checkAd

Deutsche Rohstoff AG: Meldungen, Analysen, Meinungen - 500 Beiträge pro Seite (Seite 65)

eröffnet am 07.10.10 14:52:28 von
neuester Beitrag 20.06.21 02:01:54 von


  • 1
  • 65
  • 66

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.02.21 09:41:26
Beitrag Nr. 32.001 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.008.174 von Unkreativer am 15.02.21 09:00:29Für mich als wenig-informierter Kleinanleger gibt es Beides zum Investieren.:cool:
Kein entweder/oder --pro/contra
Deutsche Rohstoff | 11,15 €
Avatar
15.02.21 10:47:08
Beitrag Nr. 32.002 ()
Am 12.1.2021 hat die DRAG unter anderem folgendes veröffentlicht:
***
Der zuletzt auf über 50 USD gestiegene US-Ölpreis WTI stellt dabei einen wichtigen Baustein für den Ausbau und die Wiederaufnahme der Produktion dar und erhöht die Planbarkeit der weiteren Entwicklung der US-Tochterunternehmen deutlich. Insgesamt plant die Deutsche Rohstoff AG aus den bereits bestehenden Bohrungen im Laufe des Jahres 2021 eine Nettoproduktion von 5.700 bis 6.300 Barrel Öläquivalent pro Tag (BOEPD) bzw. 2.300 bis 2.600 Barrel Öl pro Tag (BOPD). In der Entwicklung befindliche und geplante Bohrungen sind nicht Teil dieser Mengenprognose.
***
Daraus schließe ich, das sehr viel Gas gefördert wird(weil das Öläquivalent mehr als doppelt so hoch
ist wie das Öl)
Der Gaspreis ist jetzt über 3 $ und hat sich damit gut entwickelt.
Gas sollte auch umweltfreundlicher sein als Öl.

Alles Gute für uns Aktionäre!
Deutsche Rohstoff | 11,15 €
Avatar
15.02.21 11:31:41
Beitrag Nr. 32.003 ()
Gas war im laufe des Jahres 2020 auch schon kurz unter 1,5 $
und ist jetzt, wie gesagt, knapp über 3 $.

Bei den Diskussionen über die DRAG wird der Gaspreis bisher selten erwähnt,
obwohl die DRAG viel Gas fördert.

Alles Gute für uns Aktionäre!
Deutsche Rohstoff | 11,15 €
Avatar
15.02.21 12:30:48
Beitrag Nr. 32.004 ()
Die neuen Bohrungen machen imho aktuell 4000 BO pro Tag
Deutsche Rohstoff | 10,95 €
Avatar
15.02.21 12:51:07
Beitrag Nr. 32.005 ()
Kälte treibt Ölpreise auf Ein-Jahres-Hoch

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/marktberichte/…

Berichte über einen verhinderten Angriff auf Saudi-Arabien machen die Rohöl-Anleger nervös. Am Markt wird zudem auf die kalte Witterung in wichtigen Industriestaaten verwiesen. So habe unter anderem ein extremer Kälteeinbruch in den USA die Förderung, den Transport und die Verarbeitung von Rohöl zu Treibstoffen behindert und die Preise gestützt.

Minus 21 Grad in Denver aktuell. Ob die Beteiligungsgesellschaften der DRAG noch fördern können?
Deutsche Rohstoff | 10,95 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.21 12:55:54
Beitrag Nr. 32.006 ()
4.000 BO alleine Olander. Die bestehenden anderen Bohrungen kommen ja auch noch dazu. So dass wir aktuell bestimmt über 5.000 BO fördern, naturgemäß wird es dann ab Spätsommer bei Olander dann etwas weniger werden.

Es fehlen die Kaufaufträge um hier ganz andere Kurse zu sehen.
Deutsche Rohstoff | 10,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.21 14:20:40
Beitrag Nr. 32.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.013.382 von Klaus321 am 15.02.21 12:51:07Den Text kann ich unter Deinem Link nicht finden. Quelle?
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
Avatar
15.02.21 14:28:39
Beitrag Nr. 32.008 ()
War auf Reuters heute morgen auch...
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
Avatar
15.02.21 14:29:33
Beitrag Nr. 32.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.013.499 von Gustavgans72 am 15.02.21 12:55:54hab heute noch einmal 200 Stck nachgelegt. Jetzt ist aber auch genug :)

@ klaus123: Verstehe ich das richtig, meinst du es so, die DRAG kann aufgrund der Temp. nicht fördern und das wären dann negative News für unsere DRO ?
Eine weitere Verknappung der Produktion aufgrund der Kälte, ist doch erst einmal positiv zu werten, oder?

Gruß

up
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
Avatar
15.02.21 14:33:02
Beitrag Nr. 32.010 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.013.382 von Klaus321 am 15.02.21 12:51:07Es wäre schön wenn Du einmal etwas zum aktuellen Gaspreis schreibst und den Auswirkungen auf die Gesellschaft. Immerhin hattest Du das Thema ja sehr hoch gewichtet als der Gaspreis bei unter 2 stand.
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.21 14:59:12
Beitrag Nr. 32.011 ()
Auch 1.000 auf Xetra heute Morgen zu 11,15 € nachgelegt.
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
Avatar
15.02.21 15:44:57
Beitrag Nr. 32.012 ()
Denver aktuell
Minus 21 grad Celsius. Gegen Mittag bis minus 4 Grad Celsius. 14 Tage Trend deutlich nach oben. Also wo ist das Problem. Selbst wenn ein paar Tage fehlen sollten. So WhatsApp.

Gruß Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.21 15:45:52
Beitrag Nr. 32.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.016.574 von Comedy am 15.02.21 15:44:57Muss natürlich so what heißen
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
Avatar
15.02.21 16:05:59
Beitrag Nr. 32.014 ()
Was dürfte/könnte man hier perspektivisch als Dividenden erwarten, falls in 2021 für 2020 und dann in 2022
Vielen Dank

Ende April 2021
Veröffentlichung Konzernabschluss 2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung, die am 15. Juli 2019 in Mannheim als virtuelle Hauptversammlung stattfindet, vor, eine Dividende von 0,10 EUR pro Aktie (Vorjahr: 0,70 EUR) auszuschütten


https://rohstoff.de/konzernabschluss-2019-und-neue-prognose-…
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.21 16:18:32
Beitrag Nr. 32.015 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.016.997 von mp2019 am 15.02.21 16:05:59Moin,

ich persönlich denke für 2020 könnte eine Dividende i.H.v. 20 ct kommen. Thomas Gutschlag war bis zur C19 Krise immer bestrebt, Steigerungen zu erzielen. Für 2021 würde ich, je nach Krise, wieder bei 50 ct liegen um dann sukzessive auf das Ausschüttungsniveau der Vorjahre zu kommen.

Nur meine Meinung.

Gruß

up
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
Avatar
15.02.21 16:19:50
Beitrag Nr. 32.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.015.269 von Be_eR am 15.02.21 14:33:02
Zitat von Be_eR: Es wäre schön wenn Du einmal etwas zum aktuellen Gaspreis schreibst und den Auswirkungen auf die Gesellschaft. Immerhin hattest Du das Thema ja sehr hoch gewichtet als der Gaspreis bei unter 2 stand.


Was soll es da für Auswirkungen geben? Ca. 3 USD Henry-Hub ist ja jetzt nicht viel, sondern eher im Bereich dessen was die DRAG benötigt. Und dieser Preis kann einen sehr in die Irre führen, da er keine Rückschlüsse auf den Preis zulässt, den die DRAG als Verkaufspreis an der Förderstelle bekommt. Da kommt es auf die Leitungsgebühren, den regionalen Gasmarkt bzw. die Transportmöglichkeit in überregionale Gebiete an.

Umrechenungsfaktor Öl in Gas 1 zu 6; d.h. aktuell 2,91 USD * 6 = 17,46 USD pro BOE Gas versus aktuell 60,26 USD WTI-Öl. Bei ca. 60 % Gas und 40 % Öl bekämen die Beteiligungsgesellschaften der DRAG knapp 35 USD je BOE. Das liegt vollkommem in dem Rahmen der letzten Jahre, in denen man defacto nichts verdient hat. Aber wie geschrieben kommt es auf die Erlöse vor Ort an - es sei denn man hat sich preislich abgesichert.

Dazu jetzt der hohe Kapitalverzehr 2020, die unsicheren kommenden Reservenschätzungen, die jetzt viel höhere Zinsbelastung auf Konzernebene und der schlechtere Wechselkurs. Vor allem die Ölpreise müssen noch deutlich stärker ansteigen und die DRAG muss hohe Förderraten zu diesen Preisen absichern könnenn, damit die Aktie wieder ein Kauf ist. Aktuell ist das Risiko der Aktie einfach sehr hoch.

Bei einem Gaspreis von 6 USD wäre es anders. Aber so? Und man darf nicht vergessen, das in anderen Weltregionen wie Arabien Gas zu ca. den halben Kosten wie in den USA profitabel gefördert werden soll. Export von LNG wird da schwierig.
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.21 16:57:54
Beitrag Nr. 32.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.017.282 von Klaus321 am 15.02.21 16:19:50Was du

Und viele andere vergessen ist die Förderung aus den Altanlagen. Die EOG Altbihrungen liefern immerhin 7 Mio USD jedes Jahr an freiem Cash flow.

Zur Wahrheit gehört auch, dass letztes Jahr ca. 18 - 20 Mio Verlust durch nicht Cash wirksame Abschreibungen erfolgt sind. Heisst durch nicht Förderung und niedrigere Reservenbewertungen.

Und dieses Jahr?. Sollten sich die Preise auch nut annähernd halten so geht's im Turbo in die andere Richtung.

Gruß Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 11,10 €
Avatar
15.02.21 19:31:58
Beitrag Nr. 32.018 ()
Gutes Posting!!


Machen wir wieder eine Dividendenwette?
Deutsche Rohstoff | 10,95 €
Avatar
15.02.21 19:34:26
Beitrag Nr. 32.019 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.015.269 von Be_eR am 15.02.21 14:33:02
Sorry, wollte zitieren
Zitat von Be_eR: Es wäre schön wenn Du einmal etwas zum aktuellen Gaspreis schreibst und den Auswirkungen auf die Gesellschaft. Immerhin hattest Du das Thema ja sehr hoch gewichtet als der Gaspreis bei unter 2 stand.


Gutes Posting!!


Machen wir wieder eine Dividendenwette?
Deutsche Rohstoff | 10,95 €
Avatar
15.02.21 22:41:25
Beitrag Nr. 32.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.017.282 von Klaus321 am 15.02.21 16:19:50
Zitat von Klaus321: Bei einem Gaspreis von 6 USD wäre es anders. Aber so? Und man darf nicht vergessen, das in anderen Weltregionen wie Arabien Gas zu ca. den halben Kosten wie in den USA profitabel gefördert werden soll. Export von LNG wird da schwierig.


Manche Leute wollen (oder können?) es einfach nicht begreifen: Hör endlich damit auf, private und staatliche Öl- und Gasförderer in ihrer Wirtschaftlichkeit zu vergleichen.

Rein ökonomisch hat Saudi Arabien mit die niedrigsten Förderkosten und somit den ökonomisch niedrigsten Break-even Preis, das stimmt.
Aber da das Land aus dem Öl- und Gasgeschäft den mit Abstand größten Teil seiner Einnahmen generiert, benötigt es einen MINDESTGEWINN um den Staatshaushalt am Leben zu halt. Dafür braucht es einen staatshaushaltstechnischen MINDESTPREIS, um diesen zu erreichen, welcher weit ÜBER dem ökomischen ist. Das ist also der wahre Break-even Preis.

https://knoema.de/infographics/vyronoe/cost-of-oil-productio…
Deutsche Rohstoff | 10,95 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.21 22:41:44
Beitrag Nr. 32.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.006.398 von Gustavgans72 am 15.02.21 07:17:03
Zitat von Gustavgans72: WTI knapp 61$ ...


Mal wieder hier, schaut ganz gut aus ... und in den Staaten schätzen sie das die Ölförderung um über 2 Mio. Barrel ...

:)
Deutsche Rohstoff | 10,95 €
Avatar
16.02.21 12:11:07
Beitrag Nr. 32.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.023.663 von Tabune am 15.02.21 22:41:25
Gewinne??
ich kann mich nur weiderholen bezüglich "Gewinn"...


Schau dir einfach den Ölpreis und den "Gewinn" in 2019 an... dazu der Geschäftsbericht. Das sagt einiges aus.



Was ist da hängen geblieben?

also unterm Strich nach Steuern, etc.
Und der dazugehörige Ölpreis inkl. Absicherungen... etc.
Deutsche Rohstoff | 10,70 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.21 12:21:47
Beitrag Nr. 32.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.030.956 von howdeep am 16.02.21 12:11:07Du musst Dich mit Deinen nichtssagenden Fragen und Kommentaren nicht wiederholen. Einmal reicht...

und nun zum Wetter: ...äh nein, Ölmarkt ;)

https://www.tecson.de/oelweltmarkt.html

Situation am Ölmarkt, News

In den USA hat die Ölindustrie mit tiefsten Frost­tempera­turen zu kämpfen. Da die Temperaturen bis nach Texas hinunter des Nachts unter die minus 20°C fallen, bekommen die Raffinerien Produktionsprobleme und müssen zum Teil die Anlagen stoppen. Auch auf den Förderfeldern lässt die Kälte die Leitungen gefrieren. Seit zwei Wochen ist die Bakken-Region in North Dakota stark betroffen. In Texas meldeten unter anderem die Motiva Raffinerie in Port Arthur und die Baytown Raffinerie in der Nähe von Houston Produktions­ausfälle. Nach Schätzungen von Energy Aspects sind etwa 3 Mio. Barrel an Tagesproduktion der Raffinerien offline. Damit wird es aller Voraussicht nach in den nächsten Tagen zu einer Angebots­verknap­pung auf der Produktseite kommen, sofern die Kältewelle und mit ihr die Abschaltungen fortdauern. Wenn der Frost die Anlagen beschädigt oder wenn die Stromausfälle nicht zügig behoben werden können, dann könnten die Produktions­unter­brechungen länger andauern, merken Energy Aspects an.

Ich werde TG mal anschreiben und fragen, ob unser DRAG betroffen ist.

Gruß

up
Deutsche Rohstoff | 10,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.21 13:00:19
Beitrag Nr. 32.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.031.166 von upanddown1 am 16.02.21 12:21:47Diese Fakten scheinen hier im Board sehr wenige User zu kennen.

Der Zeitaufwand -um sich von dieser Lage ein Bild zu machen- hält sich meiner Meinung nach in Grenzen.



Ich habe den Eindruck, dass keiner hier im Forum nur ansatzweise den Break-Even bei der DRAG 2021 bestimmen könnte / kann. Die Börse mag zudem keine Unsicherheiten.
Stichwörter: neue Regierung USA, Anleihe, Gewinnschwelle, Kapitalaufwand, eventuelle weitere Abschreibungen, etc.



PS: Bin jetzt schon auf die Aussagen zur Dividende gespannt :laugh::laugh:
Deutsche Rohstoff | 10,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.21 13:45:21
Beitrag Nr. 32.025 ()
Ich war mit dem Ergebnis 2019 sehr zufrieden.
Die DRAG hat ordentlich erwirtschaftet, den Ölpreis gut abgesichert, Dividende wie erwartet erhöht und so viel wie möglich von den Investitionskosten der Bohrungen abgeschrieben. Dadurch wahrscheinlich noch einiges an Steuern gespart.

Deine genannten Unsicherheiten sehe ich nicht wirklich. Eine neue US-Regierung hat weniger Einfluss als man denkt. Da sind die Bundesstaaten für die DRAG entscheidender.
Der Kapitalaufwand ist dank der schlanken Konzernstruktur sehr übersichtlich. Die Anleihebedingungen sind bekannt. Eine mögliche Abschreibung bzgl. der Ölreserven wäre möglich, da der Ölpreis am 31.12.20 sich noch nicht ganz erholt hatte und die Reserven anhand dieses Stichtages bewertet werden. Allerdings ist das nur für die Bücher relevant. Jetzt wären die Reserven wieder deutlich mehr wert.
Deutsche Rohstoff | 10,95 €
Avatar
16.02.21 14:24:53
Beitrag Nr. 32.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.031.790 von howdeep am 16.02.21 13:00:19
Zitat von howdeep: Diese Fakten scheinen hier im Board sehr wenige User zu kennen.

PS: Bin jetzt schon auf die Aussagen zur Dividende gespannt :laugh::laugh:


..dann blättere mal zurück, hab ich bereits gestern.

up
Deutsche Rohstoff | 10,75 €
Avatar
16.02.21 15:13:47
Beitrag Nr. 32.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.031.166 von upanddown1 am 16.02.21 12:21:47
Zitat von upanddown1: Du musst ...........

Ich werde TG mal anschreiben und fragen, ob unser DRAG betroffen ist.

Gruß

up


Antwort von TG kam prompt: bakken ist für die DRO weniger ""wichtg" . TG sind keine Produktionsausfälle bekannt.

Glück auf

up
Deutsche Rohstoff | 10,70 €
Avatar
16.02.21 21:35:58
Beitrag Nr. 32.028 ()
Ob TG mit dem Aktienkurs zufrieden ist? Wegen ARP braucht man gar nicht fragen.

WTI hält die 60 $ und die Aktie rutscht wieder unter 11 €. Kopfschütteln.
Deutsche Rohstoff | 10,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 07:53:46
Beitrag Nr. 32.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.043.994 von Gustavgans72 am 16.02.21 21:35:58Moin,
nein, ist er nicht! Genau so wenig, wie wir alle hier. Er ist an hohen Kursen interessiert, und war mMn auch auf dem besten Wege, diese zu erreichen. Dann kam C19.....
Ich kann Dir nur sagen, dass er in meinen Augen ein weitsichtiger und seriöser Kaufmann und Unternehmenslenker ist, der bereitwillig, im erlaubten Rahmen, sofort antwortet.
Die nächste HV ist hoffentlich wieder live und in Farbe, dann solltest Du mit nach Mannheim kommen. Questionmark und ich werden bestimmt auch wieder am Buffet zu finden sein :laugh:
(howdeep, nimm Deine 5 Stimmrechte und komm auch) 😋

Alles Gute

up
Deutsche Rohstoff | 10,88 €
Avatar
17.02.21 08:00:50
Beitrag Nr. 32.030 ()
Leider

Keine Präsenz-Hv laut Homepage für dieses Jahr 😒.

Gruß Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 10,75 €
Avatar
17.02.21 10:52:36
Beitrag Nr. 32.031 ()
Mannheim. Bright Rock Energy hat im Jahr 2020 durch strategische Käufe und
das Leasing-Programm des Unternehmens seine Flächen auf derzeit rund 3.000
Acres (12 km2) im produktiven Uinta-Becken in Utah weiter ausgebaut. Das
Wachstum der Landposition zusammen mit einer höheren Ergiebigkeit der
Bohrungen und einer höheren Bohrdichte führte zum Stichtag 31. Dezember 2020
zu nachgewiesenen Reserven von 1,9 Millionen Barrel Öläquivalent (MMBOE)
(31. Dezember 2019: 1.3 MMBOE). Der mit 10% abdiskontierte
Nettogegenwartswert (NPV10) dieser Reserven betrug 12 Mio. USD auf Basis der
WTI Terminkurve am 31. Dezember 2020. Bei einer langfristigen Preisannahme
von konstant 55 USD erhöht sich der Wert auf 18 Mio. USD. Darüber hinaus
weist Bright Rock für die Flächen in Utah mögliche Reserven von 8,8 MMBOE im
Wert von 32 Mio. USD aus (54 Mio. USD auf Basis von 55 USD WTI).
Deutsche Rohstoff | 11,40 €
Avatar
17.02.21 11:20:39
Beitrag Nr. 32.032 ()
Hatten wir nicht alle bei der HV 2018 am "Stammtisch" zusammen gesessen?
Auf jeden Fall waren wolfsta, comedy, Questionmark und ich dabei....warst du auch dabei upanddown?
Deutsche Rohstoff | 11,45 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 11:27:13
Beitrag Nr. 32.033 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.052.118 von Gustavgans72 am 17.02.21 11:20:39ja, war ich :) werde vergesslich :laugh:

Deutsche Rohstoff AG: Reserven von Bright Rock steigen um 45% Weitere Bohrungen in Utah/Verdopplung der Produktion erwartet

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13510440-dgap-new…
gruß

up
Deutsche Rohstoff | 11,45 €
Avatar
17.02.21 11:28:18
Beitrag Nr. 32.034 ()
Wo seht ihr das KZ auf 3-6 Monate und mit welcher Dividende ist wann zu rechnen? Liebe Dank
Deutsche Rohstoff | 11,45 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 11:56:46
Beitrag Nr. 32.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.052.301 von Bullon am 17.02.21 11:28:18Moin,

die DRO kommt ja vom Tief ca. 6,5€.
Divi für das GJ 2020 denke ich, nicht höher als 20 ct.. Für 2021 wird es mMn wieder deutlich mehr geben (50 ct?)

Kurs sollte spätestens zur HV bei 16 - 18 € stehen.

Alles nur meine Meinung

Viel Erfolg

up
Deutsche Rohstoff | 11,30 €
Avatar
17.02.21 12:03:47
Beitrag Nr. 32.036 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.052.301 von Bullon am 17.02.21 11:28:18Ich sehe das Kursziel für mich in 6 Monaten bei 15-16 €, auf lange Sicht bei 20. Vergessen wir nicht, die DRAG ist vergleichsweise sehr gut durch die Pandemie gekommen. Andere Ölfirmen sind extremer im Wert gesunken. Wenn wir sehen, dass NOG sich vervierfacht hat seit dem Tiefststand, darf man auch nicht vergessen, dass sie vorher fast doppelt so hoch wie aktuell standen. Dividende wird es auf jeden Fall geben, ich schätze sogar, dass sich TG an die Zeit vor Covid annähern wird.
Deutsche Rohstoff | 11,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 12:51:57
Beitrag Nr. 32.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.053.021 von Kesslerwilli am 17.02.21 12:03:47okay dann will ich auch mal mit eine paar Kursziele um mich schmeissen. :)

Zum Jahresende hin sehe ich Kurse von 15-16€ un auf sicht von 2-3 Jahre Kurse von 25-30€.
Deutsche Rohstoff | 11,50 €
Avatar
17.02.21 13:28:05
Beitrag Nr. 32.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.998.099 von knigge-beatnik am 14.02.21 09:20:40Bei der DRAG kommt man als Anleger so langsam wieder auf einen 'grünen Zweig' (sprichwörtlich),
auch, weil der Schnee wegtaut
Deutsche Rohstoff | 11,50 €
Avatar
17.02.21 13:32:12
Beitrag Nr. 32.039 ()
Die Meldung von heute ist doch ganz ordentlich. Und hinzu kommen dann noch die Flächen in Wyoming, die bei der Reserveschätzung noch gar nicht mit eingerechnet sind.
WTI übrigens auf neuem Jahreshoch.
Deutsche Rohstoff | 11,50 €
Avatar
17.02.21 13:38:36
Beitrag Nr. 32.040 ()
Ich werde auch vergesslich.....hatte total vergessen das die DRAG Aktie sogar mal über 30 Euro notierte und es ja auch nur ca. 4,5 Mio.freie Aktien gibt. Da sieht der Gewinn pro Aktie gleich deutlich besser aus bei diesen wunderschönen Ölpreisen....schön das mal richtig viel Umsatz heute in der Aktie ist. WTI ist aktuell 61,20 $.
Deutsche Rohstoff | 11,50 €
Avatar
17.02.21 15:37:20
Beitrag Nr. 32.041 ()
Empfehlung

Heute im Nebenwertejournal Extra. DRAG als potentieller Vervielfacher😁.

Gruß Comedy 😊
Deutsche Rohstoff | 11,40 €
Avatar
17.02.21 15:42:30
Beitrag Nr. 32.042 ()
Weiss jemand genaueres zu Almonty? Hab bisher keine Meldung gefunden, warum der Kurs so abgeht.
Deutsche Rohstoff | 11,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 17:38:43
Beitrag Nr. 32.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.058.427 von Jazman am 17.02.21 15:42:30Ja, fast 28 %!!! Gut für uns
Deutsche Rohstoff | 11,50 €
Avatar
17.02.21 18:01:30
Beitrag Nr. 32.044 ()
Momentan läuft es echt für die DRAG:
Almonty zu 0,68 cad im Einstand
NOG Wertberichtigt zu 10$
Hammer Metals aktuell bei 0,09 Aud ist auch im Gewinn denke ich
Und WTI über 60$
Wer hätte das alles in 2020 gedacht. Wer das vorher gesagt hätte,der hätte doch dann bestimmt den DRAG Kurs auf 18 € geschätzt.
Deutsche Rohstoff | 11,40 €
Avatar
17.02.21 18:25:24
Beitrag Nr. 32.045 ()
Ich würde zu gerne wissen wollen, ob die ganzen Kaufaufträge von einer Adresse waren und ob da vielleicht eine größere Position aufgebaut wird.
Andererseits muss ich aber auch zugeben dass jemand ganz schön dagegen gehalten hat und ordentlich verkauft hat.
Die Range 11,20 zu 11,50 € deckelt extrem den Kurs.
Wenn WTI nur annähernd den Kurs über 55 $ halten kann, dann sind hier rosige Zeiten angesagt. 105 km2 Wyoming sind in den Reserven noch gar nicht mitgerechnet und die 12 km2 in Utah Mitten im besten Ölfeld gelegen, hatte ich ehrlicherweise nicht ganz so aufm Schirm!
Hammer News!
Übrigens möchte ich euch nicht vorenthalten, dass ich eine Analyse zum Erdgas-Preis eines sehr bekannten Chartanalysten gelsen hab, der Kurse für Erdgas von 14 $ vorhersagt! Natürlich wird das noch Jahre dauern bis das Kursziel erreicht wird, aber 6 $ wären schon ne Verdoppelung und würden mir als DRAG Aktionär schon reichen! Will gar nicht wissen wo WTI steht wenn Erdgas annähernd in diese Richtung steigt!
Deutsche Rohstoff | 11,40 €
Avatar
17.02.21 19:24:30
Beitrag Nr. 32.046 ()
Momentan scheint bei der DRAG vieles in die richtige Richtung zu laufen:
a) 45% der Ölproduktion waren bereits zu 45USD abgesichert.
b) Danach hat man sukzessive weitere Teile abgesichert und das zu deutlich höheren Preisen (zumindest m.E. zu über 50USD) .
c) Der Aktienkurs der NOG-Aktie hat in letzter Zeit deutlich zugelegt.
d) Heute hat der Kurs der Almonty-Aktie einen kräftigen Sprung hingelegt.
e) Die neuen Bohrungen können zu günstigen Preisen durchgeführt werden.
f) Heute wurden bestimmte Reserveschätzungen angehoben.
g) In letzter Zeit häuften sich positive Bewertungen der DRAG-Aktie in Börsenblättern.
h) Für zukünftige Bohrungen stehen ausreichende Flächen zur Verfügung.
i) Die zwischenzeitlichen Anlagen in Aktien und Anleihen haben sich positiv entwickelt und bei Bedarf können stille Reserven daraus realisiert werden.
Mein Kursziel für den 30.6.21 ist 15,00 €.
Deutsche Rohstoff | 11,40 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 20:54:54
Beitrag Nr. 32.047 ()
Warren Buffet

hat seine Apple Position deutlich abgebaut. Dafür setzt er nun auf 5G und vor allem auf ein Öl come back. D.h. er hat in Verizon, T- Mobile und Chevron investiert:D.

Gruß
Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 11,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 21:04:55
Beitrag Nr. 32.048 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.064.361 von nikittka am 17.02.21 19:24:30Eines noch, der Gaspreis hat sich schon entwickelt und stand vor 10 Min. bei 3,22 $,

Akkes Gute!
Deutsche Rohstoff | 11,50 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 21:12:52
Beitrag Nr. 32.049 ()
Almonty gerade 46% im plus
Deutsche Rohstoff | 11,50 €
Avatar
17.02.21 21:46:17
Beitrag Nr. 32.050 ()
Bei so vielen sehr guten News müssten wir doch Morgen die 21 Euro knacken...uuuupppssss Zahlendreher, ich meinte Morgen die 12 Euro knacken ;-)
Deutsche Rohstoff | 11,50 €
Avatar
18.02.21 06:08:41
Beitrag Nr. 32.051 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.066.974 von khk6100 am 17.02.21 21:04:55Jetzt fehlt noch die Meldung, dass mit Steig 1 begonnen wird. Dabei ging es ja um einen erheblichen Ölfund im Rheingraben von sehr hochwertigem Öl. 10% davon sind "unser" 😄

Ausserdem ist die NOG-Bewertung eine deutlich Höhere.
Die Zeichen stehen gut, Ölpreis spielt auch mit. Ich bin gespannt, wann TG die Gewinne aus dem, in Gold-/Ölwerten eingesetzte freie Cash, realisiert und neue Flächen/Projekte präsentiert. ..Oder etwa eine Beteiligung im Balkon-Solar-Bereich 😄 ..I'm just kidding.

Geduld war, und ist gefragt... hier wächst etwas Großes.

Glück Auf
(Ich war tatsächlich mal 1 Jahr unter Tage tätig 😊 K & S)

upanddown1
Deutsche Rohstoff | 11,68 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 08:46:47
Beitrag Nr. 32.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.070.442 von upanddown1 am 18.02.21 06:08:41Die Knight Bohrungen müssen ja auch bezahlt werden, ich hoffe dass er dafür die Gewinne aus den Öl-Anleihen und Öl-Aktien einsetzt.
Die Gold-und Silberaktien kann er wegen mir als Diversifizierung noch im Depot halten.

Öl-Projekte haben wir eigentlich aktuell genug:
- Olander fördert ja gerade erst....Investitionsvolumen von ca. 55 Mio. USD
- Knight wird gerade gebohrt....Investitionsvolumen von ca. 60 Mio. USD
- Utah 12km2 im besten Gebiet des Ölfeldes werden dieses Jahr auch 3-5 Mio. USD investiert
- Wyoming 105 km2 wird 1 HZ-Bohrung abgeteuft um die Ergiebigkeit zu testen und um das Land zu sichern, siehe Meldung von Anfang des Jahres dazu.

Also da haben wir riesiges Bohrpotenzial was die weiteren 5-6 Jahre sichert, ohne das neue und jetzt viel teurere Ölflächen gekauft werden müssen. Gebe nochmal zu bedenken, es gibt nur etwas mehr als 5 Mio. Aktien und der Börsenwert liegt unter 60 Mio. Euro. Da sind diese Ölflächen im Bestand und das Investitionsprogramm schon eine enorme Leistung. Ich glaube Unternehmen in den USA die einen Börsenwert von 500 Mio. USD haben sind nicht besser aufgestellt als unsere DRAG.

Nicht zu vergessen die rund 675.000 NOG Aktien und die 12,8% Beteiligung an Almonty Industries.
Deutsche Rohstoff | 11,95 €
Avatar
18.02.21 09:58:51
Beitrag Nr. 32.053 ()
Deutsche Rohstoff | 12,00 €
Avatar
18.02.21 10:24:32
Beitrag Nr. 32.054 ()
Jetzt hab ich tatsächlich nochmal nachgekauft, ich denke 12 Euro ist immer noch günstig.
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
Avatar
18.02.21 10:51:35
Beitrag Nr. 32.055 ()
Ich habe auch noch mal nachgekauft. Es gab in den letzten Wochen einfach zu viele gute Entwicklungen für die Deutsche Rohstoff. Wenn der Ölpreis nicht crasht, rechne ich dieses Jahr mit Kursen über 20
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
Avatar
18.02.21 10:57:17
Beitrag Nr. 32.056 ()
20 € wären ein Börsenwert von 100 Mio. Euro für die DRAG Aktie. Wäre immer noch günstig im Vergleich zu den US Öl- und Gasaktien.
Die Rakete wird starten, der Kurs schreit nach 15-16 Euro im ersten Schritt.
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
Avatar
18.02.21 11:14:59
Beitrag Nr. 32.057 ()
Hab heute morgen mal im KC Thread etwas Werbung gemacht. DRAG haben einfach zu wenige auf dem Schirm

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/937146-52071-520…

Nur grob zusammengeschrieben :)

Gruß

up
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 11:19:23
Beitrag Nr. 32.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.076.691 von upanddown1 am 18.02.21 11:14:59
Zitat von upanddown1: Hab heute morgen mal im KC Thread etwas Werbung gemacht. DRAG haben einfach zu wenige auf dem Schirm

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/937146-52071-520…

Nur grob zusammengeschrieben :)

Gruß

up


Danke, hab mir jetzt nach langer Zeit auch mal ein paar Stücke ins Depot gelegt. Hoffentlich lässt uns die DRAG nicht schon wieder im Stich ...
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
18.02.21 11:31:56
Beitrag Nr. 32.059 ()
Ist doch klasse wenn DRAG keiner aufm Schirm hat, das werden in der Zukunft die potenziellen Käufer sein.
Deutsche Rohstoff | 12,15 €
Avatar
18.02.21 14:24:18
Beitrag Nr. 32.060 ()
Joekerze, bist Du noch ab und zu hier?

Was sagt denn der Chart? :confused:
Für mich jedenfalls deutliches Nachholbedarf zum Öl, und das ist ja bekanntlich der Hebel :)









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


LG

up
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
Avatar
18.02.21 14:29:00
Beitrag Nr. 32.061 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.070.442 von upanddown1 am 18.02.21 06:08:41
Zitat von upanddown1: Glück Auf
(Ich war tatsächlich mal 1 Jahr unter Tage tätig 😊 K & S)

upanddown1

Daher also der Name...
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 14:32:17
Beitrag Nr. 32.062 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.081.674 von Unkreativer am 18.02.21 14:29:00:laugh: wirklich sehr gut :laugh:
daran hatte ich eigentlich nicht gedacht, beim Aussuchen :laugh:

Grüße

up
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 15:10:11
Beitrag Nr. 32.063 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.081.752 von upanddown1 am 18.02.21 14:32:17woran denn? 😍
Deutsche Rohstoff | 12,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 16:15:44
Beitrag Nr. 32.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.082.646 von wolfsta am 18.02.21 15:10:11nein, daran auch nicht 🙃🙂

🤣:laugh:
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
18.02.21 16:24:35
Beitrag Nr. 32.065 ()
klaus000 hat die Gelegenheit genutzt und im KC Thread seine Un - bzw. Halbwahrheiten gepostet. Hier traut er sich wohl nicht mehr..
Aber sorry, Schwachsinn bleibt Schwachsinn. jetzt schreibt er von nötigen WTI Preisen von 75 - 80 $...
Da fehlen mir die Worte.
Tut mir den Gefallen und schreibt bitte auch "unsere Wahrheiten" im Thread von kleiner Chef!
Dachte, die guten Nachrichten bringen ihn zum schweigen, aber er lügt dreist weiter. Borniert und ignorant, mMn.

up
Deutsche Rohstoff | 12,15 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 17:24:57
Beitrag Nr. 32.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.084.608 von upanddown1 am 18.02.21 16:24:35Ehrlich gesagt möchte ich gar nicht woanders über die DRAG schreiben. Wenn jemand von KC Interesse hat, dann wird er hier schon schauen und sich informieren.
Alle Fakten sprechen für uns und manche User muss man einfach ausblenden.
Es ist doch schon sehr gut, ohne das die Leute die Aktie aufm Schirm haben, dass wir wieder über 12 Euro stehen. Die Leute werden schon noch kommen, denn wir brauchen auch welche die zu 14 Euro und noch höheren Kursen die Aktie kaufen müssen.

Denkt immer dran wir haben jetzt gerade mal 60 Mio. Euro Börsenwert und das bei dem Inventar ist deutlich mehr wert und auch deutlich mehr wert als 100 Mio. Euro.

Also, immer locker bleiben und weiterhin drin bleiben und keine abgeben....
Deutsche Rohstoff | 12,15 €
Avatar
18.02.21 19:33:59
Beitrag Nr. 32.067 ()
Ich finde, gerade in einem so populären Forum, wie dem - Deutsche small caps - kann man solche Falschaussagen nicht einfach unkommentiert lassen. Der Lügner bekommt auf seinen Mist auch noch positive Reaktionen, per Daumen.. können nur Gleichgesinnte sein, oder User, die nichts über die DRAG wissen

Gruß

up
Deutsche Rohstoff | 12,30 €
Avatar
18.02.21 19:51:51
Beitrag Nr. 32.068 ()
EIA-Lagerbestände von heute:

Commercial Crude Oil (Excl. Lease Stock) 469,014 => 461,757

und aus meiner Sicht noch relevanter:

Total Crude Oil and Petroleum Products (Incl. SPR) 1,951,553 => 1,936,352

Läuft in unserem Sinne...
Deutsche Rohstoff | 12,30 €
Avatar
18.02.21 19:56:36
Beitrag Nr. 32.069 ()
Manche Leute benötigen Aufmerksamkeit, egal ob positiv oder negativ.
Wenn wir da jetzt auftauchen, dann fühlt er sich in seiner Aufmerksamkeits-Wahrnehmung bestätigt. Deswegen nicht beachten und nicht Ärgern lassen.
Deutsche Rohstoff | 12,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 21:34:52
Beitrag Nr. 32.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.089.813 von Gustavgans72 am 18.02.21 19:56:36Vollkommen richtig.

Wenn die Ergebnisse, sprich Zahlen stimmen kommen die Anleger von alleine.

Kurse steigen an einer Mauer der Angst😁😁😁.

Gruß Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 11,95 €
Avatar
19.02.21 04:43:48
Beitrag Nr. 32.071 ()
Hammer Metals: Aktuell wieder schön im Plus bei 0,11 Aud. Höchstkurs heute bei 0,115 Aud
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
Avatar
19.02.21 10:19:03
Beitrag Nr. 32.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.084.608 von upanddown1 am 18.02.21 16:24:35
Zitat von upanddown1: klaus000 hat die Gelegenheit genutzt und im KC Thread seine Un - bzw. Halbwahrheiten gepostet. Hier traut er sich wohl nicht mehr..
Aber sorry, Schwachsinn bleibt Schwachsinn. jetzt schreibt er von nötigen WTI Preisen von 75 - 80 $...
Da fehlen mir die Worte.
Tut mir den Gefallen und schreibt bitte auch "unsere Wahrheiten" im Thread von kleiner Chef!
Dachte, die guten Nachrichten bringen ihn zum schweigen, aber er lügt dreist weiter. Borniert und ignorant, mMn.

up


Hab mich jetzt doch noch hinreissen lassen:

Meine persönliche Einschätzung ist, dass bei der Gründung von Cub Creek die erste Mannschaft ein Griff ins Klo war. Da ist bei den Bohrungen einiges schief gelaufen, sodass der "Proof of Concept", der bei Tekton und Elster wiederholt gezeigt wurde, einen dicken Kratzer bekam. Das Personal ist aber ausgetauscht und der Modus Operandi seit dem nicht mehr vergleichbar. Damals wurden zum Beispiel kleinere Cluster mit 1-Meilen-Bohrungen versehen, die von Bohrungen in der Nachbarschaft zum Teil kannibalisiert wurden. Jetzt werden deutlich größere Cluster mit längeren Bohrungen versehen, die dann wirtschaftlicher sind (auch nur 1x Bohren und Fracken bei deutlich höheren Erträgen) und man beteiligt sich an den direkt angrenzenden Bohrungen, um die Kannibalisierung nicht zu riskieren. Dazu sinken die Erschließungskosten insgesamt seit Jahren. Die Bohrlöcher, die nach dem neuen Modus gebohrt wurden, sollten 2020 ans Netz gehen. TG hat damals die Löcher dicht gemacht und die Hedges verkauft. Nun fördern die neuen Bohrungen 4.000 Barrel Öl / Tag und Gas noch zusätzlich. Was das bei 60$ für WTI wöchentlich in die Kasse spült, kann man ja leicht ausrechnen. Dazu kommen die Abschreibungen aus den vergangenen Jahren, die nun teilweise wieder zugeschrieben werden könnten und unrealisierte WP-Erträge, die in der Vergangenheit auch nicht in dem Maße anfallen konnten.

@gustavgans72: recherchier mal Schlafhygiene statt Hammer-Kursen
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 10:38:10
Beitrag Nr. 32.073 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.098.498 von wolfsta am 19.02.21 10:19:03Hallo wolfsa,

danke Dir, habs gerade gelesen. Sehr gut.

Schönes WE

up
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 10:52:37
Beitrag Nr. 32.074 ()
@wolfsta: Sag das bitte meinen Kids.....
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
19.02.21 14:25:29
Beitrag Nr. 32.075 ()
Deutsche Rohstoff | 12,30 €
Avatar
19.02.21 19:59:56
Beitrag Nr. 32.076 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.098.933 von upanddown1 am 19.02.21 10:38:10Ich wollte ja nichts dazu schreiben den es verdient ja das jeder selber seine Meinung haben darf.
Doch gerade Heute wurde komplett was anders Veröffentlich. Da hat Gutschlag genau gesagt ab wann Geld verdient wird und weiter fragen wurde ausführlich beantwortet Rund um die Deutsche Rohstoff.
Ich möchte deshalb auch nicht hier den Link vorenthalten. :)


https://www.fixed-income.org/index.php?id=19&tx_ttnews%5Btt_…
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
Avatar
20.02.21 13:43:47
Beitrag Nr. 32.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.066.683 von Comedy am 17.02.21 20:54:54Deine Meldung hat, warum auch immer, nicht den nötigen Anklang gefunden, hier im thread.

Darum jetzt nochmal:

Mr. Warren Buffett ist mit 4.100.000.000💲, im großen Stil beim Ölkonzern Chevron eingestiegen!!

Das bedeutet für mich erstmal, daß Mr. Buffett überzeugt ist, daß Chevron aktuell mit seinem Ölgeschäft genügend Geld macht, um die notwendigen Umstruktuierungen in die Zukunft zu finanzieren.:cool:

Dieses Signal wird auch in ' hippen Yuppie - Runden' für Aufmerksamkeit sorgen, gell?
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
Avatar
20.02.21 14:29:30
Beitrag Nr. 32.078 ()
https://www.fxempire.com/forecasts/article/oil-price-fundame…

EIA expects lower oil prices later in 2021 as a result of rising oil supply that will slow the pace of global oil inventory withdrawals,” the EIA report says. “EIA also expects that high global oil inventory levels and spare production capacity will limit upward price pressures.”
https://www.barrons.com/articles/oil-prices-rally-eia-foreca…

Spotlight: While significant, the oil price recovery has lagged other assets
https://www.spglobal.com/platts/en/market-insights/latest-ne…



Crude oil futures decline on low demand
West Texas Intermediate crude oil was trading 0.76 per cent higher at $59.92 per barrel, while Brent crude oil was quoting 0.09 per cent down at $63.24 per barrel in New York.

PTI February 17, 2021, 09:41 IST
https://auto.economictimes.indiatimes.com/news/oil-and-lubes…
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
Avatar
22.02.21 01:03:33
Beitrag Nr. 32.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.098.498 von wolfsta am 19.02.21 10:19:03Sehr schön zusammengefasst, kann ich alles vollends unterschreiben. 👍

Cub Creek ist damals mit den Bohrungen leider nicht so gut gelaufen. Man hat drauß gelernt und nutzt diese Erfahrungen jetzt zum Positiven.
Deutsche Rohstoff | 12,30 €
Avatar
22.02.21 13:42:57
Beitrag Nr. 32.080 ()
Ölpreise legen wieder zu - Goldman Sachs erwartet starken Preisanstieg
Mo, 22.02.21 12:58· Quelle: dpa-AFX

Marktbeobachter verwiesen außerdem auf eine Preisprognose von Goldman Sachs. Rohstoffexperten der US-Investmentbank erwarten in den kommenden Monaten einen weiteren Anstieg der Ölpreise. Demnach könnte der Brent-Preis im zweiten Quartal bis auf 70 Dollar je Barrel steigen und in den Sommermonaten 75 Dollar erreichen. Damit hat Goldman Sachs die bisherige Prognose um zehn Dollar ja Fass nach oben geschraubt.
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
Avatar
22.02.21 14:38:16
Beitrag Nr. 32.081 ()
Das kann mächtig Auftrieb geben. Also Ölpreise in diesem Bereich das wäre ja Genial.
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
22.02.21 20:43:37
Beitrag Nr. 32.082 ()
Also

Ölpreis wieder bei über 61 USD. Almonty bei rund 1,08 CAD. Northern Oil bei knapp über 10€.

Übrigens wäre die Reserve Molybdän bei JORC & NI Standard 43-101 über 1500 Mio € Wert😁.

Gruß Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 12,60 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 09:53:09
Beitrag Nr. 32.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.144.383 von Comedy am 22.02.21 20:43:37Ölmarkt

Laut einem Bericht der Investmentbank Morgan Stanley war der Ölweltmarkt in den ersten sieben Wochen des neuen Jahres mit bemerkenswerten 2,8 Mio. Barrel/Tag unterversorgt. Damit könnte sich in der Balance das knappste Quartal seit zwanzig Jahren ergeben. Die globalen Überbestände bauen sich rasant schnell ab. Morgen Stanley hat deshalb seine Ölpreis­prognosen nach oben revidiert und erwartet BRENT zum dritten Quartal bei 70 Dollar je Barrel. Zuvor hatte bereits Goldman Sachs die Preiserwartung auf 75 Dollar/B hochgesetzt.
https://www.tecson.de/oelweltmarkt.html

US Ölmarkt

Vorige Woche waren die Augen der Marktteilnehmer auf die Ausfälle auf dem US Ölmarkt fokussiert, und zwar vor allem auf den Ölstaat Texas mit den Schieferölregionen Permian Basin und Eagle Ford. Es gab umfangreiche Förder-und Raffinerieausfälle, verursacht durch polares Winterwetter, mit starkem Frost bis hinunter in den Südwesten von Texas. Die Schätzungen zu den Produktionsausfällen wurden mit bis zu 5,7 Mio. Barrel/Tag in der Spitze angegeben. Inzwischen geht ein Teil der Ölproduktionsanlagen, die keine nachhaltigen Schäden erlitten haben, wieder online. Der andere Teil wird wegen nötiger Reparaturen bis in den März hinein ausfallen.








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Hört sich logisch und sehr, sehr positiv an

Grüße

up
Deutsche Rohstoff | 12,55 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 10:24:01
Beitrag Nr. 32.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.150.740 von upanddown1 am 23.02.21 09:53:09Die Absicherungshöhe der aktuellen Ölproduktion verbessert sich von Tag zu Tag.:lick:

In der Meldung über den Beginn der neuen Bohrungen vom 05.02.2021 wurde gemeldet das die Absicherung über 50 USD bis zum Oktober 2022 möglich ist.....das sieht aktuell noch besser aus.

Für mich war in dieser Meldung neu das während dem laufenden Bohrprogramm bereits erste Absicherungsgeschäfte für die voraussichtlich im 4.Quartal beginnende Produktion getätigt werden.:lick:
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
Avatar
23.02.21 14:49:09
Beitrag Nr. 32.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.150.740 von upanddown1 am 23.02.21 09:53:09
Zitat von upanddown1: Ölmarkt

Laut einem Bericht der Investmentbank Morgan Stanley war der Ölweltmarkt in den ersten sieben Wochen des neuen Jahres mit bemerkenswerten 2,8 Mio. Barrel/Tag unterversorgt. Damit könnte sich in der Balance das knappste Quartal seit zwanzig Jahren ergeben. Die globalen Überbestände bauen sich rasant schnell ab. Morgen Stanley hat deshalb seine Ölpreis­prognosen nach oben revidiert und erwartet BRENT zum dritten Quartal bei 70 Dollar je Barrel. Zuvor hatte bereits Goldman Sachs die Preiserwartung auf 75 Dollar/B hochgesetzt.
https://www.tecson.de/oelweltmarkt.html

US Ölmarkt

Vorige Woche waren die Augen der Marktteilnehmer auf die Ausfälle auf dem US Ölmarkt fokussiert, und zwar vor allem auf den Ölstaat Texas mit den Schieferölregionen Permian Basin und Eagle Ford. Es gab umfangreiche Förder-und Raffinerieausfälle, verursacht durch polares Winterwetter, mit starkem Frost bis hinunter in den Südwesten von Texas. Die Schätzungen zu den Produktionsausfällen wurden mit bis zu 5,7 Mio. Barrel/Tag in der Spitze angegeben. Inzwischen geht ein Teil der Ölproduktionsanlagen, die keine nachhaltigen Schäden erlitten haben, wieder online. Der andere Teil wird wegen nötiger Reparaturen bis in den März hinein ausfallen.








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Hört sich logisch und sehr, sehr positiv an

Grüße

up



Da sollten die12 € doch gute Kaufkurse sein, spannend?
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.02.21 14:18:14
Beitrag Nr. 32.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.158.393 von mp2019 am 23.02.21 14:49:09gestern konnte man nochmal zuschlagen, wobei der Kursrücksetzer überschaubar war.
Jetzt sollte langsam mal die 13 vor dem Komma stehen 🤠
Deutsche Rohstoff | 12,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.02.21 15:14:25
Beitrag Nr. 32.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.177.368 von questionmark am 24.02.21 14:18:14Moin,

ja, so ist es.
Wir sind nicht blauäugig, sehen nicht durch die rosarote Blrille, aber alle Zeichen scheinen auf Grün zu stehen. Das schwarze Gold sprudelt und lässt das DRAG-Management später dann mit einer weißen Weste dastehen..
Ach der Frühling mit seinen Farben, macht mich immer so sentimental 🤣

Spaß muss sein

Er stehen wirklich alle Zeichen auf GRÜN

Gruß

upanddown1
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
24.02.21 16:41:45
Beitrag Nr. 32.088 ()
Wie hier schon erwähnt, wäre es vorteilhaft gewesen, wenn die DRAG die Kapitalerhöhung bei der
NOG zu 9,75 $ mitgemacht hätte.
Aber selbst wenn nicht ist der jetzige NOG Kurs von 13,60 $ gut für die DRAG.
Am wichtigsten ist aber natürlich der WTI Ölpreis.

Alles Gute für uns Aktionäre!
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
24.02.21 16:48:39
Beitrag Nr. 32.089 ()
Und der WTI-Ölpreis ist gerade auf neuem Jahreshoch..
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
24.02.21 17:29:56
Beitrag Nr. 32.090 ()
Lange

Lässt sich der Korken nicht mehr unter Wasser drücken. Dann schießt er irgendwann gewaltig in die Höhe 😁😁😁.

Gruß Comedy 😀
Deutsche Rohstoff | 12,50 €
Avatar
24.02.21 18:16:22
Beitrag Nr. 32.091 ()
Zum Vorjahresvergleich einige Parameter:
Zahlenvergleich 24.2.20 / 24.2.21
a) DRAG-Aktie 14,05€/ 12,45€
b) WTI-Öl 51,05 USD/ 62,95 USD
c) NOG-Aktie 13,60€ / 11,40 €
d) Almonty-Aktie 0,455€ / 0,69€
Der DRAG- Kurs ist heute niedriger als vor einem Jahr, obwohl der Ölpreis und der Almonty-Kurs deutlich höher sind.
Lediglich der NOG-Aktienkurs liegt noch unter dem Vorjahreswert. Allerdings hat man im 1.Quartal 2020 Öl-und Gasaktien , Goldminenaktien und Anleihen erworben, die zu deutlichen Kursgewinnen geführt haben. Ein Teil dieser Gewinne wurde bereits realisiert. Der größere Teil kann noch realisiert werden.
Es wurden seitdem auch neue Flächen zugekauft. Die neu stattfindenden Bohrungen sind preislich günstiger geworden.
Ich schätze die heutige Situation deutlich besser ein als die Situation vor einem Jahr.
Der DRAG-Kurs wird das hoffentlich auch bald merken und anspringen.
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.02.21 19:31:18
Beitrag Nr. 32.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.182.612 von nikittka am 24.02.21 18:16:22Dausend!!!!🤣🤣🤣🤣🍾

Würde der legendäre Bernd Förtsch sagen (falls den hier noch jemand kennt).

Gruß Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
Avatar
24.02.21 20:30:33
Beitrag Nr. 32.093 ()
Dann hoffe ich mal für morgen auf klar über 13 Euro!

Alles Gute für uns Aktionäre!
Deutsche Rohstoff | 12,80 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 06:15:33
Beitrag Nr. 32.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.185.231 von khk6100 am 24.02.21 20:30:33Moin,

sieht gut aus :) beim Kurs und auch beim Ölpreis.

..das sind die Mechanismen des Schweinezyklus, wenn ich es richtig verstehe. Exxon hat Arbeitsplätze abgebaut und die Produktion/Investitionen runter gefahren .. Nun haben sie die niedrigsten Reserven seit der Fusion mit Mobil.
https://www.reuters.com/article/exxon-mobil-outlook/update-2…


Da lobe ich mir doch unseren TG ;)

Gruß

up
Deutsche Rohstoff | 12,98 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 06:21:34
Beitrag Nr. 32.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.189.524 von upanddown1 am 25.02.21 06:15:33ok, einen noch:

https://www.reuters.com/article/us-global-oil/oil-prices-hit…

The Organization of the Petroleum Exporting Countries and their allies including Russia, a group known as OPEC+, is due to meet on March 4.

The group will discuss a modest easing of oil supply curbs from April given a recovery in prices, OPEC+ sources said, although some suggest holding steady for now given the risk of new setbacks in the battle against the pandemic.

Also, evtl. die Förderung noch nicht erhöhen, als Risikovorsorge wg C19...

Gruß

up
Deutsche Rohstoff | 12,98 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 07:27:54
Beitrag Nr. 32.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.189.557 von upanddown1 am 25.02.21 06:21:34Gestern ein schöner Anstieg bei der NOG Aktie um 16% auf 14,55 USD.:lick:

Gab es neue Informationen?
Deutsche Rohstoff | 12,98 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 08:23:25
Beitrag Nr. 32.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.189.887 von Dagobert Bull am 25.02.21 07:27:54NOG scheint mit seiner Refinanzierung gut voran zu kommen.
Am 23.2.21 kam die SEC 8-K Meldung, dass die 550 Mio. wohl untergebracht sind(wenn ich
das mit meinen Englischkenntnissen richtig verstanden habe) und bereits am 17.2.21
kam die Meldung, dass die Tilgung der Altschulden größtenteils gelingen wird.

Auf dem Diskussionsforum zur NOG habe ich zeitnah darüber näheres berichtet.

Alles Gute!
Deutsche Rohstoff | 12,80 €
Avatar
25.02.21 09:04:11
Beitrag Nr. 32.098 ()
Nur mal so am Rande, bei Wti Kursen von 63 $ werden monatlich ca. 960.000 $ mehr als kalkuliert (50 $) in die Kassen gespült.


Wir rechnen im Durchschnitt mit 6.000 Barrel Öläquivalent pro Tag bzw. 2.400 bis 2.500 Barrel Öl pro Tag.

https://www.finanzen.net/nachricht/anleihen/wir-haben-uns-en…


Glück auf

upanddown1
Deutsche Rohstoff | 12,80 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 09:44:06
Beitrag Nr. 32.099 ()
Das soll sich dann langsam im kurs zeigen
Deutsche Rohstoff | 12,20 €
Avatar
25.02.21 09:57:04
Beitrag Nr. 32.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.191.852 von upanddown1 am 25.02.21 09:04:11Nicht ganz,

Da die Preise über Kontrakte zu niedrigeren Preisen gesichert sind. Aber die Absicherung kann man natürlich an die höheren Preise anpassen 😁

Gruß Comedy 😀
Deutsche Rohstoff | 12,60 €
Avatar
25.02.21 10:32:36
Beitrag Nr. 32.101 ()
Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.191.852 von upanddown1 am 25.02.21 09:04:11
Zitat von upanddown1: Nur mal so am Rande, bei Wti Kursen von 63 $ werden monatlich ca. 960.000 $ mehr als kalkuliert (50 $) in die Kassen gespült.


Wir rechnen im Durchschnitt mit 6.000 Barrel Öläquivalent pro Tag bzw. 2.400 bis 2.500 Barrel Öl pro Tag.

https://www.finanzen.net/nachricht/anleihen/wir-haben-uns-en…


Glück auf

upanddown1


Das ist leider nicht ganz korrekt. Du lässt bei deiner Berechnung aussen vor, dass die Bohrungen momentan DEUTLICH mehr Öl fördern. Es sind mehr als 1.560.000 $ MEHRertrag pro Monat derzeit, da die aktuell alleine aus dem Olander-Pad geholt werden...
Deutsche Rohstoff | 12,65 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 11:07:24
Beitrag Nr. 32.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.193.940 von wolfsta am 25.02.21 10:32:36danke für die Richtigstellung. Umso mehr müsste der Kurs den sehr guten Aussichten folgen.
Unverständlich für mich, dass Aktionäre zu diesen Kursen verkaufen.

Gruß

up
Deutsche Rohstoff | 12,50 €
Avatar
25.02.21 11:08:33
Beitrag Nr. 32.103 ()
Die 10% Beteiligung an Rhein Petrolium steht mit 3,34 Mio. Euro in den
Büchern der DRAG.
Bei den derzeitigen Ölpreisen kommt mir dies günstig vor.
Kann dies jemand einschätzen?
Kann man in Deutschland jemals neue Ölförderung vornehmen?
(Öl ist schwarz und nicht grün)

Alles Gute für uns Aktionäre!
Deutsche Rohstoff | 12,50 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 12:00:09
Beitrag Nr. 32.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.194.675 von khk6100 am 25.02.21 11:08:33
Rhein Petroleum
Das spiegelt natürlich nicht der Wert der Beteiligung wider.
https://rohstoff.de/deutsche-rohstoff-erste-mengenschaetzung…

Allein der Ölfund bei Karlsruhe beträgt ca. 114 Millionen Barrel, sehr hochwertiges ÖL*, davon 10 % für die Deutsche Rohstoff. Ich kann die Förderkosten nicht abschätzen... Der reine Wert für die 10% liegt bei ca. 680 Mio. ..möglich, dass die Reserven noch höher liegen und der Ölpreis (brent) noch höher liegt (siehe Qualität)

* Das heimische Erdöl aus dem Oberrheingraben weist eine sehr gute Qualität auf. In der Fachsprache wird es als „süßes und leichtes Erdöl“ der Sorte Brent bezeichnet, was bedeutet, dass es schwefelarm und reich an wertvollen Inhaltsstoffen ist. Dies macht es zu einem wichtigen Rohstoff für die industrielle Weiter-verarbeitung – etwa für Medikamente, Farben oder Kunststoffe.
http://www.rheinpetroleum.de/fileadmin/user_upload/projekte/…

Es wird ja aber auch noch an anderen Orten gefördert und verdient:
https://www.rheinpetroleum.de/projekte/projekte.html

Vielleicht kommt es auch zu einem Verkauf, der 10 %igen Beteiligung, wenn der Preis stimmt.

Gruß

up
Deutsche Rohstoff | 12,50 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 12:08:57
Beitrag Nr. 32.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.194.675 von khk6100 am 25.02.21 11:08:33
Ob das Günstieg ist?
Habe ich keine Ahnung. Habe aber hier mal zwei Artikel von der Rhein Petroleum wie es den bei den so aus schaut. Dort laufen einige Probebohrungen nach weiteren Ölquellen wo man vermutet.
Manheimer Morgen https://www.mannheimer-morgen.de/metropolregion_artikel,-met…

Genaue zahlen hat man ja nicht aber das was man in der Main-Spitze an Infos bekommt ist schon extrem Intressant und dann das die bei 30€ Brent Kurse Hoch profitale sind bei den Förderungen z.B.

Main-Spitze https://www.main-spitze.de/wirtschaft/wirtschaft-regional/ol…

Die Deutsche Rohstoff hält an der Rhein Petroleum 10 % der Anteile. Hauptgesellschafterin mit 90 % ist die niederländische Tulip Oil Holding B.V.
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 12:18:25
Beitrag Nr. 32.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.196.007 von Mustang66 am 25.02.21 12:08:57Aufgrund der gute Qualität kann es sogar sein, dass mehr bezahlt wird als der aktuelle Ölpreis...allerdings wird die DRAG eines nie machen: Sie wird nie die Beteiligung in den Bücher höher bewerten als aktuell - es wird eher das Gegenteil gemacht.
Wieso?
Ist logisch; durch eine Höherbewertung steht das Unternehmen besser am Kapitalmarkt da und das Finanzamt freut sich, weil es Geld bekommt.
Die DRAG dagegen muss hier Steuern zahlen für eine Beteiligung wo das Geld noch im Boden liegt.

Für die DRAG ist der eigene Geldbeutel wichtiger als der Kapitalmarkt - ist auch gut so. Gutschlag ist ein vorsichtiger Kaufmann und keine Sprücheklopfer und Angeber. Lieber durch Taten als durch Sprüche überzeugen.

Die Steuern werden dann bezahlt, wenn das Geld bereits im Unternehmen ist.
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 15:16:34
Beitrag Nr. 32.107 ()
Auf der Seite von Rhein Petroleum steht ja, dass sie 2007 gegründet worden sind. Es waren ja damals Gebel und Gutschlag, die die Gesellschaft gegründet hatten und dann später 90 % an Tulip Oil ( ehemalige Shell-Manager mit Risiko-Kapital von Barclays) verkauft hatten. Ich erinnere mich, dass Gebel mal in einem Gespräch erwähnt hatte, dass sie die Förder-Lizenz für die Bergstrasse für 1000 € erstanden hatten, da sich niemand damals dafür überhaupt interessiert hatte. Genauso günstig sind sie auch an Lizenzen im Allgäu (Adelsriet) gekommen. Übrigens war dort die erste Bohrung der DRAG.
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
Avatar
25.02.21 19:16:57
Beitrag Nr. 32.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.196.238 von halodri99 am 25.02.21 12:18:25Ist ja schon Logisch ich Wette zur Zeit lieber auf die 100$ Marke bei öL. :)

https://www.godmode-trader.de/artikel/spekulanten-wetten-auf…
Deutsche Rohstoff | 12,15 €
Avatar
25.02.21 21:19:53
Beitrag Nr. 32.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.895.808 von Origineller_Name am 09.02.21 08:55:05
Zitat von Origineller_Name: ...


NEL ASA: + 188 %

Almonty: + 32%
SDAX: + 24 %
WTI: + 17 %
MDAX: + 13 %
TECDAX: + 11%
DAX: + 4 %

DRAG: - 23 %
NOG: - 27%


entwicklung seit dem 09.02.

NEL ASA: - 21,47 %

Almonty: + 35,06%
SDAX: - 1,74 %
WTI: + 8,53 %
MDAX: - 1,91 %
TECDAX: - 3,71%
DAX: -0,95 %

DRAG: +8,44%
NOG: +11,82%

die DRAG ist zwar nicht der Top-Performer ... aber immerhin auch nicht der größte Loser ;)
Deutsche Rohstoff | 11,70 €
Avatar
25.02.21 21:58:52
Beitrag Nr. 32.110 ()
Almonty zeigt kontinuierliche Stärke...

Die Aufstellung zeigt, dass die DRAG eigentlich noch stark der Preisentwicklung hinterher hinkt, wenn das mit dem Hebel stimmen sollte.
Deutsche Rohstoff | 11,80 €
Avatar
25.02.21 23:11:17
Beitrag Nr. 32.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.195.848 von upanddown1 am 25.02.21 12:00:09
Zitat von upanddown1: Das spiegelt natürlich nicht der Wert der Beteiligung wider.
https://rohstoff.de/deutsche-rohstoff-erste-mengenschaetzung…

Allein der Ölfund bei Karlsruhe beträgt ca. 114 Millionen Barrel, sehr hochwertiges ÖL*, davon 10 % für die Deutsche Rohstoff. Ich kann die Förderkosten nicht abschätzen... Der reine Wert für die 10% liegt bei ca. 680 Mio. ..möglich, dass die Reserven noch höher liegen und der Ölpreis (brent) noch höher liegt (siehe Qualität)


Moin,
Mal zur Einordnung der im Link erwähnten 114 Mio Barrel:
Dies ist das sog. Oil Initially In Place in der Lagerstätte, welches nicht zu 100% gefördert werden kann. Daher wird im Artikel auch auf eine weitere Reservenberechnung verwiesen. Dort wird dann ein sog. Oil Recovery Factor ermittelt, der angibt, wieviel des vorhandenen Öls tatsächlich gefördert werden kann/soll. Dieser Faktor ist von verschiedenen Eigenschaften des Öls und der Lagerstätte, sowie der technischen Umsetzung abhängig.

Für eine erste (eher konservative) Schätzung kann man vielleicht von förderbaren 20-30% ausgehen. Dieser Faktor lässt sich durch technische Maßnahmen steigern, ist letztendlich eine Frage der Wirtschaftlichkeit. Wenn man am Ende in der Lage wäre, die Hälfte der Reserven zu fördern, wäre dies schon sehr gut für ein Onshore-Ölfeld.

Die Aussage, dass hier gute Qualität vorliegt, heißt wohl, dass es sich um ein leichtes Öl (geringe Viskosität) mit geringem Schwefelanteil handeln dürfte. Dies hat einen positiven Einfluss auf die Betriebskosten (einfachere Ölaufbereitung) sowie auch auf den Verkaufswert.

Habe auch mal den Förderzins für BW nachgeschaut (ist in D Ländersache). Dieser liegt momentan bei 15% der Marktwertes, was sehr gering ist (gerade im internationalen Vergleich). Ölförderung in D kann sehr lukrativ sein, sofern man sich gegen die politische Widerstände durchsetzen kann.

Gruß,
CK
Deutsche Rohstoff | 11,78 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 08:28:37
Beitrag Nr. 32.112 ()
Hier im Thread wird gepusht was das Zeug hält...


und die Aktie ist gerade einmal bei 12,X :laugh: :laugh: :laugh:
Deutsche Rohstoff | 11,90 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 08:34:32
Beitrag Nr. 32.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.212.333 von howdeep am 26.02.21 08:28:37Deshalb ist "pushen" hier ja auch angebracht
Deutsche Rohstoff | 11,80 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 08:40:52
Beitrag Nr. 32.114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.212.483 von questionmark am 26.02.21 08:34:32
Zitat von questionmark: Deshalb ist "pushen" hier ja auch angebracht





Da dürft ihr euch aber noch ein bißchen mehr ins Zeug legen...


:laugh:
Deutsche Rohstoff | 11,60 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 09:12:54
Beitrag Nr. 32.115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.212.618 von howdeep am 26.02.21 08:40:52
Deutsche Reichtum AG
kauft DRAG Aktien, helft und en Kurs zu neuen Höhen zu heben.

In ein paar Jahren liegen wir dann bei Titus Gebel am Strand im Privatstaat und Essen Langusten mit Kartoffelsalat :D


So gut?
Deutsche Rohstoff | 11,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 09:14:09
Beitrag Nr. 32.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.210.032 von CopperKing am 25.02.21 23:11:17
Zitat von CopperKing:
Zitat von upanddown1: Das spiegelt natürlich nicht der Wert der Beteiligung wider.
https://rohstoff.de/deutsche-rohstoff-erste-mengenschaetzung…

Allein der Ölfund bei Karlsruhe beträgt ca. 114 Millionen Barrel, sehr hochwertiges ÖL*, davon 10 % für die Deutsche Rohstoff. Ich kann die Förderkosten nicht abschätzen... Der reine Wert für die 10% liegt bei ca. 680 Mio. ..möglich, dass die Reserven noch höher liegen und der Ölpreis (brent) noch höher liegt (siehe Qualität)


Moin,
Mal zur Einordnung der im Link erwähnten 114 Mio Barrel:
Dies ist das sog. Oil Initially In Place in der Lagerstätte, welches nicht zu 100% gefördert werden kann. Daher wird im Artikel auch auf eine weitere Reservenberechnung verwiesen. Dort wird dann ein sog. Oil Recovery Factor ermittelt, der angibt, wieviel des vorhandenen Öls tatsächlich gefördert werden kann/soll. Dieser Faktor ist von verschiedenen Eigenschaften des Öls und der Lagerstätte, sowie der technischen Umsetzung abhängig.

Für eine erste (eher konservative) Schätzung kann man vielleicht von förderbaren 20-30% ausgehen. Dieser Faktor lässt sich durch technische Maßnahmen steigern, ist letztendlich eine Frage der Wirtschaftlichkeit. Wenn man am Ende in der Lage wäre, die Hälfte der Reserven zu fördern, wäre dies schon sehr gut für ein Onshore-Ölfeld.

Die Aussage, dass hier gute Qualität vorliegt, heißt wohl, dass es sich um ein leichtes Öl (geringe Viskosität) mit geringem Schwefelanteil handeln dürfte. Dies hat einen positiven Einfluss auf die Betriebskosten (einfachere Ölaufbereitung) sowie auch auf den Verkaufswert.

Habe auch mal den Förderzins für BW nachgeschaut (ist in D Ländersache). Dieser liegt momentan bei 15% der Marktwertes, was sehr gering ist (gerade im internationalen Vergleich). Ölförderung in D kann sehr lukrativ sein, sofern man sich gegen die politische Widerstände durchsetzen kann.

Gruß,
CK


Das Öl ist stark Paraffin-haltig und deshalb zur Kosmetika- und Pharmaproduktion besonders geeignet.
Förderfähigkeit liegt wohl eher bei 60%, aber das ist nur die oberste Schicht des Vorkommens. Darunter wird - analog zum Vorkommen bei Speyer - noch deutlich mehr Öl vermutet. Die Bohrungen sind aber noch nicht genehmigt. Sagt mein Gedankenprotokoll...
Deutsche Rohstoff | 11,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 09:59:44
Beitrag Nr. 32.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.212.333 von howdeep am 26.02.21 08:28:37Schau an wer da wieder aus seiner Höhle geschlichen kommt.

Ich wette, wenn der DRAG-Kurs kurzfristig Richtung/unter 10€ laufen sollte (weil der Gesamtmarkt vielleicht grad am Korrigieren ist!?), kommen auch Klaus und O_N wieder aus der Versenkung. Du bist da wie das Hündchen, was schon mal voraus läuft. :laugh:

Aber nun, husch zurück ins Körbchen, kriegst auch ein Leckerli.

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 10:03:23
Beitrag Nr. 32.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.213.365 von wolfsta am 26.02.21 09:14:09ich glaube auch, es ist besonders schwefelarm, was es auch interessant für Kosmetik macht
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
Avatar
26.02.21 10:42:37
Beitrag Nr. 32.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.214.655 von Tabune am 26.02.21 09:59:44In Wirklichkeit weint er jeden Abend in sein Kopfkissen, weil er bei 6,50 € nicht gekauft hat. Hat lieber Rückwärtszählen geübt, macht meine Enkeltochter in der Schmetterlingsgruppe auch immer

10, 9, 8, 7, 6 :laugh:

Entgangene Gewinne schmerzen mehr als Verluste!

(ca. 88% in diesem Fall)

Wir stellen den wahren Wert der Deutschen Rohstoff dar. Das ist kein pushen 😇

bashen (was Du machst) ist z.B. aus April 2020:

Zitat von howdeep:
Zitat von howdeep: Ich bin ja gespannt, wann die nächsten Jubelmeldungen kommen
:D



Ich lese deine Beiträge sehr gerne.

Nicht jeder DRAG Aktionär ist so ehrlich und traut sich jammern.




Da ist die Jubelmeldung.

Ihr könnt euch jetzt raussuchen: Pest oder Cholera...oder doch Corona?


Unsicherheit an allen Fronten...und die Börse hasst Unsicherheiten sowie schwammige Aussagen.
Hört sich für mich erst einmal nach Zeit gewinnen an. Wie genau war noch einmal der Plan??? :laugh:



PS: Warum hat eigentlich noch keiner das Wort Gewinnwarnung erwähnt? :laugh:



Ohne Inhalt, einfach mal schadenfroh schlechtreden.


Gruß

upanddown1
Deutsche Rohstoff | 12,00 €
Avatar
26.02.21 11:29:32
Beitrag Nr. 32.120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.213.317 von questionmark am 26.02.21 09:12:54Unschlagbar :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Deutsche Rohstoff | 12,00 €
Avatar
26.02.21 13:51:33
Beitrag Nr. 32.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.213.365 von wolfsta am 26.02.21 09:14:09Danke für die Info, kenne nicht zuviele Details über die RP Aktivitäten, daher auch meine konservative reSchätzung. Mir ging es hauptsächlich darum aufzuzeigen, dass man die angegebenen 114 Mio bbl nicht einfach 1 zu 1 übernehmen sollte. Sollte man tatsächlich 60 % fördern können, umso besser.

Paraffine als Bestandteil des Öls sind für gewisse Abnehmer natürlich interessant, können aber in der Förderung/Aufarbeitung durchaus zu Problemen führen (Wachsbildung). Mit einem vernünftigen Konzept und dem entsprechenden Bewusstsein ist das aber alles nicht wirklich dramatisch, erhöht eben nur die Betriebskosten ein wenig.
Deutsche Rohstoff | 11,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 14:29:04
Beitrag Nr. 32.122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.219.452 von CopperKing am 26.02.21 13:51:33
Zitat von CopperKing: Danke für die Info, kenne nicht zuviele Details über die RP Aktivitäten, daher auch meine konservative reSchätzung. Mir ging es hauptsächlich darum aufzuzeigen, dass man die angegebenen 114 Mio bbl nicht einfach 1 zu 1 übernehmen sollte. Sollte man tatsächlich 60 % fördern können, umso besser.

Paraffine als Bestandteil des Öls sind für gewisse Abnehmer natürlich interessant, können aber in der Förderung/Aufarbeitung durchaus zu Problemen führen (Wachsbildung). Mit einem vernünftigen Konzept und dem entsprechenden Bewusstsein ist das aber alles nicht wirklich dramatisch, erhöht eben nur die Betriebskosten ein wenig.


In die Richtung ging es, wobei wir immer noch von herkömmlichen und keinen Horizontalbohrungen sprechen.
Deutsche Rohstoff | 11,90 €
Avatar
27.02.21 10:41:47
Beitrag Nr. 32.123 ()
Der

Wolframpreis liegt derzeit bei rund 250 USD per mtu WO3. Also selbst nach Anpassung weit über den vereinbarten 180 USD für die Garantieabnahme durch Plansee. Da sollte ja einiges an Cash flow in den beiden produzierenden Minen zusammen kommen was die Fertigstellung des Kredites für Sanddorn beschleunigen dürfte😁😊.

Gruß
Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 13:07:07
Beitrag Nr. 32.124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.231.434 von Comedy am 27.02.21 10:41:47Die automatische Korrektur geht mir auf den Zeiger.

Natürlich Sangdong anstatt Sanddorn heißen.

Gruß Comedy 😀
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
Avatar
28.02.21 13:45:02
Beitrag Nr. 32.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.194.675 von khk6100 am 25.02.21 11:08:33
Zitat von khk6100: Die 10% Beteiligung an Rhein Petrolium steht mit 3,34 Mio. Euro in den
Büchern der DRAG. ...
Kann man in Deutschland jemals neue Ölförderung vornehmen?
(Öl ist schwarz und nicht grün)

Alles Gute für uns Aktionäre!



Hallo in die Runde,

als damals in Weingarten gebohrt wurde bin ich mal dorthin gefahren. Der Platz war aufgeschüttet und abgedichtet, der Bohrturm mit 38 Metern schon beeindruckend. Die letzten Meter dorthin über Feldwege waren beidseitig gesichert mit diesen Kröten Zäunen wie auch der ganze Bohrplatz.

So wie das bei uns in Deutschland umgesetzt wird denke ich schon das es weitere Bohrungen geben wird. Mehr Infos gibt es auf der RP Seite zur Bohrung Steig1, unten habe ich es verlinkt.

Schönen Sonntag

https://www.rheinpetroleum.de/projekte/bohrung-steig-1.html

https://bnn.de/kraichgau/bruchsal/rhein-petroleum-will-weite…
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
Avatar
01.03.21 10:03:39
Beitrag Nr. 32.126 ()
Ölmarkt
Die Analysten von IHS Markit gehen insgesamt davon aus, dass das weltweite Ölangebot nicht mit der steigenden Nachfrage wird mithalten können, sofern Saudi-Arabien seine Ölhähne nicht umfänglich wieder aufdreht. Der voraussichtlich schnelle Wiederanstieg der Ölnachfrage in den nächsten sechs Monaten dürfte für weiter kletternde Ölpreise sorgen. Dabei wird für den Sommer ein Preisniveau von 70 - 80 Dollar je Barrel gesehen.

https://www.tecson.de/oelweltmarkt.html

US Ölmarkt

Der 'US Oil Rig Count' wurde von Baker Huges mit 309 aktiven Ölbohranlagen gemeldet. Das sind 4 Rigs mehr als vor eine Woche, aber 369 weniger als vor einem Jahr.

Im US Bundestaat Texas hat die Ölindustrie, nach den Produktionsausfällen durch das extreme Winterwetter, bei einem Teil der Anlagen große Probleme mit dem Wieder­hoch­fahren. Wegen größerer Reparaturen werden ein Teil der Förderanlagen und auch der Raffinerien erst in den ersten Märzwochen vollständig wieder online gehen.

Meine Meinung: WTI bei 70 USD bis zur HV ist sehr realischtis

Gruß

up
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
Avatar
01.03.21 14:54:51
Beitrag Nr. 32.127 ()
Würdet ihr mir einen Nachkauf zum jetzigen Zeitpunkt "empfehlen"? mein ek preis liegt im schnitt bei 18€.
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 15:44:18
Beitrag Nr. 32.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.250.700 von Tradeic am 01.03.21 14:54:51das hängt weniger von deinem EK ab, als von deiner Positionsgröße.
Ich würde mich zuerst fragen, würde ich jetzt kaufen, wenn ich KEINE DRAG im Depot hätte.
Wenn die Antwort "ja" ist würde ich fragen, wie hoch will ich DRAG gewichten?
Dann entsprechend zukaufen, wenn die aktuelle Gewichtung noch nicht so hoch ist.

bis die 18 wieder kommen, kann es noch etwas dauern, aber du kannst ja auch nach einen Anstieg einen Teilverkauf machen, viele Wege führen nach Rom. :)
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
Avatar
01.03.21 16:07:48
Beitrag Nr. 32.129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.251.582 von questionmark am 01.03.21 15:44:18Danke für dein feedback. Also die Position hat noch Potential in der Größe.
Ich erwarte eigentlich auch steigende Kurse in nächster Zeit. Was mich einwenig unsicher macht ist das meiner Meinung nach nur sehr wenige News kommen von der DRAG selber. Auch die steigende Ölpreise sind irgendwie im Kurs (noch) nicht angekommen. Kann natürlich auch an der allgemeinen Unsicherheien Stimmung an den Märkten liegen. Kursziele abzugeben ist im Moment auch eher schwierig.
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
Avatar
01.03.21 18:49:28
Beitrag Nr. 32.130 ()
Montag, 01.03.2021 - 16:47 Uhr – Fundamentale Nachricht
WTI: US-Rohölproduktion sinkt und sinkt

Am Ölmarkt übertrifft der Bedarf trotz Mobilitätseinschränkungen das Angebot, was zum Abbau von Lagerbeständen führt. Ein entscheidender Faktor für den Weltmarkt ist die Produktion der USA. Diese wurde im Februar aufgrund des Wintereinbruchs ausgebremst, doch schon zuvor hat sich eine rückläufige Tendenz etabliert.


https://www.godmode-trader.de/artikel/wti-us-rohoelproduktio…
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
Avatar
02.03.21 09:46:49
Beitrag Nr. 32.131 ()
Aktuell gründe für den heutigen start mit -4%? Weiss jemand mehr?
Deutsche Rohstoff | 12,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 10:27:03
Beitrag Nr. 32.132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.261.284 von Tradeic am 02.03.21 09:46:49Der WTI Ölpreis ist die letzten Tage von über 63 $ auf jetzt ca. 60 $ gefallen.

Persönlich hoffe ich in den nächsten Tagen auf gute Nachrichten.
Idealerweise an einem Tag an dem der Ölpreis und der DOW steigt.
Dann wirken gute Nachrichten besser auf den Aktienkurs.

Alles gute für uns Aktionäre!
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
Avatar
02.03.21 10:49:28
Beitrag Nr. 32.133 ()
Die 11,7€ wurden auf Xetra mit 42 Aktien erreicht. Auf den anderen Handelsplätzen ist die DRAG über 12€ weiterhin. Das kann an handelsschwachen Tagen mal passieren.
Deutsche Rohstoff | 12,20 €
Avatar
03.03.21 11:31:32
Beitrag Nr. 32.134 ()
Tin international will sich wohl wieder um die Berglizenz in Sadisdorf bemühen....zumindest wenn man den Infos hier glauben will (der Rest ist leider hinter einer Paywall versteckt..):

https://www.saechsische.de/dippoldiswalde/wirtschaft/zwei-ko…
Hier die frei verfügbaren Texte aus dem obigen Artikel:

2018 hat das Leipziger Unternehmen Tin International in Sadisdorf Erkundungsbohrungen machen lassen. Später wurde die Lizenz verkauft. Jetzt haben die Leipziger wieder Interesse daran.

Zwei Firmen haben beim Sächsischen Oberbergamt in Freiberg eine neue Erlaubnis zur Erkundung von Rohstoffen im Feld Sadisdorf beantragt, wie das Amt auf Anfrage von Sächsische.de informierte. Beide Unternehmen mischen seit Jahren beim neuen Berggeschrei im Osterzgebirge mit. Es handelt sich um die Tin International in Leipzig und die Deutsche Lithium aus Freiberg.
Deutsche Rohstoff | 12,30 €
Avatar
03.03.21 12:12:03
Beitrag Nr. 32.135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.522.056 von Klaus321 am 28.10.20 14:00:24
Zitat von Klaus321: Royal Dutch Shell jetzt einstellig.

... Besser kann man diese enorme Krise wohl nicht illustrieren. Und die DRAG setzt sich in waghalsigen Finanzierungsmannövern diesem Zeitrisiko aus. Das ist schon Zockerei.




Man növert sich gut durch die Krise ...

:laugh: Royal Dutch Shell :D 17, fuffzig :laugh:

Gute Chance gewesen. Schaun mer mal ...
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
Avatar
03.03.21 17:18:09
Beitrag Nr. 32.136 ()
Heute ganz nett:
Öl steigt, NOG steigt, Almonty steigt.
Jetzt sollten noch gute Nachrichten und/oder Prognosen kommen.
Bei dem Ölpreis sollten gute Prognosen leicht möglich sein!

Alles Gute für uns Aktionäre!
Deutsche Rohstoff | 12,30 €
Avatar
04.03.21 11:17:28
Beitrag Nr. 32.137 ()
Habe nochmals nachgekauft :-) ich glaube mit den nächsten News/zahlung gehts nach norden👍ölpreis und die Stimmung zurzeit sehr positiv
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
Avatar
04.03.21 17:07:03
Beitrag Nr. 32.138 ()
warum geht WTI so ab?
Ist die Pandemie ausgestoren?
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 17:09:05
Beitrag Nr. 32.139 ()
Opec hat sich wohl geeinigt
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
Avatar
04.03.21 17:21:37
Beitrag Nr. 32.140 ()
Bei

Jedem anderen Rohstoff wären die Kurse Bei den Vorgaben durch die Decke gegangen. Ist wahrscheinlich der Konglomerat Abschlag. Nur blöd an der Begründung, dass alles andere im Portfolio ebenfalls deutlich mehr Wert ist😁.

Gruß Comedy 😀
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
Avatar
04.03.21 17:21:51
Beitrag Nr. 32.141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.309.311 von questionmark am 04.03.21 17:07:03https://finance.yahoo.com/news/oil-market-counts-down-critic…

Es gibt keine Veränderung bei den Förderkürzungen bleibt alles beim alten. Somit dürfte es weiter Knapp werden beim Rohöl
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
Avatar
04.03.21 18:28:43
Beitrag Nr. 32.142 ()
Ich denke wir sehen die 70$ schneller als einige gedacht haben. Inkl mir.
Deutsche Rohstoff | 12,20 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 18:42:32
Beitrag Nr. 32.143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.311.273 von Tradeic am 04.03.21 18:28:4360+ ist ja auch schon komfortabel, super timing wieder.

Diesmal sogar bei mir, ich kaufe DRAG sonst ja nur zu Höchstkursen :keks:

werde mir von den Gewinnen endlich eine fette Balkon-Solaranlage leisten :D
Deutsche Rohstoff | 12,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 18:58:29
Beitrag Nr. 32.144 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.311.648 von questionmark am 04.03.21 18:42:32super Idee :D

Geht ja steil, der WTI Kurs. ..fast 65 $









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Bin auch noch nicht pari, habe aber ordentlich verbilligt :)
Ich denke, spätestens 2022 wird sich die Stärke des Unternehmens zeigen.

Glück auf

up
Deutsche Rohstoff | 12,20 €
Avatar
04.03.21 19:18:40
Beitrag Nr. 32.145 ()
Wenn Öl so bleibt, hoffe ich für morgen auf über 13 Euro.
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
Avatar
04.03.21 21:20:38
Beitrag Nr. 32.146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.311.648 von questionmark am 04.03.21 18:42:32Vielleicht sind ja welche von den Gamestop jungs beim Öl eingestiegen :-) Spass bei seite. Timing ist wirklich Genial. Kurs Tipps bis ende Mai?
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
Avatar
04.03.21 21:54:36
Beitrag Nr. 32.147 ()
Mein Tipp lautet 12,50€
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
Avatar
04.03.21 21:57:06
Beitrag Nr. 32.148 ()
Mein Tipp 14,20€
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
Avatar
04.03.21 21:58:15
Beitrag Nr. 32.149 ()
Hallo,

ich bin nun schon seit einigen Jahren dabei, daher fällt meine Einschätzung zum Kurs entsprechend nüchtern aus.

Ölpreisen 60-65 Dollar
DRAG 11.50 Euro

Ölpreisen 65-70 Dollar
DRAG 12.00 Euro

Ölpreisen 70-75 Dollar
DRAG 12.50 Euro

Irgendjemand wird wieder irgendwelche Behauptungen ohen Hand und Fuß aufstellen und es werden wieder viele abspringen.
Es wird erst wirklich Berg auf gehen wenn große Investoren einsteigen oder jemand Teile der Firma übernehmen will.

Der innere Wert der Deutschen Rohstoff liegt mMn weit höher als es der Kurs wiederspiegelt.
Hier ist in den Kursen noch viel Angst mit eingepreist, daher sehe ich einfach kaum Potential nach oben, leider.
Deutsche Rohstoff | 12,05 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 22:10:42
Beitrag Nr. 32.150 ()
Ich glaube das der Bedarf an Öl enorm steigen wird sobald die Pandemie eingedämmt wurde durch die Impfungen. Viele werden sich danach eine goldige Nase verdienen. Leute viel unterwegs, mit weiterhin 80-90% Benzin bzw Dieselmotoren mit hohen preisen an den Tanksäulen. Nur juckt das niemanden den die Freiheit ist wieder zurück. Da wird getankt was das Zeug hält. Ich könnte mir auch ölpreise im 80-90 bereich vorstellen in relativ kurzer Zeit.
Deutsche Rohstoff | 12,13 €
Avatar
05.03.21 09:56:32
Beitrag Nr. 32.151 ()
Ich könnte mir gut vorstellen, dass nächste Woche die vorläufigen Zahlen für 2020 und ein Ausblick für 2021 veröffentlicht wird. Letztes Jahr kam eine PM am 10.3.
Auf den Ausblick bei einem WTI Preis von 64,xx bin ich sehr gespannt.
Weiß jemand, ob es sich irgendwann lohnen würde/könnte die Hedges für 45$ aufzulösen und neue für 65$ abzuschließen?
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 10:31:18
Beitrag Nr. 32.152 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.321.599 von Jazman am 05.03.21 09:56:32Leider weiß ich das nicht. Ich frage mich auch schon länger, wie die Form der Absicherung eigentlich aussieht.

Früher waren es Costless Collars mit einem Mindest- und einem Maximalpreis, der erzielt werden konnte.

In den letzten Jahren wurde aber immer nur ein Absicherungspreis genannt. Das heißt also entweder wurde ein Future-Contract zu 45 USD abgeschlossen. Dann müsste man auch zu 45 USD verkaufen, hätte aber keine Absicherungskosten. Das wäre bei den aktuellen Preisen natürlich ziemlich mies.

Oder man hat Put-Optionen zu 45 USD gekauft. Dann verkauft man munter sein Öl zum Marktpreis und schreibt halt nur die Absicherungskosten ab, solange der Ölpreis darüber liegt. Sie vermindern praktisch den erzielten Preis um beispielsweise 2 USD. Ich habe aber leider keine Ahnung, wie hoch solche Absicherungskosten sind. Vielleicht kann man das im Geschäftsbericht von NOG oder Extraction sehen.

Im letzten Fall wäre es durchaus möglich, neue Absicherungskontrakte zu kaufen. Es würde aber zusätzliche Kosten verursachen. Ich halte es für eher unwahrscheinlich, da die Absicherungen zu 45 USD ihren Zweck erfüllen, dass Geschäft in jedem Fall kostendeckend betreiben zu können. Einen großen Teil der Förderung hat man ja zu höheren Preisen abgesichert.

Ich halte den letzten Fall der Absicherungsmethode für am wahrscheinlichsten, aber würde mich freuen, wenn jemand, der sich mit anderen Ölförderern und deren Absicherung auskennt, das bestätigen könnte.
Deutsche Rohstoff | 12,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 11:02:35
Beitrag Nr. 32.153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.322.358 von TimOliverTwist am 05.03.21 10:31:18Am 12.1.2021 hat die DRAG folgendes veröffentlicht:

'Für 2021 sind aktuell Hedging-Kontrakte für rund 45% der erwarteten Ölproduktion abgeschlossen. Der gesicherte Preis liegt bei rund 45 USD/Barrel. Weitere Hedging Kontrakte werden laufend hinzugefügt.'

Ich vermute dass, bei den derzeitigen hohen Ölpreisen die DRAG ihre Produktion so weit wie
möglich hochfahren wird.
Dann würden sie nur ungefähr 50% zu einem niedrigen Preis verkaufen, der allerdings meines
Erachtens durchaus kostendeckend ist. Laut Interview von TG bei Scale kostendeckend ab 40$,
wenn ich das richtig verstanden habe.
Die andere Hälfte würde aber enorme Gewinne einbringen.

Alles Gute für uns Aktionäre!
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
Avatar
05.03.21 11:13:23
Beitrag Nr. 32.154 ()
Eigentlich wurde immer von Costless Collars gesprochen.
Dort werden wir aktuell den oberen Rand erreicht haben. Das gilt aber nur für den abgesicherten Bereich. Und nicht vergessen: Bis zum Rand partizipieren wir direkt vom aktuellen Preis!
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 12:04:53
Beitrag Nr. 32.155 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.316.583 von Nobody1501 am 04.03.21 21:58:15Leider haben wir viel zu viel Aktionäre, die immer mal wieder "ein paar" Aktien ohne Limit in den Markt werfen und dadurch mit wenigen Stücken den Kurs deckeln. Ich unterstelle da keine Absicht, es ist mehr das Unwissen.

Bei Öl schießen nun mal nicht die Kurse nach oben wie bei anderen Titeln, aber auf Dauer wird der Kurs der DRAG steigen, denn wir produzieren aktuell weitaus mehr, Gutschlag wird wieder Hedgen, damit wird immer ein Gewinn garantiert sein, neue Bohrungen werden begonnen, dadurch mehr Produktion etc. etc,

Almonty, NOG, Rhein Petroleum etc. steigen, das Wertpapierdepot scheint ja auch gut zu funktionieren, ansonsten hätte DRAG schon verkauft.

Ich mache mir keine Sorgen um den Kurs, bin aber mal gespannt, was an Dividende geplant ist.
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 12:13:45
Beitrag Nr. 32.156 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.324.341 von Kesslerwilli am 05.03.21 12:04:53Ich schätze die kommende Dividende auf vorsichtige 0,20 Euro, halte aber alles zwischen 0,10 und 0,80 Euro durchaus für möglich.
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
Avatar
05.03.21 12:19:46
Beitrag Nr. 32.157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.323.333 von Unkreativer am 05.03.21 11:13:23In den letzten Jahren habe ich den Begriff in offiziellen Mitteilungen und Interviews nicht mehr gesehen. Wenn es so wäre, frage mich, warum dann keine Preisrange mehr kommuniziert wird.

Zum Verständnis:

Costless Collars bedeutet im Grunde, dass man eine Put-Option zum Preis x (z.B. 45 USD) kauft und eine Call-Option zu einem höheren Preis y (z.B. 55 USD) verkauft. Man wählt die Preise so, dass sich die Kosten für Kauf und Verkauf in etwa ausgleichen (x = y, costless). Grob gesagt, trifft das in etwa zu, wenn Put und Call gleichweit vom erwarteten Terminpreis zum Zeitpunkt t abweichen. Wenn der Terminpreis zum 31.12.2021 z.B. bei 50 USD liegt, würde das auf die Puts und Calls bei 45 und 55 USD zutreffen (Delta 5) oder jedes andere beliebige Delta.

Put bedeutet, der Käufer des Puts hat das Recht (nicht die Pflicht, die hat der Verkäufer) das entsprechende Underlying (Aktien, Öl, Schweinehälften, etc.) zum vereinbarten Preis zum Zeitpunkt t zu verkaufen.
=> Kauf Put = Spekulation auf fallende Kurse (oder Absicherung dagegen, wenn man das Produkt hat. Bei Öl z.B. Ölproduzenten).

Call bedeutet, der Käufer des Calls hat das Recht (nicht die Pflicht, die hat der Verkäufer) das entsprechende Underlying zum vereinbarten Preis zum Zeitpunkt t zu kaufen.
=> Kauf Call = Spekulation auf steigende Kurse (oder Absicherung dagegen, wenn man das Produkt braucht. Bei Öl z.B. Fluggesellschaften)
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
Avatar
05.03.21 13:06:24
Beitrag Nr. 32.158 ()
Rein charttechnisch kann der Kurs kurzfristig auch nochmal kurz und ganz leicht unter die 10€ laufen (ca. 9,60 - 9,80 €).
Sollte es dazu kommen und der Kurs dort drehen, würde ich nochmal nachkaufen, denn nach oben hat die Aktie erstmal Luft bis in den 16er-Bereich.
Wenn der Kurs nicht zurückkommt, lasse ich meine Position einfach weiterlaufen, denn für die DRAG bin ich so optimistisch gestimmt wie schon seit 2 Jahren nicht mehr - und die habe ich auch durchgehalten :D

Wie immer gilt: Alles nur meine Meinung :look:
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
05.03.21 13:11:35
Beitrag Nr. 32.159 ()
Ölpreise legen kräftig zu - Opec+ hält Förderung konstant
Nachrichtenagentur: dpa-AFX 05.03.2021, 12:41
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
05.03.21 13:25:12
Beitrag Nr. 32.160 ()
Bright Rock Energy ist nicht die wichtigste Ölbeteiligung der DRAG und dennoch bringt es allein diese Beteiligung bei einem angenommenen konstanten Ölpreis von 55$ zu folgenden Zahlen.

Wie man der Meldung vom 17.2.2021 entnehmen kann ergibt sich ein mit 10% diskontierter Nettogegenwartswert (NPV10) eine Höhe von 72 Mio. $(18 + 54).

Anmerkung von mir:
Der Ölpreis liegt jetzt aber deutlich höher. Alleine diese 72 Mio. würden schon einen wesentlichen Teil der DRAG Darlehen bedienen können.

Meldung vom 17.2.2021:

'Mannheim. Bright Rock Energy hat im Jahr 2020 durch strategische Käufe und das Leasing-Programm des Unternehmens seine Flächen auf derzeit rund 3.000 Acres (12 km2) im produktiven Uinta-Becken in Utah weiter ausgebaut. Das Wachstum der Landposition zusammen mit einer höheren Ergiebigkeit der Bohrungen und einer höheren Bohrdichte führte zum Stichtag 31. Dezember 2020 zu nachgewiesenen Reserven von 1,9 Millionen Barrel Öläquivalent (MMBOE) (31. Dezember 2019: 1.3 MMBOE). Der mit 10% abdiskontierte Nettogegenwartswert (NPV10) dieser Reserven betrug 12 Mio. USD auf Basis der WTI Terminkurve am 31. Dezember 2020. Bei einer langfristigen Preisannahme von konstant 55 USD erhöht sich der Wert auf 18 Mio. USD. Darüber hinaus weist Bright Rock für die Flächen in Utah mögliche Reserven von 8,8 MMBOE im Wert von 32 Mio. USD aus (54 Mio. USD auf Basis von 55 USD WTI).'
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
05.03.21 13:30:36
Beitrag Nr. 32.161 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.311.273 von Tradeic am 04.03.21 18:28:43Steigt und steigt...
Deutsche Rohstoff | 12,25 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 15:11:59
Beitrag Nr. 32.162 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.326.096 von Tradeic am 05.03.21 13:30:36Und bald wird die Argumentation auftauchen, dass der Deutsche Rohstoff bei hohen Ölpreisen Gewinne auf Grund der Absicherungen entgangen sind.
Diese entgangenen Gewinne werden im Umkehrschluss dann als "Verluste" bezeichnet die beim fördern selbst bei hohnen Ölpreisen gemacht werden.
Woraufhin viele Anleger wieder verkaufen werden.

So lange dieses Spiel bei der Aktie weiter funktioniert wird sich nichts ändern, leider.
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 15:49:46
Beitrag Nr. 32.163 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.328.034 von Nobody1501 am 05.03.21 15:11:59Also

erstens ist bisher erst ein Teil abgesichert worden. Zweitens wissen wir nicht ob die Absicherung über costless collars durchgeführt wurde. D.h. es fallen zwar Gebühren an, aber die Absicherung wird entsprechend nachgezogen. Außerdem kann man Absicherungen auch über normale Kontrakte verkaufen / nachziehen.

Gruß
Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 16:04:04
Beitrag Nr. 32.164 ()
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/deutsche-rohstoff-upd…
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges
12.01.2021 / 15:29
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Deutsche Rohstoff AG: Update zum Geschäftsverlauf
Wiederaufnahme der Öl- und Gasproduktion vom Olander-Bohrplatz und neue Bohrungen ab Februar

Mannheim. Zum Jahresbeginn gibt die Deutsche Rohstoff AG einen Überblick über die Entwicklungen im Konzern, den Tochterunternehmen und einzelnen Beteiligungen.

Der zuletzt auf über 50 USD gestiegene US-Ölpreis WTI stellt dabei einen wichtigen Baustein für den Ausbau und die Wiederaufnahme der Produktion dar und erhöht die Planbarkeit der weiteren Entwicklung der US-Tochterunternehmen deutlich. Insgesamt plant die Deutsche Rohstoff AG aus den bereits bestehenden Bohrungen im Laufe des Jahres 2021 eine Nettoproduktion von 5.700 bis 6.300 Barrel Öläquivalent pro Tag (BOEPD) bzw. 2.300 bis 2.600 Barrel Öl pro Tag (BOPD). In der Entwicklung befindliche und geplante Bohrungen sind nicht Teil dieser Mengenprognose.

Für 2021 sind aktuell Hedging-Kontrakte für rund 45% der erwarteten Ölproduktion abgeschlossen. Der gesicherte Preis liegt bei rund 45 USD/Barrel. Weitere Hedging Kontrakte werden laufend hinzugefügt.
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
Avatar
05.03.21 16:12:56
Beitrag Nr. 32.165 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.328.772 von Comedy am 05.03.21 15:49:46Hallo Comedy,

ich bin mir dessen mehr als bewusst. Ich wollte nur die Argumentation der Leute die bald auftauchen werden vorweg nehmen.
Für mich steht die Firma sehr gut da!
Es wurden exzelente Entscheidungen getroffen um den Wert des Unternehmens in einer globalen Krise nicht nur zu erhalten, sonder sogar noch zu vergrößern.

Die Preise hier an den Zapfsäulen in den USA gehen auch wieder steil nach oben.
Der Immobilenmarkt ist hier wie leer gefegt, es gibt kaum ein Haus zu kaufen (habe selbst gerade erst gekauft)
Das Geld in den USA ist billig.
Die Tech-Firmen in Californien verlagern sich aufgrund von Home Office auf Staaten mit geringeren Steuern, ländlichere gegenden in denen mehr Auto gefahren wird
Die Leute kaufen wieder die V8 Spritschleudern
Qualifiziertes Personal ist in Vollbeschäftigung
Die ersten Staaten haben alle Covid-Regeln ausgesetzt

In den USA steht alles auf Aufschwung und die Deutsche Rohstoff ist mitten drin.

Für mich persönlich wären bereits Kurse von 20 + gerechtfertigt, allerdings wird das auf die schnelle nichts werden so lange man mit der Deutschen Umweltbrille unterwegs ist und der Großteil der Anleger ist nunmal Deutsch.
Wenn man mehr auf internationaler Eben, oder auch einfach nur zusätzlich in den USA sichbarer wäre. dann würde es hier ganz anders aussehen.
Deutsche Rohstoff | 12,40 €
Avatar
05.03.21 19:11:57
Beitrag Nr. 32.166 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.329.255 von Nobody1501 am 05.03.21 16:12:56Alles klar

Aber du weißt ja selbst es gibt hier einige Pappenheimer mit na ja mindest fragwürdigen Aussagen😁.

Gruß
Comedy 😊
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
Avatar
05.03.21 19:48:41
Beitrag Nr. 32.167 ()
Der Ölpreisanstieg der letzten Tage von ca. 61$ auf jetzt ca. 66$ sollte sich beträchtlich
auf die Gewinne und den Wert der Ölreserven der DRAG auswirken.
Auch die Beteiligungen haben sich gut entwickelt.

Wann platzt der Knoten im Kurs?
Deutsche Rohstoff | 12,10 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.03.21 08:06:12
Beitrag Nr. 32.168 ()
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
Avatar
06.03.21 08:28:45
Beitrag Nr. 32.169 ()
https://psinvestments114928723.wordpress.com/spekulativ/


Deutsche Rohstoff AG
Kleines, international tätiges Rohstoff-Unternehmen mit den Schwerpunkten auf Erdöl und Metalle. Nach den heutigen (17.2.) erfreulichen Meldungen zu Reserven eines Unternehmens sowie den verbesserten Aussichten im Erdölbereich bin ich heute eingestiegen. Dazu hat auch die Chartsituation beigetragen, die eine bevorstehende positive Entwicklung erwarten lässt. Allerdings sind die Zahlen für 2020 noch wenig erfreulich, 2021 sollten sie sich stark verbessern und sich von roten- in schwarze Zahlen bewegen. Interessant sind die in 2020 erfolgten Zukäufe, die als regelrechte „Schnäppchen“ gelten können. Der Vorstand agiert auch in diesem Bereich erfolgreich.

Termine

Mitte April 2021: Geschäftszahlen 2020
Mitte Mai 2021: 1. Quartal
23.06.2021: Hauptversammlung
August 2021: Halbjahreszahlen
November 2021: 3. Quartal
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
Avatar
06.03.21 08:49:34
Beitrag Nr. 32.170 ()
Die DRAG Beteiligung NOG brachte es nachbörslich, mit dem nachbörslich üblichen geringen Umsatz,
auf 15,49$. Quelle Homepage der NOG und die NASDAQ.
Bei diesem Ölpreis halte ich Kurse um die 20$ für die NOG für angemessen.

Meine DRAG Aktien möchte ich derzeit nicht unter 20 Euro verkaufen.

Alles Gute für uns Aktionäre!
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
Avatar
06.03.21 21:32:47
Beitrag Nr. 32.171 ()
Also

wo die Reise hingehen kann sieht man an Diamondback Energy. Ähnlich wie DRAG, also ein Fracker (ohne den weiteren Rohstoffbereich). DRAG + 5%, Diamond Energy +60%.

Gruß
Comedy:)
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
Avatar
06.03.21 22:36:50
Beitrag Nr. 32.172 ()
Es bildet sich gerade eine interessante Umgebung für kleine Öl- und Gasförderer wie die DRAG aus.

Die jahrelangen Überinvestitionen in den USA durch billiges Geld scheint zu Ende. Steigende Anforderungen von Fonds bezüglich ESG sowie Corona als Finisher machen Oil&Gas unattraktiver für längerfristige Investitionen privater Geldgeber.
Gleichzeitig wird der Öl- und vor allem Gasbedarf aber in den nächsten Jahren min. stagnieren, wenn nicht sogar leicht steigen. Allein um die Produktion auf dem jetzigen Niveau zu halten, sind global Investitionen von 1,5-2 Billionen USD jährlich notwendig. Trotz Rekordgeldmengen im Umlauf sollte es schwieriger werden, diese Summen zu erreichen.

Kurz um: Aus meiner Sicht öffnet sich für die nächsten ca. 5 Jahre ein Fenster, wo Investitionen (sinkend) in und Verbrauch (gleich/steigend) von Öl auseinanderdriften. Dies sollte steigende Preise zur Folge haben.
Die OPEC wird dabei die Förderung nicht besonders erhöhen, sie haben ihre Lektion dazu 2014/15 gelernt (starke Produktionserhöhungen führen dabei meist zu überproportionalen Preisabschlägen). Nur bei extremen Preissteigerungen sehe ich da eine starke Erhöhung.

Ein Unsicherheitsfaktor bei diesen Überlegungen bleibt weiterhin die hohe Geldmenge im System. Diese hat in der jüngeren Vergangenheit teilweise irrationale Bewertungen und Bewegungen im Markt hervorzurufen (aktuell sogar im positiven Sinne für uns mit den stark gestiegenen Ölpreisen).
Sie ist aus meiner Sicht auch dafür verantwortlich, dass es nach dem 2014/15 Ölpreiscrash zu solch einer schnellen und starken Erholung/Überinvestitionen in der US Oil&Gas Industrie kam. Dies war eher unerwartet, auch für Thomas Gutschlag würde ich meinen. Langfristig sollte das Gros der Mittel aber in zukunftsträchtige Bereiche fließen, und nicht in "aussterbende Sektoren", womit wieder auf obige Überlegung verwiesen wird.


Für mich jetzt sehr spannend und interessant ist die Strategie DRAG 2025+.
Es ist offensichtlich, dass über kurz oder lang jedes Energie- und Rohstoffunternehmen in den Bereichen Erneuerbare Energien und Energiespeicherung investieren muss. Dies sind die Zukunftsbereiche dieses Jahrhunderts. Auch dort wird es (wie im Öl- und Gasbereich) zu Überinvestitionen und Preisverfall kommen, aber davon sind wir noch weit entfernt, da auf Sicht die Nachfrage das Angebot weit übersteigen wird.

Ich bin mir sicher, dass die DRAG in den kommenden Jahren dazu erste Investitionen tätigen wird. Ich könnte mir dabei vorstellen, dass Rohstoffe, welche bei der Energiespeicherung benötigt werden, besonders attraktiv sind. Generell ist das Thema Energiespeicherung für mich viel interessanter als die erneuerbare Energieerzeugung. Welche Rohstoffe das letztlich sein werden, kann ich nicht abschätzen, hängt stark von der Entwicklung der Technologien ab.

Um in solche Märkte einzusteigen, gibt es 2 Wege:

(A) Man besorgt sich Cash über Schulden oder Equity (Börsengang, KE, etc...), gründet ein Unternehmen und startet sein Business. Das Problem: man hat noch kein cashflowgenerierendes Geschäftsmodell und ist daher auf seine Rücklagen oder externen Geldzufluss angewiesen. Hohes Risiko falls es schief geht. Scheinen aber viele heute so zu machen.

(B) Man baut sich erst mit "langweiligen" und "altbackenen" Geschäftsmodellen ein cashflowgenerierendes Basisgeschäft auf und subventioniert damit Investitionen in die Zukunftsmodelle. Geringeres Risiko, da, falls es schief geht, es "nur" Free Cash war.

Die DRAG geht Weg (B) und genau das ist es, was mir daran so gefällt! Es ist der konservative Ansatz ans Unternehmertum. Weg (A) scheint aber von den meisten bevorzugt. Auch einige "Marktschreier" hier im Forum haben diesbezüglich schon viel Wirbel gemacht. Das Problem ist, dass dabei die Risiken außer Acht gelassen werden.


Zusammenfassend:

Aktuell und mittelfristig läuft alles in die richtige Richtung für die DRAG. Die Entscheidungen der letzten 2+ Jahre waren wichtig und die Früchte sollten sich jetzt Stück für Stück ernten lassen. Wir bekommen langsam das Marktumfeld, welches eigentlich schon für 2018/19 erwartet wurde. Weiterhin hat man aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt (siehe Cub Creek).

Nächster wichtiger Meilenstein ist die Positionierung und Erstellung der Strategie 2025+ going forward. Dies sollte auch wichtige Impulse für die nächste große Anleihenrückzahlung / Refinanzierung 2024 haben, wo einige hier ja besonders große Angst vor haben.
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.03.21 22:39:07
Beitrag Nr. 32.173 ()
Jetzt ist die Zeit für unseren Lobbyisten Richard Dolan gekommen.Er sollte Biden den Weg zu Medivolve zeigen.Sollte eigentlich nicht das große Problem für ihn sein bei der Vernetzung.

bs
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
Avatar
06.03.21 22:39:54
Beitrag Nr. 32.174 ()
Sorry falscher Thread
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
Avatar
07.03.21 08:46:23
Beitrag Nr. 32.175 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.344.789 von Tabune am 06.03.21 22:36:50Als hättest Du meine Gedanken kopiert und dann niedergeschrieben. Klasse!

Beim Thema Energiespeicherung wird mMn 'Graphene' sicher eine Schlüsselrolle zukommen.:cool:
Deutsche Rohstoff | 12,45 €
Avatar
08.03.21 05:54:36
Beitrag Nr. 32.176 ()
Öl steigt grade wieder über 2 % auf 67,47 $(WTI March Contract)
Gut für die DRAG und deren Öl Beteiligugen NOG und Rhein Petroleum(Brent April Contract bei
70,76 $)
Deutsche Rohstoff | 12,35 €
Avatar
08.03.21 10:22:44
Beitrag Nr. 32.177 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.334.205 von khk6100 am 05.03.21 19:48:41
Zitat von khk6100: Der Ölpreisanstieg der letzten Tage von ca. 61$ auf jetzt ca. 66$ sollte sich beträchtlich
auf die Gewinne und den Wert der Ölreserven der DRAG auswirken.
Auch die Beteiligungen haben sich gut entwickelt.

Wann platzt der Knoten im Kurs?


diese Woche, imho

Orderbuch sieht super aus, man weiß natürlich nicht, was kommt, aber viel im bid, wenig im ask
Deutsche Rohstoff | 12,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.03.21 10:56:05
Beitrag Nr. 32.178 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.355.624 von questionmark am 08.03.21 10:22:44Ich würde auch auf diese Woche tippen. DRAG hat gegenüber der Ölpreisentwicklung noch einiges aufzuholen. Und ich könnte mir vorstellen, dass diese Woche noch eine PM zu den vorläufigen Zahlen für 2020 veröffentlicht wird. Letztes Jahr war dies der Fall. Nicht, dass ich tolle Zahlen für 2020 erwarte. Aber der Ausblick könnte dazu beitragen, dass der DRAG Kurs seine Trägheit verliert.
Deutsche Rohstoff | 12,50 €
Avatar
08.03.21 12:02:22
Beitrag Nr. 32.179 (