checkAd

NEL ASA - Elektrolyse-Spezialist aus Norwegen (Seite 1507)

eröffnet am 26.11.15 15:17:58 von
neuester Beitrag 23.01.22 12:16:50 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 1507
  • 1556

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.02.18 13:32:46
Beitrag Nr. 493 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.937.347 von hauswand am 05.02.18 18:12:57Moin Hauswand,
zu den Kursrückgängen insgesamt hatte ich schonmal gesagt,das die Marktkapitalisierungen
bei NEL,PLUG und auch Ballard einfach zu hoch sind und jetzt etwas abgebaut wurden(bei NEL heute unter 30 cent gekauft/FuleCell Energie zu 1,25!)

Im NELkurs steckt schon ne Menge Phantasie drinn,ohne das diese akt.cashwirksam werden.Änlich Ballard und Plug auch nicht.

Der H2trend ist intakt klaro und ich meine nicht,das Toyota das falsche Elektroauto forciert...Hyundai
legt da noch ne Schippe drauf und nicht umsonst sind sich die Jülicher Experten einig,das beide
Elektroautos(Batterie/H2) gleichbedeutend in die nächste Zukunft gehen...wenngleich erst eine
Marktdurchdringung von Millionen h2autos die h2infrastrukturkosten deutlich absenken wird.

Linde und Praxair kann man immer kaufen klaro ;als Gasehersteller weiß ich nicht ob sie mit NEl
vergleichbar sind.Erfreulich sind die Geschichten von Shell,Areva,Siemens und Co.Elektrolyse(PEM)
in Megawattbereichen zu forcieren.

Ich bleibe beim h2trend und kaufe bei deutlich schwächeren Kursen wie heute NEL und FCE.

BF
Avatar
06.02.18 12:57:33
Beitrag Nr. 492 ()
Setzt Toyota auf die falschen Elektroautos?

https://boerse.ard.de/aktien/setzt-toyota-auf-die-falschen-e…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.02.18 11:29:23
Beitrag Nr. 491 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.937.347 von hauswand am 05.02.18 18:12:57Das Minus im Moment ist doch einfach nur der aktuellen Börsensituation geschuldet, hat ja jetzt nicht direkt was mit Nel Asa an sich zu tun, es werden halt Gelder abgezogen um evtl. Gewinne zu sichern oder anderweitig zu investieren. An sich find ich es gut dass die Firma in dem Artikel Erwähnung findet. Das zeigt ja auch dass man wenn man sich mit Wasserstoff auseinandersetzt, zwarngsläufig über den Spezialisten Nel Asa stolpert. Klein aber fein würde ich mal sagen :)
Avatar
05.02.18 18:12:57
Beitrag Nr. 490 ()
Hallo ihr tapferen NEL ASA Investoren,

Das hier ist der Handel von NEL ASA in Oslo:

Börse Oslo Stock Exchange
Aktuell 2,88 NOK
Zeit 05.02.18 16:25
Diff. Vortag -5,64 %
Tages-Vol. 36,09 Mio.
Gehandelte Stück 12,35 Mio.

Das hier steht heute in Wallstreet online:

Der profitabelste Megatrend aus Sicht von 3 Analysten

Ralf Anders: Aus den Milliardeninvestitionen für die Wasserstoffwirtschaft ergeben sich vielfältige Chancen Megatrends gibt es viele, aber aus Investorensicht sind die Unterschiede riesig. Der demographische Wandel ist zum Beispiel ein unheimlich starker Trend, der Aktien aus der Gesundheitsbranche stützt. Aber er verläuft hundertmal gemächlicher als etwa die Künstliche Intelligenz, welche nun in Windeseile die Marktbedingungen über fast alle Branchen hinweg verändert.
Der profitabelste Megatrend aus Sicht von 3 Analysten Nachrichtenquelle: The Motley Fool | 05.02.2018, 15:41 | 159 | 0 | 0 Foto: http://www.fool.de/ Eines der interessantesten Dinge beim Investieren ist, dass man hautnah an der Entwicklung von alles verändernden Trends sein kann. Biotechnologie, E-Commerce und der Siegeszug der immer kompakteren Computertechnik haben über die letzten Jahre und Jahrzehnte gigantische Unternehmen hervorgebracht. Aber was wird die nächsten Jahre prägen und wo lohnt es sich, nach aussichtsreichen Kandidaten zu recherchieren? Für Matt Koppenheffer ist die Künstliche Intelligenz aktuell der Favorit. Hier sind die Ideen von drei weiteren Analysten von The Motley Fool Deutschland: Ralf Anders: Aus den Milliardeninvestitionen für die Wasserstoffwirtschaft ergeben sich vielfältige Chancen Megatrends gibt es viele, aber aus Investorensicht sind die Unterschiede riesig. Der demographische Wandel ist zum Beispiel ein unheimlich starker Trend, der Aktien aus der Gesundheitsbranche stützt. Aber er verläuft hundertmal gemächlicher als etwa die Künstliche Intelligenz, welche nun in Windeseile die Marktbedingungen über fast alle Branchen hinweg verändert. Dabei gilt: Je schneller es geht, desto schwieriger wird es für uns, die besten Chancen zu identifizieren. Je langsamer es geht, desto schwieriger wird es, gegenüber anderen Anlegern einen Wissensvorsprung zu gewinnen. Dass sich die Wasserstoffwirtschaft in einer moderaten Geschwindigkeit entwickelt, ist einer der Gründe, warum mir dieses Thema gefällt. Es geht schrittweise voran, sodass es auch für Privatanleger beherrschbar ist und lässt doch genügend Raum für die Bildung einer eigenen Meinung. Schließlich ist es vorteilhaft, dass es viele Beobachter gibt, die große Zweifel daran haben, ob sich das Ganze überhaupt durchsetzt. Dadurch, dass kein Konsens herrscht, bleiben die Bewertungen vieler entsprechender Unternehmen attraktiv. Mir kommt auch entgegen, dass die Investitionen in dieses Thema so gut greifbar sind. Künstliche Intelligenz ist aufregend, aber kein richtiges Produkt, sondern eine Softwarekomponente, die in die vielfältigsten Lösungen eingebracht und damit fast unsichtbar wird. Besonders spannend finde ich die Möglichkeit, Wasserstoffspeicher, Brennstoffzellen und Elektrolyseure zusammen mit Erneuerbaren Energien und Großbatterien zu integrierten Systemen zu verbinden. Außerdem passen die dafür notwendigen Technologien gut zu den Kompetenzen europäischer Ingenieure, sodass ausgezeichnete Chancen bestehen, dass dieser Megatrend einheimische Champions hervorbringen wird. Spannende Unternehmen gibt es bereits jetzt in jeder Größenordnung, von kleineren Spezialisten wie McPhy Energy (WKN:A1XFA8) und Nel ASA (WKN:A0B733) über Toray (WKN:853974) (inkl. der Hanauer Greenerity) bis hin zur Kombination von Linde (WKN:648300) und Praxair (WKN:884364). Ich bin völlig überzeugt, dass Wasserstoff eines Tages eine zentrale Lösung für emissionsfreien Transport und die Beherrschung der Energiewende sein wird. Hier locken Investitionen in Höhe von vielen Milliarden Euro und jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich langfristig zu positionieren.

Der profitabelste Megatrend aus Sicht von 3 Analysten | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10260089-profitab…

Hier gehört NEL ASA zu den kleineren Unternehmen, was ich nach dem Kauf von Proton OnSite und den ganzen Aquisitionen eigentlich so nicht mehr gedacht habe.

Was hat das zu bedeuten das es jetzt in Oslo vor den Zahlen für das 4. Quartal täglich 4- 7% bei hohem Handel Abwärts geht und NEL ASA jetzt wieder unter 3 NOK ist???

Der profitabelste Megatrend aus Sicht von 3 Analysten | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10260089-profitab…

Was haltet Ihr davon?

Gruß
hauswand :cool:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.02.18 14:38:25
Beitrag Nr. 489 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.934.494 von Bergfreund am 05.02.18 14:32:11Das Aufttagsvolumen muss passen. Und der Ausblick. Dann wird's schon. 😑
Avatar
05.02.18 14:32:11
Beitrag Nr. 488 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.934.440 von Bergfreund am 05.02.18 14:27:55...aber es bieten sich ja bestimmt kurzfristig außerhalb des h2Universums günstige Gelegenheiten
sollte es tatsächlich"crashartig"werden.
Auf die anstehenden Billanzen der BZwerte würde ich nicht besonders spekulieren;ich sehe da
vor 2019 keine durchdringenden Nettocashgewinne...dat wird noch dauern.

BF
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.02.18 14:27:55
Beitrag Nr. 487 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.934.308 von 2406 am 05.02.18 14:16:26Ein wenig cash:D..in solchen sich abzeichneten Korrekturen,die sich ausweiten können,halte ich stehts
mehr als"ein wenig Cash",da mir die Einkaufspreise der fast gesamten H2/BZ-Pallette deutlich zu
hoch sind.Naja FCE,Ballard,Power Cell...sind ja nun im Rückwärtsgang deutlich und NEL Asa trotz
der ennormen Changen auch noch zu sportlich.

BF
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.02.18 14:25:12
Beitrag Nr. 486 ()
Ich warte auf die Zahlen und seh dann weiter.😃
Avatar
05.02.18 14:16:26
Beitrag Nr. 485 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.934.155 von Bergfreund am 05.02.18 14:01:58Geht manchmal schneller als man denkt. Geld ist wie ein scheues Reh. Kann keiner sagen wie tief es dann geht. Ein wenig Cash ist immer gut.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.02.18 14:01:58
Beitrag Nr. 484 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.933.384 von 2406 am 05.02.18 12:56:48Es redet akt.doch keiner von crash,wenn DOW auf 22dausend gehen sollte befinden wir uns chartechnisch weiterhin in der letzten Haussephase.

Was wären denn günstige Einstiegskurse(oder "Verbilligungen/Aufstockungen) bei z.B. NEL ASA,
Ballard und FCE?...für Dich...ich bin da so einer der mit deutlichen Aufstockungen im H2bereich
mit cash a.d.Seitenlinie lauert:laugh:

BF
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 1507
  • 1556
 DurchsuchenBeitrag schreiben


NEL ASA - Elektrolyse-Spezialist aus Norwegen