DAX-1,28 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,56 %

Es ist wieder still geworden um Comroad - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Werte Comroad-Aktionäre,

nachdem man wenig liest über Comroad,versuche ich ein wenig Leben in diesen Wert einzuhauchen.
Eine Frage an die Fundis: Am 07.08 kommen die Quartalszahlen für das 2.Halbjahr.Gibt es schon mittlerweile
Stimmen,wie sie ausfallen werden?Um weitere Meinungen bin ich sehr dankbar.

Zur Marktechnik:

Die niedrigen Umsätze sprechen für Unentschlossenheit(Warten auf das 2.Q.?)Momentum scheint recht lustlos
knapp unter 100 zu pendeln.2-3 starke Tage würden beim Momentum ein gutes Bild abgeben.

RSI sieht positiv aus.Steht kurz vor 70 und scheint drüber zu wollen.Auch da währen 2-3 starke Tage hilfsreich.
Slow Stochastik hat im überverkauften Bereich ein Kaufsignal generiert und spricht für steigende Kurse(170-185)

Die Charttechnik scheint auch unentschlossen zu sein.Da mit der Aufwärtstrendlinie(ersten4 Auflagepunkte)
Katz u.Maus gespielt wird,ist deren Bedeutung nicht mehr relevant.
So müssen die Hochpunkte 257u.188 verbunden werden und die Linie ist als Wiederstand(etwa180) anzusehen,während
die verbundene Linie aus den Tiefpunkte eine Unterstützung(etwa135-140) gibt.Sieht aus,wie ein langsam langes
zulaufendes Dreieck.

Slow Stochastik spricht für ein Test der oberen Linie.Die Entscheidung dürfte gefallen sein,wenn eines der Trendlinien
signifikant über-o.unterschritten ist.

Mal sehen,wie die Quartalszahlen ausfallen.

Um rege Teilnahme freu ich mich

MFG brokersam
kannst du vielleicht deine ausführungen durch die entsprechenden chart´s erweitern.
so´n chart vor augen ist da sehr hilfreich.

danke
josef
Also schlecht werden die Q2 Zahlen keinesfalls ausfallen. Andernfalls dürften ein paar Insider vorher verkaufen wollen (Lock-up abgelaufen) und die moderaten Kurssteigerungen der letzten Zeit wären nicht zustande gekommen.

Wäre schön wenn die Zahlen ähnlich wie Q1 ausfallen werden würden *freu*. Denn dies würde eine abermalige Übertrefffung der Jahresplanung signalisieren. Wenn ich nur mal die Q1 Zahlen auf das Gesamtjahr hochrechne... :D

Dass der Aktiensplit kurz vor den Q2 Zahlen vollzogen wird ist auch positiv. Dann ist der Kurs optisch schön günstig und wenn dann das fundamentale im fettgrünen Bereich ausfällt (Stichtag: Q2-2000 am 7. August) dann dürft mal wieder die Post abgehen... :D


MfG
hi,

der split ist jwetzt am freitag, info aus der opel-Hotline.

gruß
ptaszek
was haltet ihr von den ersten OS auf ComROAD ? Hab mir mal den 623911 und den 623912 ins depot gelegt. Langfristig solten die die Aktii doch outperformen, oder ???
gruß woster
hallo,

also heute ist ein leichter kursanstieg zu verzeichnen.
Aber eigentlich ist es doch meistens so, dass ein split den kurs zunächst
belastet, bevor es dann wieder richtung norden geht (immer vorausgesetzt,
dass der markt pos. ist und der wert ok). sollte es bei comroad anders sein?
wer hat hier mehr erfahrung?

kurs aktuell : 164 euro, +ca. 6%


wünsche allen erfolg
ptaszek
Hi,

danke für eure Meinungen.

Ich denke auch,daß der Split und das 2.Q den Ausbruch nach oben nach sich bringt.Ich werde die Umsätze
genau im Auge behalten.

Leider weiß ich nicht,wie man einen Chart ins Board stellt,da ich Computerlaie bin.Verzeih mir josef-g,
da werd ich auch noch dahinter kommen.Wer kann mir´nen Tipp geben?:D

MFG brokersam
Hallo Leute!

bin noch Neuling im Börsengeschäft! Wer kann mir helfen?
Bin bei Comroad bei 185 € eingestiegen!
Wie seht ihr die Aktie in 6,9 oder 12 Monaten bzw. nach dem Splitt?
Wie wirkt sich ein Splitt aus! Bitte um Antworten!
Werde ich mein Geld noch wieder raus bekommen? oder mehr ???
@ brokersam

Chartdarstellung:

Z.B. bei comdirect suchst Du Dir den Comroad Chart heraus. Dann klickst Du rechts auf das Chartbild und erfährst somit die Internetadresse des Charts ("Eigenschaften"). Diese Adresse markieren und mit rechtsklick "kopieren". Dann in Deinem Beitrag rechtsklicken "einfügen". Damit nicht die Adresse einfach dasteht sondern den Chart, muß man vor der Adresse [*IMG] schreiben und am Ende [/IMG], z.B.

[*IMG]http://www.comdirectundsoweiterChart[/IMG]

Anmerkung: Das * beim [*IMG] aber weglassen, denn dieses habe ich nur eingefügt, damit der Befehl + Adresse als Text zu sehen ist.


@Banker24

Warte ab. Schau Dir die nächsten Zahlen an, die 2. Quartalszahlen die am 7. August gemeldet werden. Sofern sie gut ausfallen (davon kann man eigentlich ausgehen), besteht keine Veranlassung, Dein Verlust zu realisieren. Daher würde ich die Aktien halten, bis der Kurs Dein Einstiegsniveau erreicht hat. Dann kannst Du immer noch entscheiden, ob Du +- 0 raus gehen möchtest oder darauf setzt, dass beim Kurs noch mehr drin ist. Hängt natürlich auch von der Verfassung des Gesamtmarktes ab, wie schnell Dein Einstiegsniveau wieder erreicht wird. Bei weiterhin guten Zahlen von Comroad dürften höhere Kurse lediglich eine Frage der Zeit sein.

Nach Börsenende am nächsten Freitag bekommt man für jede Comroad-Aktie, die man im Depot hält, drei weitere dazu. Dies geschieht kostenlos und automatisch. Somit wird sich die Aktienzahl ver4fachen. Der Kurs wird sich dann am Montag dementsprechend etwa durch 4 teilen.
Eigentlich ein Nullsummenspiel, doch dadurch wird vorallem der Kurs optisch günstiger, der Handel wahrscheinlich liquider etc.



MfG
(IMG)http://informer2.comdirect.de/de/detail/_pages/charts/main.html?sSymbol=RD4.ETR&sRange=4&charttype=1&dbrushwidth=1&g(IMG)
Hihi, Du mußt aber die eckigen Klammern nehmen, "ALT GR" + "8" = "[", "ALT GR" + "9" = "]" !!! :D

MfG
OH,das war wohl nichts.Werd ich schon noch hinkriegen.

qwertz,danke für Deine Mühe.Muß nur noch ein wenig üben.

Banker24,Comroad ist mit einen PEG-Ratio von etwa 0,25-0,3 absolut unterbewertet.Die Aktie sollte im
Frühjahr2001 bei 420E stehen.Da der Wert nach dem Splitt liquider ist,werden die Fonds bei guten Q-Zahlen
zugreifen müssen,was sie noch nicht durften,wegen der Illiquidität.

MFG brokersam

PS.Der heutige Umsatz auf Xetra war nicht berauschend.Trotzdem,guter Schluß.
@ brokersam

Hab grad mal die Adresse von Dir ausprobiert. Die geht aber nicht. Ein Tipp: Bereits in der Vorschau siehst Du ob es funktioniert, d.h. dann müßte bereits der Chart erscheinen.
Die Adresse des Comroad-Charts (Börse Frankfurt) bei der comdirect ist

http://cdpixel1.teledata.de/informer2/cdcharttcl?symm=RD4.FSE&hist=2&dbrushwidth=&charttype=&gd1=&gd2=&benchmark=&infos=&indtype1=&indtype2=&volumen=

Probier das mal nur in der Vorschau aus, indem Du noch die Adresse mit dem Befehl zur Bilddarstellung, Du weißt schon, IMG am Anfang und Ende, wie oben in meinem Beispiel angegeben, erweiterst. Das müßte dann klappen.


MfG
Hi qwertz,

danke nochmals,ich werde es morgen in aller Ruhe ausprobieren.

MFG
split am 21.7 für eine alte 3 neue!
wird garantiert noch schöm im aktionär ausgewaltzt, hotline sowieso, nach dem split sind wir schnell bei 55-60 also 220/ 240 euro
Aktiensplit der ComROAD AG am 24. Juli 2000

Unterschleißheim (ots) - Die ComROAD AG, Unterschleißheim (Neuer
Markt: RD 4), weltweit führender Anbieter von Telematik-Netzwerken,
führt mit Wirkung zum 24. Juli 2000 einen Aktiensplit im Verhältnis
1:4 durch.

Die Depotbanken werden am 21. Juli abends die Bestände in Aktien
der ComROAD AG umbuchen. Für jede alte Stückaktie erhalten die
Aktionäre 4 neue Stückaktien; der Kurs am 24. Juli 2000 teilt sich
entsprechend. Die Aktionäre der ComROAD AG hatten auf der ersten
ordentlichen Hauptversammlung am 8. Juni 2000 die Anhebung des
Grundkapitals aus Gesellschaftsmitteln um ¤ 14.235.000,-- von ¤
4.745.000,-- auf ¤ 18.980.000,-- beschlossen. Mit Datum vom 5. Juli
2000 wurde die Kapitalerhöhung in das Handelsregister des
Amtsgerichts München eingetragen. Die Umstellung der Depotbestände
ist für die ComROAD-Aktionäre provisions- und kostenfrei.


ComROAD AG

Die ComROAD Aktiengesellschaft, gegründet 1995, ist weltweit
führend im Aufbau und der Kommerzialisierung von
Telematik-Netzwerken. Durch die Integration global verfügbarer
Technologien, wie GPS (Global Positioning System), GSM (Global System
of Mobile Communication) und internetbasierten Informationssystemen
hat das Unternehmen ein weltumspannendes Netzwerk für
Telematikdienstleistungen geschaffen, das bereits in 26 Ländern
installiert ist. Dazu gehören neben Anwendungen im Bereich der
Verkehrstelematik (u. a. Sicherheitsüberwachung, Flottenmanagement,
Off-Board-Navigation und Road Assistance) auch die Bereitstellung von
Kommunikations-, Informations- und Entertainment-Diensten für den
mobilen Einsatz. Über die Geschäftszentrale in Unterschleißheim bei
München und weitere Standorte in Palm Beach Gardens, USA, sowie
Hongkong, China, betreut ComROAD Telematikzentralen in drei großen
Weltzeitzonen rund um die Uhr. Für das Geschäftsjahr 2000 plant das
Unternehmen einen Umsatz von DM 76 Millionen. www.comroad.com

ots Originaltext: ComROAD AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ihre Ansprechpartner:

ComROAD AG CEC GmbH
Dip. Ing. Bodo A. Schnabel Jürgen Wollenschneider
Vorstand Media Relations
Edisonstr. 8 Airport Business Centre
85716 Unterschleißheim 85399 Hallbergmoos
Tel.: +49-(0) 89-315 719-0 Tel.: +49-(0) 811-60095-24
Fax: +49-(0) 89-315 16 94 Fax: +49-(0) 811-60095-10
Email: bschnabel@comroad.com Email: j.wollenschneider@ceuroc.com
Sehr gut erklärt qwertz!
Ich probiere es auch mal mit dem Intradaychart:


Ich weiß das Thema nervt langsam, aber ich muß diese Frage einfach mal stellen.
Der Nennwet der Aktie bleibt bei 1 Euro. Es werden also wie bei einer Kapitalerhöhung neue Aktien ausgegeben. Nur das die derzeitigen Aktionäre die neuen Aktien gratis zugeteilt bekommen.
hier wieder mal die neuen infos zu comroad.

1) auf der hotline von s. opel wird comroad als "kommende qualitätsaktie" bezeichnet. :)

2) der neueste aktionär, 30, 20.07.00, seite 26, chartcheck:
Bei Comroad ist in Kürze die Ausgabe von Gratisaktien geplant.
Pro Anteilschein bekommt man drei weitere Aktien.
Die höhere Liquidität sollte den Kurs positiv beeinflusse.
Erneute Kaufempfehlung Kaufkurs vom 14.07.00 : 153,00 Euro :) :) :)


Allen noch viel, viel Erfolg mit Comroad.


Gruß
ptaszek
Sauber, heute morgen auf den Kurs geschaut - 161 Euro - schau ich jetzt mal wieder hin - 173 Euro - wow... :D

@ Gostbuster

Welche Frage?

@ Ptaszek

Danke für die Infos!


MfG
fundamental ok, infos ok, chart ok




alles gute zeichen für eine schöne zukunft.

allen erfolg
ptaszek
Seh ich auch so. Sieht alles gut aus. Bin seit 160€ als gemittelter Einstandskurs dabei. Denke das die Zahlen gut sein werden und 2 Wochen nach dem Splitt eine schöne Wirkung entfachen können. Chart sieht jedenfalls sehr gut aus.

Happy trading everyone :;

Hallo zusammen!

Ich kenn mich leider nicht mit der Charttechnik aus, kann mir deshalb mal jemand erklären, was am Comroad-Chart gut aussieht!?

Vielen Dank für Antworten
Slony
Hi Leute,

die Aktie interressiert mich nicht, sie wird aber morgen den 20.07.2000 in
der Telebörse Print als 50 % chance empfohlen.

- wollen jährlichen Umsatz um 100 % steigern bis 2003
- fast konkurrenzlosen Position hat die Aktie erhebliches Potiental!

vieleicht hilt das euch etwas weiter
so long

sw
Da werd ich mir mal ausnahmsweise morgen die Telebörse einkaufen :D
Thanx!

MfG
Hallo

war ja heute ein sehr guter Tag für Comroad . Was mich überrascht sind die Umsätze in Stuttgart , also Kleinanleger waren das wohl nicht . Könnte es vielleicht doch sein das die Fonds nicht nur plappern sondern tatsächlich bei CR4 einsteigen ?
Was die nächsten 4 Wochen angeht so stehen ja einige Großereignisse ins Haus ,Split und Q2. Wenn alles nach Fahrplan läuft könnte unser Traum von einem schön ansteigendem Chart Wahrheit werden.
Glaubt man den US Analysten sollten die Rahmenbedingungen auch stimmen. Jedenfalls für die nächsten 3 Monate, was danach kommt sieht nicht mehr so gut aus bis Jahresende .
Wie man es auch dreht ,erfühlt CR4 die Prognosen dürften ein längeres Halten mindesten die gleichen Gewinne einfahren wie traden(mit Steurabgabe natürlich).


MfG
Schön, mal wieder was über einen meiner Lieblingswerte zu lesen (seit 35 Euro im Depot :D)

Comroad wird übrigens keine Qualitätsaktie, Comroad IST eine, hervorragende Marktstellung usw. Die Planzahlen wurden übrigens am 6.4. angehoben.

Der Splitt dürfte sich sehr gut auswirken, wenn kurz drauf noch gute Zahlen kommen. Ich denke dabei an D.Logistics und Adva, das war die gleiche Situation. Hervorragende Werte + Splitts + Meldungen.

Slony, der Abwärtstrend ist gebrochen und man darf nicht vergessen, daß Comroad in 3 Monaten von Dez.bis März vom Ausgabepreis 20,50 Euro auf 259 Euro gestiegen ist, da ist eine Konsolidierung in der Form was sehr gesundes, im Gegenteil, daß Comroad nach dem NM-Sturz 8 Monate nach dem Börsengang beim 8fachen des Ausgabepreises steht, spricht für sich. Da braucht man sich nur manche andere Aktien anschauen.

Der Splitt wird Freitag erst nachbörslich vollzogen, so daß es am Montag zu einem geteilten Kurs kommt. Ich freu mich schon :D
anya :)
Hi,

Wichtig ist,daß Comroad demnächst bei 185 oder höher schließt.Dann währe die Oberkante gebrochen (Hochpunkte verbinden).
Dafür spricht MACD und RSI,die positiv sind.Vieleicht bringt die Telebörse morgen den nötigen Schwung dazu.

Nur die Kaufempfehlung vom Fotsch macht mir zu schaffen.

Mal sehen,was die 2nächsten Tage bringen werden.
@Rijn,freue mich,daß Du auch mitpostest.Die US-Analyse zu den Rahmenbedingungen hätte ich gerne mehr gewuß,danke.


MFG brokersam
20.07.2000
Die Telebörse Nr. 30

COMROAD

50% Chance

Der Telematik-Spezialist gibt die Richtung an.

Navigationshilfen, elektronische Staumelder, Pannenhilfe und das Flottenmanagement, also der Austausch von fahrzeugbezogenen Informationen, ist die Stärke der Unterschleißheimer Comroad AG. Dieser gehört zu den führenden Anwendern von übergreifenden Telematiksystemen. Das ist eine Technologie, bei der Informationen drahtlos zur weiteren Verarbeitung zwischen mobilen Nutzern und Kommunikationsnetzen ausgetauscht werden. Der Telematik-Spezialist verdient an dem Verkauf der Hard- und Software sowie den Lizensgebühren. Das weltweite Marktvolumen soll in den nächsten zehn Jahren auf fast 42 Milliarden Dollar steigen. Den eigenen Umsatz möchte Comroad bis 2003 um mehr als 100 Prozent jährlich steigern. Wegen der überproportionalen Wachstumsraten in den nächsten Jahren und der fast konkurenzlosen Position hat die Aktie erhebliches Kurspotenzial.

MfG
was haltet ihr davon ? OS auf Comroad, Basis 300 E, läuft noch sehr, sehr lang (auch steuerlich interessant!) - natürlich nur als Beimischung *g*
Hmm, sehr schön, auf Xetra sind bei 171 Euro 1000 Stück im bid! :D

@ woster

Kenne mich bei Optis nicht besonders gut aus.


MfG
Hallo brokersam

als günstige Rahmenbedinungen wurden die Zinsen,welche jetzt erstmal so bleiben dürften in den USA, sowie die Bodenbildung des Marktes genannt. Diese Bodenbildung ist es aber auch welche im Herbst probleme machen dürfte,da sie als nicht kräftig genug bezeichnet wurde und es deshalb von hier aus zu keinem längeren Ausstieg kommen wird. Der Analyst (Merrill Lynch) meinte dieser Boden wird im Herbst noch mal getestet.

Was den OS angeht so müsstest du ,woster, mal das Bezugsverhältniss
nennen.Meine bisherigen Erfahrungen mit NM-OS sind sehr schlecht.
Man hat eine so geringe Liquidität das es fast unmöglich ist zu kaufen ohne dabei den Kurs erheblich zu steigern .Ich habe mal SER OS
gekauft und als einzigster Käufer an diesem Tag den Kurs um 20% nach oben gedrückt .Das ganze war mit 5000 DM abgelaufen ,am ende waren es 3700 die ich noch retten konnte.
Was die Laufzeit angeht so spielt die,glaube ich, bei OS keine Rolle, auf OS mußt du immer Spekusteuer zahlen .Ganz genau weiß ich das aber nicht.

MfG
Woster, ich beschäftige mich sehr intensiv mit Optionsscheinen.
Der von Dir genannte ist weder steuerlich noch sonstwie interessant.

Grund: weit aus dem Geld, deshalb besonders hohes Risiko
Vola z.Zt. 113%, viel zu hoch und damit ist der Schein sehr teuer.
Aufgeld 131% pro Jahr, viel zu teuer.
Totalverlustwahrscheinlichkeit 83%

Wenn Du den OS heute kaufen würdest, um ihn nach 1 Jahr steuerfrei zu verkaufen, und Comroad hätte sich in dieser Zeit von 168 auf 336 Euro verdoppelt, dann hätte der OS bei gleicher Vola wohlgemerkt 104,44% gewonnen, also das gleiche Ergebnis bei vielfach höherem Risiko.

Ein OS ist kurzfristig ein sehr sehr interessantes Instrument, aber niemals auf diese Zeit. Und kurzfristig lohnt sich das wiederum nur dann, wenn der Hebel entsprechend hoch ist. Dies ist hier nicht der Fall, wird sich zwar ändern, wenn die Laufzeit kürzer wird. Hier aber nur sehr langsam, da der Schein bis 12/2002 läuft.

anya
Habe gesucht und geblättert aber keinen Hinweis darauf gefunden das man auf OS immer Spekusteuer ,auch nach ablauf eines Jahres, zahlt.
Ich dachte das irgendwo mal gelesen zu haben ,aber offensichtlich spielt mir da meine Memory einen Streich ,ist bestimmt eine Angst des Unterbewußtsein vor dem Finanzamt.
Also gehe ich jetzt davon aus das OS nach einem Jahr steuerfrei sind.
Kauf mir trozdem keine ,habe kein vertrauen zu Goldman Sachs.

MfG
Comroad demnächst in einem neuen Fond drin?

Quelle: aus dem BO-Board kopiert

Dresdner Bank legt Logistik-Fonds auf

Am 21.7.2000 wird der erste reine Logistik-Fonds auf dem deutschen Markt überhaupt aufgelegt. Emittent ist die Dresdner Bank. Der Fonds gehört zur DIT-Familie und ist unter der WKN 848196 ab 21.7. handelbar. Der Fonds investiert ausschliesslich in Unternehmen der Logistik Branche. Hierzu werden auch Unternehmen gezählt, die sich mit Logistik-Support, Software für Logistik und IT-Logistik-Lösungen beschäftigen. Aussichtsreiche Unternehmen der Branche seien beispielsweise Stinnes, D-Logistics, Thiel, IVU, Microlog, Ifco und Comroad. Aber auch Aktien echter Transportunternehmen und Fluggesellschaften gehören zum Fondsportfolio. Es wird von einem durchschnitlichen Wachstum in der Logistik-Branche von 15 bis 25% pro Jahr ausgegangen.
(Quelle: Aktien-Telegramm, 21.07.2000)

MfG
Wenn Comroad den exakt entgegengesetzten Chart hinlegen würde, dann wäre ich aus dem Gröbsten
heraus :-O

[IMGhttp://informer2.comdirect.de/de/detail/_pages/charts/main.html?sSymbol=TAFBF.NAP&sBackUrl=/de/suche/main.htmlIMG]
[IMG]http://informer2.comdirect.de/de/detail/_pages/charts/main.html?sSymbol=TAFBF.NAP&sBackUrl=/de/suche/main.html[IMG]

Ich meinte natürlich diesen Chart :-)
Hi Elan,

a)Am Ende der Adresse müßte [/IMG] stehen
b)Die Adresse ist wohl nicht ganz richtig
c)Bereits in der Vorschau siehst Du nämlich ob Du es richtig gemacht hast, d.h. es müßte das gewünschte (Chart)bild angezeigt werden. Wenn nicht, dann stimmt was nicht und ich würde nochmals zurück gehen und das Ganze nochmals überprüfen und korrigieren.

MfG
So gehts (nochmal dank an qwertz, ohne ihn hätte ich´s auch nicht gerafft)

[*IMG]adresse[/IMG]
allerdings ohne *

Hi zusammen, hab mich neulich auch das erste Mal hingesetzt und Bodo ne mail geschickt. hat zwar ein paar Tage gedauert, bis was zurückkam, aber das klingt doch alles recht vielversprechend!

>>Hallo Herr Schnabel

Ich bin zum Glück schon seit Emission treuer Comroad - Aktionär, und werde
das wohl auch noch einige Zeit bleiben.
Mich würde mal interessieren, wie es denn nun mit der geplanten
Kooperation mit dem Online Broker aussieht? Laut ihrer Aussage vor einigen Wochen,hätte das schon bekannt gegeben werden müssen. Allerdings kann ich in meinen
Informationsquellen nichts dazu finden. Hab ich das was übersehen?

Außerdem hab ich vor einiger Zeit gehört, daß einige amerikanische
Brokerhäuser Interesse hätten, ihren Wert zu covern. Könnten sie mir bitte
sagen,
ob an den Gerüchten was dran ist?

danke für Ihre Bemühungen.

MFG

Marc Huber>>


und hier die Antwort von Bodo:


>>sehr geehrter herr huber,
leider kann ich ihr e-mail erst jetzt beantworten da ich einige tage in
tokyo war.
1. da wir zur zeit an einigen groesseren projekten arbeiten konnten wir die
einfuehrung
von brokerage diensten fuer fahrzeugbenutzer bisher noch nicht
bekanntgeben
2. der erste research report mit einer -kauf- empfehlung ist bereits von
dresdner-kleinwort-benson
erschienen. weitere research reports mit laufender coverage sind von
goldmann sachs, merrill lynch
in bearbeitung
besten dank fuer das entgegengebrachte vertrauen
bodo schnabel
comroad ag>> :D :D :D
Was treibt Bodo denn in Tokyo?

Würde ja zu gerne wissen, wo er überall rumturnt und mit wem er Kontakt hat.
hi josef!

einfach mal anfragen, wenn ers nicht sagt, ok, aber versuchen sollte mans auf jeden fall.
Machst Du das? ich hab schon wieder ne mail geschrieben, wegen der HV!
e-mail: bschnabel@comroad.com

gruß surfing
Hi nochmal, wow das ging jetzt aber flott, antwort innerhalb ner halben Stunde - danke Bodo.
Die Antwort ist zwar sehr sehr kurz, aber der Inhalt! WOW! YEAH! deutlicher gehts ja wohl nicht mehr oder?? :D :D :D

also hier der text, meinungen erwünscht!
schönen Sonntag noch!

>>Hallo Herr Schnabel!

Vielen Danke für Ihre Mail. Hat mich sehr gefreut, daß sie doch noch ein
paar minuten Zeit gefunden haben.
Hab da dann noch ne kurze Frage: Ich bin ab Montag für längere Zeit in
Urlaub und werde somit leider auch auf eventuelle News bei ihrer HV am 8.8
nicht reagieren können.
Was meinen Sie, sind meine Sorgen unbegründet, oder sollte ich mein
Engagement lieber mit einem SL absichern? Grundsätzlich würde ich gerne lange in
Comroad investiert bleiben, aber ich fürchte, daß der Kurs stark einbrechen
sollte, wenn sie ihre hohen Prognosen nicht einhalten können.
Könnten sie mir bitte nen kleinen Hinweis geben, ob sie weiterhin im Soll
sind?

ach ja: was mich noch interessieren würde: rechnen sie damit, daß nach dem
Split am Montag auch verstärkt Fonds in Comroad einsteigen werden? Die
Liquidität dürfte sich ja erstmal deutlich erhöhen.

vielen Dank und weiterhin alles Gute!
MFG

Marc Huber>>>



>>hallo herr huber,
bisher wurden die planzahlen immer uebertroffen, dies wird auch in q2 der
fall sein.
ich wuensche ihnen einen erholsamen urlaub
bodo schnabel
comroad ag
>>
Hi surfing141,

Yeah, das hört sich wirklich gut an !

wünsche dir auch einen schönen Urlaub,

Grüße
Hi Ihr Beiden!

Hab ich wirklich gerne gemacht.
Finds wirklch beeindruckend, daß Du bei denen auch als Kleinaktionär richtig Ernst genommen wirst!
So, dann hoffe ich mal, daß der Kurs über 50€ steht wenn ich zurückkomme...

wünsch Euch allen ne schöne und vor allem erfolgreiche Zeit.

gruß surfing
Hi Comroadler,

super Info!Das liest man gern.

@surfing 141,danke für dein Engagement.Super Einsatz,ich finde es toll,wenn sich Aktionäre um ihre Werte sich so Mühe geben.
Ich wünsche Dir in Deinem wohlverdienten Urlaub viel Vergnügen!

Dank auch an Bodo,das ist wirklich im Sinne der Aktionäre.
Chart-wie Markttechnisch sieht Comroad gut aus.MACD hat ein schönes Kaufsignal generiert,nur Slow Stochastik ist überkauft,
was für eine Konsolidierung spricht.150 müssen halten,worin ich kein Problem sehe.

Das mit dem Chart reinstellen will bei mir ums Hundsverrecken nicht klappen,verzeiht mir,kann anscheinend nicht jeder.

Freu mich schon auf die Zahlen:D:D:D

MFGbrokersam
Übrigens ist die Meldung über snap@drive seit dem 20. Juli auch auf der Homepage von Comroad zu finden!


Snap@Drive™ erweitert ComROAD`s Consumer-Geschäft

Unterschleißheim, 20. Juli 2000 - ComROAD AG (Neuer Markt: RD4),
führender Anbieter von Telematik-Netzwerken, hat mit Snap@Drive
eine neue Handelsmarke zur Integration verschiedenster
PDA`s (Personal Digital Assistant) als Telematikendgeräte im Auto entwickelt.
Snap@Drive ermöglicht die Nutzung einer Vielzahl von Telematik-Services
über handelsübliche PDA`s im Fahrzeug. Das System besteht aus einer
Telematik-Browser-Software und einer flexiblen Fahrzeughalterung mit
eingebautem PDA-Adapter. Mit Snap@Drive können alle Geräte von
Casio, Hewlett Packard, Compaq und ab sofort auch Palm und
Handspring Systeme verwendet werden.

Durch die bereits zu Beginn des Jahres geschlossene Kooperation mit Casio
konnte ComROAD erstmals den Consumer-Markt für PDA-fähige
Telematik-Anwendungen öffnen. Mit Snap@Drive weitet der
Telematik-Spezialist das Marktpotenzial nun auch auf Anwender
von Palm, Handspring, HP, und Compaq Systemen aus. Dank der
flexiblen Fahrzeughalterung und des Telematik-Browsers kann der
Kunde jederzeit auf ein anderes PDA-Gerät umsteigen.

Dem Anwender stehen folgende Funktionen auf seinem Organizer
zur Verfügung: Dynamische Off-Board Navigation, Internet-Zugang
mit aktuellen Nachrichten, Verkehrs-, Reise-, Sport- und Finanz-Informationen,
e-Mail, Telefonfunktion mit Freisprecheinrichtung sowie Notfall- und
Pannen-Service. Durch eine neuartige Text to Speech Software werden
die eingehenden Informationen dem Fahrer vorgelesen.

Dazu Bodo Schnabel, Vorstand der ComROAD AG:
"Mit Snap@Drive ist ComROAD der weltweit einzige Anbieter einer
umfassenden Telematik-Lösung, die Millionen von PDA-Benutzern die
Verwendung ihrer bereits vorhandenen Geräte als Telematik-Einheit im
Fahrzeug ermöglicht. Dies wird zu drastisch steigenden Lizenzeinnahmen
für ComROAD führen".


MfG
Moin zusammen!

Tja, bin leider doch noch da...
aber wenigstens kann ich so live dem Split unseres Lieblings beiwohnen.
Bei L&S haben sie jedenfalls noch gar nichts gecheckt... 172 zu 178
Vielleicht kann man ja nachher zu 43 an der börse kaufen und dann bei L&S zu 175€ abstoßen... 300% wären ja gar nicht so schlecht.. :D

wünsche uns allen nen erfolgreichen Tag - bin wahnsinnig gespannt, was wir heute für ein Volumen haben. (ich hoffe mal auf die fonds)

cya surfing
Aha!

FSE erste Taxe: 43 - 45€ - jetzt dauerts halt doch wieder länger bis wir die 200€ sehen.. :)

zur Info: Schlußkurs Freitag /4 ergibt: 175:4 = 43,75€
Das ist ja witzig!

bei Consors im Depot wurde der Split schon vollzogen, nur ist der aktuelle wert immer noch mit dem Freitagsschlußkurs berechnet...

Wow! Da kommt (kurzzeitig) Freude auf.. :D

cya surfing
Bei mir auch !!! Hab erstmal dieses Traumdepot ausgedruckt und mir über den Schreibtisch gepappt, auf daß wir dieses ERgebnis in 2-3 Jahren sehen !!!
Ciao and happy trade woster

p.s.: KZ bis Ende der Woche 50 E!!!
so, erster Kurs war im Xetra:

44,25
-132,25€
-74,93%
09:05:13
271 (Umsatz)

dammit verabschiede ich mal wieder fürs erste.. - will hier ja nicht zum Alleinunterhalter werden.. :)

gruß surfing
Ich wär froh, wenn der Split mal rechtzeitig eingearbeitet wäre in den Statistiken. Rufe ahnungslos die Seite auf und sehe Comroad dick unter den Verlierern.
2 Sekunden später viel mir der Split ein, aber welch Schrecksekunden ...
Hi surfing 141,
vielen dank für dein engagement bei diesem wert. ich finde es toll daß sich einige hier wirklich mühe geben und informationen beschaffen. ich selber habe leider im moment zu wenig zeit etwas beizutragen. danke
juppa
Hi Comroad-Aktionäre!

Nach dem Splitt trat wie erwartet Gewinnmitnahmen ein.Doch das sollte kein Beinbruch sein,denn
der Umsatz ist rückläufig(schwache Hände geben ab).

Slow Stochastik hat auf Verkauf gedreht,RSI ist auch leicht eingeknickt,Momentum hat knapp über100 zur Seite
gedreht.

Da die Umsätze bei fallenden Kursen rückläufig sind,rechne ich in2-3 Tagen wieder mit steigende Kursen.

MFG brokersam
Die kurzfristigen Kursbewegungen/schwankungen nur wegen dem Aktiensplit können uns Langfristanleger ja eigentlich egal sein.
Was demnächst wirklich zählt, sind die Q2 Zahlen. Und die sollen ja wieder super ausfallen. :)

MfG
Hi Langfristanleger !

Denke auch, die schwachen Hände, die durch die Förtsch-Mafia und deren Hotlines in den Kurs reingetrieben wurden, sind auch jetzt wieder raus (z. Glück!!!9 Und die Umsätze sind, wie schon festgestellt auch noch dünn. Doch das sollte sich doch hoffentlich bald ändern, denn ich denke schon, daß einige Großanleger und Fonds mehr als intensiv im Auge haben (vor allem aus den USA u. Asien - Bodos Tokyo Besuch *g*) und wenn erst die ersten 1.000er Packete über den Tisch gehen und wir Langfristanleger treu und stark bleiben, sehe ich den Kursen um 60-70 E bis Jahresende nichts mehr im Wege, oder ?!
Zu den anstehenden Quartalszahlen hat ja Bodo in diversen e-mails mehr als deutlich durchblicken lassen, das sie wieder über Plan liegen werden. >Für uns Langfristanleger eine schöne sache - aber schon keine richtige Überraschung mehr - doch gibt es immer wiedr leute, die dann unbedingt in so einen Werrt reinwollen. Gerade in dieser Zeit der "Dodeslisten" am NM. Na ja beim letzten Mal gab es glaub ich einen fast 50 % Anstieg an einem Tag, oder irre ich da ? Hätte nix dagegen, wenn sich das wiederholen würde !

In diesem sinne grüßt euch euer Woster

stay long in comroad
Da sag ich nur wow ;)

ComROAD AG im zweiten Quartal 2000 erneut mit über 400 %
Umsatzwachstum
Unterschleißheim, 26. Juli 2000 - Die ComROAD AG, führender
Anbieter von Telematik-Netzwerken, hat im zweiten Quartal des
Geschäftsjahres 2000 einen Umsatz von DM 16,4 Mio. und damit
eine Steigerung um 450 % im Vergleich zum Vorjahreszeit-
raum erzielt. Nach einer Umsatzsteigerung um 400 % bereits im
ersten Quartal entwickelt sich das Geschäftsjahr 2000 weiterhin
sehr positiv für ComROAD.
Diese positive Entwicklung ist maßgeblich auf die
erfolgreiche Gewinnung neuer Partner für Telematik-Zentralen
zurückzuführen. Von den 15 für das Geschäftsjahr 2000 geplanten
GTTS- (Global Transport Telematic System) Partnern konnten bis
heute bereits 11 gewonnen werden. Dies erhöht die Gesamtzahl der
Kooperationen auf 26.
Durch die neue Snap@Drive Technologie für Handheld-Computer sowie
durch die Einführung von schnellen Datenübertragungs-Technologien
wie GPRS und UMTS entwickelt sich der Markt für Telematik-Anwendungen
schneller als von Marktanalysten vorhergesagt. ComROAD hat daher
die Planzahlen für die Geschäftsjahre 2000-2003 angepasst.
Geschäftsjahr Umsatz Ergebnis je Aktie
2000 80 Mio. DM 0,47 DM
2001 165 Mio. DM 1,28 DM
2002 305 Mio. DM 2,60 DM
2003 545 Mio. DM 4,84 DM
Nach der im Juli 2000 durchgefuehrten Kapitalerhoehung aus Gesellschaftsmitteln
betraegt das Stammkapital Euro 18.980.000 . Die Anzahl der Aktien hat sich auf
18.980.000 Stueck erhoeht.
Ihr Ansprechpartner:
ComROAD AG
Dip. Ing. Bodo A. Schnabel
Vorstand
Edisonstr. 8
85716 Unterschleißheim
Tel.: +49-(0) 89-315 719-0
Fax: +49-(0) 89-315 16 94
Email: bschnabel@comroad.com
Ende der Mitteilung
Hi Leute,

tja, bin doch noch da - Urlaub erst morgen.
Aber Bodo hat mich voll für die "verlorenen" drei tage entschädigt.
Ich glaub wir sollten uns mal zusammentun und im ne große Dankesmail schreiben, was meint Ihr? :D


das wird mal wieder ein geiler Tag heute...
allen viel Spaß

gruß surfing :D :D :D :D :D :D :D :D :D ......
Guten Morgen treue Comroadler:D:D:D:D:D

Na,sind die Zahlen nicht super?Wo liegt jetzt der faire Kurs?Ich sehe den fairen Kurs bei
130E bis Frühjahr2001 und 200E bis Frühjahr2002.Das entspricht einer fairen Peg-Ratio-bewertung.

Heute sollte Comroad klar über die flache Wiederstandslinie ausbrechen(45).Mal sehen,
was der Tag wohl bringt!

MFG brokersam

PS.Die schwachen Hände(Fotschlinge) dürften heut wieder zittrig einsammeln.
Tolle Zahlen! :)
Denke mal am 7. August bekommen wir nochmals alles schwarz auf weiß, noch ausführlicher mit dem EBIT etc oder der vollständige Q2-Bericht wird demnächst auf der Homepage abrufbar sein, mal schaun.

Quelle: Stockworld
ComRoad – Mit Vollgas auf der Überholspur

Mit der Zeit gewöhnt man sich an alles! Diese alte Binsenweisheit dürften die Börsianer wohl schon bald auch auf die ComRoad AG übertragen, denn einmal mehr glänzten die Telematik-Spezialisten am heutigen Mittwoch mit herausragenden Geschäftszahlen.

Nachdem bereits im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres der Umsatz im Vergleich zur Vorjahresperiode um 400 Prozent explodierte, hat die Mannschaft um Unternehmenslenker Bodo Schnabel im gerade abgelaufenen zweiten Quartal noch einmal kräftig nachgelegt. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum steht nun ein Umsatz in Höhe von 16,4 Millionen Mark in den Büchern des Weltmarktführers aus Unterschleißheim – ein Zuwachs um 450 Prozent.

Diese ausgesprochen positive Entwicklung führt das Management vor allem auf den großen Erfolg in dem Partner-Modell für Telematik-Zentralen zurück. Schließlich konnten von den insgesamt 15 für das Gesamtjahr geplanten GTTS- (Global Transport Telematic System) Partnern bis heute schon elf gewonnen werden. Damit ist die Anzahl der Kooperationspartner mittlerweile auf stolze 26 angestiegen – ein eindrucksvoller Beleg für die starke Marktposition von ComRoad.

Durch die Einführung von noch schnelleren Datenübertragungs-Technologien wie GPRS und UMTS geht die Führungsriege künftig sogar von einem noch rasanteren Wachstum aus. Deshalb wurden die Planzahlen für die Jahre 2000 bis 2003 erneut nach oben angepasst:



Umsatz-/Gewinnschätzungen:
2000
2001
2002
2003

Umsatz alt (in Mio. Euro)
38,90
81,47
151,52

Umsatz neu (in Mio. Euro)
40,91
84,36
155,95
278,65

Gewinn pro Aktie alt (in Euro)
0,22
0,55
1,03

Gewinn pro Aktie neu (in Euro)
0,25
0,65
1,33
2,47

KGV bei 45 Euro
180
69
34
18

Fazit:
Mit Blick auf die beeindruckende Umsatz- und Ertragsstärke von ComRoad sowie die unangefochtene Marktstellung ist die Aktie langfristig ein Basisinvestment am Neuen Markt. Aus charttechnischer Sicht steht allerdings noch ein wichtiger Widerstandsbereich bei rund 45 Euro im Weg – danach sollten bis zum Jahresende Kurse im Bereich der alten Höchststände von rund 65 Euro möglich sein.


MfG
Guter Bericht Qwertz,danke.

Wir werden heute sehen,wo Comroad schließt.Denke,daß 45 kein Problem sind.:)
Die Umsätze sehen schon ganz gut aus.ob da schon Fonds am werkeln sind?

Lassen wir uns überraschen,

MFG brokersam

:D
Hi Comroadler,

ein xetra-schluß von 43,75 und einen umsatz von 34805 (Xetra) sieht doch nicht schlecht aus.

Wenn die Amis noch mehr auf die Beine kommen,werden wir vieleicht morgen die 45:kiss: nehmen.

MFG brokersam
Hallo liebe Comroad Leute !
Habe irgendwo im Board gelesen das Qualcom die Telematik von Ford einbauen soll. Kann jemand das Gerücht bestätigen oder hat jemand davon was gehört. Es soll sich um 2 Millionen Einheiten in 2002 handeln. Wenn Ihr was findet, bitte hier posten. Vielen Dank und alles Gute. Erbse1.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.