checkAd

Ein neuer SUPER-TREND! FYI Resources LTD WKN: A0RDPF (Seite 965)

eröffnet am 04.12.17 18:19:21 von
neuester Beitrag 16.06.21 13:11:16 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 965
  • 982

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.03.18 10:13:27
Beitrag Nr. 176 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.180.177 von hero15 am 04.03.18 09:02:53Ich hab mir gerade nochmal altech chemicals die Videos angeschaut die planen mit 4000 t pro Jahr und FYI plant mit 10000 t ist schon ein gewaltiger Unterschied. Bin dann mal auf die PEA von FYI gespannt bei 16 Mio t Kaolin und 120000t werden benötigt um 10000 t HPA herzustellen. Nach Adam Riese und Eva Zwerg würde das folgendermaßen ausschauen Ebita 50% und Marktpreis 27000 Dollar HPA 99,99% 10000t*27 000 Dollar /2=135 Mio Dollar vor Steuern Life of Mine wäre 133 Jahre Das hört sich doch vielversprechend an bleibt nur die Frage wie hoch das Invest zum Start der Anlage wird

Basierend auf meiner vorherigen Berechnung würde man mit 7,5 Discount so auf 16 Mrd US Dollar Net Present Value kommen klingt ja schon mal richtig gut.
Ich habe noch nicht eingerechnet, das das Ebita ja sicherlich über 50% liegen wird hat ja sogar schon altech chemicals geschafft und das will was heißen. Den einzigen Faktor den ich noch nicht weiß wie vorher schon erwähnt ist das Anfangsinvest aber das sollten wir ja in den nächsten Wochen wenn die PEA rauskommt erfahren.

Bin total gespannt ob wir den Aktienkurs bei einem Dollar dieses Jahr schon sehen, spätestens nach der Pre Feasability study
______________________________________________________________________



meine Analyse führt übrigens Dazu zu glauben dass Der Payback bei 2 Minuten reinkommen wird.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.03.18 05:44:52
Beitrag Nr. 175 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.203.530 von hero15 am 06.03.18 18:57:11Es steht für mich außer Frage: dass die Qualität des Rohstoffes am Ende das Salz in der Suppe ist! (Investitionskosten/Betriebskosten) Jetzt warten wir erst einmal die Pre-Feasibility ab, die uns die ersten Anhaltspunkte liefern wird. Bei dem Tempo was FYI vorlegt, rechne ich schon im April damit.:)
Avatar
06.03.18 18:57:11
Beitrag Nr. 174 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.193.138 von hero15 am 05.03.18 20:36:28Hier ist auch noch zu erwähnen, dass von den 16Mio Tonnen 13 in der Indicated Kategorie sind was sehr viel ist verglichen mit der Konkurrenz
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.18 20:36:28
Beitrag Nr. 173 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.192.508 von derbeobachter3 am 05.03.18 19:30:32ist mir schon klar das die Rechnung vor der PFS eher eine Schätzung ist ich hab die aber mal aufgestellt und hoffe trotzdem das es in die Richtung geht bin da mal gespannt.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.18 19:30:32
Beitrag Nr. 172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.192.151 von hero15 am 05.03.18 18:55:36Die Pre-Feasibility wird erste Anhaltspunkte liefern. Erst dann lassen sich deine Fragen nach Capex etc. seriös beantworten. :)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.18 18:55:36
Beitrag Nr. 171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.187.660 von derbeobachter3 am 05.03.18 11:59:04So möchte hier gern nochmal auf die Kommentare von Leonardo eingehen.
Ich hab auf Basis der verfügbaren Zahlen eine Rechnung aufgebaut. Ich hab das hier zur Diskussion angeregt was letztendlich in der PEA rauskommt weiß ich auch nicht. Gut Steuern hab ich natürlich auch nicht einkalkuliert. Würde mich mal interessieren was Leonardo da ausrechnet. Ich finde es zu einfach hier eine Aussage als humbug zu deklarieren ohne Argumente.
Bitte sachlich bleiben
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.18 11:59:04
Beitrag Nr. 170 ()
IRW-News: FYI Resources Limited: FYI Resources meldet hervorragende metallurgische Analyseergebnisse, die das Flowsheet der Vormachbarkeitsstudie für die Gewinnung von Aluminiumoxid bestätigen

IRW-PRESS: FYI Resources Limited: FYI Resources meldet hervorragende metallurgische Analyseergebnisse, die das Flowsheet der Vormachbarkeitsstudie für die Gewinnung von Aluminiumoxid bestätigen

FYI Resources meldet hervorragende metallurgische Analyseergebnisse, die das Flowsheet der Vormachbarkeitsstudie für die Gewinnung von Aluminiumoxid bestätigen

Wichtigste Fakten:

- Hervorragende Laugungsraten von bis zu 97,2 % Al2O3 im Kaolinprojekt Cadoux in Westaustralien;

- Ein Reinheitsgrad von 99,99 % kombiniert mit einer Ausbeute von 97,2 % beweisen, dass Cadoux den idealen Rohstoff liefert und bestätigen das im Rahmen der Vormachbarkeitsstudie entwickelte und getestete Flowsheet für die Gewinnung von Aluminiumoxid;

- Die rasche Laugungskinetik belegt die hervorragende metallurgische Reaktion auf den Rohstoff;

- Die Laugungsergebnisse belegen eine ideale selektive Laugung von Aluminium;

- Die Ergebnisse machen deutlich, dass ein atmosphärischer Druck und niedrige Temperaturen als vielversprechende Parameter gelten können und den Rahmen für die Wirtschaftlichkeit des Projekts im Sinne der Vormachbarkeitsstudie bilden;

- Die Analysen und Maßnahmen in Richtung Verfahrensoptimierung werden fortgesetzt.

FYI Resources (ASX: FYI) (das Unternehmen oder FYI), der Entwickler eines Projekts für die Gewinnung von hochreinem Aluminiumoxid (HA) in Westaustralien, freut sich bekannt zu geben, dass die im Rahmen der Vormachbarkeitsstudie (PFS) für Aluminiumoxid (HA) durchgeführte Analyse hervorragende metallurgische Ergebnisse gebracht hat.

Ziel des Analyseprogramms im Rahmen der PFS ist es, die wirtschaftlichen Parameter für einen kommerziellen HA-Produktionsbetrieb im Kaolinprojekt Cadoux zu bestimmen.

FYI hat vor kurzem den positiven Abschluss der wichtigen Proof-of-Concept-Studie für die HA-Strategie durch Erreichen eines Reinheitsgrades von 99,99 % bei Aluminiumoxid bekannt gegeben. Der Erfolg der Strategie konnte nun durch das Erreichen einer Laugungsrate von 97,2 % in überwältigender Weise untermauert werden. Ein Reinheitsgrad von 99,99 % kombiniert mit einer Ausbeute von 97,2 % beweisen, dass Cadoux den idealen HA-Rohstoff liefert und bestätigen damit das im Rahmen der Vormachbarkeitsstudie entwickelte und getestete Flowsheet.

Roland Hill, der Geschäftsführer von FYI, meint zu den jüngsten Ergebnissen: Die bemerkenswerten Ergebnisse der metallurgischen Laugung sind wirklich beeindruckend. Die Attributkombination des Aluminiumoxidprodukts - hoher Reinheitsgrad und exzellente Ausbeute - sollte sich maßgeblich auf die Wirtschaftskennzahlen des Projekts auswirken. Für Cadoux können höchste Qualität und beste Eignung für einen Produktionsbetrieb zur kommerziellen Förderung von hochreinem Aluminiumoxid anhand herkömmlicher Verarbeitungsmethoden und unter Einsatz herkömmlicher Anlagen und Geräte dauerhaft bestätigt werden.

Wir freuen uns darauf, die Arbeiten der aktuellen Vormachbarkeitsstudie fortzusetzen und erhoffen uns weitere positive Ergebnisse, die unser Vertrauen stärken, dass wir aus dem bei Cadoux gewonnenen hochwertigen Kaolin Aluminiumoxid für die wirtschaftliche Vermarktung herstellen können.

Die Ergebnisse der Laugungstests sind im nachfolgenden Diagramm und in der Tabelle dargestellt:

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42443/ASX _ outstanding met results continue_DEprcom.001.png

Die beeindruckenden Ergebnisse zu der unter atmosphärischem Druck und bei niedrigen Temperaturen erzielten Laugungsrate sind sehr vielversprechend und bilden den Rahmen für ein wirtschaftlich interessantes Projekt mit ausgezeichnetem Potenzial - sowohl hinsichtlich der Investitionskosten als auch in Bezug auf die Betriebskosten.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42443/ASX _ outstanding met results continue_DEprcom.002.png

Die Proben für die metallurgische Analyse wurden aus zusammengesetzten Bohrabschnitten des letzten Bohrprogramms ausgewählt (siehe ASX-Pressemeldung vom 14. Juni 2017). Für die Analyse wurden verschiedenste Proben verwendet, die für die Lagerstätte repräsentativ sind und in erster Linie aus den Bereichen N6606100 und E518800 stammen.

Die metallurgische Analyse wird von der Firma Independent Metallurgical Operations Pty Ltd (IMO) in Perth durchgeführt und beaufsichtigt.

Die laufenden Auswertungen im Rahmen der metallurgischen Analyse sollen bessere Einblicke in die Laugungsrate unter verschiedenen Variablen - z.B. Abweichungen beim Rohstoff, unterschiedliche Betriebstemperaturen und Laugungszeiten - liefern, um die betrieblichen Rahmenbedingungen für eine optimale Ausbeute ermitteln zu können.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Roland Hill

Geschäftsleitung

Tel: 0414666178-

Simon Hinsley

Investor & Media Relations

Tel: 0401809653

simon@nwrcommunications.com.au
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.18 11:50:55
Beitrag Nr. 169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.187.480 von Lenardo am 05.03.18 11:41:34Warum so unsachlich: würde mich über eine Antwort auf die gestellten Fragen freuen. Warum reagiert der Markt nicht, wenn bei Altech alles so toll ist. Die Performance der letzten Monate sprechen Bände. Eine Altech-Aktie würde ich ich zum gegebenen Zeitpunkt nicht mit der Kohlenzange anfassen.
Avatar
05.03.18 11:42:56
Beitrag Nr. 168 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.187.480 von Lenardo am 05.03.18 11:41:34Stupid german money, wobei das auch ein Herman sein kann :-)
Avatar
05.03.18 11:41:34
Beitrag Nr. 167 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.186.938 von derbeobachter3 am 05.03.18 10:58:43Woher hast du deinen Sprachschatz?

Alles was FYI betrifft ist Weltklasse usw. und alles was ATC betrifft steht denen das Wasser bis zum Hals oder apokalyptische verwässerung usw.

Bist aus der Marketing Abteilung?

Fakten sind nicht so Dein Ding stehst mehr so auf goldinvest seiten.

Dann kannst du mir sicher auch sagen warum man von stupid Herman money spricht?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 965
  • 982
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Ein neuer SUPER-TREND! FYI Resources LTD WKN: A0RDPF