DAX+0,23 % EUR/USD-0,21 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-0,98 %

NEL ASA - Elektrolyse-Spezialist aus Norwege (Seite 170)


NEL
ISIN: NO0010081235 | WKN: A0B733 | Symbol: D7G
0,459
14:05:51
Stuttgart
-0,43 %
-0,002 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.405.949 von Cemby am 10.12.18 16:03:13Nel kann die Dekarbonisierung nicht alleine stemmen - umso mehr auf den H2-Zug aufspringen, desto besser finde ich es.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.405.949 von Cemby am 10.12.18 16:03:13Und die Konkurrenz wird wohl noch größer werden:

"Tausende Windräder stehen vor dem Aus"

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/energiewende-so-so…

Der Beitrag dreht sich darum, wie Windparks, bei denen die Förderung durch das EEG ausläuft, weiter profitabel betrieben werden können. Eine Möglichkeit ist die Elektrolyse:

"Darüber hinaus wollen die Ellhöfter im Windpark einen Elektrolyseur installieren, der mit dem Windstrom aus Wasser klimaneutralen Wasserstoff produziert. Der wird an eine Wasserstoff-Tankstelle im nahen Flensburg geliefert. Um den Treibstoff selbst nutzen zu können, haben die Betreiber des Windparks beschlossen, sieben Brennstoffzellen-Autos anzuschaffen."


Beim Volumen der Windparks, für welche die Förderung ausläuft, geht es um größere Dimensionen:

"Diese Fragen müssen sich derzeit viele Windpark-Betreiber stellen. Am Neujahrstag 2021 werden nach Berechnungen des Beratungsunternehmens Deutsche WindGuard Anlagen mit einer Leistung von zusammen etwa vier Gigawatt aus der Förderung fallen - so viel wie acht mittelgroße Kohlekraftwerksblöcke."


"Bis Ende 2025 sind gar rund 15.000 Anlagen mit einer Leistung von circa 16 Gigawatt betroffen. Das ist fast ein Drittel der gesamten Windenergie-Leistung, die heute an Land installiert ist."
Neues von Nikolas Vorzeigekunden:

"Moody's stuft Bonität von Anheuser-Bush herunter"

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/moody-s-stuft-boni…

Zitat: "Moody's hat die Bonität des Brauereikonzerns Anheuser-Busch InBev auf Baa1 von A3 gesenkt. Der Ausblick sei stabil, teilte die Ratingagentur mit. Moody's begründete den Schritt mit der hohen Verschuldungsquote des belgischen Konzerns, die in den nächsten Jahren wohl hoch bleiben werde. Zwar würden sich die Kostenkürzungen und die Halbierung der Dividende positiv bemerkbar machen. Dennoch bleibe der Schuldenabbau hinter den Erwartungen zurück."

Moodys Baa(1-3) bedeutet "Schuldner mittlerer Güte, die momentan zufriedenstellend agieren"

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Moody's
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.408.667 von Origineller_Name am 10.12.18 20:53:47
Zitat von Origineller_Name: Neues von Nikolas Vorzeigekunden:

"Moody's stuft Bonität von Anheuser-Bush herunter"

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/moody-s-stuft-boni…

Zitat: "Moody's hat die Bonität des Brauereikonzerns Anheuser-Busch InBev auf Baa1 von A3 gesenkt. Der Ausblick sei stabil, teilte die Ratingagentur mit. Moody's begründete den Schritt mit der hohen Verschuldungsquote des belgischen Konzerns, die in den nächsten Jahren wohl hoch bleiben werde. Zwar würden sich die Kostenkürzungen und die Halbierung der Dividende positiv bemerkbar machen. Dennoch bleibe der Schuldenabbau hinter den Erwartungen zurück."

Moodys Baa(1-3) bedeutet "Schuldner mittlerer Güte, die momentan zufriedenstellend agieren"

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Moody's


Nikola-Fans sollten ab sofort nur noch Bier dieser Firma trinken. :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.414.721 von Matz700 am 11.12.18 15:29:58
Zitat von Matz700: Sooo bin auch mal an Bord


Hallo,Matz700,
Denke das der Zeitpunkt sehr gut ist, und der Tagespreis ist auch stimmig!
Mit freundlichen Grüßen
Geldmanager
Ich bin schon seit über einem Jahr dabei , bis jetzt 32% Gewinn gemacht , bin von der Aktie überzeugt das die Brennstoffzellen-Technik voranschreitet sowie in der Haustechnik und im Bereich Kfz/LKW bzw Schiffstechnik
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben