checkAd

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 06.05.2016 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 05.05.16 22:15:00 von
neuester Beitrag 09.05.16 19:21:07 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
05.05.16 22:15:00
Beitrag Nr. 1 ()


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 06.05.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:15USAUSAFed Mitglied J. Bullard spricht---
01:15USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
01:15USAUSAFed Mitglied Dennis P. Lockhart spricht---
01:50JapanJPNGeldbasis (Jahr)26,8%29,3%28,5%
09:00SpanienESPIndustrieproduktion s.a. ( Jahr )2,8%-2,2%
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreis n.s.a (Jahr)-4,7%--4,9%
10:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreise n.s.a (Monat)0,8%-1,1%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Monat)0,3%0,3%0,3%
14:30USAUSAErwerbsbeteiligungsquote62,8%-63%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Jahr)2,5%-2,3%
14:30USAUSAArbeitslosenquote5%5%5%
14:30USAUSADurchschnittliche wöchentliche Arbeitsstunden34,534,534,4
14:30USAUSABeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft160 Tsd.200 Tsd.215 Tsd.
19:00USAUSABaker Hughes Plattform-Zählung328-332
21:00USAUSAVerbraucherkredit29,6 Mrd.$16 Mrd.$17,2 Mrd.$

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
05.05.16 22:39:59
Beitrag Nr. 2 ()
NFP, Neumond und Jahrestag von "Flash Crash"
Relevante Statistiken:
1. Es ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
2. Neumond ist eher bullisch für DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
3. Typischer Monatsverlauf im Mai von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…

DAX Pivots
R3 10029,46
R2 9975,41
R1 9913,64
PP 9859,59
S1 9797,82
S2 9743,77
S3 9682,00

FDAX Pivots
R3 10034,67
R2 9981,83
R1 9911,17
PP 9858,33
S1 9787,67
S2 9734,83
S3 9664,17

CFD-DAX Pivots
R3 10036,10
R2 9980,20
R1 9912,60
PP 9856,70
S1 9789,10
S2 9733,20
S3 9665,60

DAX Wochen Pivots
R3 10639,52
R2 10519,41
R1 10279,19
PP 10159,08
S1 9918,86
S2 9798,75
S3 9558,53

FDAX Wochen Pivots
R3 10724,33
R2 10581,17
R1 10340,83
PP 10197,67
S1 9957,33
S2 9814,17
S3 9573,83

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
28.04.2016 10321,15
02.05.2016 10123,27
12.04.2016 9761,47
25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
22.04.2016 10439,00
02.05.2016 10151,00
07.04.2016 9512,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Avatar
05.05.16 23:12:40
Beitrag Nr. 3 ()
Dax
Dax Day:



hier war meine Prognose falsch, da bin ich von einem beginnenden Aufwärtstrend das letzte mal ausgegangen, jetzt kommt da wahrscheinlich so ein doppel Dreier oder ähnlicher Firlefanz, die andere Alternative wäre der Beginn eines Abwärtstrend, aber die Sichtweise ist für das Daytraden ja eigentlich fast uninteressant!

Dax Hour, da wird es schon interessanter:



Die Welle (3) dürfte abgeschlossen sein, so wie es aussieht haben wir schon eine a/b Korrektur wobei die b typischer Weise mal wieder das Tief der 5 unterschritten hat, demnach dürfte jetzt die steigende Welle C in Richtung 10000 kommen, das ist auch wiederum die vorgelagerte Welle 4 das passt ganz gut nach EW-Sicht. Danach dann die abschließende Welle (5) Richtung 9650 da tümmeln sich dann einige Widerstände bzw. der Bereich war schon mal hart umkämpft.

Wie immer ohne Gewähr!!! Kann muss aber nicht, nur so meine Sicht- und Denkweise zum jetzigem Zeitpunkt wer weiß wie es morgen aussieht. :)

Die Longansage vom Mittwoch war gar nicht schlecht (100 Punkte) leider ist Sie erst am Donnerstag (heute) gekommen, da hat ja die Standuhr Glück gehabt, toll freut mich für Ihn.
:rolleyes:

Da fällt mir noch die runde 10000 ein, denke da wird es etwas länger dauern, kann mir nicht vorstellen das die so schnell aufgegeben wird!!!
Avatar
05.05.16 23:33:24
Beitrag Nr. 4 ()
Kurzes schemerzloses Update zu DPW
Die am Anfang der Woche eingegangene Position in DPW (Dt. Post) ist angelaufen.

Aktuell weist die Position fast 15% Profit auf - doch abgerechnet wird zum Schluss und eine Zwischenbilanz von Buchgewinnen hat noch niemanden reich gemacht.

Wichtig für mich: Wie verhält sich die Aktie?

Die Aktie zeigt in den letzten Handelstagen keine eindeutige Anzeichen in die ein oder andere Richtung zu tendieren. Der Kursverfall vom Dienstag kann durch eine schnelle Aufwärtsbewegung schnell weider neutralisiert werden.

Am kommenden Mittwoch werden hier Zahlen veröffentlicht. Die leidige Diskussion "hält man eine Swing-Position über die Veröffentlichung von Zahlen hinaus", spare ich mir an dieser Stelle, da dies eine Glaubensfrage eines jeden Spekulanten ist. Doch kann am Mittwoch eine sehr starke Marktbewegung in die ein oder andee Richtung auftreten.

Aktuell wird die Position, so wie sie am Montag eingegangen wurde komplett beibehalten. Stopps in der Kasse stehen.

Ggf. wird relativ schnell auf Auffälligkeiten in den Kursbewegungen reagiert und die Position dementsprechend abgebaut bzw. umgeswitcht.

Zu den US-Börsen:
Einige Einzelwerte weisen starke Schwäche auf. NASDAQ Composite und NYSE Composite geraten unter nachhaltigen Druck von Institutionellen. Meiner Meinung nach, dauert diese Korrektur weiter an, derer sich die internationalen Börsen nicht verschließen werden können.

Wünsche allen Erfolg an der Börse
der börsenverrückte Don Vladimir
Avatar
06.05.16 00:52:53
Beitrag Nr. 5 ()
Aus "IV" wird "B" im fallenden Trendkanal = 11. Handelstag / Tag der Entscheidung
Hallo Zusammen

Gemäß meinem gestrigen Post hat sich nicht viel geändert.
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231248-21-30/tag…

Auszug
Ihr seht den Verlauf mit der bevorstehen Aufwärtsbewegung (grüne Impulswelle = schwarze C)
Dieses Muster ist noch auf Basis meiner Zig-Zag Annahme gültig. Ich erwarte bis Freitag eher moderate Bewegungen (Seitwärtsgeschiebe) und neues Tief eventuell. Am Montag könnte die Party in Richtung oberer Trendkanal starten. :D Könnte!


Ein Seitwärtsgeschiebe gab es in der Tat. Das sieht im 15 Minuten Chart folgender Maßen aus:


Es bleibt spannend. Ein neues Tief bahnt sich an, idealerweise bis 9730 um das ZIG-Zag Muster für den weiteren Aufwärtsmove nicht zu gefährden. Sollten wir unter die 9700 Marke brechen, könnte ein anderes Muster zum Tragen kommen. Das hatte ich unter dem Namen: "Die Alternative Flatversion, wenn 9700 nicht halten sollten...", vorgestellt. Siehe Link

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231248-91-100/ta…

Mein favorisiertes Szenario bleibt das Zig - Zag Muster auf Basis des Wochen Charts. Brechen wir jedoch unter die besagte Marke, ist das Flat-Korrekturmuster eine Überlegung wert und muss näher erörtert werden.

Die Marktstimmung und die Mehrheit der Marktteilnehmer geben den Kurs an und formen die Muster. Wen es interessiert, ich bin noch short eingestellt und warte auf die Entwicklung im Grenzbereich 9730/9700.

Halte Euch aber auf dem Laufenden. ;)

Viel Erfolg und Glück AUF
4 Antworten
Avatar
06.05.16 07:01:57
Beitrag Nr. 6 ()
Der Feiertag konnte den Trend nicht drehen, Chance vertan?
Gestern startete der Impuls nach oben, stockte aber deutlich am Widerstand und dann passierte eigentlich nicht mehr viel.

Im Stundenchart bleibt die Großwetterlage gleich, Abwärtstrend weiterhin gegeben abwe winw Korrektur wahrscheinlich:

Dies gilt solange der Trend nicht durch ein neues Tief fortgesetzt wird, oder dreht und da ist oben nach wie vor der Punkt 3 im Weg.

Die Frage die sich nun stellt: Ist die Abwärtstrendlinie nun gebrochen oder nicht?
Jein! Formal ja, aber was fehlte war ein richtiger Handelstag und entsprechend Volumen dahinter von daher ist dieses unterschreiten noch mit Vorsicht zu genießen.
Es kann auch eine unsaubere Bodenbildung und dann hoch in die Korrekturbewegung darstellen.

Wie gestern, die Eröffnung wird gleich wichtig!

Dazu im 10-Minutenchart mehr:

Im Endeffekt hätte ich hier die gestrigen Pfeile drin lassen können und hab dies auch ein wenig angepasst.:)

Dynamik nach oben muss heute rein, damit long noch was gerissen werden kann, ansonsten eben Bewegungsfortsetzung und der 9450 Bereich rückt näher, aber wohl nicht mehr diese Woche, denn heute ist Freitag und da muss nicht unbedingt viel passieren.


Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
Avatar
06.05.16 07:05:30
Beitrag Nr. 7 ()
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 9.842 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte

Im aktuellen Monat: +5 Punkte

Evtl. erfolgt heute kurz vor 9Uhr ein Update
5 Antworten
Avatar
06.05.16 07:42:50
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.258 von Spiderman_74 am 06.05.16 00:52:53Moin Moin

Sehr "short-lastig" das Ganze. Die Stimmung negativ...
Asien gibt weiter Punkte ab. Hang Seng und Nikkei weiter im Abwärtstrend.

Quelle
https://de.finance.yahoo.com/intlindices?e=asien

Hatte die Charts dazu vor Tagen mal gepostet
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-81-90/tag…

Aktuelle Situation "CALL/PUT"
- Short mit Ziel 9000 vorne (Mehrheit!)
https://www.stockstreet.de/verfallstag-diagramm#/

Dax-Muster im 30 Minuten Chart


Viel Erfolg für den letzten Handelstag.

Glück AUF
3 Antworten
Avatar
06.05.16 07:43:39
Beitrag Nr. 9 ()


Guten Morgen

Unterhalb der roten eher short aber ca 9800 starker Widerstand

Viel Glück
Avatar
06.05.16 07:59:09
Beitrag Nr. 10 ()
Gestern shorts verkauft zu 9818 und heute muß ich sie wohl wieder kaufen......................
3 Antworten
Avatar
06.05.16 08:02:55
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.516 von Standuhr am 06.05.16 07:59:09
Zitat von Standuhr: Gestern shorts verkauft zu 9818 und heute muß ich sie wohl wieder kaufen......................


Glaub ich nicht. DAX völlig überverkauft. Wenn du genügend dicke Eier hast, kannst du warten
2 Antworten
Avatar
06.05.16 08:03:26
Beitrag Nr. 12 ()
9826,46 wieder diese sorts gekauft.
Wenigstens die Haltekosten eingespart und kleinen Gewinn.
1 Antwort
Avatar
06.05.16 08:06:08
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.546 von Standuhr am 06.05.16 08:03:26Da machst derzeit nen Eiertanz mit, kann es nachfühlen..........:O
Avatar
06.05.16 08:07:00
Beitrag Nr. 14 ()
Ich hab mich da in ein Ding hineinmanövriert was mich eigentlich lähmt und wo ich wohl so schnell nicht wieder rauskomme. Schritt für Schritt mit Schuhgröße 11....................:cry:
Avatar
06.05.16 08:08:16
Beitrag Nr. 15 ()
Mögliche Intradayverläufe
Mögliche Intradayverläufe von DAX und DOW am NFP-Tag im Mai:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-841-850/#…
2 Antworten
Avatar
06.05.16 08:11:17
Beitrag Nr. 16 ()
Wall Street schließt kaum verändert
Dax verpasst große Aufholjagd am Vatertag
Weiterhin steckt der Dax deutlich unter der am Dienstag unterschrittenen 10.000er-Marke fest. Am Vatertag kann der Index trotz zwischenzeitlich deutlicher Gewinne am Ende nur ganz wenig Boden gutmachen. An der Wall Street bleiben die Anleger mutlos.
Avatar
06.05.16 08:13:08
Beitrag Nr. 17 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.582 von YellowDragon am 06.05.16 08:08:16Was heisst den NFP?
1 Antwort
Avatar
06.05.16 08:14:43
Beitrag Nr. 18 ()
Wenn Du neben der Hauptosition schnibbelst, dann würd ich Long-only ab Eröffnung und möglichst mit der gleichen Anzahl. Wenn Du damit die Gegenbewegung erwischt bist schneller wieder Pari als Du es grad für möglich hälst.
Avatar
06.05.16 08:15:36
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.543 von Gruenspan59 am 06.05.16 08:02:55
Zitat von Gruenspan59:
Zitat von Standuhr: Gestern shorts verkauft zu 9818 und heute muß ich sie wohl wieder kaufen......................


Glaub ich nicht. DAX völlig überverkauft. Wenn du genügend dicke Eier hast, kannst du warten



überverkauft kennen die Algos genausowenig wie überkauft, anscheinend Programmierungsfehler ggg
Avatar
06.05.16 08:16:28
Beitrag Nr. 20 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.618 von mkaba am 06.05.16 08:13:08
Zitat von mkaba: Was heisst den NFP?


non farm payrolls
Avatar
06.05.16 08:17:20
Beitrag Nr. 21 ()
9807,13 shorts wieder weg.

19 Punkte Gewinn...............
1 Antwort
Avatar
06.05.16 08:19:47
Beitrag Nr. 22 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.543 von Gruenspan59 am 06.05.16 08:02:55ich denke es gibt erst noch einen kräftigen Bruch der Unterstützungen, im DAX und bei den Amis, jedenfalls habe ich noch nie gesehen das sie ewig an der Unterstützung rum machen ohne sie letztendlich zu brechen
Avatar
06.05.16 08:22:27
Beitrag Nr. 23 ()
Guten Morgen

ex consorsbank

06.05. 08:08 Dax (Eurex) (M6) im Tagesverlauf: die Abwärtsbewegung ist maßgebend.

Unterstützung: 9470.0 / 9645.0 / 9725.0 Widerstand: 9940.0 / 10090.0 / 10150.0
Pivot Punkt: 9940,00
Unsere Meinung: verkaufspositionen unter 9940,00 mit erweiterten Kurszielen auf 9725,00 & 9645,00.
Alternatives Szenario: über 9940,00 erwarten wir weitere Aufwärtsbewegungen mit 10090,00 & 10150,00 als Kurszielen.
Technischer Kommentar: der RSI wird von einer sinkenden Trendlinie gedeckelt.



Wichtiger Hinweis
Die hier dargestellten Chartanalysen werden von Trading Central erstellt. Diese Chartanalysen stellen keine Handlungsempfehlungen der Consorsbank oder Trading Central dar. Für die Richtigkeit der Daten und Analysen können die Consorsbank und Trading Central keine Gewährleistung übernehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer.
Avatar
06.05.16 08:27:23
Beitrag Nr. 24 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.639 von Standuhr am 06.05.16 08:17:20
Zitat von Standuhr: 9807,13 shorts wieder weg.

19 Punkte Gewinn...............


Wo steht damit Dein theoretischer Ausstieg? Solltest bei 9950 im Moment schon auf nulls ein, oder?
Avatar
06.05.16 08:27:25
Beitrag Nr. 25 ()
Guten Morgen Sonnenschein !

Heute Morgen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Bereiche mit 10 Pkt. mehr oder weniger um die 9.755 Pkt. anlaufen . In diesem Bereich befindet sich eine Unterstützung sollte nicht genügend gestützt werden :laugh: . Dann dürfte es weiter in Richtung 9.500 Pkt. rutschen , springen , fallen oder wie man es sonst noch nennt . In dem Bereich um die 9.500 besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit das es wieder nach oben gehen , könnte , sollte oder müsste . Aber das ist alles graue Theorie . Eine Gegenbewegung sollte aber mindestens bis über die 10.000er Torten-Marke gehen damit es sich lohnt ! :)
9 Antworten
Avatar
06.05.16 08:30:40
Beitrag Nr. 26 ()
paar longs gekauft zu 9801,78

stop 9790,78 TP 9819,78
Avatar
06.05.16 08:31:33
Beitrag Nr. 27 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.699 von Abendkasse am 06.05.16 08:27:25Guten Morgen Sonnenschein !



9780 sollte er dann aber langsam haltmachen
Avatar
06.05.16 08:34:50
Beitrag Nr. 28 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.699 von Abendkasse am 06.05.16 08:27:25
Zitat von Abendkasse: Guten Morgen Sonnenschein !

Heute Morgen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Bereiche mit 10 Pkt. mehr oder weniger um die 9.755 Pkt. anlaufen . In diesem Bereich befindet sich eine Unterstützung sollte nicht genügend gestützt werden :laugh: . Dann dürfte es weiter in Richtung 9.500 Pkt. rutschen , springen , fallen oder wie man es sonst noch nennt . In dem Bereich um die 9.500 besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit das es wieder nach oben gehen , könnte , sollte oder müsste . Aber das ist alles graue Theorie . Eine Gegenbewegung sollte aber mindestens bis über die 10.000er Torten-Marke gehen damit es sich lohnt ! :)


Moin, Dir scheint es ja wieder gut zu gehen...

Könntest du nicht mal etwas weiter nach oben aus der Kugel lesen :-), das schlimme ist aber leider das du recht hast. Frauen halt unmöglich.
3 Antworten
Avatar
06.05.16 08:35:20
Beitrag Nr. 29 ()
stop geholt!:cry::cry::cry:

In einer sec. 20´4 Punkte down:mad:
Avatar
06.05.16 08:35:42
Beitrag Nr. 30 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.699 von Abendkasse am 06.05.16 08:27:25
Zitat von Abendkasse: Guten Morgen Sonnenschein !

Heute Morgen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Bereiche mit 10 Pkt. mehr oder weniger um die 9.755 Pkt. anlaufen . In diesem Bereich befindet sich eine Unterstützung sollte nicht genügend gestützt werden :laugh: . Dann dürfte es weiter in Richtung 9.500 Pkt. rutschen , springen , fallen oder wie man es sonst noch nennt . In dem Bereich um die 9.500 besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit das es wieder nach oben gehen , könnte , sollte oder müsste . Aber das ist alles graue Theorie . Eine Gegenbewegung sollte aber mindestens bis über die 10.000er Torten-Marke gehen damit es sich lohnt ! :)



:D :D :D

Du weißt auch nicht mehr als Alle Anderen :D :D :D
2 Antworten
Avatar
06.05.16 08:37:49
Beitrag Nr. 31 ()
Wichtige Marken im Dax
Intra 9767 und daily weiterhin 9720. So würde ich es heute sehen.
9 Antworten
Avatar
06.05.16 08:40:27
Beitrag Nr. 32 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.756 von R32 am 06.05.16 08:35:42
Zitat von R32:
Zitat von Abendkasse: Guten Morgen Sonnenschein !

Heute Morgen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Bereiche mit 10 Pkt. mehr oder weniger um die 9.755 Pkt. anlaufen . In diesem Bereich befindet sich eine Unterstützung sollte nicht genügend gestützt werden :laugh: . Dann dürfte es weiter in Richtung 9.500 Pkt. rutschen , springen , fallen oder wie man es sonst noch nennt . In dem Bereich um die 9.500 besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit das es wieder nach oben gehen , könnte , sollte oder müsste . Aber das ist alles graue Theorie . Eine Gegenbewegung sollte aber mindestens bis über die 10.000er Torten-Marke gehen damit es sich lohnt ! :)



:D :D :D

Du weißt auch nicht mehr als Alle Anderen :D :D :D


Aber die Quote zählt, meine war gestern beim Pferderennen so was von besch...:-)
Wie an der Börse, alles Beschiß...
Avatar
06.05.16 08:40:29
Beitrag Nr. 33 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.744 von User_X am 06.05.16 08:34:50
Zitat von User_X:
Zitat von Abendkasse: Guten Morgen Sonnenschein !

Heute Morgen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Bereiche mit 10 Pkt. mehr oder weniger um die 9.755 Pkt. anlaufen . In diesem Bereich befindet sich eine Unterstützung sollte nicht genügend gestützt werden :laugh: . Dann dürfte es weiter in Richtung 9.500 Pkt. rutschen , springen , fallen oder wie man es sonst noch nennt . In dem Bereich um die 9.500 besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit das es wieder nach oben gehen , könnte , sollte oder müsste . Aber das ist alles graue Theorie . Eine Gegenbewegung sollte aber mindestens bis über die 10.000er Torten-Marke gehen damit es sich lohnt ! :)


Moin, Dir scheint es ja wieder gut zu gehen...

Könntest du nicht mal etwas weiter nach oben aus der Kugel lesen :-), das schlimme ist aber leider das du recht hast. Frauen halt unmöglich.



Nein mir geht es nicht besonders , aber am Morgen geht es immer besser als Nachmittags und Abends , das lenkt mich hier ein wenig ab , es ist schon ärgerlich genug das ich nicht alles das machen kann was ich mir diese und nächste Woche vorgenommen hatte . Ich wusste nicht das Ohren so schmerzen können .
2 Antworten
Avatar
06.05.16 08:42:04
Beitrag Nr. 34 ()
guten morgen :)

halte meine position mit ko 9750...... tiefer gerutscht als erwartet.:rolleyes: nun denn...

allen viel erfolg !!! :)
2 Antworten
Avatar
06.05.16 08:42:58
Beitrag Nr. 35 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.756 von R32 am 06.05.16 08:35:42
Zitat von R32:
Zitat von Abendkasse: Guten Morgen Sonnenschein !

Heute Morgen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Bereiche mit 10 Pkt. mehr oder weniger um die 9.755 Pkt. anlaufen . In diesem Bereich befindet sich eine Unterstützung sollte nicht genügend gestützt werden :laugh: . Dann dürfte es weiter in Richtung 9.500 Pkt. rutschen , springen , fallen oder wie man es sonst noch nennt . In dem Bereich um die 9.500 besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit das es wieder nach oben gehen , könnte , sollte oder müsste . Aber das ist alles graue Theorie . Eine Gegenbewegung sollte aber mindestens bis über die 10.000er Torten-Marke gehen damit es sich lohnt ! :)



:D :D :D

Du weißt auch nicht mehr als Alle Anderen :D :D :D



Warum soll ich nicht auch mal so tun , etwas trifft immer zu ! ;)
Avatar
06.05.16 08:44:43
Beitrag Nr. 36 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.426 von Spiderman_74 am 06.05.16 07:42:50
Zitat von Spiderman_74: Moin Moin

Sehr "short-lastig" das Ganze. Die Stimmung negativ...
Asien gibt weiter Punkte ab. Hang Seng und Nikkei weiter im Abwärtstrend.

Quelle
https://de.finance.yahoo.com/intlindices?e=asien

Hatte die Charts dazu vor Tagen mal gepostet
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-81-90/tag…

Aktuelle Situation "CALL/PUT"
- Short mit Ziel 9000 vorne (Mehrheit!)
https://www.stockstreet.de/verfallstag-diagramm#/

Dax-Muster im 30 Minuten Chart


Viel Erfolg für den letzten Handelstag.

Glück AUF



Chart-Check

30 Minuten Zeiteinheit




Die "A" läuft gerade. Im 15 ' er Chart seht ihr die Unterstruktur, wie Sie Ablaufen könnte. Marken seht Ihr rechts.

Glück AUF
2 Antworten
Avatar
06.05.16 08:45:12
Beitrag Nr. 37 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.792 von Abendkasse am 06.05.16 08:40:29Oh je kenn ich, frag mal meine Mutter, die hattes verdsmmt schwer mit mir.
Auf jeden Fall gute Besserung, vor allem schnell, wird schon...
1 Antwort
Avatar
06.05.16 08:45:30
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.699 von Abendkasse am 06.05.16 08:27:25Violett 161 er ab 10150

Grün 161 er ab 10500
Avatar
06.05.16 08:45:38
Beitrag Nr. 39 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.768 von HerrKoerper am 06.05.16 08:37:49
Zitat von HerrKoerper: Intra 9767 und daily weiterhin 9720. So würde ich es heute sehen.


+8 aus 1. Kauf realisiert. Rest liegt mit -8 noch im Markt, also ohne Slippage wäre er safe.

5 Antworten
Avatar
06.05.16 08:49:27
Beitrag Nr. 40 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.834 von User_X am 06.05.16 08:45:12
Zitat von User_X: Oh je kenn ich, frag mal meine Mutter, die hattes verdsmmt schwer mit mir.
Auf jeden Fall gute Besserung, vor allem schnell, wird schon...


Mein Dr. sagt beim Hausbesuch mind. 10 Tage und diese und nächste Woche keine Therme , über Börse kann ich mit ihm nicht reden . TELEKOM - GESCHÄDIGTER ! :confused:
Avatar
06.05.16 08:50:20
Beitrag Nr. 41 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.807 von sushiconcarne am 06.05.16 08:42:04
Zitat von sushiconcarne: guten morgen :)

halte meine position mit ko 9750...... tiefer gerutscht als erwartet.:rolleyes: nun denn...

allen viel erfolg !!! :)


hhhmmmm
1 Antwort
Avatar
06.05.16 08:53:48
Beitrag Nr. 42 ()
Wie sie 8:34 Uhr meine shorts gekillt haben war schon ne tolle Leistung der Daxlumpen!:mad:

Avatar
06.05.16 08:55:25
Beitrag Nr. 43 ()
Euro / Us Dollar
In diesem Währungspaar zeichnet sich im Tageschart, nach dem fulminanten Anstieg der letzten 7 Handelstage, eine mögliche Wolve Wave ab.

Das erste Ziel wäre an der unteren Keillinie zu erwarten, das im Bereich um 1.1326.

Sollte die Keillinie brechen, könnte die Ziellinie angelaufen werden, die sich heute, und täglich weiter fallend, bei 1.1196 befindet.

https://zero2one-inside-hps.com/2016/05/05/euro-us-dollar/
1 Antwort
Avatar
06.05.16 08:56:12
Beitrag Nr. 44 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.375 von R32 am 06.05.16 07:05:30
Zitat von R32: Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 9.842 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte

Im aktuellen Monat: +5 Punkte

Evtl. erfolgt heute kurz vor 9Uhr ein Update


Bleib diesem Drecksmarkt fern, der Monat bietet noch bessere Chancen ;)
4 Antworten
Avatar
06.05.16 08:56:43
Beitrag Nr. 45 ()
EUR/USD
Hallo,
der Kurs klettert im Stundenchart an der Aufwaertstrendlinie entlang. Bei Bruch rechne ich mit deutlicher Bewegung Richtung Sueden. Das sollte man nmM sorgfaeltig beobachten.

Avatar
06.05.16 08:57:11
Beitrag Nr. 46 ()
Bund-Future: Unsicherheit stützt die Anleihen

Eben veröffentlicht als Nachricht "Unsicherheit stützt die Anleihen" von (automatischer Beitrag)



Mit einer weiteren weißen Tageskerze konnte gestern der Bund-Future deutlich ansteigen. Die zehnjährigen Bundesanleihen rentieren bei 0,16% und verzeichneten Kursgewinne. Die Unsicherheit im Markt nimmt zu, die Bundesanleihen profitieren hiervon. So werden als Gründe für die erhöhte Unsicherheit das nahende Referendum in Großbritannien (Brexit), die schleppenden Gespräche in Griechenland, fallende Aktienmärkte und auch die politische Entwicklung in der Türkei sowie ein Bondtausch von längeren in kürzere Laufzeiten in Italien genannt. Die Renditen in Italien stiegen im Gegensatz zu den deutschen. Charttechnisch hat die Lage im Bund-Future auch mit Break eines Abwärtstrends und mit Re-Break der Widerstandslinie bei 163,56% entspannt – nach oben darf jedoch weiterhin mit deutlichem Widerstand ab ca. 164% gerechnet werden. Am Morgen zeigt sich der FGBL etwas schwächer – die gestrige lange weiße Kerze stützt nun jedoch den Markt.

 

Meine jüngsten Bund-Future-Analysen (mit Monats- und Wochenkerzen) finden Sie hier: Salomon - Bund-Future-Analysen

Bund-Future - Tageskerzen

Unterstützung darf nun im Bereich der Mitte der gestrigen langen weißen Kerze bei 163,34 bis zum Tief bei 162,73% erwartet werden. Deutlicher Widerstand hingegen ab ca. 164%. So dürfte der FGBL vorerst seitwärts um die 163,50% pendeln.

Bund-Future Juni-Kontrakt – Stundenkerzen

Rücksetzer dürften nun im Bereich 163,50 bis 163,24% bzw. bis zum Aufwärtstrend aufgefangen werden – Widerstand jedoch ab ca. 163,90% bis ca. 164,10% (Rückkehrlinie des Trendkanals). Zu favorisieren wäre eine Pendelbewegung zwischen diesen Zonen – relevante Impulse heute um 14.30 Uhr mit den US-Arbeitsmarktdaten.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
06.05.16 08:58:01
Beitrag Nr. 47 ()
Avatar
06.05.16 08:59:11
Beitrag Nr. 48 ()
DAX
einen schönen Brückenfreitag everyone :)

Heute früh ist der Spread zwischen Juni-Future und (CFD)-Kasse de fakto nicht mehr vorhanden. Bemerkenswert wie zügig die anfänglichen 38 Punkte in den letzten Tagen abgebaut wurden. Vorige Woche waren es wenn ich mich recht entsinne noch gute 20. :p
Avatar
06.05.16 08:59:16
Beitrag Nr. 49 ()
Kann kein Bild einfügen.....................
Avatar
06.05.16 08:59:20
Beitrag Nr. 50 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.849 von HerrKoerper am 06.05.16 08:45:38Rest raus +32
4 Antworten
Avatar
06.05.16 09:00:33
Beitrag Nr. 51 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.921 von ORBP am 06.05.16 08:55:25Wolve Wave...Erkennt man sofort den Autor auch wenn es nicht da steht...:D
Avatar
06.05.16 09:00:38
Beitrag Nr. 52 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.831 von Spiderman_74 am 06.05.16 08:44:43Zoom in die 5 Minuten Zeiteinheit
Avatar
06.05.16 09:01:07
Beitrag Nr. 53 ()
Avatar
06.05.16 09:03:40
Beitrag Nr. 54 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.972 von HerrKoerper am 06.05.16 08:59:20
Zitat von HerrKoerper: Rest raus +32


3 Antworten
Avatar
06.05.16 09:04:57
Beitrag Nr. 55 ()
Jetzt haben die Banditen die Longies wieder angefüttert und geschlachtet !
3 Antworten
Avatar
06.05.16 09:07:12
Beitrag Nr. 56 ()
UT9K3P - 9.500 Call - KK = 3,05 € - 09.06 /
1 Antwort
Avatar
06.05.16 09:10:36
Beitrag Nr. 57 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.023 von Abendkasse am 06.05.16 09:04:57
einfach mal aufhören ..., zu handeln
dann hätten weder die einen noch die anderen zu klagen..., ständig vorhalten und darüber
diskutieren lohnt nicht .., wer nicht weiß wie der DAX/Future gehandelt wird und wer da bestimmt sollte
tunlichst seine Finger davon lassen oder einfach nur in den verschiedenen DEMO KONTEN spielen.Eben mit Spielgeld..., schönen Tag noch und viel Erfolg
2 Antworten
Avatar
06.05.16 09:14:35
Beitrag Nr. 58 ()
Dax 3te Anlauf, der zweite schön gegrillt:



Bund mal überraschen lassen:

11 Antworten
Avatar
06.05.16 09:18:16
Beitrag Nr. 59 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.035 von Abendkasse am 06.05.16 09:07:12
Zitat von Abendkasse: UT9K3P - 9.500 Call - KK = 3,05 € - 09.06 /


UT9K3P - 9.500 Call / VK = 3,50 € - 09.17 /
Avatar
06.05.16 09:21:11
Beitrag Nr. 60 ()
aktuell:



Avatar
06.05.16 09:21:40
Beitrag Nr. 61 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.768 von HerrKoerper am 06.05.16 08:37:49Wichtige Marken im Dax
Intra 9767 und daily weiterhin 9720. So würde ich es heute sehen.


bis jetzt super getroffen:) + Daumen
Avatar
06.05.16 09:21:47
Beitrag Nr. 62 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.059 von Bumala am 06.05.16 09:10:36
Zitat von Bumala: dann hätten weder die einen noch die anderen zu klagen..., ständig vorhalten und darüber
diskutieren lohnt nicht .., wer nicht weiß wie der DAX/Future gehandelt wird und wer da bestimmt sollte
tunlichst seine Finger davon lassen oder einfach nur in den verschiedenen DEMO KONTEN spielen.Eben mit Spielgeld..., schönen Tag noch und viel Erfolg


Die Mehrzahl in diesem Casino verliert

1. Durch Gier

2. Durch den Druck gewinnen zu müssen und

3. Durch zu wenig Kapital , daher ist das Risiko immer unheimlich hoch .
1 Antwort
Avatar
06.05.16 09:22:01
Beitrag Nr. 63 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.831 von Spiderman_74 am 06.05.16 08:44:43Möglicher Tagesverlauf

Darstellungen im 30 / 15 / 5 Minuten Chart







Range seht Ihr unterhalb der Kumowolke (Senkou Span), die als Widerstand fungiert. Wenn nicht die Megaeuphorie ausbricht, dann sollte es so Ablaufen.

Bis später...viel Erfolg und

Glück AUF
Avatar
06.05.16 09:23:17
Beitrag Nr. 64 ()
Na wenn die Aufwärtsdynamik so weiter macht bin ich mal gespannt ob die Korrektur startet.

Bereich XETRA-Gap kann dafür im Weg stehen vielleicht gelingt ja der Bruch oben raus
Avatar
06.05.16 09:25:05
Beitrag Nr. 65 ()
aktuell:



Avatar
06.05.16 09:25:20
Beitrag Nr. 66 ()
Mal einen Tee zu mir nehmen mich hinlegen und die BLÖD lesen , hat besser funktioniert als gedacht .

Jetzt muss der Goldpreis noch auf 1,290 anziehen und der Tag ist mein Freund ,
Avatar
06.05.16 09:28:52
Beitrag Nr. 67 ()
Dax und Bund raus:





Allen ein schönes Wochenende!
Avatar
06.05.16 09:32:12
Beitrag Nr. 68 ()
Brent und WTI: Pause im Trend oder Gipfel im Öl?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Pause im Trend oder Gipfel im Öl?" von (automatischer Beitrag)



Gestern konnten die Ölpreise noch kurzzeitig von einer sinkenden US-Produktion als auch von den Waldbränden in Kanada profitieren. So hat die US-Ölproduktion den tiefsten Stand seit September 2014 erreicht. Die Waldbrände könnten aufgrund dortiger hoher Schieferöl-Abbaustätten die Produktion u bis zu 1 Mill. bpd reduzieren. Der Anstieg in den Ölpreisen wurde jedoch zügig wieder abverkauft. So bildeten sich gestern kleine Tageskerzen mit Dochten. Eher negativ wird hingegen im Markt zur Kenntnis genommen, dass Vertreter einiger Opec-Staaten ein „Freeze“ der Erdölproduktion nicht mehr für notwendig erachten, da sich die Preise seit den Tiefs im Februar deutlich erhöht hätten. So liegen auch bislang für das nächste Treffen der Opec am 02. Juni keinerlei Vorschläge auf dem Tisch für eine Begrenzung der Erdölproduktion. Die Uneinigkeit der Opec dürfte sich so weiter fortsetzen und nochmals fallende Preise dürfte die Opec kurz- und mittelfristig nicht verhindern können. Charttechnisch pausieren die Ölpreise. Diese Entwicklung sollte sich fortsetzen.

 

Meine jüngsten Rohöl-Analysen finden Sie hier: Salomon - Öl-Analysen

 

Brent Oil - Tageskerzen

Gestern wurde ein neuer Widerstandsbereich gebildet (Dochtspitze). Zudem darf weiterhin – auch bei einem Break des gestrigen Tops - im Bereich 48$ bis hin zur Rückkehrlinie des Trendkanals Widerstand angenommen werden. Unterstützung zeigt sich im Bereich 44/43,90$. Ein Break per Daily-Close der 43,90$ sollte zu einem Test der 42$ führen – auch ein Test des Aufwärtstrends wäre bei einem Break der 42$ per Daily-Close einzuplanen. Favorisiert wird jedoch eine Seitwärtsbeweung am aktuellen Niveau.  

 

WTI Oil – Tageskerzen

Deutlicher Widerstand zwischen ca. 46 bis 47$ - Unterstützung bei ca. 42,50 bis 43,50$. Kritisch unter 42,50$ per Daily-Close mit Ziel Aufwärtstrend bis ca. 41,30/40,89$.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
06.05.16 09:34:11
Beitrag Nr. 69 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.116 von Abendkasse am 06.05.16 09:21:47Ja lieb AK da muss ich dir mal 100 % Recht geben.:kiss:
Avatar
06.05.16 09:34:43
Beitrag Nr. 70 ()
So vorbildlich das GAP zugemacht bei 9761 und nun wird es heute dann etwas hochgehen.

Aber nicht lange denn un ist das nächste Ziel 9675.

Also das Daxtier so hochlaufen lassen wie möglich und dann wieder die shorts rein aber massiv.

6 Antworten
Avatar
06.05.16 09:35:26
Beitrag Nr. 71 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.927 von R32 am 06.05.16 08:56:12
Zitat von R32:
Zitat von R32: Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 9.842 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte

Im aktuellen Monat: +5 Punkte

Evtl. erfolgt heute kurz vor 9Uhr ein Update


Bleib diesem Drecksmarkt fern, der Monat bietet noch bessere Chancen ;)





short drin?
3 Antworten
Avatar
06.05.16 09:39:45
Beitrag Nr. 72 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.020 von HerrKoerper am 06.05.16 09:03:40
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von HerrKoerper: Rest raus +32




Moin moin.
Die 7.867 punktgenau getroffen.
Diese hatte HerrKoerper auch auf dem Schirm und ihm gebührt die Marke.
Verfolge die Ansagen seit Jahren und diese sind top, messerscharf und manchmal hart.

Hallo Herr Körper, die 9.812/22 habe ich auch auf meiner Agenda. Denn aktuell sind 67,58% alle SuP_Long_Scheine der Banken auf die 2.040 angepasst.
Darf ich fragen, ob du da irgendwelche Zusammenhänge siehst oder es nur purer „Automatismus“ ist, der jede Barriere bedient.

Aktuelle Trade: Dax Short auf der 9.833, TP 9.800, Ziel, 9.770
Dann eine Erholung (die zweite über 9.800) und wieder short bis 9.722

Danke und Moin.
2 Antworten
Avatar
06.05.16 09:43:41
Beitrag Nr. 73 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.074 von RippchemitKraut am 06.05.16 09:14:35handelst die Korrektur im Bund.
Ich will bei 163,10 wiede rin die langen.
Viel Erfolg wünsch ich Dir!
10 Antworten
Avatar
06.05.16 09:45:54
Beitrag Nr. 74 ()
Dax
denke mal es geht noch so weiter, mal überraschen lassen:



Wie immer ohne Gewähr!!!
1 Antwort
Avatar
06.05.16 09:47:19
Beitrag Nr. 75 ()
hey leute

es gabe hier doch mein WO einen Zertifikat rechner...

gekauft bei 10€ aka 9800 Dax ...was passiert wenn der dax bei 9600 oder 10000 landet...kennt einer den Link noch? Finde ihn einfach net mehr :(
Avatar
06.05.16 09:50:32
Beitrag Nr. 76 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.335 von mario1106 am 06.05.16 09:43:41
Bund
ja hat sich gerade so Angeboten, denke der kommt auch noch weiter zurück:





Wie immer ohne Gewähr!!!
9 Antworten
Avatar
06.05.16 09:51:38
Beitrag Nr. 77 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.284 von suuperbua am 06.05.16 09:35:26SHORT wenn der Dax die 9.842 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.


Du mußt richtig lesen ;)

Privat schon dicke Punkte gemacht heute, will aber hinterher nicht prahlen, dat bringt nix....;)
2 Antworten
Avatar
06.05.16 09:57:18
Beitrag Nr. 78 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.311 von CFDsCalpi am 06.05.16 09:39:45Weiß nicht. Ich beachte all diese Dinge nicht, da der Markt in meinen Augen sehr wohl weiß was "er zu tun hat". Leider ist dieser "Plan" nicht immer deutlich zu sehen und selbst wenn man ihn dann hat ist es noch schwer genug ihn zu handeln. Von den möglichen Punkten von 10500 bis 9720 (96xx) habe ich nicht mal die Hälfte. Also ist es Unvermögen, denn der Plan war deutlich und gut. Daran zu arbeiten ist wichtiger als der Rest.
1 Antwort
Avatar
06.05.16 10:03:20
Beitrag Nr. 79 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.398 von R32 am 06.05.16 09:51:38
Zitat von R32: SHORT wenn der Dax die 9.842 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.


Du mußt richtig lesen ;)

Privat schon dicke Punkte gemacht heute, will aber hinterher nicht prahlen, dat bringt nix....;)




ich habe richtig gelesen--allerdings hattest Du vorher dann geschrieben, dass Du "heute dem Markt" fernbleibst

"fernbleiben" heisst für mich "nicht traden"--deswegen die Nachfrage
1 Antwort
Avatar
06.05.16 10:03:42
Beitrag Nr. 80 ()
Erstaunlich, mit welcher Beständigkeit und Alternativlosigkeit jetzt Tag für Tag die Aktien in den Markt gekloppt werden - Preis egal - solange, bis die 1.000 Daxpoints seit Anfang März restlos wieder weg sind... :look:
Avatar
06.05.16 10:03:52
Beitrag Nr. 81 ()
DAX - KW18 - [update]
Avatar
06.05.16 10:06:52
Beitrag Nr. 82 ()
FRESENIUS MEDICAL CARE: Hammer ohne Wirkung!

Eben veröffentlicht als Nachricht "Hammer ohne Wirkung!" von (automatischer Beitrag)



Am 03. Mai in den Tageskerzen ein Hammer, eine kleine Kerze mit langer Lunte nach einer Abwärtsbewegung. Ein potenzielles Trendwendemuster. Doch bislang bleibt der Hammer ohne Wirkung. Positiv wäre hier ein Daily-Close über ca. 76,50 und folgend über 78,43 Euro. Doch die Stimmung ist angeschlagen. Die jüngsten Tageskerzen zeigen eine negative Tendenz an. Zwar wurden auch Kursziele gesenkt – so von Goldmans Sachs von 97 auf 96 Euro und von Berenberg von 92 auf 91 Euro. Doch die Banken sind mehrheitlich positiv gestimmt mit Kaufempfehlungen. Damit wird es nun spannend. Ein Fall unter ca. 73,80 Euro per Daily-Close könnte zu kurzfristigen Gewinnmitnahmen und einem Test der Februar-Tiefs führen. Hier wäre zwar auf Kaufsignale zu achten. Ein solches Szenario würde aber auch das Risiko weiterer Verluste in Richtung 68/69 Euro beinhalten.

Tageskerzen FMC

Der Hammer vom 03.05. bislang ohne Wirkung. Im langfristigen Bild eine Kernrange – würde diese nach unten verlassen werden, dürften deutlichere Gewinnmitnahmen eintreten.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
06.05.16 10:08:14
Beitrag Nr. 83 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.455 von HerrKoerper am 06.05.16 09:57:18
Zitat von HerrKoerper: Weiß nicht. Ich beachte all diese Dinge nicht, da der Markt in meinen Augen sehr wohl weiß was "er zu tun hat". Leider ist dieser "Plan" nicht immer deutlich zu sehen und selbst wenn man ihn dann hat ist es noch schwer genug ihn zu handeln. Von den möglichen Punkten von 10500 bis 9720 (96xx) habe ich nicht mal die Hälfte. Also ist es Unvermögen, denn der Plan war deutlich und gut. Daran zu arbeiten ist wichtiger als der Rest.


Danke für diese Worte. Mit der Antwort kann ich viel anfangen.
Jeder hat da seine „Pfeiler“ auf die er baut.
Und danke für das Posten hier.

TP 9.800 gefillt. Rest SL auf 9.821 (immer die 10% absichern) :)
Warte auf die SuP 2.039/40

Moin.
Avatar
06.05.16 10:13:22
Beitrag Nr. 84 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.356 von RippchemitKraut am 06.05.16 09:45:54das ist noch der Trade dazu, mist wenn man es nicht lassen kann :)



muss daran gelegen haben das ich heute morgen schon gleich mit 2400 Euro hinten gelegen habe.
Avatar
06.05.16 10:14:18
Beitrag Nr. 85 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.506 von suuperbua am 06.05.16 10:03:20
Zitat von suuperbua:
Zitat von R32: SHORT wenn der Dax die 9.842 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.


Du mußt richtig lesen ;)

Privat schon dicke Punkte gemacht heute, will aber hinterher nicht prahlen, dat bringt nix....;)



ich habe richtig gelesen--allerdings hattest Du vorher dann geschrieben, dass Du "heute dem Markt" fernbleibst

"fernbleiben" heisst für mich "nicht traden"--deswegen die Nachfrage


Fernbleiben gilt nur für den Plan, "Unverlierbar" wie die Vergangenheit gezeigt hat ;)
Aus Erfahrung weiß ich, dass mancher Pleite-Trader sich daran wieder gesundet, sofern er die Disziplin und auch Zeit hat. Ist beim Roulette genau dasselbe, da gibts Leute die setzen mir jedes Stück nach solange sie es eben durchhalten. Es gab mal eine unvergessliche Serie, (Hab ich selber nicht geglaubt, träume heute noch davon) die dauerte den ganzen Abend, kein Nachsetzer hat dies durchgehalten, aber seitdem haben die, die es erlebt haben, dazu gelernt :D
Avatar
06.05.16 10:16:57
Beitrag Nr. 86 ()
DAIMLER: Verkaufsdruck fehlt, aber Risiken vorhanden!

Eben veröffentlicht als Nachricht "Verkaufsdruck fehlt, aber Risiken vorhanden!" von (automatischer Beitrag)



Auf der Stelle tritt seit gestern die Daimler-Aktie nach deutlichen Kursverlusten. Ein schwach positives Marktverhalten, denn noch zum Wochenanfang rutschte der Wert unter die untere Begrenzung eines Dreiecks. In der Regel ein Verkaufssignal. Würde nun die Daimler-Aktie eine Erholung starten und vor allem wieder über ca. 62 Euro ansteigen, so bestünde die Chance auf eine Bodenbildung. Neue Tiefs hingegen würden den Ausbruch aus dem Dreieck als Verkaufssignal bestätigen mit Ziel 56/55 Euro bzw. der Rückkehrlinie des Abwärtstrendkanals als Kursziel. Da auch die Monatskerzen negativ sind, besteht noch kein Grund, die Daimler-Aktie am aktuellen Niveau aufzufangen.

Daimler AG - Monatskerzen


Der langfristige Aufwärtstrend wurde in 2015 getestet und zum Jahresanfang 2016 verlassen. Im Februar zeigte sich zwar eine kleine Kerze mit Lunte, die zudem eine breitere Unterstützungszone zwischen ca. 62 bis 57 Euro bestätigt. Doch die nachfolgende Erholung im März wurde im April wieder ab verkauft. Erst ein Anstieg über ca. 72 Euro würde das Chartbild aus Sicht der langfristigen Perspektive wieder aufhellen. Deutlich positiv wäre ein Anstieg über das Januarhoch bei 75,26 Euro per Monthly-Close. Negativ unter 55 Euro mit Zielen in Richtung 47/45 Euro.

Tageskerzen - Daimler AG

Seit Jahresanfang Unsicherheit als vorherrschende Stimmung im Kursverlauf, die sich in einem Dreieck widerspiegelt. Der jüngste Ausbruch nach unten jedoch ohne Kraft – so wäre auch ein Fehlsignal möglich.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
06.05.16 10:26:31
Beitrag Nr. 87 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.386 von RippchemitKraut am 06.05.16 09:50:32ja, habe die Möglichkeit auch gesehen. Lasse aber meistens den Korrekturhandel aus, da dieser oft nicht so schön läuft und ich damit so meine lieben Probleme habe.
8 Antworten
Avatar
06.05.16 10:38:03
Beitrag Nr. 88 ()
MOIN MOIN
Ruhiger Handelstag
warten auf US Zahlen um 14:30
2 Antworten
Avatar
06.05.16 10:42:34
Beitrag Nr. 89 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.683 von bödel am 06.05.16 10:38:03Was macht Asien???:D
1 Antwort
Avatar
06.05.16 10:44:52
Beitrag Nr. 90 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.722 von W-Koch am 06.05.16 10:42:34
Zitat von W-Koch: Was macht Asien???:D


ein Sack Reis ist um gefallen:laugh::laugh:
Avatar
06.05.16 10:51:42
Beitrag Nr. 91 ()
UT9N64 - 10.450 Put / KK = 6,50 € - 10.51 /
1 Antwort
Avatar
06.05.16 10:52:29
Beitrag Nr. 92 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.623 von mario1106 am 06.05.16 10:26:31das gute, das Du das schon mal erkennst. :)
Im Dax mache ich im Prinzip auch gerade Korrekturhandel, Regression.
Das schöne daran ist, das die Regressionen oft sehr schnell verlaufen, der Nachteil Du must mit deinem Stopp sehr eng dran sein, sonst tut es weh.
Hier mal aktuell der Dax:



ist aber auch der letzte Trade für heute, erst mal das Wetter heute mittag ausnutzen.
7 Antworten
Avatar
06.05.16 10:55:17
Beitrag Nr. 93 ()
Rocco hat in seiner wochenanalyse das tief von 9775 angesagt.

Hat super gepasst,danach sollte es wieder steigen.
8 Antworten
Avatar
06.05.16 10:56:57
Beitrag Nr. 94 ()
CONTINENTAL: Bodenbildung oder Risiko nach unten?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Bodenbildung oder Risiko nach unten?" von (automatischer Beitrag)



In den vergangenen drei Monaten zeigte sich die Conti-Aktie recht volatil. Doch im langfristigen Bild konnte sich keine Entscheidung für die Bullen oder Bären durchsetzen. Zur Vorsicht mahnt weiterhin ein langfristiges Dreieck und in den Monatskerzen ein Trendwendemuster, ein Tower top. Zudem wurden langfristige Aufwärtstrends verlassen. Ein Ausbruch aus der Range der letzten drei Monate würde daher ein Richtungssignal liefern – ein Anstieg über ca. 210 Euro eine deutliche Gegenbewegung in Richtung der bisherigen Tops ermöglichen – und ein Fall und das bisherige Jahrestief das Risiko eines nachhaltigen Breaks aus dem Dreieck eröffnen mit Zielen von 134 bis 125 Euro.

Continental AG - Monatskerzen


Seit Oktober 2015 ein Trendwendemuster: Ein Tower top. Ein Fall unter das bisherige Jahrestief und folgend unter 166 Euro wäre negativ, da dann nicht nur das Tower top bestätigt wäre sondern auch das Dreieck nach unten als Gipfelbildung deutliches Abwärtspotenzial offeriert. Positiv über ca. 210 Euro.

 

Tageskerzen – Continental AG

Volatile Bewegungen in den jüngsten Wochen – leicht positiv wäre wiederum ein Anstieg über 188 und folgend auch über 200 Euro. Kritisch unter 179; 176 und 171 Euro jeweils per Daily-Close.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
06.05.16 10:57:42
Beitrag Nr. 95 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.782 von Abendkasse am 06.05.16 10:51:42
Zitat von Abendkasse: UT9N64 - 10.450 Put / KK = 6,50 € - 10.51 /




UT9N64 - 10450 Put / VK = 6,63 € - 10.57 /


Vom ´mitnehmen stirbt man nicht !

Aber wenn man gierig ist , mehr kann es immer sein .
Avatar
06.05.16 11:10:12
Beitrag Nr. 96 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.818 von schlaechter am 06.05.16 10:55:17
Zitat von schlaechter: Rocco hat in seiner wochenanalyse das tief von 9775 angesagt.

Hat super gepasst,danach sollte es wieder steigen.


Also DaxLong kaufen;)
6 Antworten
Avatar
06.05.16 11:12:43
Beitrag Nr. 97 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.899 von bödel am 06.05.16 11:10:12am besten all in
1 Antwort
Avatar
06.05.16 11:15:45
Beitrag Nr. 98 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.899 von bödel am 06.05.16 11:10:12
Zitat von bödel:
Zitat von schlaechter: Rocco hat in seiner wochenanalyse das tief von 9775 angesagt.

Hat super gepasst,danach sollte es wieder steigen.


Also DaxLong kaufen;)


Wenn Du davon überzeugt bist kauf Dir etwas gescheites !

3 Antworten
Avatar
06.05.16 11:19:31
Beitrag Nr. 99 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.914 von bödel am 06.05.16 11:12:43
Zitat von bödel: am besten all in


Inklusive maximale Kreditaufnahme. :laugh:
Avatar
06.05.16 11:20:13
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.797 von RippchemitKraut am 06.05.16 10:52:29mir sind dann die Zeiteinheiten zu klein. Ich habs lieber langweilig, 10min-chart ist für mein Alter passender. :):)
6 Antworten
Avatar
06.05.16 11:21:02
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.926 von Abendkasse am 06.05.16 11:15:45Warum sollte Conti steigen ???
2 Antworten
Avatar
06.05.16 11:22:00
Beitrag Nr. 102 ()
AIXTRON: Dreieck und Enttäuschungspotenzial: Trading-Chance?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Dreieck und Enttäuschungspotenzial: Trading-Chance?" von (automatischer Beitrag)



Mit deutlichem Zugewinn reagierte die Aixtron-Aktie auf das jüngste Zahlenwerk und die Bestätigung der Prognose für 2016. Die Tiefs vom Jahresanfang wurden hinter sich gelassen – das Gap von Mitte Dezember 2015 wieder erreicht. Doch Vorsicht! Ende April senkten einige Banken ihre Kursziele. Auch das Analysehaus Montega AG sieht eher „Enttäuschungspotenzial“ hinsichtlich der bisherigen Konsensschätzungen. Die Unternehmensziele werden als ambitioniert angesehen unter Berücksichtigung des ersten schwachen Quartals. So rechtfertigt nach Ansicht des Analysehauses die Verbesserung des Auftragseingangs des Anlagenbauers Aixtron die positive Kursreaktion nicht. Das Kursziel wird von 3,20 auf 3,10 Euro gesenkt mit Empfehlungsabstufung von "Halten" auf "Verkaufen" (Quelle Börsen-Zeitung). Charttechnisch mahnt auch ein kleines fallendes Dreieck zur Vorsicht. Nach dem kräftigen Anstieg könnte ein Ausbruch aus dem Dreieck nach unten eine kurzfristige Shortchance darstellen – denn entsprechend dem Kursziel aus dem Dreieck dürfte auch eine Unterstützung bei 3,80 Euro geknackt werden. Nach oben hin deckelt hingegen das Gap von Mitte Dezember 2015 den Wert – zudem verläuft die Aktie auch weiterhin im langfristigen Abwärtstrend.

Tageskerzen – Aixtron SE

Gestern nochmals aufwärts – doch es fehlen Anschlusskäufe. Kritisch unter ca. 4 Euro und 3,70 Euro – leicht positiv über 4,50 mit der Chance auf einen Test der Zone zwischen 4,70 bis 5 Euro (hier wäre eher auf Verkaufssignale zu achten). Im langfristigen Bild von Januar bis März eine Bodenbildung – hier wäre auf Kaufsignale zu achten. Nach oben deckelt ein Gap den Wert sowie die Tiefs im Bereich 4,90 bis 5 Euro.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
06.05.16 11:24:28
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
06.05.16 11:27:03
Beitrag Nr. 104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.950 von mario1106 am 06.05.16 11:20:13
Zitat von mario1106: mir sind dann die Zeiteinheiten zu klein. Ich habs lieber langweilig, 10min-chart ist für mein Alter passender. :):)


Da hat ja ne Kerze nicht selten 40 Punkte. Wenn man da einen Stopp setzt unter dem Low der letzten Kerze geht einem ja richtig viel Kohle verloren. Das könnte ich nicht. :rolleyes:
3 Antworten
Avatar
06.05.16 11:36:33
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.001 von Dukatensammler am 06.05.16 11:27:03Mache ja im Schnitt aber auch größere Gewinne dadurch. Gleicht sich also wieder aus. Wichtig ist doch nur, dass die Positionsgröße und das damit einzugehende Risiko mit dem Stop zum Depot passt.
2 Antworten
Avatar
06.05.16 11:42:48
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.040 von mario1106 am 06.05.16 11:36:33Wäre für mich mental auf jeden Fall anspruchsvoller. Ich hab es auch noch nie geschafft mal einen Trend im Stundenchart durchzuziehen.
1 Antwort
Avatar
06.05.16 11:46:09
Beitrag Nr. 107 ()
Alles glatt gestellt.
+46 Punkte passt.

Nun ein Einstieg zu finden ist reine Glücksache.
Die Ausschläge vor und um 14.30h sind nix für mich.
Plus die Lage, dass wir seit Tagen nicht so richtig (technisch) korrigiert haben.

Rechne mit 2.039/2.040 im SuP und dann langsam zurück auf die 2.059/60. Bis Dienstag 2.089/90 und dann fertig mit up.
Aber was weiß ich.

Moin und dies ist nur meine Meinung
2 Antworten
Avatar
06.05.16 11:49:25
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.100 von CFDsCalpi am 06.05.16 11:46:09
Zitat von CFDsCalpi: Alles glatt gestellt.
+46 Punkte passt.

Nun ein Einstieg zu finden ist reine Glücksache.
Die Ausschläge vor und um 14.30h sind nix für mich.
Plus die Lage, dass wir seit Tagen nicht so richtig (technisch) korrigiert haben.

Rechne mit 2.039/2.040 im SuP und dann langsam zurück auf die 2.059/60. Bis Dienstag 2.089/90 und dann fertig mit up.
Aber was weiß ich.

Moin und dies ist nur meine Meinung


Short ist aktuell echt tricky. Ich rechne jederzeit mit einem Short Squeeze an die !0.000. 200 Punkte kann der DAX auch lotrecht nach oben steigen an einem Stück.
1 Antwort
Avatar
06.05.16 11:50:46
Beitrag Nr. 109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.079 von Dukatensammler am 06.05.16 11:42:48So hat jeder seine eigenen Stärken und Schwächen.
Um Trades nicht zu früh zu beenden, lenke ich mich mit dem pyramidisieren einer Position ab.
Versuchs mal. :)
Avatar
06.05.16 12:03:09
Beitrag Nr. 110 ()
Bisher konnte ich durch einige minderwertige trades mit geringer Stückzahl meinen Mischkurs für longs
auf 9938,77 verbessern.

Habe zur Zeit nur die bösen 110 CFD´s long auf den Affendax und mache Mittagspause.
2 Antworten
Avatar
06.05.16 12:06:57
Beitrag Nr. 111 ()
UNITED INTERNET: Ein Schläfer, wehe wenn er aufwacht!

Eben veröffentlicht als Nachricht "Ein Schläfer, wehe wenn er aufwacht!" von (automatischer Beitrag)



Seit Mitte Februar 2016 bewegt sich die United Internet-Aktie seitwärts. Im Kursverlauf eine Range – in den Anfängen der Chartanalyse bezeichnete man entsprechende Aktien auch als „Schläfer“. Erwacht der Wert, so ist eine kräftige Bewegung zu erwarten. Mit eher fallenden Hochpunkten und Dochten in den jüngsten Wochenkerzen besteht bei United Internet allerdings das Risiko, dass die Aktie nach unten abdriftet. So wurden jüngst die Kursziele der Banken eher nach unten angepasst und bei einem geschätzten KGV für 2018 bei knapp unter 16 scheint sich keine rechte Phantasie zu entwickeln. Am 19. Mai wird die Hauptversammlung stattfinden, tags darauf die Dividende von 0,70 Euro ausgeschüttet. Charttechnisch hat sich das Risiko erhöht, das jüngste Tief vom April nochmals zu testen und somit auch bis Ende Mai in eine breite Unterstützungszone zwischen ca. 41,80 bis 40,36 Euro zu fallen.  

Wochenkerzen – United Internet

Die jüngsten Wochenkerzen zeigen vermehrt Dochte an und weisen auf Widerstand nach oben hin. Erholungen wurden so stets ab verkauft und das Risiko eines nochmaligen Test des Jahrestiefs steigt an. Positiv über 45 Euro per Weekly-Close.

 

Tageskerzen – United Internet

Ende April ein Fehlausbruch unter eine kurzfristige Unterstützungslinie. Bislang fehlen jedoch die Anschlusskäufe: Ein Warnsignal!

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
06.05.16 12:07:51
Beitrag Nr. 112 ()
13:00 zur Kasse werden sie versuchen den Dax hoch zuziehen
2 Antworten
Avatar
06.05.16 12:08:54
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.223 von bödel am 06.05.16 12:07:51sollte dann ins plus laufen
Avatar
06.05.16 12:12:46
Beitrag Nr. 114 ()
Einige Löcher haben sie inzwischen in die 9.800 reingebohrt, was gestern nicht gelang, ging heute leicht von der Hand. Standie hängt immer noch drin in seiner Position und versucht pünktchenweise zu „verbilligen“, ein mühsames Unterfangen, denn es steigt ja kaum mal wirklich ausreichend stark an, um wieder Fallhöhe zu generieren und neu loszuhämmern.

Unter schwacher Vola sackt, sackt und sackte es einfach nur ab, um dann wieder minimal hochzudriften.

Vielleicht reißen die USA uns heute nachmittag raus, momentan zeigen aber keine Signale in die Richtung. US-Futures dümpeln schwächelnd vor sich in leicht unter Vortag.

Ich bleibe dem DAX bisher fern und es sieht nicht animierend aus, nun neu aufzuspringen.
Avatar
06.05.16 12:14:10
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.181 von Standuhr am 06.05.16 12:03:09
Zitat von Standuhr: Bisher konnte ich durch einige minderwertige trades mit geringer Stückzahl meinen Mischkurs für longs
auf 9938,77 verbessern.

Habe zur Zeit nur die bösen 110 CFD´s long auf den Affendax und mache Mittagspause.


Nimmst Du die zur Not auch noch mit ins Wochenende?
Avatar
06.05.16 12:14:32
Beitrag Nr. 116 ()
unter 9800 kann man longs kaufen
zieht immer wieder hoch
3 Antworten
Avatar
06.05.16 12:17:44
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.950 von mario1106 am 06.05.16 11:20:13da habe ich keine Lust mehr dazu, da müßte ich zuviel Positionen über Nacht halten, aber mann soll ja nie, nie sagen. :)
1 Antwort
Avatar
06.05.16 12:18:53
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.983 von Abendkasse am 06.05.16 11:24:28
Zitat von Abendkasse:
Zitat von bödel: Warum sollte Conti steigen ???


Warum soll die Börse überhaupt steigen ?





















Weil sich kein Ar......... mehr niedrige Kurse erlauben kann !!


allerhöchste Zeit, dass den Är***en mal der Ar*** auf Grundeis geht! :D
Avatar
06.05.16 12:20:22
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.353.768 von HerrKoerper am 06.05.16 08:37:49
Zitat von HerrKoerper: Intra 9767 und daily weiterhin 9720. So würde ich es heute sehen.


Nun kann ich die untere bei 96xx auch etwas eingrenzen denke ich, es sollte die 9609 sein.

Also 9767 ist ja erledigt. 9720 und 9609 könnten ein eventuelles Swinglow bringen. Bin gespannt. Gerade am Tag der wichtigsten Daten überhaupt ist es natürlich heikel mit Limit zu agieren, denn Slippage Gefahr ist hoch, klar.
1 Antwort
Avatar
06.05.16 12:21:39
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.109 von Dukatensammler am 06.05.16 11:49:25
Zitat von Dukatensammler:
Zitat von CFDsCalpi: Alles glatt gestellt.
+46 Punkte passt.

Nun ein Einstieg zu finden ist reine Glücksache.
Die Ausschläge vor und um 14.30h sind nix für mich.
Plus die Lage, dass wir seit Tagen nicht so richtig (technisch) korrigiert haben.

Rechne mit 2.039/2.040 im SuP und dann langsam zurück auf die 2.059/60. Bis Dienstag 2.089/90 und dann fertig mit up.
Aber was weiß ich.

Moin und dies ist nur meine Meinung


Short ist aktuell echt tricky. Ich rechne jederzeit mit einem Short Squeeze an die !0.000. 200 Punkte kann der DAX auch lotrecht nach oben steigen an einem Stück.


Ich glaube, vor Unterschreiten der 9.000 gibt es das nicht wieder... Momentan scheinen sich die Bären vollkommen unbesiegbar zu fühlen, da bedarf es einer Menge, bis das mal wieder squeezest...
Avatar
06.05.16 12:22:02
Beitrag Nr. 121 ()
das gap 9761 ist in xetra noch nicht zu.
9 p ist zu viel um sagen zu können es würde ausreichen.

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
28.04.2016 10321,15
02.05.2016 10123,27

12.04.2016 9761,47<------tief 9770!

25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87

16.10.2014 8582,90
2 Antworten
Avatar
06.05.16 12:22:17
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
06.05.16 12:30:27
Beitrag Nr. 123 ()
hat mich der rutsch aber erwischt kaufe ein paar longs nach
2 Antworten
Avatar
06.05.16 12:31:37
Beitrag Nr. 124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.343 von bödel am 06.05.16 12:30:27
Zitat von bödel: hat mich der rutsch aber erwischt kaufe ein paar longs nach


Einfach so? Oder steckt dahinter eine Überlegung?

Warum gerade jetzt der Nachkauf?
Avatar
06.05.16 12:32:20
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.283 von RippchemitKraut am 06.05.16 12:17:44
Zitat von RippchemitKraut: da habe ich keine Lust mehr dazu, da müßte ich zuviel Positionen über Nacht halten, aber mann soll ja nie, nie sagen. :)



Ich selbst halte keine Positionen über Nacht, zumindest nicht im FGBL + FESX. S&P läuft ja fast durch und ED läuft durch, da also keine Gefahr eines Gaps. Versuche ja aber meistens immer nur die Bewegung mitzunehmen. Haltedauer sind ja meistens nur wenige Stunden und da muss es ja auch schon richtig für mich laufen. Ansonsten ist das Drama ja nach wenigen Minuten wieder beendet.
Avatar
06.05.16 12:32:47
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.343 von bödel am 06.05.16 12:30:27
Zitat von bödel: hat mich der rutsch aber erwischt kaufe ein paar longs nach


allet raus:cry::cry::cry::cry::cry:
Avatar
06.05.16 12:34:14
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.818 von schlaechter am 06.05.16 10:55:17
Zitat von schlaechter: Rocco hat in seiner wochenanalyse das tief von 9775 angesagt.

Hat super gepasst,danach sollte es wieder steigen.


Mit Betonung auf "sollte" - 9765...
Avatar
06.05.16 12:35:06
Beitrag Nr. 128 ()
Wird wohl auf eine zermürbende SKS hinlaufen
Nun erst mal runten in den Berich 9.460

Danach hoch an die 10.120 und dann nochal stark runter bis an neue Jahrestiefs.
1 Antwort
Avatar
06.05.16 12:36:18
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.181 von Standuhr am 06.05.16 12:03:09weia. Mehr kann ich nicht sagen dazu. Versuche zumindest, die Position häppchenweise zu reduzieren.
Avatar
06.05.16 12:37:16
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.316 von Abendkasse am 06.05.16 12:22:17
Zitat von Abendkasse:
Zitat von bödel: unter 9800 kann man longs kaufen
zieht immer wieder hoch


Unter DAX 4.000 konnte man die vergangenen 13 Jahre !!!!! ständig LONGS kaufen !!!.


So einfach macht es einem der Markt aber LEIDER nicht. Sollten wir die 4.000 tatsächlich noch mal erreichen, was ich für eher unwahrscheinlich halte (das müsste schon eine Megakrise sein), sind die meisten zu dem Zeitpunkt längst voll investiert, also deutlich in der Verlustzone.
Avatar
06.05.16 12:39:15
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.313 von gipsywoman am 06.05.16 12:22:02
Zitat von gipsywoman: das gap 9761 ist in xetra noch nicht zu.
9 p ist zu viel um sagen zu können es würde ausreichen.

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
28.04.2016 10321,15
02.05.2016 10123,27

12.04.2016 9761,47<------tief 9770!

25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87

16.10.2014 8582,90



Jetzt ist aber 9761 zu

1 Antwort
Avatar
06.05.16 12:39:45
Beitrag Nr. 132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.391 von Bullentango am 06.05.16 12:35:06
Zitat von Bullentango: Nun erst mal runten in den Berich 9.460

Danach hoch an die 10.120 und dann nochal stark runter bis an neue Jahrestiefs.


Ich denke, die 10.120 werden ausgelassen werden. Die 10.000 haben wir wahrlich oft genug getestet in letzter Zeit - es dürfte gleich runter zur 8700 gehen.
Avatar
06.05.16 12:42:00
Beitrag Nr. 133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.354.281 von bigheidi am 06.05.16 09:34:43
So, nun alle shorts wieder raus ... bei 9770 und wieder in die LONGS, da sollte es für heute gewesen sein.



Zitat von bigheidi: So vorbildlich das GAP zugemacht bei 9761 und nun wird es heute dann etwas hochgehen.

Aber nicht lange denn un ist das nächste Ziel 9675.

Also das Daxtier so hochlaufen lassen wie möglich und dann wieder die shorts rein aber massiv.

5 Antworten
Avatar
06.05.16 12:47:41
Beitrag Nr. 134 ()
BREXIT
In kürze werden sie den BREXIT aus dem Hut zaubern und durch die Medien treiben, das wird dann für Abwärtsdynamik sorgen.
7 Antworten
Avatar
06.05.16 12:50:17
Beitrag Nr. 135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.472 von Bullentango am 06.05.16 12:47:41Wie tief werden die US Boys die Märkte heute nach unten ziehen? Von steigenden Kursen sehe ich weit und breit nichts!
5 Antworten
Avatar
06.05.16 12:52:45
Beitrag Nr. 136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.223 von bödel am 06.05.16 12:07:51
Zitat von bödel: 13:00 zur Kasse werden sie versuchen den Dax hoch zuziehen


jo von 9750 auf 9780
Avatar
06.05.16 12:52:54
Beitrag Nr. 137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.424 von bigheidi am 06.05.16 12:39:159762,79:laugh:

pack! elendes!:laugh:

kann man durchgehen lassen, naja, marke als tradingziel ist ok so, aber die reaktion ist schwach.

bin gespannt wann die 933x dann erfolgt.

über 400 p, 2x on8 gaps und gut:D

dann tropf tropf noch tiefer und dann ist herbst!:laugh:


nee, k.p., bin auch gespannt.:D:laugh:
Avatar
06.05.16 13:01:58
Beitrag Nr. 138 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.493 von likeshort am 06.05.16 12:50:17
Zitat von likeshort: Wie tief werden die US Boys die Märkte heute nach unten ziehen? Von steigenden Kursen sehe ich weit und breit nichts!


Augen richtig öffnen, dann kommt das schon...
4 Antworten
Avatar
06.05.16 13:03:51
Beitrag Nr. 139 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.577 von HerrKoerper am 06.05.16 13:01:58Ich sehe nicht einen Anhaltspunkt für Long. Man könnte eigentlich jetzt noch reinhsorten! Was ihr seht weiss ich nicht!
3 Antworten
Avatar
06.05.16 13:05:45
Beitrag Nr. 140 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.586 von likeshort am 06.05.16 13:03:51
Zitat von likeshort: Ich sehe nicht einen Anhaltspunkt für Long. Man könnte eigentlich jetzt noch reinhsorten! Was ihr seht weiss ich nicht!


Sag mal bescheid wenn du dann welche siehst, würde mich mal interessieren.
Avatar
06.05.16 13:06:02
Beitrag Nr. 141 ()
Hhmmm, für die nächsten Wochen bin ich ja short eingestellt im Dax und Co. Aber da hier sehr viele auch tiefere Kurse sehen und die Masse ja bekanntlich falsch liegt, muss ich ....
Avatar
06.05.16 13:06:06
Beitrag Nr. 142 ()
Frage ist, was sich die Amis wohl von den NFP-Zahlen erwarten... sie scheinen auf jeden Fall eine sehr eindeutige Erwartung zu haben, so schnörkellos, wie da jetzt seit Tagen abverkauft wird... :look:
Avatar
06.05.16 13:06:45
Beitrag Nr. 143 ()
Ich bleibe long mit Ziel 10576 und werde evtl. sogar nochmal aufstocken!

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231248-31-40/tag…

Begründung: Die 10576 wurden noch nicht revidiert und das spx-tief bei 2045 hat wieder punktgenau gehalten.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-391-400/t…


Außerdem haben wir Neumond und die Voll/Neumonde sind meistens zyklische Wendepunkte.
10 Antworten
Avatar
06.05.16 13:09:57
Beitrag Nr. 144 ()
Um 14,30 uhr bebt die erde................
2 Antworten
Avatar
06.05.16 13:11:46
Beitrag Nr. 145 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.472 von Bullentango am 06.05.16 12:47:41
Zitat von Bullentango: In kürze werden sie den BREXIT aus dem Hut zaubern und durch die Medien treiben, das wird dann für Abwärtsdynamik sorgen.


Oder auch nicht, das würde dann für massiven Auftrieb in den Indizes und eur usd sorgen.
Avatar
06.05.16 13:11:59
Beitrag Nr. 146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.613 von milfschnitte35 am 06.05.16 13:06:45
Zitat von milfschnitte35: Ich bleibe long mit Ziel 10576 und werde evtl. sogar nochmal aufstocken!

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231248-31-40/tag…

Begründung: Die 10576 wurden noch nicht revidiert und das spx-tief bei 2045 hat wieder punktgenau gehalten.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-391-400/t…


Außerdem haben wir Neumond und die Voll/Neumonde sind meistens zyklische Wendepunkte.


Die 10576 wurden von den roten Schuhen aber bereits aufgerufen als wir 500 Punkte höher standen. Und es hieß immer die 10576 kommen, bevor es deutlicher runter geht. Aus meiner Sicht sind 500 Punkte schon ein deutlicher Rückgang.
8 Antworten
Avatar
06.05.16 13:17:29
Beitrag Nr. 147 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.613 von milfschnitte35 am 06.05.16 13:06:45
Zitat von milfschnitte35: Ich bleibe long mit Ziel 10576 und werde evtl. sogar nochmal aufstocken!

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231248-31-40/tag…

Begründung: Die 10576 wurden noch nicht revidiert und das spx-tief bei 2045 hat wieder punktgenau gehalten.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-391-400/t…


Außerdem haben wir Neumond und die Voll/Neumonde sind meistens zyklische Wendepunkte.


Hallo fxonly, mal wieder kleiner ID Wechsel?:laugh:
Avatar
06.05.16 13:17:40
Beitrag Nr. 148 ()
:) schön die Richtung gefällt mir :) gerne auch bis 0.
Avatar
06.05.16 13:18:31
Beitrag Nr. 149 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.316 von Abendkasse am 06.05.16 12:22:17
Zitat von Abendkasse: Unter DAX 4.000 konnte man die vergangenen 13 Jahre !!!!! ständig LONGS kaufen !!!

Hat immer wieder hochgezogen , und die Depots haben sich in der Zeit um das 4 - 5 fache gesteigert .
Wollen wir gemeinsam auf die 4.000 warten und dann unsere Depots vollpacken? Ich fürchte, ohne einen deflationären Schock kommen die „nie mehr“. Denn unser DAXi ist ein Performanceindex. Aber nichts ist gänzlich unmöglich...:look:;)
Avatar
06.05.16 13:18:49
Beitrag Nr. 150 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.667 von Orbiter1 am 06.05.16 13:11:59
Zitat von Orbiter1:
Zitat von milfschnitte35: Ich bleibe long mit Ziel 10576 und werde evtl. sogar nochmal aufstocken!

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231248-31-40/tag…

Begründung: Die 10576 wurden noch nicht revidiert und das spx-tief bei 2045 hat wieder punktgenau gehalten.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-391-400/t…


Außerdem haben wir Neumond und die Voll/Neumonde sind meistens zyklische Wendepunkte.


Die 10576 wurden von den roten Schuhen aber bereits aufgerufen als wir 500 Punkte höher standen. Und es hieß immer die 10576 kommen, bevor es deutlicher runter geht. Aus meiner Sicht sind 500 Punkte schon ein deutlicher Rückgang.


Ja schon, aber solange die 10576 nicht revidiert werden, gelten sie ja noch und tiefere Kurse stellen günstige Einstiegsgelegenheiten dar.
7 Antworten
Avatar
06.05.16 13:26:59
Beitrag Nr. 151 ()
spx db indikation genau an der 2045, die Aufwärtsexplosion kann also jederzeit erfolgen.


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-391-400/t…
4 Antworten
Avatar
06.05.16 13:29:55
Beitrag Nr. 152 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.742 von milfschnitte35 am 06.05.16 13:26:59
Zitat von milfschnitte35: spx db indikation genau an der 2045, die Aufwärtsexplosion kann also jederzeit erfolgen.


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-391-400/t…


Hier nochmal der link:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-391-400/t…
3 Antworten
Avatar
06.05.16 13:33:05
Beitrag Nr. 153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.757 von milfschnitte35 am 06.05.16 13:29:55
Zitat von milfschnitte35:
Zitat von milfschnitte35: spx db indikation genau an der 2045, die Aufwärtsexplosion kann also jederzeit erfolgen.


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-391-400/t…


Hier nochmal der link:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1231195-391-400/t…


Tagestief 04.05.: 2045,55

05.05.: 2045,77


Es bleibt also spannend.
Avatar
06.05.16 13:34:43
Beitrag Nr. 154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.757 von milfschnitte35 am 06.05.16 13:29:55Ähnlichkeiten sind rein zufällig nehme ich an...:laugh:

1 Antwort
Avatar
06.05.16 13:36:18
Beitrag Nr. 155 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.703 von milfschnitte35 am 06.05.16 13:18:49nun ja, es ist so, wenn der dax nach oben läuft muß man die oberen ziele ins auge nehmen, wenn er runter läuft muß man die unteren ins auge nehmen.

die 105xx ist ein MUSS genauso wie die 108xx (die ich nach der 105xx erwarte :D).

aber jetzt gehtta ja erstma runta!

ist doch ganz einfach!:D
1 Antwort
Avatar
06.05.16 13:41:39
Beitrag Nr. 156 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.775 von gipsywoman am 06.05.16 13:36:18
Zitat von gipsywoman: nun ja, es ist so, wenn der dax nach oben läuft muß man die oberen ziele ins auge nehmen, wenn er runter läuft muß man die unteren ins auge nehmen.

die 105xx ist ein MUSS genauso wie die 108xx (die ich nach der 105xx erwarte :D).

aber jetzt gehtta ja erstma runta!

ist doch ganz einfach!:D



Zum Glück gibt es verschiedene Meinungen, sonst gäbe es ja auch keinen Handel. :)
Avatar
06.05.16 13:53:00
Beitrag Nr. 157 ()
Es ist doch ganz einfach. :D

NFP zahlen kommen: Sind die schlecht,steigen die märkte.

Sind die gut,dann steigen die sowieso.

Also einlongen ist angesagt,denn es ist alles schon eingepreißt. :D
4 Antworten
Avatar
06.05.16 14:02:00
Beitrag Nr. 158 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.445 von bigheidi am 06.05.16 12:42:00
So, habe jetzt auf 9810 den TP gesetzt.
ich glaube zwar , dass wir etwas hoch gehen, aber nicht viel. Ausserdem wären das ja schon wieder 40P seit kauf 9770. reicht mir



Zitat von bigheidi: So, nun alle shorts wieder raus ... bei 9770 und wieder in die LONGS, da sollte es für heute gewesen sein.



Zitat von bigheidi: So vorbildlich das GAP zugemacht bei 9761 und nun wird es heute dann etwas hochgehen.

Aber nicht lange denn un ist das nächste Ziel 9675.

Also das Daxtier so hochlaufen lassen wie möglich und dann wieder die shorts rein aber massiv.

4 Antworten
Avatar
06.05.16 14:02:37
Beitrag Nr. 159 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.841 von schlaechter am 06.05.16 13:53:00
Zitat von schlaechter: Es ist doch ganz einfach. :D

NFP zahlen kommen: Sind die schlecht,steigen die märkte.

Sind die gut,dann steigen die sowieso.

Also einlongen ist angesagt,denn es ist alles schon eingepreißt. :D



Klar schießt es hoch, bei den überverkauften Märkten ist bestimmt sowieso niemand short.
Avatar
06.05.16 14:05:46
Beitrag Nr. 160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.703 von milfschnitte35 am 06.05.16 13:18:49
Zitat von milfschnitte35: Ja schon, aber solange die 10576 nicht revidiert werden, gelten sie ja noch und tiefere Kurse stellen günstige Einstiegsgelegenheiten dar.


Red Shoes schrieb aber auch, soweit ich mich erinnere, dass er die Posi aufgibt bei einem SL 9740 (oder 9760, weiß ich gerade nicht, müsste man nochmal seinen Post anschauen).
4 Antworten
Avatar
06.05.16 14:06:27
Beitrag Nr. 161 ()
UT8DKT - 8.700 Call / KK = 11,01 € - 14.05 /
1 Antwort
Avatar
06.05.16 14:08:12
Beitrag Nr. 162 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.901 von hoehlenspieler am 06.05.16 14:05:46
Zitat von hoehlenspieler:
Zitat von milfschnitte35: Ja schon, aber solange die 10576 nicht revidiert werden, gelten sie ja noch und tiefere Kurse stellen günstige Einstiegsgelegenheiten dar.


Red Shoes schrieb aber auch, soweit ich mich erinnere, dass er die Posi aufgibt bei einem SL 9740 (oder 9760, weiß ich gerade nicht, müsste man nochmal seinen Post anschauen).




Das wäre nett, würde mich auch interessieren!
Avatar
06.05.16 14:08:57
Beitrag Nr. 163 ()
Long an der 9780, Stop 9755.

Anschnallen Genossen, hier könnte der Start für die Bullen sein.

@ Standuhr, hol dir dein Ebikes zurück.

Allen viel Erfolg

LG Bench
Avatar
06.05.16 14:10:12
Beitrag Nr. 164 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.901 von hoehlenspieler am 06.05.16 14:05:46
Zitat von hoehlenspieler:
Zitat von milfschnitte35: Ja schon, aber solange die 10576 nicht revidiert werden, gelten sie ja noch und tiefere Kurse stellen günstige Einstiegsgelegenheiten dar.


Red Shoes schrieb aber auch, soweit ich mich erinnere, dass er die Posi aufgibt bei einem SL 9740 (oder 9760, weiß ich gerade nicht, müsste man nochmal seinen Post anschauen).


Tagestief heute waren 9762, also alles im grünen Bereich.
2 Antworten
Avatar
06.05.16 14:12:13
Beitrag Nr. 165 ()
GOLD: Warten auf US-Daten im Gold

Eben veröffentlicht als Nachricht "Warten auf US-Daten im Gold" von (automatischer Beitrag)



Mitte der Woche deutlichere Gewinnmitnahmen, doch gestern eine Pause. Heute eine leicht freundliche Tendenz. Der Goldpreis weiterhin mit der Chance, die jüngsten Tops und somit die 1.300$ zu testen. Relevant zum Wochenschluss wird die Reaktion der Märkte auf die US-Arbeitsmarktdaten, die um 14.30 Uhr veröffentlicht werden. Starke Daten, besser als erwartet, könnten die Einschätzungen bestätigen, dass die Fed im Juni eine weitere Zinsanhebung durchführt und den US-Dollar stärken. Schwache Daten hingegen könnten sowohl die Aktienmärkte als auch den US-Dollar unter Druck bringen und den Goldpreis begünstigen.

Gold - Tageskerzen

Am Mittwoch etwas deutlichere Gewinnmitnahmen als erwartet, die jedoch gestern zum Teil wieder wettgemacht wurden. Heute eine abwartende Tendenz. Letztlich wäre ein Fall unter das gestrige Tagestief kritisch mit zu erwartendem Test der 1.263/60$ - deutlich negativ zudem unter 1.250$. Ein solcher Break würde den vorherigen Ausbruch als Fehlsignal klassifizieren. Positiv hingegen ein Ausbruch über das gestrige und vorgestrige Hoch.

Gold - Stundenkerzen

Kurzfristig negativ wäre nun ein Hourly-Close 1.268,90$ sowie unter 1.260$. Entspannung über 1.290$.

Meine jüngsten Gold-Analysen finden Sie hier: Salomon - Gold-Analysen

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
06.05.16 14:14:53
Beitrag Nr. 166 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.922 von milfschnitte35 am 06.05.16 14:10:12
Zitat von milfschnitte35:
Zitat von hoehlenspieler: ...

Red Shoes schrieb aber auch, soweit ich mich erinnere, dass er die Posi aufgibt bei einem SL 9740 (oder 9760, weiß ich gerade nicht, müsste man nochmal seinen Post anschauen).


Tagestief heute waren 9762, also alles im grünen Bereich.


ups...böser Schnitzer von mir. Er schrieb Folgendes:

Unter welchem Level würdest du deine übergeordnete mittelfristige Einstellung überdenken/ändern?

Das käme für mich erst in einem Bereich von etwa 9.470 in Frage.

Die jetzige Konsolidierung hatte ich aber - zugegeben - in dieser Ausdehnung erst ab der ca. 10.576 erwartet.

Horst Szentiks (Red Shoes)



Also soweit noch alles grün für seine Prognose....
1 Antwort
Avatar
06.05.16 14:19:28
Beitrag Nr. 167 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.904 von Abendkasse am 06.05.16 14:06:27
Zitat von Abendkasse: UT8DKT - 8.700 Call / KK = 11,01 € - 14.05 /


UT8DKT - 8.700 Call / VK = 11,21 € - 14.18 /




Kaufen und wenn man zufrieden ist verkaufen ! :kiss:

Das ganze Palaver Drumherum bringt nichts ! ;)
Avatar
06.05.16 14:20:52
Beitrag Nr. 168 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.766 von HerrKoerper am 06.05.16 13:34:43
Zitat von HerrKoerper: Ähnlichkeiten sind rein zufällig nehme ich an...:laugh:



Ist definitiv nicht der selbe höchstens der gleiche...

Es fehlt nämlich das hier: :cool:
Avatar
06.05.16 14:21:09
Beitrag Nr. 169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.643 von schlaechter am 06.05.16 13:09:57
Zitat von schlaechter: Um 14,30 uhr bebt die erde................


Wo? Sag Bescheid, damit man sich noch rechtzeitig aus dem Staub machen kann!

Immer wieder herrlich diese Art von supergenauen und äußerst hilfreichen Ansagen. :laugh::laugh::laugh:
1 Antwort
Avatar
06.05.16 14:26:10
Beitrag Nr. 170 ()
Schon eindrucksvoll, daß in den US-Futures vor den Zahlen nicht einmal ein paar kleine Gewinnmitnahmen der Bären ersichtlich sind... das Zeug klebt am Boden fest wie einbetoniert... :look:
Avatar
06.05.16 14:26:12
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
06.05.16 14:31:07
Beitrag Nr. 172 ()
also ich hab mal den hier



muß ich aber schnell los werden, wenn´s wieder signifikant dreht...
Avatar
06.05.16 14:32:15
Beitrag Nr. 173 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.988 von Ducker am 06.05.16 14:21:09
Zitat von Ducker:
Zitat von schlaechter: Um 14,30 uhr bebt die erde................


Wo? Sag Bescheid, damit man sich noch rechtzeitig aus dem Staub machen kann!

Immer wieder herrlich diese Art von supergenauen und äußerst hilfreichen Ansagen. :laugh::laugh::laugh:


...er hatte nicht unrecht - "bebt die Erde" = Bewegung. Und jene ist nun vorhanden. Nice :)
Avatar
06.05.16 14:33:39
Beitrag Nr. 174 ()
Die Amis täuschen jetzt unten an, um dann nach oben zu starten...
2 Antworten
Avatar
06.05.16 14:34:09
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
06.05.16 14:36:10
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
06.05.16 14:36:19
Beitrag Nr. 177 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.874 von bigheidi am 06.05.16 14:02:00
Glück gehabt .. genau 9810 wurden geholt.



Zitat von bigheidi: So, habe jetzt auf 9810 den TP gesetzt.
ich glaube zwar , dass wir etwas hoch gehen, aber nicht viel. Ausserdem wären das ja schon wieder 40P seit kauf 9770. reicht mir



Zitat von bigheidi: So, nun alle shorts wieder raus ... bei 9770 und wieder in die LONGS, da sollte es für heute gewesen sein.



...
3 Antworten
Avatar
06.05.16 14:36:53
Beitrag Nr. 178 ()
Wie weit gehts runter meint ihr??
Avatar
06.05.16 14:37:13
Beitrag Nr. 179 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.356.066 von IQ4U am 06.05.16 14:33:39
Zitat von IQ4U: Die Amis täuschen jetzt unten an, um dann nach oben zu starten...


Könnte gut sein... unten werden jetzt alle rausgeduscht, und bis heute Abend ist die Welt wieder in Ordnung... ;)
Avatar
06.05.16 14:39:18
Beitrag Nr. 180 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.355.304 von HerrKoerper am 06.05.16 12:20:22
Was war zuerst da, News oder Chart?
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von HerrKoerper: Intra 9767 und daily weiterhin 9720. So würde ich es heute sehen.


Nun kann ich die untere bei 96xx auch etwas eingrenzen denke ich, es sollte die 9609 sein.

Also 9767 ist ja erledigt. 9720 und 9609 könnten ein eventuelles Swinglow bringen. Bin gespannt. Gerade am Tag der wichtigsten Daten überhaupt ist es natürlich heikel mit Limit zu agieren, denn Slippage Gefahr ist hoch, klar.


Erst mal Flat und nun raus in die Sonne.


Avatar
06.05.16 14:40:08
Beitrag Nr. 181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.356.081 von bigheidi am 06.05.16 14:36:19na ja...Senti noch immer über +40.... :rolleyes:
2 Antworten
Avatar
06.05.16 14:41:54
Beitrag Nr. 182 ()
Rutscht alles weiter nach unten...
Sieht momentan wirklich nicht gut aus für meine Longs.

Die Bullen sind viel zu schwach im Moment.
Avatar
06.05.16 14:42:02
Beitrag Nr. 183 ()
so, ich lass daxle jetzt schaffe und hau ab ins städtle!

schöne zeit!
Avatar
06.05.16 14:46:44
Beitrag Nr. 184 ()
heul...und ich habe mich beim short bei 9750 verabschiedet :-/