DAX+0,95 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,40 %

3 Aktien, die die besten Investoren der Welt derzeit kaufen (Seite 8) | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.115.272 von faultcode am 26.07.19 21:43:32
Bericht: Apple zahlt doch Strafzölle auf einzelne Mac-Pro-Komponenten
2.10.
https://www.zdnet.de/88370419/bericht-apple-zahlt-doch-straf…
..
Die US-Regierung verweigert Ausnahmen für fünf Komponenten. Darunter sind das Netzteil und der Prozessorkühler. Auch auf die optional angebotenen Räder des neuen Mac Pro zahlt Apple nun 25 Prozent Zoll.

Der von der US-Regierung erklärte Verzicht auf Strafzölle für Komponenten des neuen Mac Pro ist offenbar nicht so umfassend, wie zuerst angenommen. Wie Bloomberg berichtet, gibt es mehrere Komponenten, für die die Ausnahmeregelung nicht gilt und für die Apple einen Strafzoll von 25 Prozent zahlen muss, weil sie aus China stammen.

Insgesamt soll es um fünf Bauteile gehen, bei denen die zuständige Behörde, das Office of the US Trade Representative Apples Antrag auf Verzicht der Strafzölle abgelehnt hat. Dem Bericht zufolge soll es Apple nicht gelungen sein nachzuweisen, dass die zusätzlichen Zölle einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden verursachen oder US-Interessen im Wege stehen.

Mit Zöllen behaftet sind demnach nun optionale Räder für den Mac Pro, eine Platine für Anschlüsse, ein Stromadapter, ein Ladekabel und ein Kühlsystem für den Prozessor. Welchen Wert diese Bauteile haben und somit auch die Höhe der zu zahlenden Abgaben ist nicht bekannt.

...
Apple | 222,29 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben