avatar
29.11.14 10:59:04
Beitrag Nr. 3.179 ()
"BMW ist nicht an Tesla interessiert!"

Basta!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.11.14 22:13:00
Beitrag Nr. 3.178 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.448.023 von sam252 am 28.11.14 21:35:09Und da BMW auch PR-Profis sind, wussten die ganz genau, wie schmerzhaft sie da heute dem nassforschen Musk klarmachen, was Sache ist. Bin auf die Reaktion von Tesla gespannt.

Ich wette, Tesla wird gar nicht mehr reagieren - hier können sie nur noch verlieren, bzw. sich das Maul weiter verbrennen. Sie werden hoffen, dass hier möglichst bald Gras drüber wächst - und sich schleunigst die nächste Story ausdenken.

Folgende Passsage der Diskussionen bei Seeking Alpha erlaube ich mir mal hier reinzukopieren....



Tech Talker
"Hey guess what? The article admits that BMW had talks with Tesla. Guess what Musk also said? Exactly the same thing. No one said the talks were official and that there was going to be cooperation. End of story."

lwmantooth
"Guess what else, no other automotive CEO goes around announcing that they've talked about cooperation with other auto makers even if there is something to come of it. But to make these announcements when there is nothing further transpiring, all the while knowing the press is going to run with it and the algos are going to jump on it, is stock manipulation. "

Für Kursmanipulation wirds wohl nicht reichen, aber es ist kein kleiner PR Gau. Musk, der vom Nimbus lebt, als Robin Hood der saturierten rückständigen Autoindustrie Angst und Schrecken einzujagen, hat es nötig, sich damit zu brüsten, dass er "mit BMW spricht". Bei BMW hat man offensichtlich eher weniger das Bedürfnis, sich damit zu brüsten, dass man "mit Tesla spricht".

Wow, we are impressed!
  • 1
  • 14422
  • 14740
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Wann platzt die TESLA-Blase