Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,22 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-2,32 %

SPD: Denn sie wissen nicht, was sie tun - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Soeben beobachtete ich bei Christiansen den Jung-SPDler Nils Annen, der von Metzger übrigens nebenbei als "Yuppie-Politiker" tituliert wurde.


"Ja, wir haben den SPD-Chef gestürzt. Ja, wir haben für Erschütterungen innerhalb der SPD gesorgt. Aber wir wollten das alles gar nicht."


:laugh::laugh:


Drollig!
Jetzt jammert Annen über die "viel zu geringe Investitionsquote".

Woran das bloß liegen könnte?

Hier mein Tip:

-dank SPD 4%ige Erhöhung der Mehrwertsteuer

-"Reichensteuer"

-Vermögenssteuer

Allein schon die Diskussion darüber treibt die Investitionen aus dem Land.


Die älteste deutsche Partei hat gehörige Probleme, wenn solche Schmalspurnachwuchspolitiker, die nicht mal über den Tellerand gucken können, zukünftig das Ruder in der Partei übernehmen sollen.
Schön daß Du Dich so viel mit den Jungsozialisten beschäftigst.;)

Gibt es eigentlich die Jungen Liberalen auch noch? Oder sind die schon ausgestorben?:laugh::laugh::laugh:
Connor, Du bist auf "Ignore". Ich kann also gar nicht lesen, was Du von mir willst.

;)
In den Tagesthemen wird gerade bestätigt, daß die SPD glaubt, die Probleme nur lösen zu können, wenn die Steuern (massiv) erhöht werden.

Subventionsabbau spielt nur noch eine untergeordnete Rolle.

So jedenfalls diverse SPDler aus dem Inselhotel in Potsdam und der designierte Chef der SPD aus der Provinz.

:mad:
[posting]18.625.942 von Antifor am 06.11.05 22:51:24[/posting]Der war gut!


:laugh::laugh::laugh:
Denn sie wissen nicht, was sie tun

Wußten sie das jemals in den letzten 20 Jahren?:rolleyes:
[posting]18.625.991 von Aldy am 06.11.05 23:03:31[/posting]"Senn sie wissen nicht, was sie tun"


Das meinten vor kurzer Zeit auch einige Journalisten von N24, die sich aus dem Studio heraus mit ihrem Korrespondeten in der SPD-Zentral unterhielten, wo im Hintergrund eine Werbeplakat stand mit der Aufschrift "Vertrauen in Deutschland.SPD".

Da kamen dann so Sprüche wie

"Na, das können die sich jetzt abschminken mit dem Vertrauen"

oder

"Da sollte eher stehen <<SPD.Denn sie wissen nicht, was sie tun.>>"


Die hatten richtig Spaß im Studio und haben sich vor Lachen kaum eingekriegt, was ja aussergewöhnlich ist für Journalisten, die ja eigentlich sonst recht objektiv sind. Aber daß die SPD sich selbst dermaßen so zerlegt, wie es kein politischer Gegner wohl hätte schaffen können, erzeugt nun mal schallendes Gelächter von allen Seiten.

Ich denke, Aldy, insofern ist das Ereignis eine Zäsur in einer langen Kette der politischen Unfähigkeit.
merkst du nicht das Du Dich lächerlich machst?:rolleyes:

Die jungen Liberalen müssen sich ja schämen für Dich.

Aber wie wir gesehen haben gewinnt man so stimmen. :(

naja weiter so. das passt zu Dir :laugh:
[posting]18.626.079 von WissenMacht am 06.11.05 23:31:48[/posting]Nee, merk ich nicht.

Wo denn genau? Ich hoffe, Du bist in der Lage mir aufzuzeigen, wo ich Fehler gemacht habe.
dein ganzes anti SPD auftreten hier bei W.O. ist ja schon krank.

PS:
selbsterkenntnis ist der erste weg zu besserung.
[posting]18.626.102 von WissenMacht am 06.11.05 23:40:00[/posting]Was sollen denn diese oberflächlichen Floskeln? Das ist doch das Lächerliche.

Ich fragte, wo genau ich Fehler in meiner "Argumentationskette" gemacht haben soll, und bat daher auch um deine Hilfe, mir diese aufzuzeigen.

Du darfst....
Euer Geplänkel bringt absolut gar nichts! :mad: Hier mitzulesen ist Zeitverschwendung! :mad:
[posting]18.626.143 von Sechs_Helden am 06.11.05 23:52:53[/posting]Imgrunde ist das doch jede Diskussion hier.
[posting]18.626.165 von Antifor am 06.11.05 23:56:47[/posting]:mad:
[posting]18.626.191 von WissenMacht am 07.11.05 00:00:36[/posting]Mußt nicht gleich sauer werden.

Aber wenn Du mich schon kritiserst, warum kann das nicht auf eine detailierte Art und Weise geschehen? Ich streite dir dieses vermögen doch gar nicht ab und empfinde sogar Enttäuschung darüber. Ich würde auch nur zugern meine Aussage bezüglich der vom Korpulationshelden angesprochenen "Zeitverschwendung" revidieren. Aber wie gesagt, das geht nicht ohne Deine Hilfe.
[posting]18.626.136 von Antifor am 06.11.05 23:51:26[/posting]Du Schelm,

auf "Fehler", sprich krasse Unwahrheiten, gehst du doch gar
nicht ein.

Dein Vortrag ist eine Symbiose aus Hetze gegen den von dir
identifizierten politischen Gegner, einem gewissen
Jugendwahn, den es nun einmal gibt, und Ignorierung von Tatsachen,
[posting]18.626.295 von Goedecke_Michels am 07.11.05 00:09:06[/posting]Auf Fehler ginge ich nicht ein?

Woher nimmst du diese Erkenntnis, sind mir bisher doch keine vorgeworfen worden?

Und wo siehst du eine "Ignorierung von Tatsachen"?

Auch an deine Adresse muß ich daher darum bitten, detailierter zu werden.
Woher nimmst du diese Erkenntnis, sind mir bisher doch keine vorgeworfen worden?

:laugh::laugh:

Z.B. hab ich nie ne Antwort bekommen, als ich Deine Milchmädchenrechnung widerlegte, daß eine MWST-Erhöhung nur ausländische Produkte betrifft. Und Dein jüngster Bock ist erst ein paar Minuten her, "Milliardenausgaben für Trockenerbsenreserve" :laugh:
[posting]18.632.538 von kpk am 07.11.05 12:45:08[/posting]Doch, Du hast eine Antowrt darauf bekommen.

Und die Trockenerbsenreserve ist keine bloße Einbildung meinerseits. Ich wünschte, es wäre so.
[posting]18.633.076 von kpk am 07.11.05 13:43:31[/posting]Dazu sagt er natürlich nichts mehr.;)
[posting]18.633.076 von kpk am 07.11.05 13:43:31[/posting]Also ersteinmal möchte ich betonen, wie sehr es mich freut, daß du dich plötzlich offenbar doch daran erinnern kannst, daß ich dir erklärt habe, inwiewweit lediglich Importe von einer höheren Mehrwertsteuer betroffen sind. Es würde mich noch mehr freuen, wenn derartige Erinnerungen bei dir früher einsetzen würden. Also verfahre weiter so, denke erst einmal nach und dann poste.

Was die Trockenerbsenreserve angeht, so war sie exemplarisch dafür wieviel Geld, wieviel Milliarden, bisher herausgeschmissen wurden für diverse Getreideprodukte oder auch Milchpulver.
[posting]18.670.267 von Antifor am 08.11.05 12:42:36[/posting]Es würde mich noch mehr freuen, wenn derartige Erinnerungen bei dir früher einsetzen würden. Also verfahre weiter so, denke erst einmal nach und dann poste.

Starker Tobak von einem, der nicht einmal Wert darauf legt, sich korrekter usernamen zu bedienen.
[posting]18.670.345 von Sep am 08.11.05 12:48:11[/posting]Ah, Du schon wieder.

Nur um es auch für alle verständlich zu machen: Ich habe in einem Thread mit dem User "SuedSep" eine Diskussion geführt. Diesen habe ich dann verkürzt mit "Sep" angeredet. Darüber kam dann umgehend Protest vom wahren, ja einzigen "Sep", eben diesem da.

Und er ist immer noch nicht drüber hinweg.

Sep, SEP, tröste dich, ich bin nicht der einzige, der sich für solche Nichtigkeiten kein bißchen interessiert. Wenn jetzt aber dein ohnehin schon labiles Wesen völlig aus den Bahnen schlittert, war das jedoch nie meine Absicht. Und damit du nicht von der Klippe springst, suche besser gleich jemanden auf, der dir mir professioneller Hilfe dienen kann. Das wäre besser für dich und ja, vor allem für mich.

Mach es gut!
[posting]18.670.551 von Antifor am 08.11.05 13:01:51[/posting]Ich stelle Dir Dein Posting nochmals rein, weil die Konsequenzen daraus ausgerechnet bei Dir noch nicht so richtig klarzusein scheinen:

Es würde mich noch mehr freuen, wenn derartige Erinnerungen bei dir früher einsetzen würden. Also verfahre weiter so, denke erst einmal nach und dann poste
[posting]18.670.624 von Sep am 08.11.05 13:08:02[/posting]Was soll das, Sep? Warum fängst du jetzt an, Haare zu spalten? Bist wohl sauer, weil ich Eurer Heiligkeit ans Bein gepinkelt habe. Ich habe Dir schon per BM mitgeteilt, daß mich solche Lapalien nicht interessieren. Warum suchst du dir kein aneres Hobby, wenn du Langewile hast? Im öffentlichen Dienst sind so Typen wie du immer gern gesehen. Und arbeiten mußt du da auch nicht wirklich.
[posting]18.671.276 von Antifor am 08.11.05 13:57:03[/posting]antifor,

Du mußt Dir nur merken, daß es irritierend ist, wenn Du Dich auf einen Beitrag beziehst, diesem aber einen anderen Poster zuordnest.

Ich erkenne ja, daß Du die prinzipiellen Nachteile eines solchen Vorgehens nicht auf die Reihe bekommst. Daß Du glaubst, Dich anstelle dessen in persönliche Schmähungen stürzen zu sollen, oder sonstwelche irritierenden Bekenntnisse verlauten zu lassen, wie beispielsweise, daß Dich so etwas nicht interessiert.

Das läßt nicht nur Rückschlüsse auf Deine eigenen postings zu.

Fakt ist- und jetzt lies dies bitte, udn versuche, dies auch zu verstehen, daß es irritierend ist, wenn Du in einem thread einen user ansprichst, der sich zu dem Thema überhaupt nicht geäußert hast.

Weil Du ihn mit einem anderen User verwechselt hast.

Das ist keineswegs nur irritierend für die beiden fälschlicherweise von Dir vertauschten Betroffenen, denn die wissen ja, daß es ssich um eine Verwechselung von Dir handeln dürfte.

Es ist vor allem irritierend für Deine ! Leserschaft, die sich plötzlich mit Antworten von usern konfrontiert sieht, deren Beiträge sie nicht erinnern können, und auch nicht finden können. Weil es diese Beiträge nicht gibt.

Daher ist es sinnvoll, korrekte Zuweisungen vorzunehmen, und weniger sinnvoll, sich wie Du zu äußern, wonach Dir das egal ist.

Auch wenn ich nun verstanden habe, daß selbet ein so simpler Zusammenhang offenbar Schwierigkeiten bereitet, es ist besser, Du würdest Dich dazu durchringen können, hier die Sorgfalt walten zu lassen, die Du offenbar anderen glaubst nahelegen zu müssen.

Weil Du Dich so schwer tust, ich rede von Deiner Empfehlung in Deinem Beitrag #23

Ich fühle mich also von Dir nicht "ans Bein gepinkelt". Das schaffst du nicht, der Strahl reicht nicht. Du versuchst das zwar, aber Du solltest gelegentlich Deine eigene Hose prüfen. Die riecht mittlerweile bereits durch den PC.

Du solltest Dich prinzipiell zum Pinkeln hinsetzen, Antifor.
Also ersteinmal möchte ich betonen, wie sehr es mich freut, daß du dich plötzlich offenbar doch daran erinnern kannst, daß ich dir erklärt habe, inwiewweit lediglich Importe von einer höheren Mehrwertsteuer betroffen sind

:laugh::laugh: Ich war gestern ehrlich gesagt zu faul, um nachzugucken, ob Du diese oder eine andere Antwort meintest und habs deshalb nicht weiter erwähnt. Aber genau diesen Unsinn, also Deine Antwort auf meine ursprüngliche Frage, hab ich Dir dort widerlegt und darauf kam von Dir nichts mehr ... und das meinte ich natürlich.
Aber schön, daß Du jetzt wieder die Klappe weit aufreisst ... allerdings solltest Du selbst Dich wohl besser mal an Deinen Spruch halten, scheinst ja etwas den Überblick in Deinen ganzen Threads zu verlieren:
Also verfahre weiter so, denke erst einmal nach und dann

Was die Trockenerbsenreserve angeht, so war sie exemplarisch dafür wieviel Geld, wieviel Milliarden, bisher herausgeschmissen wurden für diverse Getreideprodukte oder auch Milchpulver.

Klar, Deine Propaganda funktioniert nach dem Motto: Das meiste was ich erzähle, ist zwar Blödsinn, aber irgendwas wird schon hängenbleiben.
Antifor,

normalerweise ist Deine einseitige Geiferei gar keine Antwort wert, aber ich muss trotzdem mal eine ausnahme machen, denn wer in seinem persönlichen Wahlkampf, wie Du ihn hier betreibst, selbst in dem WO Board vor Lügen nicht zurück schreckt disqualifiziert sich selber. Für uns alle wäre es daher das beste wenn Du Deine Agitation langsam mal einstellen würdest. Uns sind Deine Argumente mittlerweile hinlänglich bekannt und es kommt ja auch nichts wirklich neues außer geifer, geifer, geifer....
MfG
ILK
Achja,
Du wirst sicher gleich fragen wo Du denn gelogen hast...
Bitteschön:
In Deinem Thread-Nr.: 996921 hast Du einen artikel ohne quellenangabe eingestellt (das machst Du ja besonders gerne). Anschließend wurdest Du gefragt ob Du das aus der Titanic hast, worauf Du geantwortet hast: "Nein, aus der Realität"

Und nun? Ich frage Dich. hast Du wissentlich gelogen oder nicht?
MfG
ILK
Leute, lasst den Antifor in Ruhe! :mad:

Wer die SPD scheisse findet, kann kein schlechter Mensch sein!
Hetfield,

das kannst Du drehen und wenden wie Du willst, ein Lügner bleibt ein Lügner!
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,383993,00.h…

Scharping packt aus

"...Rudolf Scharping, vor genau zehn Jahren als SPD-Vorsitzender von Oskar Lafontaine entmachtet, sagte, der "Kern der Sache" sei, die SPD habe "ihren Kompass noch nicht gefunden", woraufhin Werner Schneyder, "politischer Kabarettist im Ruhestand" (Sendungsuntertitel), ergänzte: "Die SPD ist eine Mogelpackung!"
..."

"..Überhaupt war der Rudi aus der Pfalz in Hochform: Je länger er sich die große Politik aus der Distanz anschaut, umso besser wird er. Scharping redete Klartext, kritisierte Schröder und nahm Merkel in Schutz. Weil er sich um kein Amt bewirbt, kann er sich öffentlich Einsichten leisten, die seine Parteifreunde nicht mal daheim ihren Frauen ins Ohr flüstern würden:

"Die SPD war noch nie so schwach wie heute." ..."


:laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.