DAX+0,72 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+0,59 %

CytomX - ein bahnbrechender Ansatz in der Tumortherapie (Seite 106)


WKN: A14158 | Symbol: 6C1
10,640
$
02:00:00
NYSE
-2,39 %
-0,260 USD

Neuigkeiten zur CytomX Therapeutics Aktie


Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.987.398 von Fidor am 28.02.19 16:00:39
Zitat von Fidor: Ich habe mal eine Kauforder bei $9.50 gelegt.



Ich habe den Auftrag storniert. Das wird noch ein Stück fallen.
Unklar ist doch, welchen Weg man gehen will, um eine Zulassung zu bekommen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.987.704 von Gustl24 am 28.02.19 16:27:01
Zitat von Gustl24: Weiter akkumuliert zu 11,50$...MK knapp über Cashbasis, die Korrekturen an den US-Märkten sind dermaßen oversold z.Zt.


Kleinere Enttäuschungen gehen mit Kursverlusten einher...größere Enttäuschungen führen zu einer Totalrasur des Kurses siehe heute Immunogen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.575.691 von BReal am 07.01.19 15:58:34
Zitat von BReal: Was heißt das genau, "aquired... technology"?

Die gesamte Technologie wurde exklusiv übernommen? Oder hat man sie lediglich lizenziert, wie bislang von Immunogen?

Im Worst Case könnte das im letzteren Fall bedeuten, dass die Payloads von Immunogen in den bislang gestartet PDC-Studien nicht so tolle Ergebnisse gebracht haben und nun auf eine andere Technologie gesetzt wird.

Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie sehe ich den Agensys-Erwerb immer mehr als Anti-DM4-Entscheidung. Auch wenn das bedauerliche Scheitern von Immunogen mit Mirvetuximab heute wohl nicht an Safety-Issues lag.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.000.814 von Gustl24 am 01.03.19 20:48:26
Zitat von Gustl24:
Zitat von Gustl24: Weiter akkumuliert zu 11,50$...MK knapp über Cashbasis, die Korrekturen an den US-Märkten sind dermaßen oversold z.Zt.


Kleinere Enttäuschungen gehen mit Kursverlusten einher...größere Enttäuschungen führen zu einer Totalrasur des Kurses siehe heute Immunogen.


verstehe das nicht, der Kursverlust von IMGN ist ja nun auch kaum größer als der von CTMX, nur das bei CTMX nicht gleich alles an einem Tag kam.

Hier fehlen wahrscheinlich in naher Zukunft die catalysts für kurzfristig höhere Kurse. 2020 wieder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.011.723 von riverstar_de am 04.03.19 08:12:20Momentan besteht absolute Unsicherheit, das mag die Börse nicht. Daher finde ich die Bewertung (70m EV) in diesem frühem Stadium absolut angemessen, weil keiner weiss wo die Reise hingehen wird.

Die NW bei CX-2009 können target- oder payloadbezogen sein, das muss eruiert werden. Positiv ist, dass es eine Wirksamkeit gab und überhaupt so hoch dosiert werden konnte. Das spricht für die Technologie. CX-2029 könnte demnach mit anderer payload besser funktionieren, das wird sich zeigen. Derzeit gibt es also noch "Hoffnung".

Hoffnung besteht auch noch durch den Ipi Probody von BMY. Ich könnte mir aber vorstellen, dass - bei diesen Preisen - CTMX im Falle von positiven Studienergebnissen sofort geschluckt wird. Schauen wir mal.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.012.935 von biopadawan am 04.03.19 10:38:39
Zitat von biopadawan: Momentan besteht absolute Unsicherheit, das mag die Börse nicht. Daher finde ich die Bewertung (70m EV) in diesem frühem Stadium absolut angemessen, weil keiner weiss wo die Reise hingehen wird.

Die NW bei CX-2009 können target- oder payloadbezogen sein, das muss eruiert werden. Positiv ist, dass es eine Wirksamkeit gab und überhaupt so hoch dosiert werden konnte. Das spricht für die Technologie. CX-2029 könnte demnach mit anderer payload besser funktionieren, das wird sich zeigen. Derzeit gibt es also noch "Hoffnung".

Hoffnung besteht auch noch durch den Ipi Probody von BMY. Ich könnte mir aber vorstellen, dass - bei diesen Preisen - CTMX im Falle von positiven Studienergebnissen sofort geschluckt wird. Schauen wir mal.


Ich sehe die 70 Mio ev eher als absolut unterbewertet. Bms hat derzeit 9 Programme am laufen. Abbvie und Amgen haben auch weitere Programme am laufen. Und cytomx hat noch viele Programme in der preclinic. Also ich sehe das hier eher so als steigt jemand mit Gewalt aus oder jemand bereitet eine Übernahme vor. Habe ich zuletzt bei vielen Biotech Werten gesehen, dass sie erst runtergeprugelt wurden und dann übernommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.014.405 von 1Fuchs am 04.03.19 14:02:29Dem kann ich mich nur anschliessen.

Fast -40% für erwartbare Daten bei CX072 und CX2009, eine Zurückstellung eines PD-1 Programms, was noch nicht mal in der Klinik war und Fortführung von BMS-986249 (man hatte ja den Eindruck, BMS wäre ausgestiegen, wenn man die Beiträge insbesonder bei Twitter liest).

Die waren bei CTMX selbst über den kräftigen Kurssturz überrascht. Okay beim R&D Tag hätte ich mir auch etwas mehr, insbesondere zur Kooperation mit Amgen gewünscht, aber ansonsten... doch nichts weltbewegendes. Tee drinken :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.016.199 von McNay am 04.03.19 16:52:49Unfassbare Entwicklung des Aktienkurs. Market Cap bei 470 Mio. Da kann man den Laden kaufen, Konten leer räumen und Assets verkaufen und macht schon Gewinn. Das soll mal einer verstehen.

Gruß
JM
Biotech Aktien verhalten sich wie Biotech Aktien. Es gibt gute und schlechte Zyklen, dazwischen Ergebnisse. Im Moment sehe ich keinen Zyklus nach oben. Ein paar Monate warten dann wieder mitmachen.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben