DAX-0,13 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,47 % Öl (Brent)-0,20 %

Arete Trading von Birger Schäfermeier - Performance von -108%



Begriffe und/oder Benutzer

 

17.11.2016

Muss ein Fußballtrainer selbst Profikicker sein, um seine Mannschaft zum Erfolg führen zu können? Die Antwort lautet Nein, auch wenn es natürlich nicht schadet. Wenn bekannte Trader(trainer) ihre Popularität nutzen um Fremdvermögen zu verwalten, dann reicht theoretisches Können sicher nicht aus. Aber nicht nur die nackte Performance unterscheidet seriöse von unseriösen Angeboten. Sondern vor allem auch die Kommunikation und ganz speziell das Risikomanagement. Gerade bei Verwaltung von Fremdkapital würde man eine vernünftige Risikodefinition erwarten. Ein ehemaliger Kunde von Arete Trading von Birger Schäfermeier zeichnet diesbezüglich ein düsteres Bild mit einer Performance von -108% (Sie lesen richtig).

...

http://www.brokerdeal.de/blog/arete-trading-von-birger-schae…
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.717.676 von kosto1929 am 17.11.16 17:14:15ok dann traded er privat wohl auch seinen eigenen Stil...

Joachim hat seine Meinung noch dazu gekippt:
http://www.brokerdeal.de/arete-trading#Erfahrungen
Schäfermeier war mir schon immer suspekt. Es gibt einige Webinare von ihm auf Youtube, wo er teilweise blanken Unsinn erzählt und merkwürdige Strategien fährt.
Also ich finds krass, zumal ja ein maximaler DrawDown vereinbart wurde...
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.717.676 von kosto1929 am 17.11.16 17:14:15neue hochs shorten und verluste laufen lassen. liest sich nach einer überzeugenden strategie:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.717.676 von kosto1929 am 17.11.16 17:14:15
108% Verlust?
Das ist ja ein hoher Verlust. Wenn ich alles verloren habe, dann waren es meist nur 100%. :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.775.144 von Tapereader100 am 26.11.16 00:14:50Dein Posting zeigt dass Du den Artikel nicht gelesen hast und einfach nur dumm reinquatschst :laugh::laugh:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben