checkAd

Amazon will Pakete mit Mini Drohnen zustellen - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 02.12.13 09:30:42 von
neuester Beitrag 23.12.13 14:09:28 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
02.12.13 09:30:42
Beitrag Nr. 1 ()
Der Versandhändler Amazon sieht sich selbst gerne als modernen Weihnachtsmann: Er bringt den Menschen die Geschenke, auf dass alle ein glückliches und zufriedenes Fest feiern können. Wenn da nur nicht die böse Gewerkschaft wäre, die mit ihren Streiks die besinnliche Stimmung zerstört. Am Montag legten mehrere Hundert Beschäftigte in Leipzig und Bad Hersfeld die Arbeit nieder. Weitere Weihnachts-Streiks sollen laut Verdi folgen. http://www.stern.de/wirtschaft/job/streiks-bei-amazon-aufsta…

Zufällig plant bei Amazon die höchste Ebene die Pakete zukünftig mit kleinen Robotern, also Mini Drohnen zustellen zu lassen. Prototypen gibt es schon, die eine Bestellung direkt vom Band eines Lagers abholen und damit vor einem Haus landen. http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6440884-amazon-arb…

Gibt es also bald keine Streiks mehr in den Lagern und erhalten wir die Pakete bald nur noch von Robotern. Klingt für mich alles sehr futuristisch.

In dem Sinne: Zurück in die Zukunft :cool:
1 Antwort
Avatar
02.12.13 09:53:34
Beitrag Nr. 2 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.959.026 von sonnenblume1 am 02.12.13 09:30:42Findige Mitmenschen werden sich dann ihre kostenlosen Weihnachtsgeschenke via Kleinkalibergewehr direkt vom Himmel schießen.
Was für ne Gaudi....:laugh:
Avatar
02.12.13 11:20:51
Beitrag Nr. 3 ()
Ansonsten hat Bellut vom ZDF richtig reagiert.
Der lange Arm von Seehofer recht nicht immer und er soll sich da einfach raushalten
Avatar
02.12.13 11:21:31
Beitrag Nr. 4 ()
So ne Drohne bauen, das kann heute ja schon jeder Hobbybastler...

Avatar
02.12.13 22:15:16
Beitrag Nr. 5 ()
Warum lachen alle über den Vorschlag von Amazon. Damals mit dem Rad war es genau so.;):laugh:
Avatar
02.12.13 22:27:25
Beitrag Nr. 6 ()
Geil :D Wenn da nicht die NSA mit an Bord ist :D
Avatar
02.12.13 22:37:19
Beitrag Nr. 7 ()
die Pakete kann man dann vor den Haustüren von mietswohnungen aufsammeln :confused: welch ein quatsch schon das jetzige System(dhl und hermes) ist ein verbrechen...man muss zur Lieferung auch daheim sein...funktioniert bei Massenarbeitslosigkeit und hartz...früher kam man von arbeit fand einen zettel und holte das paket bei der post ab
Avatar
03.12.13 03:22:22
Beitrag Nr. 8 ()
Wird direct durch das geschlossene Fester geliefert, sogar mit Überschall..
1 Antwort
Avatar
03.12.13 20:13:32
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.965.458 von limmi am 03.12.13 03:22:22da ist die Idee mit der dhl packstation und dhl kasten vor der Haustür (wenn sie fehlerfrei funtionieren würde) noch annehmbarer aber wenn so eine drohne dann in Städten durch spatzen und taubenschwärme fliegt :rolleyes: gibt es ein gemetzel und das paket fällt blutbespritzt zu boden :eek: ich denke der Amazon Chef war nicht ganz zurechnungsfähig :D deshalb auch gleich heute ein minus verbucht :rolleyes:
Avatar
09.12.13 10:06:18
Beitrag Nr. 10 ()
Über Amazon lachen und jetzt das:

Deutsche Post testet Paket-Drohnen

:laugh:
Avatar
16.12.13 15:47:58
Beitrag Nr. 11 ()
Haha ja jetzt ist das ganze noch lustig aber warten wir mal ein paar jahren heutzutage ist ja alles möglich ;)
Avatar
19.12.13 17:58:32
Beitrag Nr. 12 ()
ich frag mich nur wie das mit sicherheit aussieht.
die dinger könnten ja bei entsprechenden winden und hagel abstürzen... und auf der autobahn z.b. ein paar "kleine" unfälle vorursachen.
2 Antworten
Avatar
19.12.13 18:51:45
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.084.712 von Boersiback am 19.12.13 17:58:32...und auf der autobahn z.b. ein paar "kleine" unfälle vorursachen...

Das schaffen Lehrer in französichen Fahrzeugen -die mit 115 Km/h plötzlich auf die linke Spur wechseln- besser.

.
1 Antwort
Avatar
19.12.13 19:04:35
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.085.118 von InEx am 19.12.13 18:51:45ja aber man kann sich wirklich viele probleme vorstellen.
soll das ding also vor meiner haustür landen.
jetzt stehen da dummerweise 5 leute die sich unterhalten.
was macht das teil dann ? einem aufm kopf landen ? oder landet es daneben... mitten auf der straße.

ich kanns mir nicht vorstellen mit diesen fleigenden untertassen en masse.
sowas will ich nicht über meinem kopf fliegen sehen ;)
Avatar
22.12.13 08:51:13
Beitrag Nr. 15 ()
Avatar
22.12.13 23:35:47
Beitrag Nr. 16 ()
Zitat von __________: ja aber man kann sich wirklich viele probleme vorstellen.
soll das ding also vor meiner haustür landen.
jetzt stehen da dummerweise 5 leute die sich unterhalten.
was macht das teil dann ? einem aufm kopf landen ? oder landet es daneben... mitten auf der straße.

ich kanns mir nicht vorstellen mit diesen fleigenden untertassen en masse.
sowas will ich nicht über meinem kopf fliegen sehen ;)



Das würde ich mehr unter "vorübergehende technische Unzulänglichkeiten" einordnen. Ich denke genau so ein Scheiss wird kommen, und noch viel mehr. :)
Viva la Evolution!

Gruß
P.
Avatar
23.12.13 12:51:57
Beitrag Nr. 17 ()
Das ist ungefähr so, als ob ein Auslieferungsfahrer mit einem einzigen Paket im Trasporter loszieht.
Solche Drohnen (auch nicht billiger als der Transporter) würden niemals wirtschaftlich arbeiten können.
Avatar
23.12.13 14:09:28
Beitrag Nr. 18 ()
Zitat von Borealis: Solche Drohnen (auch nicht billiger als der Transporter) würden niemals wirtschaftlich arbeiten können.



Da würde ich Zweifel dran anmelden. Und die Deutsche Post und UPS wie es aussieht auch.

Gruß
P.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Amazon will Pakete mit Mini Drohnen zustellen