wallstreet:online
40,95EUR | +1,05 EUR | +2,63 %
DAX-1,70 % EUR/USD+0,61 % Gold+2,02 % Öl (Brent)-1,62 %

Semler Scienctific - mit Medtech auf Wachstumspfad (Seite 2)


ISIN: US81684M1045 | WKN: A1XEZJ | Symbol: SMLR
1,539
$
11.08.16
Nasdaq
+4,00 %
+0,059 USD

Neuigkeiten zur Semler Scientific Aktie


Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.012.507 von NoamX am 18.06.18 21:23:39Also ich weiß gar nicht, worin du hier eine Übertreibung erkennen willst. Da scheinst du mehr in meine Aussage hineinzuinterpretieren, als tatsächlich drin steht.

Was mich angeht: ich habe vorzugsweise einen eher langfristigen Anlagehorizont. Um in Semler Scientific einzusteigen, habe ich einen anderen Wert verkauft, den ich beispielsweise etwa 10 Jahre mit großer Freude gehalten habe. Nun habe ich mich zu einem Wechsel entschlossen und erhoffe, dass es sich lohnt, auch diese Aktie ähnlich lange oder noch länger zu halten. Vor diesem Hintergrund läßt sich mein Wunsch vielleicht besser einordnen, dass Semler noch viel Freude bringe möge. Und wer bereits zu 10$ eingestiegen ist, hat aus meiner Sicht eben eine gute Entscheidung schon etwas früher getroffen. Na, wenn das kein Grund zur Freude ist? ;)
Ziemliches auf und ab gestern, nachdem der Kurs sich wie an einer Schnur gezogen innerhalb von zwei Monaten verdoppelt hatte und dann in eine Seitwärtsbewegung eingetreten war. Charttechnisch würde ich das als "angeschlagen" bezeichnen.

In ca. 2 Wochen sollten die Quartalszahlen kommen. Dann wird man sehen, ob der Kursanstieg fundamental untermauert ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.342.848 von Aliberto am 31.07.18 15:52:02
Zitat von Aliberto: Die hauen grandiose Quartalszahlen Zahlen raus:

http://ir.semlerscientific.com/news-releases/news-release-de…
Hinzu kommt ja noch, dass Semler kaum Geld für Marketing ausgeben muss weil Kunden direkt die Vorteile erkennen und sehr zufrieden sind. Der CEO spricht ja im call auch davon, dass er noch deutliches Wachstum durch deren Bestandskunden sieht. Ich denke mit der Aktie wird man noch viele Jahre seine Freude haben.
Leider wird der Umsatz nicht in Neu- und Bestandskunden unterschieden.
"For the six months ended June 30, 2018, two customers accounted for 53.9% and 17.7% of the Company’s revenue."

70% der Umsätze werden mit 2 nur Kunden gemacht.

Offenbar sind die beiden Kunden so zufrieden mit dem Produkt, das sie es reichlich einsetzen. Aber um weiter zu wachsen wird man dann bald auch weitere Kunden ansprechen müssen, d.h. die Sales - und Marketingausgaben werden steigen müssen.

Das das diverse Risiken mit sich bringt dürfte auch klar sein.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben