DAX+0,57 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+0,58 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 04.10.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 04.10.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:35USAUSAFOMC Mitglied Clarida Rede---
08:45FrankreichFRAHaushalt-124 Mrd.€--110 Mrd.€
10:00ItalienITAHaushaltsdefizit/Bruttoinlandsprodukt1,1%3,1%4,1%
13:25Euro ZoneEUREZB De Guindos Rede---
14:30KanadaCANInternationaler Warenhandel-960 Mio.$-1 Mrd.$-1,12 Mrd.$
14:30KanadaCANImporte51,5 Mrd.$-50,8 Mrd.$
14:30KanadaCANExporte50,5 Mrd.$-49,7 Mrd.$
14:30USAUSAHandelsbilanz-54,9 Mrd.$-54,5 Mrd.$-54 Mrd.$
14:30USAUSAU6 Unterbeschäftigungsquote---
14:30USAUSAU6 Unterbeschäftigungsquote6,9%7,2%7,2%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Monat)0%0,3%0,4%
14:30USAUSAErwerbsbeteiligungsquote63,2%-63,2%
14:30USAUSAArbeitslosenquote3,5%3,7%3,7%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Jahr)2,9%3,2%3,2%
14:30USAUSAFed Mitglied E. Rosengren spricht---
14:30USAUSADurchschnittliche wöchentliche Arbeitsstunden34,434,434,4
14:30USAUSABeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft136 Tsd.145 Tsd.130 Tsd.
16:00KanadaCANIvey Einkaufsmanagerindex55,8-58,6
16:00KanadaCANIvey PMI s.a48,754,360,6
19:00USAUSABaker Hughes Plattform-Zählung710-713
20:00USAUSAFed Powell Rede---
20:10USAUSAFOMC Mitglied Lael Brainard spricht---
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen-66 Tsd.€--60,7 Tsd.€
21:30USAUSACFTC USD NC Netto-Positionen9,4 Tsd.$-5,5 Tsd.$
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen269 Tsd.$-312,4 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-77,1 Tsd.£--80,8 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen13,9 Tsd.¥-12,8 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen389,3 Tsd.-424,2 Tsd.
21:45USAUSAFed Mitglied Esther L. George spricht---
22:00USAUSAFed Quarles Rede---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 4. Oktober 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 4. Oktober 2019:
BUY Stopp @ 11.985
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal zum Positions-Trading, die daxacan-SWING-Systematik, ist seit 30.08.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 11.850)
Geschlossene Positionen:
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 11.980,00 PKT
NFP-Tag!
Relevante Statistiken:
1. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/#…
2. Donnerstag war Tag der Deutschen Einheit:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-911-920/…
3. DAX und DOW um Monatswechsel Oktober:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-541-550/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
4. DAX und DOW für Monatstrader (September-->Oktober):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/#…
5. DAX und DOW für Quartalstrader (3.Quartal - 4. Quartal):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/#…
6. Typischer Monatsverlauf im Oktober von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/#…

DAX Pivots
R3 12427,93
R2 12327,40
R1 12126,32
PP 12025,79
S1 11824,71
S2 11724,18
S3 11523,10

FDAX Pivots
R3 12183,83
R2 12076,67
R1 12021,83
PP 11914,67
S1 11859,83
S2 11752,67
S3 11697,83

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 12196,93
R2 12089,67
R1 12035,63
PP 11928,37
S1 11874,33
S2 11767,07
S3 11713,03

DAX Wochen Pivots
R3 12799,90
R2 12620,46
R1 12500,70
PP 12321,26
S1 12201,50
S2 12022,06
S3 11902,30

FDAX Wochen Pivots
R3 12774,67
R2 12607,33
R1 12461,67
PP 12294,33
S1 12148,67
S2 11981,33
S3 11835,67

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
01.10.2019 12263,83
03.09.2019 11910,86
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 11.982,00 PKT
Die Erwartung 11850 ist eingetreten. Sollte eine Zwischenerholung bis ca. 12.200-12.250 erfolgen. Schauen wir mal, was der Markt dazu sagt. Ab 12.050 Hopp oder Top.
DAX | 11.982,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 04.10.2019

Was für eine Rutsche hier im Oktober. Über 600 Punkte haben wir alleine in den ersten drei Handelstagen gesehen. Ob unser Dax nun schon unten angekommen ist? Das Tief schaut jedenfalls erstmal belastbar aus.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11692, 11480, 11350, 11270, 11220, 11101
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Freitag-den…

Chartlage: Fokus auf Erholung
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: Dynamik hat Eindruck hinterlassen. Erholung aber schon wahrscheinlich.


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Der Mittwoch sollte nach dem Überraschungsmomentum vom Dienstag durchaus etwas verkorkst werden. technisch war eine Erholung bis 12305 / 12345 erstmal naheliegend. Voraussetzung war aber eine erfolgreiche Rückeroberung von 12250/12270. Bleibt der Dax weiter unter 12250, sollte er durchaus noch Risiken bis 12220/12180, darunter bis 12112/12100 und darunter dann sogar noch bis 12030/11970 wahrnehmen. Und das tat er auch. Die 12250/12270 konnte er zum Mittwoch nicht einnehmen und lies sich direkt durch alle Marken hindurchfallen bis an die 11900 hinein. Über den Feiertag knallte unser Dax dann sogar in die neu eingesetzten Tageschart-Pfeile um 11850 und baute uns dort ein belastbares Tief rein.

So wie die Amerikaner und der Dax nun aus dem Handel gegangen sind, muss man da schon sagen was man sieht und das sieht ohne Zweifel nach einem Umkehrsignal aus. Ich denke eindeutiger könnte das Tief mit seiner langen Lunte da gar nicht im Chart stehen. Daher gilt es aufmerksam zu sein, wenn unser Dax zum Freitag nun nach oben antreibt. Im Zweifel sollte man kurzfristig betrachtet jedes höhere Hoch über 11970 dann erstmal als Kaufsignal werten. Erholungsziele wären dann 12030, 12070 und 12124 fürs erste. Später ggf. noch 12230 und 12300.

Der Freitag wird dabei dann aber unheimlich wichtig. Denn die Dynamik mit der wir gefallen waren, die war eher impulsiv, kraftvoll und damit auch trendgebend. Sollte der Dax hoch zu nun immer wieder auf den Deckel bekommen und dann dynamisch wegdrehen, sollte man ggf. mal versuchen in unsere Monatschartanalyse hinein zu traden, denn unter 11800 hat unser Dax nicht mehr viele Freunde, da könnte er dahin plätschern, wie ein Wasserfall. Die besten Einstiege dafür wären vermutlich in der nun beginnenden Erholung zu finden. Aber für meine Interpretation auf der ganz großen Ebene sollte man sich wohl eher besser das Video mal noch mit hinzuziehen. Insbesondere auch wegen der Wirkung der 12500.

Aber bevor das nun zu durcheinander wird nochmal ganz klar und knackig im Fazit:

Fazit: Ich favorisiere eine Erholung bis 12070 / 12124 / 12146, sobald der Dax am Freitag über 11970 hinausarbeitet. Überschusspotential ist bis 12230 / 12300 vorhanden. Aus der Erholung heraus sollte man einplanen, dass der Dax unter 11800 gestoßen werden kann. Fällt der Dax unter 11800 kann er weiter eskalieren. Richtig positiv wird der Dax erst, wenn er zum Freitag eine V-Umkehr zum Mittwoch baut, oder später dann die 12500 überwindet. 11925-11900 ist Unterstützung zum Freitag, falls man nochmal Schwung holt.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 11.980,00 PKT
Da bin ich heute auf einige Analysen gespannt. Wenn man den feiertag mit rechnen will... dann sind einige wieder ziemlich nach oben orientiert.der Feiertag für mich zählt nicht. Börse war zu.
DAX | 11.980,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.621.677 von Codax am 03.10.19 23:30:57
Zitat von Codax: Da bin ich heute auf einige Analysen gespannt. Wenn man den feiertag mit rechnen will... dann sind einige wieder ziemlich nach oben orientiert.der Feiertag für mich zählt nicht. Börse war zu.


Das ist auf keinen hier vom Forum bezogen.
Sondern das was man morgens lesen kann /oder man lässt es/
DAX | 11.980,00 PKT
Guten Morgen,

was soll man von der Indikation gestern Tief bei 11.800 sagen ?
Die Marktteilnehmer waren nicht da.
Könnte sein das wir nochmal die 11.800 physischen im realen Handel sehen.
DAX | 11.996,00 PKT
Langfristig sehen wir die 14.225

Kurzfristig Erholungen möglich... Tendenziell SHORT
DAX | 11.993,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben