DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 14.01.2020



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 14.01.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNLeistungsbilanz n.s.a.1,436 Bil.¥1,423 Bil.¥1,816 Bil.¥
00:50JapanJPNHandelsbilanz - BOP Basis-2,5 Mrd.¥-413 Mrd.¥254 Mrd.¥
00:50JapanJPNKreditvergabe der Banken (Jahr)1,8%2,1%2,1%
06:00JapanJPNEco Watchers Umfrage: Aktuell39,836,939,4
06:00JapanJPNEco Watchers Umfrage: Prognose45,444,745,7
08:00FinnlandFINVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,9%-0,7%
09:00SlowakeiSVKUnbereinigte Inflationsrate (im Monantsvergleich)-0,1%-0,1%0,2%
09:00SlowakeiSVKKerninflation (im Jahresvergleich)2,3%2,9%2,7%
09:00SlowakeiSVKKerninflation (im Monatsvergleich)-0,2%-0,1%0,2%
09:00SlowakeiSVKUnbereinigte Inflation (im Jahresvergleich)3%3%3%
09:30Euro ZoneEUREZB Mersch Rede---
12:00USAUSANFIB Geschäftsoptimismus kleiner Unternehmen102,7103,1104,7
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Monat)0,2%0,3%0,3%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Jahr)2,3%2,3%2,1%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,1%0,2%0,2%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Jahr)2,3%2,3%2,3%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex n.s.a. (Monat)256,974257,165257,208
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex Kernrate s.a.265,921266,119265,62
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)5%-7,2%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-0,2%--2,6%
15:00USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
16:00USAUSAIBD/TIPP Wirtschaftsoptimismus ( Monat )57,457,357
20:00USAUSAMonatliches Budget-Statement-13,3 Mrd.$-15 Mrd.$-209 Mrd.$

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 14. Januar 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 14. Januar 2020:
BUY Stopp @ 13.518
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
= Long bei 13.141
---
Geschlossene Positionen:
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.474,50 PKT
Wieder ATH-Closes bei S&P 500 und Nasdaq
Relevante Statistiken:
1. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
2. Dax und DOW um den kleinen Verfallstag im Januar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-811-820/#…
3. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Januar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

Dax-ATHs: 13559,60 (Close) und 13596,89(Intraday)

DAX Pivots
R3 13643,40
R2 13586,31
R1 13518,91
PP 13461,82
S1 13394,42
S2 13337,33
S3 13269,93

FDAX Pivots
R3 13660,00
R2 13593,50
R1 13531,50
PP 13465,00
S1 13403,00
S2 13336,50
S3 13274,50

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13663,13
R2 13596,37
R1 13535,23
PP 13468,47
S1 13407,33
S2 13340,57
S3 13279,43

DAX Wochen Pivots
R3 14304,98
R2 13926,59
R1 13704,95
PP 13326,56
S1 13104,92
S2 12726,53
S3 12504,89

FDAX Wochen Pivots
R3 14296,00
R2 13921,50
R1 13688,00
PP 13313,50
S1 13080,00
S2 12705,50
S3 12472,00

DAX-Gaps
02.01.2020 13385,93
08.01.2020 13320,18
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
08.01.2020 13363,00
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.474,50 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 14.01.2020

Zum Montag konnte unser Dax den Gaul erstmal wieder etwas zähmen und die Zügel enger zurren. Doch so richtig befreit wirkte unser Kumpel nun noch nicht...

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13600, 13532, 13485, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Dienstag-de…

Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts/seitwärts
Grundstimmung: positiv


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Oberhalb von 13485/13500 waren die Freitagsbedenken ausgekontert, abwarten sollte man dabei nur das Eröffnungsgedödel um ihm nicht auf den üblichen Montagsleim zu gehen. Unterhalb von 13450 war dann nämlich auch noch Spielraum für ein kleines Schwungholen über 13400, 13360 oder gar 13300 denkbar. Und so tat es der kleine Verbrecher auch. Erst oben an der wichtigen 13500 herumgedödelt, dann aber recht deutlich nach den Eröffnungsschüben nach unten gearbeitet. Dort dann die 13450 unterboten und die erst beste Marke schon für etwas Schwung benutzt.

So können wir die 13400 schon als abgearbeitet ansehen. Fertig muss unser Dax deswegen aber noch nicht sein. Ein erneutes Ausloten der Rücklauflevel wäre da unten auch zum Dienstag durchaus nochmal denkbar. Sollte der Kerl aber nur kurz unter die 13440 dippen und dann gleich wieder hoch auf 13485 ziehen, wäre das für mich dann eher ein Startsignal für Long Richtung 13530, 13560 und ggf. sogar schon 13600. Denn noch ist der Trend wie auch die Tendenz als positiv zu werten.

Komisch werden würde es erst, wenn unser Dax auch zum Nachmittag noch unterhalb der 13450 rumhampelt. Dann sollte man nämlich durchaus mal noch den Gapclose an der 13360 und ggf. sogar ein Erreichen der 13300/13285 einplanen. Aber ja, dafür muss er sich aber auch erstmal schwach zeigen über den Tag und das dürfte bei der Party die die Amerikaner da feiern gar nicht so leicht werden. Den solch eine positive Stimmung ist durchaus ansteckend auf dem Parkett. Bekommt er also weitere Schübe und stellt grüne Kerzen, geben Sie ihm den Raum. Ganz egal was unter der Haube steckt. Wenn er will, dann will er.

Fazit: Unser Dax hält sich weiter die Chancen oben offen und damit auch ein Erreichen des Allzeithochs diese Woche. Stellt er grüne Kerzen und bleibt im Auftrieb, ist ein Long daher sicher keine schlechte Wahl. Ziele sind dann bei 13530, 13560 und 13600 erreichbar. Trotzdem ist und bleibt die Börse keine Einbahnstraße. Macht er von den geringeren Restwahrscheinlichkeiten Gebrauch und gönnt sich noch einen weiteren Rücksetzer, wäre dann bei 13360 die nächste Station. Darunter folgt dann erst bei 13300/13285 besserer Support.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.474,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.364.671 von YellowDragon am 13.01.20 22:31:50Moin. Wohnt jemand von euch in Österreich oder hat ggf gute Kontakte zu einer österreichischen Bank? Falls ja, und wenn mich jemand unterstützen möchte, freue ich mich über eine Zuschrift per BM.
Schönen Restabend und eine Gute Nacht wünsche ich euch.
DAX | 13.474,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.365.235 von cscheer am 14.01.20 00:06:03Up Gap und 30k bis Ende der Woche!
DAX | 13.474,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.365.328 von likeshort am 14.01.20 00:26:56Moin, schaut nicht danach aus...
DAX | 13.474,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.365.553 von crackz am 14.01.20 05:13:03
Zitat von crackz: Moin, schaut nicht danach aus...


schaut gut aus, habe ja im Moment noch ein paar Puts, mein Wunsch wäre mal wieder ein paar hundert Punkte runter an einem Tag, warum sollte es immer nur hochgehen, was steigt kann auch fallen...mal schauen wies heute wird, im Idealfall weiter runter...
DAX | 13.474,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben