DAX+0,31 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,20 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 20.06.2019 (Seite 13)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.851.497 von Alexa0 am 20.06.19 14:11:29
Zitat von Alexa0:
Zitat von ichwillauchmal: ...

Hallo Alexa0,
bedeutet dein Chart, dass da oben irgendwo das Hoch im Euro/Dollar liegt?
Danke


Besten Dank und Glückwunsch



ich wollte damit sagen, dass, wenn Gold steigt, der EUR ebenfalls steigt.
Habe die Ausbrüche gehandelt und bin längst flat in beiden Sachen.
Im EURUSD könnte es noch bis R3, ca. 1,13267 bzw. bis zu meiner oberen Grenze @1,1351 lt. Tageskanal laufen.


Leute Kaffeetime !!
Vor 14 Tagen ging es mir noch besser ! .:):kiss:

Jetzt muss ich erst wieder sehen das Geld ins Haus kommt . Pension und Renten gibt es erst nächste Woche Freitag wieder ! :confused:

Also Leute seht zu das Geld ins Haus kommt ihr müsst nur das Richtige kaufen ! :)

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.851.431 von Alexa0 am 20.06.19 14:03:51
Zitat von Alexa0:
Zitat von Eljot80: ...

Und da hier ja wieder mal Daumen-Notstand herrscht: SL auf 749 (einfach geraten) und oben am liebsten die 808

Ein paar Ansager hier: leider in den Miesen (sorry, nicht gegen Dich Alexa :keks:)

Habe nur ein Wort-Dingsda, weiß nicht, wie das heißt:

Ich drücke richtig lauter dumme Kontraindikatoren :D:eek::cry:

LJ


Hi, Eljot:)

Kontraindikatoren?-----weiß nicht------ wenn ich von einem Trade überzeugt bin, dann mache ich ihn. Zum Abgleich vergleiche ich gerne mit den Marken von Anderen. Und da sind die Charts von Betty für mich 1. Wahl.

LG, Alexa


Hei Alexa,
da dies bei Dir zu keinem Konflikt führt:

Ich drücke richtig lauter dumme Kontraindikatoren :D:eek::cry:


Guggste die Anfangsbuchstaben...:(

Das Wort habe ich echt vergessen kry hy irgendwas: ist wie bei Tom Hanks in Da Vinci Code...

Und jeder, der mal schnell in CFDs Betty nachtradet: landet immer im minus


Und bei meinen posis: wäre ich längst pleite

Antworten gibt es auch keine, hat ja schöne Charts...



LJ
der Donald - immer wieder lustig! :D



"up almost 50% since Election Day"

wie war das noch gleich bei Obama, ca. 32 Monate nach dessen Wahl? :)


Antwort auf Beitrag Nr.: 60.851.515 von Abendkasse am 20.06.19 14:13:58Bei mir kam gerade Geld ins Haus, Verkauf DAX 12416 (Käufe ab 338/340 im Nachthandel).

Der DAX wird jetzt stagnieren, oder maximal dem DOW hinterherhecheln, denn in den USA spielt die Musik ab 14:30.

Klar, wenn der DOW sein ATH bei 26.950 reißt, dann könnten auch im DAX die 12475 fallen, aber da spekuliert man doch lieber im Original, also im DOW-Future selbst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.851.503 von ichwillauchmal am 20.06.19 14:12:46danke sehr:).
Leider kann man nicht ständig vorher alles an Trades reinstellen. Sie wollen ja auch verwaltet werden.

LG, Alexa
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.851.695 von Alexa0 am 20.06.19 14:31:52
Zitat von Alexa0: danke sehr:).
Leider kann man nicht ständig vorher alles an Trades reinstellen. Sie wollen ja auch verwaltet werden.

LG, Alexa

Vollkommen okay, kein Problem:)
Lg
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.851.536 von Eljot80 am 20.06.19 14:16:16
Zitat von Eljot80:
Zitat von Alexa0: ...

Hi, Eljot:)

Kontraindikatoren?-----weiß nicht------ wenn ich von einem Trade überzeugt bin, dann mache ich ihn. Zum Abgleich vergleiche ich gerne mit den Marken von Anderen. Und da sind die Charts von Betty für mich 1. Wahl.

LG, Alexa


Hei Alexa,
da dies bei Dir zu keinem Konflikt führt:

Ich drücke richtig lauter dumme Kontraindikatoren :D:eek::cry:


Guggste die Anfangsbuchstaben...:(

Das Wort habe ich echt vergessen kry hy irgendwas: ist wie bei Tom Hanks in Da Vinci Code...

Und jeder, der mal schnell in CFDs Betty nachtradet: landet immer im minus


Und bei meinen posis: wäre ich längst pleite

Antworten gibt es auch keine, hat ja schöne Charts...



LJ





zu dem Vid würde selbst ein Dieter Bohlen sagen: Mädchen, auch wenn der Unterbau ganz ok ist, von oben kommt nicht viel......... geh lieber weiter Haare schneiden (Mindestlohn muss reichen):laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.851.515 von Abendkasse am 20.06.19 14:13:58Das einzig Betrübliche an diesem Tag ist, dass jetzt so langsam sämtliche meiner Shortpositionen „ins Geld“ laufen, so dass sie morgen vermutlich ausgeübt werden, denn Daimler steht inzwischen bei im Prinzip ja erfreulichen 49,50+X

Dadurch kommt auch „Geld ins Haus“, denn diese Optionen sind nicht cash settlement, sondern sie müssen erfüllt werden (morgen ab 17 Uhr). Das erhaltene Geld muss dann wiederangelegt werden:look:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben