DAX-0,11 % EUR/USD-0,22 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,33 %

Siemens Healthineers AG



Begriffe und/oder Benutzer

 

Nachricht vom 04.03.2018 | 15:34
Siemens Aktiengesellschaft: Siemens legt weitere Details für geplanten Börsengang der Siemens Healthineers AG fest

Siemens Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Börsengang
Siemens Aktiengesellschaft: Siemens legt weitere Details für geplanten Börsengang der Siemens Healthineers AG fest

04.03.2018 / 15:34 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

München, 4. März 2018

Nicht zur Verbreitung, weder mittelbar noch unmittelbar, innerhalb der oder in die Vereinigten
Staaten oder innerhalb oder nach Australien, Kanada oder Japan bestimmt.

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 MAR

Siemens legt weitere Details für geplanten Börsengang der Siemens Healthineers AG fest

Siemens plant die Notierung der Siemens Healthineers AG im Regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse für den 16. März 2018.

Vorbehaltlich der Billigung des Wertpapierprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und dessen Veröffentlichung wird der Angebotszeitraum voraussichtlich am 6. März beginnen und am 15. März 2018 enden. Die Preisspanne wurde auf 26 Euro bis 31 Euro pro Aktie festgelegt. Das geplante Angebot wird 150 Mio. auf den Namen lautende Stammaktien der Siemens Healthineers AG umfassen, die 130.434.783 Basisaktien und 19.565.217 Aktien (entspricht 15 Prozent der Basisaktien) zur Deckung möglicher Mehrzuteilungen beinhalten. Die angebotenen Aktien sind nennwertlose Namensaktien aus dem Bestand von Siemens. Der Streubesitz nach dem Börsengang läge unter Annahme der Platzierung sämtlicher angebotenen Aktien und vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option bei 15,0 Prozent. Abhängig vom finalen Angebotspreis und unter Annahme der Platzierung sämtlicher angebotenen Aktien und vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option, könnten Siemens Bruttoerlöse von 3,90 Mrd. Euro bis 4,65 Mrd. Euro zufließen. Der finale Angebotspreis und die Aktienzuteilung werden bei Abschluss des Bookbuilding-Verfahrens bestimmt.


Hinweise und zukunftsgerichtete Aussagen:
Dieses Dokument enthält Aussagen, die sich auf unseren künftigen Geschäftsverlauf und künftige finanzielle Leistungen sowie auf künftige Siemens betreffende Vorgänge oder Entwicklungen beziehen und zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Diese Aussagen sind erkennbar an Formulierungen wie "erwarten", "wollen", "antizipieren", "beabsichtigen", "planen", "glauben", "anstreben", "einschätzen", "werden" und "vorhersagen" oder an ähnlichen Begriffen. Wir werden gegebenenfalls auch in anderen Berichten, in Präsentationen, in Unterlagen, die an Aktionäre verschickt werden, und in Pressemitteilungen zukunftsgerichtete Aussagen tätigen. Des Weiteren können von Zeit zu Zeit unsere Vertreter zukunftsgerichtete Aussagen mündlich machen. Solche Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Siemens-Managements, von denen zahlreiche außerhalb des Einflussbereichs von Siemens liegen. Sie unterliegen daher einer Vielzahl von Risiken, Ungewissheiten und Faktoren, die in Veröffentlichungen - insbesondere im Abschnitt Risiken des Jahresberichts - beschrieben werden, sich aber nicht auf solche beschränken. Sollten sich eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten realisieren oder sollte es sich erweisen, dass die zugrunde liegenden Erwartungen nicht eintreten beziehungsweise Annahmen nicht korrekt waren, können die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge von Siemens (sowohl negativ als auch positiv) wesentlich von denjenigen Ergebnissen abweichen, die ausdrücklich oder implizit in der zukunftsgerichteten Aussage genannt worden sind. Siemens übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.
Dieses Dokument enthält - in einschlägigen Rechnungslegungsrahmen nicht genau bestimmte - ergänzende Finanzkennzahlen, die sogenannte alternative Leistungskennzahlen sind oder sein können. Für die Beurteilung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Siemens sollten diese ergänzenden Finanzkennzahlen nicht isoliert oder als Alternative zu den im Konzernabschluss dargestellten und im Einklang mit einschlägigen Rechnungslegungsrahmen ermittelten Finanzkennzahlen herangezogen werden. Andere Unternehmen, die alternative Leistungskennzahlen mit einer ähnlichen Bezeichnung darstellen oder berichten, können diese anders berechnen. Erläuterungen zu verwendeten Finanzkennzahlen finden sich im Geschäftsbericht 2017 der Siemens AG (abrufbar unter http://www.siemens.com/investor/pool/de/investor_relations/Siemens_GB2017.pdf), insbesondere im Abschnitt A.2. Aufgrund von Rundungen ist es möglich, dass sich einzelne Zahlen in diesem und anderen Dokumenten nicht genau zur angegebenen Summe addieren und dass dargestellte Prozentangaben nicht genau die absoluten Werte widerspiegeln, auf die sie sich beziehen.

Diese Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen, den einzelnen Bundesstaaten und dem Distrikt Columbia), Australien, Kanada oder Japan bestimmt. Diese Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien in den Vereinigten Staaten dar, noch sind sie Teil eines solchen Angebotes oder einer solchen Aufforderung. Die hier genannten Aktien sind nicht gemäß der Registrierungspflicht des US Securities Act von 1933 (des "Securities Act") registriert worden und eine solche Registrierung ist auch nicht vorgesehen. Die Aktien dürfen in den USA nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht des Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot von Aktien in den Vereinigten Staaten von Amerika findet nicht statt.

Dieses Dokument ist kein Prospekt im Sinne der EU-Richtlinie 2003/71/EG, geändert durch die EU-Richtlinie 2010/73/EU, und stellt als solches kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Aktien der Siemens Healthineers AG dar. Anleger sollten Wertpapiere, auf die in diesem Dokument Bezug genommen wird, nicht zeichnen, es sei denn auf der Grundlage der Informationen, die in dem auf die Aktien bezogenen Prospekt enthalten sind. Ein Prospekt wird veröffentlicht und Anleger können von Siemens Healthineers AG, Henkestraße 127, 91052 Erlangen, Deutschland, oder auf der Siemens Healthineers AG Webseite ein Exemplar erhalten.



Kontakt:
Sabine Reichel
Head of Siemens Investor Relations
Werner-von-Siemens-Str. 1
80333 München
+49 (0) 89-636-35755
sabine.reichel@siemens.com

04.03.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Siemens Aktiengesellschaft
Werner-von-Siemens-Str. 1
80333 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 636-00
Fax: +49 (0)89 636-1332474
E-Mail: investorrelations@siemens.com
Internet: www.siemens.com
ISIN: DE0007236101
WKN: 723610
Indizes: DAX, EURO STOXX 50,
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange


Ende der Mitteilung DGAP News-Service


http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/siemens-aktiengesellschaft-siemens-legt-weitere-details-fuer-geplanten-boersengang-der-siemens-healthineers-fest/?newsID=1056533
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.183.760 von Huusmeister am 04.03.18 20:16:27
Fakten für den potentiellen Aktionär
Wo kann man die Aktien der Siemens-Ausgründung zeichnen?

Gruß Tratsch
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.193.924 von Tratsch am 05.03.18 22:05:29
Zitat von Tratsch: Wo kann man die Aktien der Siemens-Ausgründung zeichnen?

Gruß Tratsch


Bei Consors kein Problem - habe gestern meine Zeichnungsaufträge erteilt. ;)

Die Nachfrage scheint recht gut zu sein.

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Banken-Starke…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.206.812 von valueanleger am 07.03.18 06:55:44Offenbar bei Flatex oder der Targobank nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.193.924 von Tratsch am 05.03.18 22:05:29
Einschätzung der Ausgabe Spanne
Lesenswert ist nach meiner Meinung der Artikel in The Mootly Fools, in dem ein Vergleich mit dem ähnlich aufgestellten -ebenfalls börsennotierten- Konnigl. Phillips-Konzern die Grundlage darstellt.
Wenn ich das Schlussresümee richtig verstehe, sollte man zu einem Einstieg einen Rücksetzer abwarten.
Zu der vorgenannten Einschätzung passt m.E. auch der Verlauf des Pre-IPO- Kurses der bei L&S zu finden ist: nach einem Anstieg auf über 37 bewegt er sich heute auf 32er Niveau,, Womit er sich dem oberen Spannenwert- nähert.
Ich findes es spannend, was am ersten Börsentag aufgerufen wird.
Ein schönes WOchenende
Tratsch
-Mal sehen wieviel ich bekomme ich gehe davon aus es gibt keine volle Zuteilung
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.249.109 von Huusmeister am 12.03.18 07:03:46
Undichtigkeit? iim Rund der Kundigen?
Heute verbreitet ARD-Börse angeblich von Insidern weitergegebene Information: wonach der Ausgabekurs der morgen erst festgelegt würde, sich im unteren Bereich der Spanne nämlich zwischen 27,5 und 28,5 befinden würde.
Mal sehen.

Unabhängig davon finde ich jede die Vertraulichkeit unterlaufende Informationsdurchlässigkeit - sofern es sich nicht um das Vertuschen von strafbarem Vorgehen handelt- (in Wirtschaft genauso wie in sonstigen gesellschaftlichen Bereichen wie der Politik). also ein Ausplaudern vor den offiziellen Verlautbarungen übel. Weshalb ich die angenomme Androhung von materiellen Auswirkungen gegenüber allen, die über die Gespräche eines Innogy-Deals zwischen RWE-Eon Dritte informieren, für ein überlegenswertes Gegensteuern., wo die Vertraulichkeit eine zentrale Funktion erfüllt.

In wie weit solche Plaudereien offizielles Handeln in Gang zu setzen hat, kann ich nicht beurteilen,

Nur noch einen Tag warten und dann wird der Ausgabekurs offiziell und die Zuteilungsmodalitäten bekannt. Es wäre dann wie früher für die Kinder vor Weihnachten.

Gruß Tratsch
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.207.676 von dr.wssk am 07.03.18 08:52:37offenbar nicht.
Unter Neuemissionen bei Flatex finde ich nichts
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.207.676 von dr.wssk am 07.03.18 08:52:37Habs mal bei L&S probiert.
Dort kann man kaufen für 31,50 Euro
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.283.738 von Hufeisenmagnet am 15.03.18 07:50:08hi, ich bin auch bei flaxtex...hab sie mal angeschrieben ob bzw. ab wann man siemens healthineers kaufen kann? :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben