Sibanye Stillwater (zuvor: Sibanye Gold) - Schnelles Wachstum, hohe Dividende! (Seite 96)

eröffnet am 01.06.16 13:32:43 von
neuester Beitrag 03.03.21 19:43:39 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.12.20 10:16:35
Beitrag Nr. 951 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.234.480 von jambam1 am 30.12.20 09:36:22
bitte nicht USD mit ZAR verwechseln...
Die Zwischen-Dividende lag bei etwa 3 US-Cent (2,9466) je Aktie und ca 11,8 US-Cent je ADR.

Senior Vice President Investor Relations James Wellsted hat in mehreren Interviews der letzten Monate erwähnt, dass Sibanye wieder ein führender "Dividend-Payer of the Industry" werden will.

Außerdem erwähnte Wellsted, dass man wieder auf eine Auszahlungsqute wie vor der Aussetzung zurückkommen möchte...

Das waren damals in meiner Erinnerung annähernd 5% Div.Rendite.

Bei den sich abzeichnenden Gewinnen (ich rechne mit mehr als 1 Mrd. Adjusted EBITDA für Q4) sollte das möglich sein, evtl. sogar mehr...

Wir werden sehen und ich lasse mich gerne positiv überraschen...

sofar
Sibanye Stillwater | 3,237 €
Avatar
30.12.20 10:18:14
Beitrag Nr. 952 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.234.480 von jambam1 am 30.12.20 09:36:22Naja, 50 südafrikanische Cent. In Eurocent wie geschrieben deutlich weniger, nicht dass jemand eine Dividendenrendite von 10% oder mehr vermutet.
Sibanye Stillwater | 3,237 €
2 Antworten
Avatar
30.12.20 10:29:04
Beitrag Nr. 953 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.234.987 von D--x am 30.12.20 10:18:14
Zitat von D--x: Naja, 50 südafrikanische Cent. In Eurocent wie geschrieben deutlich weniger, nicht dass jemand eine Dividendenrendite von 10% oder mehr vermutet.



Dankeschön für die info.
Ich habe es durchaus für möglich gehalten weil Iron-Mountain auch einiges an Dividende zu bieten hat.

Zitat aus dem Thread:

"Bin jetzt auch (wieder) dabei. Was mich letztendlich überzeugt hat, sind die sehr gute Dividendensteigerungen in den letzten 10 Jahren (und die aktuelle Dvidendenrendite um die 9 Prozent): Von ca. 6 US Cent auf jetzt gut 61 US Cent!

https://investors.ironmountain.com/stock/dividend-history-an…

Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1213674-11-20/ir…
Sibanye Stillwater | 3,237 €
1 Antwort
Avatar
30.12.20 11:36:45
Beitrag Nr. 954 ()
In einem der letzten Interviews hat der Finanzvorstand gesagt dass zunächst mal die Schulden abgebaut werden sollen und dann ab nächstem Jahr 1/3 des EBIDTA ausgeschüttet werden sollen. Das wäre in der tat um die 10%!
Genaues dürfte es dann am 18. Feb. geben.

Die Kleckerdividende gabs übrigens mit Stichtag 16.9.
Sibanye Stillwater | 3,251 €
Avatar
30.12.20 13:28:34
Beitrag Nr. 955 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.235.158 von jambam1 am 30.12.20 10:29:04Hi hallo danke für den Tipp die Firma klingt sehr interessant

Aber ich glaube bei über 3 Euro bin ich mit meinem Einstieg schon zu spät.....lag ja im März bei 1 Euro sogar...

Aber werde mir vermutlich ein paar kaufen zum testen
Sibanye Stillwater | 3,257 €
Avatar
13.01.21 06:54:18
Beitrag Nr. 956 ()
Die gute Entwicklung in den letzten Tagen dürfte nicht zuletzt mit dem steigendem Rhodium Preis zu tun haben. Alleine gestern 500$ auf 19700$ die Unze. +3000% in 5 Jahren. Umsatzanteil bei Sibanye ist dadurch on 1% auf etwa 20% gestiegen.

Möglicherweise eine Blase. Blasen im Rohstoffbereich werden normalerweise durch Substitution oder Angebotsausweitung zu platzen gebracht.

Beides dürfte hier schwierig werden. Techniker sagen dass Rhodium bei Kathalysatoren und LCD Anzeigen nicht ersetzt werden kann.
Angebotsausweitung wird auch schwer. Es gibt keine reinen Rhodium Minen, es fällt lediglich als Beiprodukt bei der Platinförderung an. Und große neuen Platinminen sind mir nicht bekannt. Außer Rob Friedlands Projekt natürlich , aber das braucht noch 10 Jahre.
Sibanye Stillwater | 3,364 €
Avatar
13.01.21 12:13:03
Beitrag Nr. 957 ()
Hab noch mal a bissl im Geschäftsbericht 2019 gelesen.
Es wurden 140.000 Unzen Rhodium produziert, man ist größter Rhodium Produzent.
Preis schwankte so zwischen 2000 und 3700$. Umsatz also knapp eine halbe Milliarde.

Bei Preisen von 20.000$ die Unze würde der Umsatz 2,8 Mrd betragen. Ich dachte zuerst ich habe mich verrechnet aber es sieht so aus als würde ein Beiprodukt mal eben so 2,8 Mrd $ beisteuern. (Mcap 11,x Mrd) Das ist natürlich eine rechnerische Größe weil unklar ist ob Rhodium auf diesem Niveau bleibt.
Tatsache ist aber dass Sibanye auf diesem Level Geld druckt und im Verhältnis zu den Rohstoffpreisen immer noch seeehr billig ist. Prognosen für die Nachfrage nach Rhodium für die nächsten Jahre schauen sehr gut aus.
Sibanye Stillwater | 3,373 €
2 Antworten
Avatar
13.01.21 19:02:56
Beitrag Nr. 958 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.417.068 von Steigerwälder am 13.01.21 12:13:03Die Guidance für Rohodium beträgt unverändert gute 140000 Unzen.
Die durchschnittliche Verkaufspreis im Produktionsmix beträgt derzeit ca. 2400$ die Unze bei Aisc von guten 1000$. Sibanye ist derzeit eine echte Cashmaschine, ab dem nächsten Quartalsbericht sollten wir nahezu Schuldenfrei sein. Dann wird der Markt die Aktie hoffentlich neu bewerten.
Sibanye Stillwater | 3,430 €
1 Antwort
Avatar
14.01.21 21:19:03
Beitrag Nr. 959 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.425.738 von Schwain787 am 13.01.21 19:02:56Wenn Neal Froneman dann nicht wieder die nächste M&A Aktion startet! :rolleyes:
Sibanye Stillwater | 3,437 €
Avatar
15.01.21 11:52:20
Beitrag Nr. 960 ()
Froneman hat den Zyklus perfekt gespielt in den er die Übernahmen zum Tiefpunkt getätigt hat. Glaube nicht dass er nochmal was macht.


Rhodium ist jetzt übrigens bei 21.000$!
Sibanye Stillwater | 3,399 €
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Sibanye Stillwater (zuvor: Sibanye Gold) - Schnelles Wachstum, hohe Dividende!