Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 18.11.2020

eröffnet am 17.11.20 22:15:03 von
neuester Beitrag 19.11.20 13:10:28 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.11.20 22:15:03


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 18.11.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNGüter-Handelsbilanz Gesamt872 Mrd.¥250 Mrd.¥674 Mrd.¥
00:50JapanJPNSaisonbereinigte Handelsbilanz314 Mrd.¥-475 Mrd.¥
00:50JapanJPNImporte (Jahr)-13,3%-9%-17,2%
00:50JapanJPNExporte (Jahr)-0,2%-4,5%-4,9%
08:00GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Jahr)1,3%1,2%1,1%
08:00GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Monat)0%-0,1%0,4%
08:00GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Monat)0%-0,1%0,3%
08:00GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)1,5%1,3%1,3%
08:00GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output (Monat) n.s.a0%0,1%-0,1%
08:00GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Monat)0,2%0,1%1,1%
08:00GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Jahr)0,5%0,4%0,3%
08:00GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Jahr)0,7%0,6%0,5%
08:00GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Monat)0,2%0,1%0,2%
08:00GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output n.s.a (Jahr)-1,4%-0,7%-0,9%
08:00GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Jahr)-1,3%-2,5%-3,7%
09:00ÖsterreichAUTHVPI (Monat)0,2%-1%
09:00ÖsterreichAUTHICP (Jahr)1,1%-1,3%
09:00SlowakeiSVKEU-Norminflation (im Monatsvergleich)0,1%0,1%0%
09:00SlowakeiSVKEU-Norminflation ( Jahr )1,6%1,6%1,4%
09:00Euro ZoneEURNicht-geldpolitische Sitzung der EZB---
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex - Kernrate (Monat)0,1%0,1%0,2%
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex (Jahr)-0,3%-0,3%-0,3%
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex (Monat)0,2%0,2%0,1%
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)0,2%0,2%0,2%
11:30GroßbritannienGBRMPC Mitglied Andre G. Haldane spricht---
11:40PortugalPRTLeistungsbilanz-2,244 Mrd.€--2,268 Mrd.€
14:15KanadaCANBoC Wilkins Rede---
14:30KanadaCANBank of Canada Verbraucherpreisindex Kernrate (Monat)0,4%0,4%0,1%
14:30KanadaCANVerbraucherpreisindex (Monat)0,4%0,2%-0,1%
14:30KanadaCANVerbraucherpreisindex (Jahr)0,7%0,4%0,5%
14:30KanadaCANBank of Canada Verbraucherpreisindex Kern (Jahr)1%0,9%1%
14:30KanadaCANVerbraucherpreisindex - Kernrate (Monat)0,1%-0,2%
17:30GroßbritannienGBRBoE Gouverneur Bailey Rede---
18:15USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
17.11.20 22:17:52
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 18. November 2020
Die Order für den 18. November 2020:
BUY Stopp @ 13.139
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wurde am 15.10.2020 ausgestoppt.
---
Keine aktuell offene Position!
DAX long/short bei --/---
---
Geschlossene Positionen:
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.142,00 PKT
Avatar
17.11.20 23:42:26
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.11.2020
Video:


Unser Dax zeigte sich zum Dienstag nun erneut sehr geduldig und mit kleiner Handelsspanne. Die Range die ihm hier seit ein paar Tagen zusammendrückt hat ihn dabei nun weniger motiviert große Schritte zu gehen und eher zur Pause gezwungen.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts / aufwärts über 12960, darunter abwärts
Grundstimmung: positiv, erst unter 12960 wirds wacklig


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax hat zum Montag schon etwas enttäuscht, daher lag eine Abstrafung zum Dienstag nahe. Dafür sollte man ihn von 13173 oder 13200 zügig wieder unter die 13130 drücken. Ein bisschen hatte ich das sogar favorisiert. Sollte das gelingen, war für mich die 13060 / 13040 dann eine schöne Anlaufstelle für ein schönes Vormittagstief. Sollte das fallen, sollte es auch tiefer gehen (13000, 12960, 12900). Dreht der Dax aber von dort wieder impulsiv nach oben, oder startet gleich extrem kräftig über die 13230 hinweg, sollte man ihm zum Dienstag oben raus eher eine lange Leine bereitstellen. So das gestrige Fazit. Doch die lange Leine zum Dienstag blieb ungenutzt. Grundsätzlich zeigte er vom geplanten Programm zwar unten Pflicht und Kür, ließ aber oben im Grunde alles aus, sowohl das abendliche Sportprogramm oben raus, als auch den morgendlichen Morgenkuss an der 13173 oder 13200.

Insgesamt damit ein Dienstag der eher einen schwächeren Eindruck hinterlassen hat. Sogar das Aufdrehen zum Abend erweckte fast eher den Eindruck es ginge ihm nur nochmal um ein kleines Raustreiben offener Short-Positionen, zumindest ließ die Drehung am Abendhoch nicht wirklich Käufer-Stempel im Chart zurück. Sollte unser Dax zum Mittwoch also nochmal unter der 13100 ansetzen, würde ich denken, dass er noch ein bisschen Dienstagsprogramm versucht nachzuholen und sich mal unter der 13060 versucht freizumachen. Erreichbar wären dann 13000 und 12960 zunächst. In Übertreibungen auch 12900 und tiefere Kurse, aber noch befinden wir uns ja in der Range. Und das darf man auch nicht vergessen!

Nimmt man die Range nämlich zur Hand müsste man für den Mittwoch fast eher schon eine engere Spanne zwischen 13100 und 13200 ansetzen, sowie eine erweiterte um 13250 bis 13060 / 13040. In dem Bereich wäre es also Norm-Verhalten der Range. Alles was unten unter 13040 rausgeht, bekommt dann Chancen auf 12960, 12900 und 12740, und alles was oben raus geht, Chancen bis 13300 / 13330 und 13450 / 13500. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GF5T97 KO:11460 oder GF68EA KO:12425 und für Abwärtsstrecken der GB9G7H KO:13525 oder GD4BCC KO:14100.

Fazit: Unser Dax scheint immer stärker in der Range festzuhängen. Auch wenn der Dienstag eher einen schwächeren Eindruck hinterlassen hat, wäre das wahrscheinlichste erstmal eine Range-Fortsetzung. Die begrenzt unseren Dax oben erstmal bei 13200 und 13250 und unten bei 13100 und 13060 / 13040. Nur wenn er diese Bereiche aufgebrochen bekommt, würde er sich dann Anschlusspotentiale öffnen. Das wäre unter 13040 dann die 12960, 12900 und 12740 und über 13250 dann die 13300 / 13330 und 13450 / 13500. Solange er aber nicht beginnt wieder impulsiv in einen Ausbruch zu steigen, sollte man wohl eher noch ein paar Tage Seitwärtsbewegung mit einplanen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 13.138,00 PKT
Avatar
17.11.20 23:46:21
Unternehmensreigen

Zitat von Weekly_Earning_Calls:
https://www.weekly-earning-calls.com


Vorbörslich

07:00 DEU: Software AG, Q3-Zahlen (Call 9.00 h)
07:30 LUX: SAF Holland, Q3-Zahlen


ab 8 Uhr

08:00 EUR: Acea, Kfz-Erstzulassungen 10/20
08:00 DNK: A.P.Moeller-Maersk, Q3-Zahlen (detailliert)
09:15 DEU: Fortsetzung Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure
10:00 DEU: DWS, Hauptversammlung (online)
11:00 DEU: Alnatura Pk zum Geschäftsjahr 2019/20

ab 12 Uhr

13:00 DEU: Schaeffler, Capital Markets Day
13:30 DEU: BMW, Presse-Roundtable (online) zu "Power of Choice"
14:00 DEU: Deutsche Börse Investorentag (online) zu "Compass 2023"

ohne Zeitangabe

DEU: DekaBank, Q3-Zahlen
ITA: Assicurazioni Generali, Investor Day
USA: Target, Q3-Zahlen
USA: Sonos, Q4-Zahlen

Nachbörslich

22:20 USA: Nvidia, Q3-Zahlen

earning calendar

Pivots zum anklicken

good trades @all

lg gesine
DAX | 13.138,00 PKT
Avatar
18.11.20 06:08:03
Raketenangriff aus die US-Botschaft im Irak.

Kaum spricht unser noch Präsident von einen möglichen Angriff auf den Irak, schon fliegen die ersten Raketen.
https://www.dw.com/de/raketenangriffe-auf-us-botschaft-im-ir…

Das könnte heute ein interessanter Tag werden.
DAX | 13.138,00 PKT
7 Antworten
Avatar
18.11.20 06:22:03

Für mich ist heute das rote Dreieck die Tummelwiese, mit Tendenz die untere rote Linie zu brechen und zum 100er zu reisen. Eine stärkere Korrektur sehe ich nicht. Allerdings ist die 12600 zum Verfallstag am Horizont durch eine kleine graue Wolke präsent. Übrigens habe ich noch meinen turboshort, wenn ich den mit ein paar Mark Gewinn veräußern kann, werde ich es im Bereich des 100ers tun.
DAX | 13.138,00 PKT
Avatar
18.11.20 06:27:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.746.188 von Gebirge am 18.11.20 06:08:03
Zitat von Gebirge: Raketenangriff aus die US-Botschaft im Irak.

Kaum spricht unser noch Präsident von einen möglichen Angriff auf den Irak, schon fliegen die ersten Raketen.
https://www.dw.com/de/raketenangriffe-auf-us-botschaft-im-ir…

Das könnte heute ein interessanter Tag werden.


Keine Ahnung und davon viel, fällt mir zu dem Post ein ...:laugh:
DAX | 13.138,00 PKT
6 Antworten
Avatar
18.11.20 06:34:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.746.218 von PinkPanther66 am 18.11.20 06:27:55Politische Börsen werden sofort wieder hochgekauft.
Kurzer Dip zur 13018-12970 zum kaufen nutzen.
DAX | 13.138,00 PKT
Avatar
18.11.20 07:07:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.746.188 von Gebirge am 18.11.20 06:08:03Das hab ich doch gestern abend hier schon gepostet. Also nix Neues...
DAX | 13.086,00 PKT
1 Antwort
Avatar
18.11.20 07:14:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.746.218 von PinkPanther66 am 18.11.20 06:27:55
Zitat von PinkPanther66:
Zitat von Gebirge: Raketenangriff aus die US-Botschaft im Irak.

Kaum spricht unser noch Präsident von einen möglichen Angriff auf den Irak, schon fliegen die ersten Raketen.
https://www.dw.com/de/raketenangriffe-auf-us-botschaft-im-ir…

Das könnte heute ein interessanter Tag werden.


Keine Ahnung und davon viel, fällt mir zu dem Post ein ...:laugh:


Beleidigungen am frühen Morgen, da fängt der Tag doch gleich richtig gut an.

Nutze die Chance und laber nicht.
DAX | 13.091,00 PKT
5 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 18.11.2020