DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,36 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 07.06.2016



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 07.06.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRBRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)0,5%--0,9%
01:50JapanJPNJP Devisenreserven1,254 Bil.$-1,262 Bil.$
07:00JapanJPNIndex der gesamtwirtschaftlichen Aktivität112,2-111,1
07:00JapanJPNFührender Wirtschaftsindex100,5-93,3
08:00FinnlandFINHandelsbilanz-220 Mio.€--265 Mio.€
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. w.d.a. (Jahr)1,2%-0,3%
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. (Monat)0,8%0,7%-1,3%
08:45FrankreichFRALeistungsbilanz-2,8 Mrd.€--1,8 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHaushalt-56,5 Mrd.€--27,5 Mrd.€
08:45FrankreichFRAImporte, EUR42,3 Mrd.€-40,7 Mrd.€
08:45FrankreichFRAExporte, EUR37,1 Mrd.€-36,3 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHandelsbilanz EUR-5,2 Mrd.€-4 Mrd.€-4,37 Mrd.€
09:00ÖsterreichAUTHandelsbilanz142,3 Mio.€--544 Mio.€
09:00SpanienESPIndustrieproduktion s.a. ( Jahr )2,7%2,1%2,8%
09:30GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (3M/Jahr)9,2%8,9%9,2%
09:30GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (Monat)0,6%0,3%-0,8%
10:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Quartal)0,6%-0,1%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)1,7%1,5%1,5%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)0,6%0,5%0,5%
12:10GroßbritannienGBRAuktion 30-jähriger Staatsanleihen2,1%-2,35%
14:30USAUSALohnstückkosten4,5%4%4,1%
14:30USAUSAArbeitsproduktivität außerhalb der Landwirtschaft-0,6%-0,6%-1%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-1%-2,2%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)0,6%-0,9%
16:00USAUSAIBD/TIPP Wirtschaftsoptimismus ( Monat )48,249,148,7
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills0,19%-0,265%
19:00USAUSAAuktion 3-jähriger Staatsanleihen0,93%-0,875%
21:00USAUSAVerbraucherkredit13,4 Mrd.$18 Mrd.$29,6 Mrd.$
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand-3,56 Mio.-2,35 Mio.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
DAX Ausbruchsmodus
Es war ein NRx- und Inside Day in DAX und FDAX. Ausbruchsmodus.

Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
2. Typischer Monatsverlauf im Juni von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 10205,17
R2 10177,07
R1 10149,07
PP 10120,97
S1 10092,97
S2 10064,87
S3 10036,87

FDAX Pivots
R3 10221,33
R2 10187,17
R1 10160,33
PP 10126,17
S1 10099,33
S2 10065,17
S3 10038,33

CFD-DAX Pivots
R3 10215,30
R2 10183,80
R1 10154,30
PP 10122,80
S1 10093,30
S2 10061,80
S3 10032,30

DAX Wochen Pivots
R3 10623,08
R2 10494,16
R1 10298,71
PP 10169,79
S1 9974,34
S2 9845,42
S3 9649,97

FDAX Wochen Pivots
R3 10647,17
R2 10510,83
R1 10309,67
PP 10173,33
S1 9972,17
S2 9835,83
S3 9634,67

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
22.04.2016 10439,00
07.04.2016 9512,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX & Co...07.06.2016...flexibel sollte man immo sein...
So Leut`s ich mach mich dann mal langsam wech...

ich schreib mal...kurz etwas für Morgen, Marke ca. 10.114...oder MOB...für mich...für UP ca. 10.147, 10.172, 10.202 und 10.241...für DOWN...ca. 10.078, 10.055, 10.017 und 9.963...Chart anbei
DAX 2-Wochen, 1 Std.



Und was unsere Freunde betrifft nehme ich mal S + P 6-Mon. 1 Tag.



Hier zu sehen dass er sich im oberen Bereich meiner Widerstandszone befindet. Hält der Druck UP noch an dann ist nach dem Hoch von heute ca. 2.114, ggf. oben Bereich 2.122 - 2.134 noch drinn. Hier sollte, wenn S + P will erstmal ein Rücklauf stattfinden. Zum Ausbruchslevel 26.05.2016 UP an der ca. 2.086, würde mir nicht reichen, denke eher Bereich 2.027 - 2.055. In diesem Bereich muss/sollte man auf Signale warten, denn hält der Rücklauf an, dann kann es auch bis 2.000 gehen.

Wie weit dann der DAX mit geht werden wir im Chart sehen. Alles nur meins, flexibel sein ist immo die beste Devise. Allen einen erfolgreichen Handelsstart Morgen...prozzele...;)
Konsolidierungstage im Dax
Irgendwie wartet man immer, dass es los geht aber dann doch weiter in der Range. Der schnelle Finger ist gefragt momentan.
Mals sehen ob es heute einen Bewegungsdienstag wird und die Enge aufgelöst wird.

Richtungsgedanken im Stundenchart:

Hier ist ja der Abwärtstrend gebrochen und aktuell wird diese Bewegung, markiert durch den letzten grünen Pfeil, korrigiert. Solange der Kurs oberhalb der 9735 verbleibt ist es die Korrektur und die Bewegung nach oben kann wieder aufgenommen werden und zu einem neuen Hoch führen.

Jetzt kommt aber das aber und da spielt der Bruch der grünen Aufwärtstrendlinie (vom Tageschart) eine Rolle und, dass Ende Mai, Anfang Juni kein neuerliches Hoch direkt weiter gelaufen ist, sondern vor dem letzten Punkt 2 nach unten abgedreht wurde. Das zeugt nicht unbedingt von Stärke und untergeordnet, kleinere Trendgröße, ist aktuell ein Abwärtstrend am laufen. Ich hab das mal mit den roten Pfeilen markiert. Ist nicht 100% sauber aber für mich ist die 10.286 wichtig und da drunter sehe ich in der Stunde und kleinerer Trend, short gegeben.

Das ist jetzt auch die Ausgangsbasis für heute und da kann es weitere Tiefs geben, sofern die Range nach unten bricht und somit der Trend fortgesetzt wird.

Es ist dummerweise nach oben und unten Luft vorhanden, ohne, dass sich an der größeren Wetterlage etwas verändert.

Besser für einen Einstieg wird es im 10-Minutenchart:

Hier wird es sicher einen Bruch geben entweder unten, oder oben aus der gestrigen Range. Wann und wie weit es dann trägt wird sich zeigen, denke aber, dass es durchaus noch ein wenig zäh weitergehen kann. Allerdings fände ich einen sauberen Bewegungsdienstag nicht schlecht, wobei das natürlich nur mein denken ist, und ob sich der Markt dran hält ist fraglich...

Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan

P.S. Wer keine Beiträger verpassen möchte, gerne, klick
guten morgen zusammen!
wieder mal Top Content von prozzele und small_fish :lick::lick::lick::lick:
Webinar-Video: DAX, Gold, EUROSTOXX 50, Devisen, Aktien

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX, Gold, EUROSTOXX 50, Devisen, Aktien" von (automatischer Beitrag)



Webinar vom Montag, 06. Juni: DAX, Gold, EUROSTOXX 50, Devisen, Aktien

Die Aktienmärkte in Wartestellung. Sowohl die Aussicht auf die Fed-Entscheidung als auch das nahende EU-Referendum am 23. Juni in Großbritannien lassen die Börsianer eine abwartende Haltung einnehmen. Der DAX ist hin und hergerissen zwischen hoffen und bangen. Interessante Chartsituationen finden sich aktuell jedoch auch in den Devisen- und Aktienmärkten. Hier zeigen sich vereinzelt Dreiecke, die bei Ausbruch eine Trading-Chance offerieren.

 

Im Webinar wird der DAX aus der sehr langfristigen Perspektive sowie mit Wochen- und Tageskerzen bis hin zu den sehr kurzfristigen Zeitebenen (5min-Kerzen) besprochen. Weitere Themen: Gold, EUROSTOXX 50, Devisen (EUR/USD, GBP/USD, USD/CAD), Aktien (Alphabet, Apple, Adidas, Bayer, Daimler, VW).

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.tradesignalonline.com sowie www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 10.150 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte

Im aktuellen Monat: +13 Punkte
Nach 4 folgt 5! Unterwelle 1 der 5 der "C" mit Ziel 10165
Moin Moin

Unsere amerikanischen Freunde geben Gas und das könnte meinem Muster den nötigen Auftrieb geben. Ich brauche noch ein Hoch oberhalb der 10517. Wenn wir am Freitag das Tief abgeschlossen haben (Welle 4 der "C"), sind wir in der letzten Aufwärtsbewegung. Impulswelle 5 der "C"! Diese Welle 5 besteht aus weiteren 5 Unterwellen. Die Unterwelle 1 könnte mit Ziel 10165 +/- fertig werden und die Unterwelle 2 (Korrekturwelle) mit Ziel 10065 folgen lassen.

Am gestrigen Abend hatte ich noch folgenden Chart dazu gepostet.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1232993-371-380/t…

Der grosse Verfallstag steht nächste Woche an und die Kursschwankungen sollten Niemanden überraschen. Solange wir nicht tiefer als das Freitagstief 10036 fallen, bleibe ich bei meiner Idee. Updates folgen wie gewohnt.

Hier noch ein Chart zu meiner Annahme

4 Stunden Darstellung


Wie immer nur meins. ;)

Viel Erfolg und Glück AUF
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.249 von wellenreiter111 am 07.06.16 07:38:38Liegt an dir, vei mir gehts
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben