DAX+0,86 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,05 % Öl (Brent)+0,80 %

Was haltet ihr von PAN? (Seite 3)

WKN: A1JZ0Q | Symbol: PANW
149,40
$
21.11.17
NYSE
+4,82 %
+6,87 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Luft ist für Palo einfach enger geworden. Die Konkurrenz kann auch NG und User Based Firewalling, incl Hash Check von Dateien in der Cloud. Das Thema Cloud bedingt andere Anforderungen an die Firewalls im Datacenter. Da geht es um hohen Durchsatz, ausgefeilte Routingprotokolle, gemischter Betrieb (Paket/Session basiert), Automatisierung (Puppet, Chef, Ansible, Python). Da ist eine Palo meiner Meinung nach nicht erste Wahl, weil sie einige Themen schlicht nicht beherrscht. Beim Betrieb der Firewall ist auch eine Auswertung /Reporting wichtig. SIEM ist hier das Stichwort. Auch in diesem Punkt finde ich Palo nicht gut aufgestellt. Die Positionierung von Firewalls im Enterprise Markt bedingt meiner Meinung nach auch das WLAN. Die Integration mobiler Arbeitsgeräte schreitet voran, bei der Erneuerung von Enterprise Netzwerken ist WLAN ein Muss. Dementsprechend wird hier die erste Bastion der Firewalls gegenüber dem Client positioniert. In den Ausschreibungen wird nicht zwingend jeder Bereich in ein Los geteilt, und hier punkten dann umfassende Lösungen. Da sehe ich z.Bsp. eine Fortinet mit NG-Firewall/SIEM/WLAN und neuerdings auch Switchen im Enterprise besser aufgestellt, ohne hier Werbung betreiben zu wollen. Next Generation Firewall, ja gut, gibt es mittlerweile ganz viele und auch neue NG-FW-Hersteller. Und was nun Palo Alto ? Was kommt jetzt ? Diese offene Frage spiegelt meiner Meinung nach der Kurs ganz gut wieder.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben