checkAd

Das GE in Germany?? Ich glaub es hackt... - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 14.10.11 08:22:00 von
neuester Beitrag 28.08.12 19:07:52 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
14.10.11 08:22:00
Beitrag Nr. 1 ()
...wir brauchen euch hier nicht als GE. Fukushima wäre ohne GE im Übrigen heute auch besser dran. Hier könnt ihr sehen, in was ihr das GE seid:

Avatar
14.10.11 11:42:46
Beitrag Nr. 2 ()
Verstehe nicht was dein Problem ist, wenn die hier investieren wollen. Ohne IBM gäbe es in Deutschland bspw. auch keine SAP.
Avatar
14.10.11 12:33:29
Beitrag Nr. 3 ()
Solange sie die Finger von Nukleartechnik und anderen potenziell lebensraum-vernichtenden Anlagen lassen, können die investieren wo sie wollen, solange die Schatulle es noch hergibt. Ich werde jedenfalls keinen Cent in GE-Aktien investieren, das überlasse ich lieber Leuten wie dir, die kein Problem haben, hier platteste Verallgemeinerungen rauszuhauen.
1 Antwort
Avatar
14.10.11 13:47:40
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.212.649 von happygolucky am 14.10.11 12:33:29Achso ein Öko, dachte zuerst an einen linken, antiamerikanischen Spinner. Na, dann investier halt in Solarworld.;)
Avatar
14.10.11 16:02:49
Beitrag Nr. 5 ()
Deinen beschränkten Horizont möchte ich mal haben, nur für eine Stunde oder so :-)
Avatar
22.08.12 22:39:00
Beitrag Nr. 6 ()
Die nerven ja immer noch mit ihrem angeblichen "GE in Germany", jetzt auch noch direkt vor der Tagesschau... bodenlose Unverschämtheit, das.

Wir brauchen und wollen euch hier nicht, hört ihr, GE?! Wir hatten AEG und haben Siemens. Vor allem aber sind wir stolz darauf, die "friedliche" Nutzung der Kernkraft dorthin geschickt zu haben, wo sie hingehört: in die Ächtung! Und geächtet sind ebenfalls alle Unternehmen, die noch Kernkraftwerke bauen, also auch ihr.

Kümmert euch um doch weiter verstärkt um die Verseuchung "eures eigenen" Kontinents... die Welt wird's euch "danken"!

Avatar
23.08.12 16:45:34
Beitrag Nr. 7 ()
GE baut nur mit an Kraftwerken wenn die Regierungen es wollen.Wenn GE sich raushält meinst du dann gibt es keine mehr,dann baut sie ein anderer.Und wer schickt Geld weg.:rolleyes:
1 Antwort
Avatar
23.08.12 19:47:45
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.526.078 von xyp am 23.08.12 16:45:34Wer sie baut, ist ein Arschloch. Und GE baut sie.
Avatar
24.08.12 14:50:27
Beitrag Nr. 9 ()
Erst eimal Arschloch was ist das für eine Aussage,ich dachte wir sind zivilisiert. Deutschland kauft angeblich jedes Jahr mehr Strom vom Ausland, glaubst du wirklich das die sicherer sind,grüner Strom zu hundert Prozent wird es nie geben.
1 Antwort
Avatar
27.08.12 10:34:07
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.529.903 von xyp am 24.08.12 14:50:27Wieso denn nicht, kleiner Neunmalschlau?
Avatar
28.08.12 17:02:06
Beitrag Nr. 11 ()
Tut mir Leid,wenn deine persönliche Angriffe für dich eine Bassis ist zu Diskutieren dann Unterhalte dich alleine. Oder sind das fehlende Argument.:laugh:
1 Antwort
Avatar
28.08.12 19:07:52
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.542.644 von xyp am 28.08.12 17:02:06Na schön, ob du nun ein kleiner Neunmalschlau bist oder nicht, wollen wir mal dem geneigten Leser selbst überlassen. Ich nehme diesen Vorwurf jedenfalls zurück und bitte Dich vielmals um Entschuldigung für diese Entgleisung.

Zur Sache:

1. Aus welcher Quelle willst Du entnommen haben, dass "Deutschland angeblich jedes JAhr mehr Strom vom Ausland" kauft?

2. Wie kommst Du darauf, dass es "grüner Strom zu hundert Prozent (...)nie geben" sollte? (Gibt es übrigens schon jetzt mancherorts...)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Das GE in Germany?? Ich glaub es hackt...