DAX+0,18 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,23 % Öl (Brent)0,00 %

Kakao auf Achtjahrestief (Seite 14)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.833.210 von sneakee am 25.01.18 23:04:51Ich schrieb ja das meine Knockout Schwelle weit unter dem aktuellen Preis liegt :)

In höhe von 1518 Dollar.

Laut diesem Artikel sind die geschätzten Lagerbestande von Kakao doch nicht so hoch.
Allgemein ist der Kakao-Markt nicht transparent
da immer wieder Kakao aus unbekannten Lagerbeständen auf dem Markt kommt.
Die Händler ''horten'' und versuchen die Bohnen da zu verkaufen wo am meisten geboten wird.

So kann die Marktmenge nur grob geschätzt werden und laut diesem Artikel wurde eher überschätzt..

https://www.agrimoney.com/news/news/cocoa-futures-poised-for…

“We now perceive the market a little bit tighter than previously expected,” the bank said,
flagging recent company announcements, from the likes of Barry Callebaut earlier this week, showing “surprisingly strong” world chocolate demand.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.844.877 von Hebron am 26.01.18 21:04:32oh mei..da hast du ja kaum nen hebel :rolleyes:
Kakao: Daten von der Elfenbeinküste sorgen für Verwirrung
Bisher wurde den Commerzbank-Analysten zufolge bei den Kakaoanlieferungen in der Elfenbeinküste von einem Plus von 19 Prozent im Jahresvergleich seit Saisonbeginn ausgegangen, doch nun sollen sie nur gleichauf liegen.

https://www.godmode-trader.de/artikel/kakao-daten-von-der-el…
Ob die 2000,-$ halten oder gehts jetzt wieder Richtung 1800,-$?
Mich würden Eure Meinungen interessieren.

MfG
Ludger
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.441.223 von macvin am 13.12.17 18:54:33macvin, könntest du bitte aus deiner Sicht den letzten Kursverlauf bewerten?
Ich habe den Eindruck, du bist hier der Einäugige unter den Blinden :) :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.015.798 von Hebron am 13.02.18 18:04:44Ich habe Cocoa ein bisschen aus den Augen verloren (insofern einäugig ;) ), weil ich mich mehr mit SUGAR und Natgas und SPX beschäftigt habe.

1800 scheint jedenfalls ein stabiler Boden zu sein. Leider bin ich da nicht wieder eingestiegen. Widerstand liegt um 2200. Bis dahin könnte es laufen. Ein Ausbruch darüber sollte viel Potenzial freisetzen können, bis in die Zone um 2600.

Im Grunde befindet sich Cocoa seit rund einem Jahr in einer Seitwärtsbewegung zwischen 1800 und 2200. Erst wenn sich der Kurs daraus befreien kann entstehen konkrete Chartsignale, wobei ein Ausbruch nach oben aufgrund der Indikatorenlage imho wahrscheinlicher ist.

http://stockcharts.com/h-sc/ui?s=%24COCOA
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.031.407 von macvin am 15.02.18 10:48:37Vielen Dank für deine Einschätzung!
Aktuell sieht es danach aus das Kakao sich wieder nach oben kämpft,
bis an die von dir genannte 2200 Marke.
Ein ähnliches Muster wie September bis November 2017

Ich habe am 1800 Tief nachgelegt und bin jetzt mit meinem Zerti 18% im Plus.

Ich denke, Kakao bricht dann aus der Seitwärtsbewegung
wenn die Anlieferungen an Kakaobohnen spürbar sinken und die Nachfrage weiterhin hoch bleibt.
Cocoa Heads For The Upper End Of Its Trading Range
BARC COCOA ETN 24.06.2038 (NIB)

https://seekingalpha.com/article/4148593-cocoa-heads-upper-e…
Langsam wirds spannend.
Kommt jetzt der Ausbruch über die 2200,-$ ?
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben