Varta 25€ als Megatrendaktie und Krisenprofiteur ? 100% Titel??? (Seite 495)

eröffnet am 15.09.18 00:03:06 von
neuester Beitrag 03.03.21 15:48:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.01.21 19:59:35
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: auffällige/abwertende Vulgärsprache
Avatar
24.01.21 20:01:09
Beitrag Nr. 4.942 ()
Frage mich ob die ganzen Shorts hier rein wollten, oder dich zu Plug Power 🤷🏻
Varta | 130,80 €
Avatar
24.01.21 20:12:29
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Quellennachweis, bitte formulieren Sie ihre Postings so, dass sie als Mutmaßung erkennbar sind oder fügen Sie eine Quelle hinzu
Avatar
24.01.21 20:32:09
Beitrag Nr. 4.944 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.578.585 von goldtrader2010 am 23.01.21 21:54:15
Zitat von goldtrader2010: Ich werde meine Aktien Montag verkaufen.


Beitrag Nr. 4.850 (66.578.906).
"Du sagst es. An der Börse wird die Zukunft gehandelt. Die Zukunft von Apple ist Airpod Max. Varta hat hier keine Batterien verbaut, Sorry. Einfach eine neue Tatsache. Der Artikel belegt es."

Warum bist du überhaupt long? (Ich gehe davon aus, dass du bereits short bist.)

Ich schließe mich der Einschätzung von castafiore an.
Varta | 130,80 €
Avatar
24.01.21 20:35:08
Beitrag Nr. 4.945 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.585.716 von goldtrader2010 am 24.01.21 20:12:29
Wieso Verkauft der Vorstand hier so massiv Aktien?
Zitat von goldtrader2010:
Zitat von worldtravelthomas: .... also bei emobility setz ich ganz klar, einzig auf Firmen die schon etwas Handfestes vorzuweisen haben, daher bin ich im Sep/20 bei BYD als Langzeitinvest rein, seit dem schon 170% Prozent Gewinn, hätte ich seinerzeit auf die Varta Phantasie in diesem Bereich gesetzt hätte ich 0,0 Gewinn ....

.... man sollte halt auch berücksichtigen das Tojner around das doppelte von seinem Varta Ursprungsinvest aus der Firma rausgenommen hat bei 106€, ok offizielle Begründung kennen wir, kann man glauben muß man aber nicht ist jedem selbst überlassen, auf alle Fälle hat er somit einen Freetrade mit Varta mit null Risiko....

.... worüber ich aber schon seit der Weihnachtszeit stark grübele, warum Pistauer Duzfreund von Toijner aus dem Aufsichtrat von Varta und auch bei Montana im Management tätig, zeitnah zu Tojner am 3.12. und am 22.12. sein hohes Varta Portfolio glattgestellt hat (siehe DGAP), er kann es nicht begründen mit Investitonen bei anderen Geschäftteilen wie Tojner, warum macht so ein schlauer, mit allen Internas versorgter Mann so etwas, wenn Alfred doch weiß, das die Varta Aktie bald 150% höher bei 260€ notiert, kann hierzu jemand eine fundierte These bringen, oder ist der Mann doch einfach nur DUMM, was noch schlimmer für Varta wäre?

.... übrigends sind in den kleinen airpods, ich weiß nicht genau in welcher Version anscheinend zusammen mit Varta auch schon Sunwoda Akkus verbaut worden, siehe Meldung 7.7.20, weiß hier jemand genaueres:
https://www.mactechnews.de/news/article/Kuo-Neue-Information…


Vielleicht kann uns Alfred diese Frage beantworten?

Wieso lädt das Management von Varta hier so krass ab während der Aktionär zur selben Zeit mit leeren Phrasen betreffend AirpodMax den Kurs pusht?



Im Dezember haben sich zwei Unternehmensmanager im großen Stil von VARTA-Aktien getrennt. Besonders auffällig: Aufsichtsratschef Michael Tojner hat im Dezember mehr als 400.000 Anteilsscheine abgestoßen und dadurch über 44 Millionen Euro erlöst. Aufsichtsratsmitglied Michael Pistauer hat sich in der vergangenen Woche von 4.000 Aktien im Gegenwert von über 400.000 Euro getrennt. Obwohl der Aktienkurs die massiven Insiderverkäufe gut überstanden hat, drängt sich für Privatanleger in einem solchen Umfeld ein Varta-Investment derzeit eher nicht auf.


Herr Gott, der Pistauer hat ja noch viel mehr Aktien im Dezember abgeladen!

4000 Stück am 3. Dezember https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

2356 stück am 22. Dezember http://mobile.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/verkauf-b…

Also gut 700.000 € erlöst im Dezember. Ja ja, alles alte Nachrichten. Ich weiß.

Wieso verkauft jemand aus dem Vorstand so massiv Aktien im Dezember? Ich verkaufe keine Aktien wenn ich weiß dass mein Aktienkurs weiter steigt.

Selbes Spiel des Vorstandes bereits im Dezember 2019. Was dann im Januar 2020 mit der Aktie passierte ist bekannt.

Alfred wie erklärst du das?
Varta | 130,80 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 20:42:05
!
Dieser Beitrag wurde von SelfMODus moderiert. Grund: Schreiben Sie bitte Diskussionsbeiträge zum Thema des Threads ohne persönliche Angriffe.
Avatar
24.01.21 20:42:54
Beitrag Nr. 4.947 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.585.962 von goldtrader2010 am 24.01.21 20:35:08Warum sie genau im Dezember verkauft haben, wissen sie nur selber. Vielleicht steuerliche Gründe, vielleicht brauchten sie noch ein bisschen Taschengeld für besonders teure Weihnachtsgeschenke. Tojner und Pistauer dürfen glücklicherweise genauso ihr Portfolio diversifizieren, wie du und ich das machen.

Fakt ist: Tojner hat Peanuts verkauft für seine Verhältnisse. Er ist immer noch mit 56% an Varta beteiligt. Wenn er mal 1% von Varta verkauft, mach ich mir noch nicht gleich ins Hemd, dass er den Glauben ans Unternehmen verloren hat.
Varta | 130,80 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 20:55:20
Beitrag Nr. 4.948 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.586.022 von alfred-m am 24.01.21 20:42:54
Zitat von alfred-m: Warum sie genau im Dezember verkauft haben, wissen sie nur selber. Vielleicht steuerliche Gründe, vielleicht brauchten sie noch ein bisschen Taschengeld für besonders teure Weihnachtsgeschenke. Tojner und Pistauer dürfen glücklicherweise genauso ihr Portfolio diversifizieren, wie du und ich das machen.

Fakt ist: Tojner hat Peanuts verkauft für seine Verhältnisse. Er ist immer noch mit 56% an Varta beteiligt. Wenn er mal 1% von Varta verkauft, mach ich mir noch nicht gleich ins Hemd, dass er den Glauben ans Unternehmen verloren hat.


Tojner > Zustimmung

Pistauer aber nicht! Finde gerade leider nicht seine ausgewiesene Portfolio Holding seiner Varta Aktien. Viele dürfen es allerdings nicht mehr sein. Warum verkaufe ich dann?
Varta | 130,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 21:06:24
Beitrag Nr. 4.949 ()
Hab den short Bericht mal grob überflogen. Witzig wie falsch sie im Nachhinein mit allen Annahmen lagen. Insbesondere die ebitda Schätzung für 2021 sind vieeeel zu niedrig. Da kommt man natürlich auch auf einen niedrigeren Kurs... Zum Glück hat Varta gezeigt, dass sie trotz Corona und Konkurrenz ihre Erwartungen immer übererfüllen.
Varta | 130,80 €
Avatar
24.01.21 21:23:04
Beitrag Nr. 4.950 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.586.112 von goldtrader2010 am 24.01.21 20:55:20Schreib Pistauer doch mal, vielleicht erzählt er dir ja seine Gründe.

Ehrlicherweise weiß ich nicht, mit wieviel Prozent Pistauer an Varta beteiligt ist. Aber er hat im Dezember ca. 0,0155% aller vorhandenen Varta-Aktien veräußert. Kursentscheidend dürfte das nicht sein.

Ich mache mir bei solchen Summen zumindest keinen Kopf. Für uns mögen 700.000 Euro viel Geld sein. Aber im Großen und Ganzen sind das wirklich Peanuts. Würde mir davon nicht den schlaf rauben lassen. ;)
Varta | 130,80 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Varta 25€ als Megatrendaktie und Krisenprofiteur ? 100% Titel???