checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? (Seite 263)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 13.05.21 16:57:00 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.05.19 09:50:06
Beitrag Nr. 2.621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.594.469 von Krankus1989 am 18.05.19 09:21:58
Von 39xx auf 31...wie ein Strich. Entweder die Div ist raus und hat Zeit bis 2020 wieder einzusteigen oder etwas ist im Busch...Sie fällt stark mit starken Volumen, nicht gut.

Das erste Quartal war gut, Bestätigung für das laufende Jahr. Ich kann es nicht nachvollziehen. Leerverkäufer werden auch mehr. Blöd sind die auch nicht.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.05.19 11:16:58
Beitrag Nr. 2.622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.594.577 von Dionicar am 18.05.19 09:50:06Doch leerverkäufer können genauso blöd sein, wie die longis bei gehypten werten. Den letzten beissen immer Hunde. Somit mach ich mir da keine zu grossen sorgen. Bin lieber allein mit meiner Meinung, als mit der Masse dafür aber viel zu spät.
Avatar
18.05.19 11:35:18
Beitrag Nr. 2.623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.594.577 von Dionicar am 18.05.19 09:50:06
Zitat von Dionicar: Leerverkäufer werden auch mehr. Blöd sind die auch nicht.

Nee, blöd sind die bestimmt nicht. Ihre Taktik geht doch super auf.
- Sie verkaufen und drücken damit den Kurs
-> andere Marktteilnehmer sehen fallende Kurse und verkaufen
-> sobald die Ängstlichen nachlassen, wird wieder eine Verkaufsoffensive gestartet
-> durch langanhaltend fallende Kurse werden weitere Marktteilnehmer verunsichert
-> Spekulationen über ominöse "Leichen im Keller" breiten sich aus
-> Markt wird weiter verunsichert und somit das Spiel der Shorties leichter
-> Shorties können Ihr Spiel um so leichter fortsetzen und irgendwann schöne Gewinne einstreichen

Wenn ich mir andere Shortattacken anschaue, dann liefen die doch meistens nach einem anderen Muster ab. Es wird die Shortposition aufgebaut, dann wird die "Leiche im Keller" veröffentlicht und durch die dadurch verursachte Panik im Markt kann sich der Shortie günstig wieder eindecken.

Warum sollten Shorties den Kurs immer weiter drücken und dabei ihre Position immer weiter aufbauen? Damit verbilligen sie doch ihren Verkaufskurs und verkleinern die Gewinnspanne. Klüger wäre es doch, zu hohen Preisen zu verkaufen und dann den Kurs über ihre "Insiderinfo" abstürzen zu lassen.

Ich glaube eher daran, dass der erste Shortie hier eingestiegen ist, weil der Kurs einer noch recht jungen Firma in kurzer Zeit stark angestiegen ist (bei hohem Streubesitz). Man hat einfach mit einer üblichen Konsolidierung gerechnet, die dann nicht gekommen ist. Dann hat man sich entschieden, die Verluste nicht zu realisieren, sondern den Kurs absichtlich zu drücken, um doch noch mit Gewinnen rauszukommen. Vielleicht hat man seine "Kumpels" bei den anderen Shorties dann auch noch um Unterstützung gebeten. Möglicherweise haben die beteiligten Shorties ihre Wirkung überschätzt, so dass sie entweder mit größeren Verlusten rausgehen, oder ihre Aktivitäten verstärken müssen. Und was hat man als Gegenwehr der Shorties gesehen? Da war nicht mal eine kleine Vorschau auf die Leiche, sondern nur ein [achtung: Spekulation!] lancierter Artikel im "My Mobbingservice" Blättchen. Der Artikel enthielt nahezu null Fakten, aber haufenweise Stimmungmache. Hätte man nicht mit Fakten eine nachhaltigere Wirkung erzelen können?

Man hat doch zum Jahresanfang schön gesehen, wie ein paar Medien auf Corestate und dessen günstige Bewertung aufmerksam gemacht haben. Als Folge ging es dann (zusammen mit dem Gesamtmarkt) richtig schön gen Norden. Jetzt ist die allgemeine Marktsituation wieder etwas angespannter, die Dividendenjäger sind raus, die Medien können nicht mehr auf die tolle Dividendenrendite hinweisen und schon kommen die Shorties wieder aus ihren Löchern gekrochen.

Keiner von uns weiß, was hier grade wirklich abgeht, aber mir scheint meine Theorie plausibler als die "Leichen-Theorie".

Was ist denn das hier im Forum vorhandene Wissen über Corestate? Soweit ich das überblicke ist es, dass der Wert der Firma deutlich über dem Kurs liegt. Und nun wird versucht, Fakten zu (er)finden, die den Wert auf den Kurs bringen. Vieleicht kommt aber auch einfach der Kurs irendwann wieder auf den Wert? Sobald die Shortes doch mal erste Reduktionen starten, könnte die Stimmung schnell kippen und eine schöne Shortsqueeze anfangen (achtung: Konjunktiv!)
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.05.19 18:11:04
Beitrag Nr. 2.624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.595.036 von 95Prozent-Trader am 18.05.19 11:35:18
Gut analysiert
So sieht es eben aus...kleiner Wert...wenig Volumen...schnell drückbar....ABER: Genau so schnell kann es auch wieder nach oben drehen....
Avatar
20.05.19 17:14:36
Beitrag Nr. 2.625 ()
Was ist das für ein Scheiss-Kursverlauf hier. :cry:

Betongeld!

8 % jährliche Rendite!

Ja besser geht es doch gar nicht. Wollen soviele ihr Geld mit dubiosen, hochverlustreichen und zum Scheitern verurteilten Firmen wie Tesla, Hellofresh, Uber ... verzocken?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.05.19 18:11:38
Beitrag Nr. 2.626 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.604.769 von Wertefinder1 am 20.05.19 17:14:36also so schlecht ist die Marktstellung dieser drei Unternehmen jetzt nicht. Und "dubios" ist relativ, "verlustreich" eine Frage der Perspektive.
Avatar
20.05.19 18:27:36
Beitrag Nr. 2.627 ()
Also von mir aus, kann die Acherbahn wieder nach oben drehen :)
Avatar
21.05.19 15:38:38
Beitrag Nr. 2.628 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.361.720 von bcgk am 15.04.19 20:25:35
Zitat von bcgk: Habe heute 50% meiner Position zu ~ 39€ verkauft und 26% vor Steuern eingefahren. Meine Position war über die Maßen angewachsen. Rest läuft weiter mit SL bei ~ 35€.



War eine exzellente Entscheidung. Dividende gab es noch obendrauf. Heute wieder um 30€ massiv eingestiegen. Läuft :)
Avatar
21.05.19 15:40:51
Beitrag Nr. 2.629 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.594.577 von Dionicar am 18.05.19 09:50:06Mit den Leerverkäufern habe ich bereits bei Wirecard prima verdient :)
Avatar
21.05.19 20:08:56
Beitrag Nr. 2.630 ()
Ihr werdets nicht glauben, aber seit heute bin auch wieder stolzer Besitzer von corestate- Papieren. Da lag noch irgendeine Uralt- order bei 30.- Bin aber nach wie vor skeptisch- der Kursverlauf und die Kennzahlen passen ja überhaupt nicht zusammen. Werde enges SL setzen...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?