Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,54 % EUR/USD+0,24 % Gold+0,39 % Öl (Brent)0,00 %

Dax-Prognosen 36.Woche - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Dax hat sich am Freitag für die Fortsetzung des seit dem 08.10.1998 bestehenden Aufwärtstrends entschieden. Damit sollte zunächst in wenigen Tagen 7503 erfolgreich getestet werden. Oberhalb dieser Marke wird der Dax dann allerdings konsolidieren, um die bis dahin überkaufte Marktsituation abzubauen und neue Kraft für den nächsten Anstieg zu sammeln.


Gruß "Ya"
am 25. + 26.09.2000 sind fibonaccitage very short term und short term!!! vgl.
http://www.ChartWare.de/ eine sehr gute seite)
diesmal war es knapp, sehr knapp. es ist schlecht lesbar, die gd 50 hat die gd 200 fast berührt, schneiden sich
beide linien, ist das ein verkaufssignal. an anderer stelle habe ich oft auf die bedeutung der 200 tageslinie
hingewiesen und daß wir nicht steigen können, ohne sie vorher zu testen. die shorties brauchen schließlich
auch ihre chancen. wir haben diese linie nun 2x getestet, im großen bild gab`s kein verkaufssignal.
aber wir werden bestimmt nochmal auf die 200 tageslinie zurückkommen, meistens war es 3x und erst dann
ging`s nach oben. also langsam mitt den jungen pferden.

es könnte aber auch sein, der weitere anstieg wird eine bullenfalle. wir könnten immer
noch in einer seitwärtskorrektur sein und dort in einer welle 4 mit anstieg auf top c. also wachsam sein und
noch nicht zu früh freuen.

@ya: das neue ath, wenn es eins gibt, was ich nicht unbedingt bezweifle, erreichen wir doch nicht in einem
ritt!! und ob wir schon dorthin gestartet sind, wird sich erst noch zeigen. für den s&p 500 wird bis ende september
ein anstieg prognostiziert und dann eine scharfe korrektur. wie soll der dax da steiegn?
vgl. http://www.sellnow.net/freesite/2000/P050min1.html
solong bis morgen
bea
@beaa;

Deine Sichtweise akzeptiere ich und ich bin auch davon überzeugt, dass wir noch einmal zurücksetzen werden, nur ob diese Tief´s dann einen deutlichen Rückschlag indizieren glaube ich nach dem Anstieg vom Freitag nicht mehr. Wenn also eine letzte Aufwärtsbewegung begonnen hat und davon gehe ich aus, wird sie Kurse über 8000 Punkte bringen, zwischenzeitige Korrekturen mit eingeschlossen. Ich hoffe, dass der TI diese Korrekturen rechtzeitig anzeigen wird.

Gruß "Ya"
Neues Tageshoch bestätigt den noch jungen Aufwärtstrend. Korrekturen sollten ihm jetzt zugeordnet werden.

Gruß "Ya"
Der TI mit Schwächeanzeichen. Deutet auf eine 80 -100 Punkte Korrektur hin. Möglicher Start zwischen 7245 und 7437!

"Ya"
Achtung Zahlendreher. ....Start 7425 und 7437!

Für sehr kurzfristig orientierte Trader bieten sich auf diesem Niveau gute Shortmöglichkeiten mit Kursziel 7320 an.

Gruß "Ya"
Obere Begrenzung der Handelsrange erreicht. Der Dax dürfte nun zunächst einmal tief Luft holen.

"Ya"
Konsolidierungsniveaus sollte der Dax heute kein neues Hoch markieren:

1. 7347
2. 7311
3. 7275

"Ya"
@ya: heute kein kommentar? dein callsignalgeber hat ja fast die verkaufszone erreicht!
solong bea
@bea;

Nein, kein Signal. Ich denke, dass die erwähnten Korrekturlevels jetz abgearbeitet sind und der Dax sich zunächst einmal wieder nach oben orientieren wird. Es wird allerdings immer schwieriger mit dem Bleifuß Euro die Hürde bei 7503 zu überspringen.

Gruß "Ya"
schaun wir mal, nach unten ist noch viel luft. alle reden den dax hoch, wir könnten nun aber das top c von einer
4 erreicht haben und erst sanft und dann immer stärker nach unten driften. wie schnell das gehen kann, hat
uns heute der euro gezeigt.
solong bea
@beaa;

Wenn ich mir den Spezi-Chart so ansehe, dann ist es schon 5 nach 12 und du könntest schnell recht bekommen mit deiner Abwärtsprognose.

Gruß "Ya"
ACHTUNG!!!!
wenn der dax intraday nicht jetzt gleich über die 7320 kommt (13.00 uhr am 7.9.00) sehe ich ganz schwarz.
heute bei nt.v: 80% bullen für den dax, das kann nichts werden mit up!
solong
bea
wow, wir haben ihn, den ausbruch - nach oben!!!! wenn das kein impuls ist!!!! dank s&p 500 - up!
ich stelle heute abend 2 intradaycharts rein!
solong
bea
@Beaa;

Wenn das man nicht ein Windei ist, denn erst oberhalb von 7454 ist die Absturzgefahr zunächst gebannt. Ohne den Euro wird das auch nichts. Die Amis spielen da nicht mit und so wird es doppelt schwer.

Gruß "Ya"
@ beaa

Hi beaa !

Du hast in den Thread Elliot Wave/dax ein Tele Trader Chart reingesteckt !

Genau diesen brauche ich, finde ihn aber nicht auf der Hompage (sind diese Charts for free oder gibts die nur bei Registrierung)

Bitte melde dich !

MFG-MFI
@m-f-i: ich habe mich dort registriert, ist problem- und kostenlos, dann kommst du an jeden chart ran.
für mich die einzige quelle, die ich kenne, die mir intradaycharts in verschiedenen zeitframes liefert.
kennst du noch andere für die deutschen werte? wäre übrigens schön, wenn hier noch mehr mitreden über
den himmelhund, den dax!
@ya: ich bin wieder auf dem boden der tatsachen!!! ist wohl wirklich ein windei, sehr gefährlich und ne tolle
bullenfalle. ich hatte auf ein ausbrechen über 7380 im späten handel gehofft, doch das wurde nichts. kein
wunder, denn auch der s&p 500 hat sich aufwärts wie der dow jeweils vom zwischenretracement den kopf
gestoßen und nun geht es wohl erst mal wieder gemeinsam nach unten. ist wie ne rutschpartie an der fanlinie,
nur daß wir jetzt die seite wechseln.
der euro hat es auch nicht geschafft, über 0,875 zu kommen!!! andere eurpäische börsen haben neue hochs
erklommen, also auch keine up-impulse. ich rechne damit, daß der dax es im wahrsten sinn auf die spitze
in seinem dreieck treibt. darauf deutet hin, daß jetzt die 50 und die 200 tageslinie fast gleiche werte haben
und parellel zu einander verlaufen. die bollinger verengen sich immer mehr. habe mir mal ein paar daxwerte
angesehen. z.b. bei vw ist die spitze schon fast ausgebildet. die telekom hat den ausbruch nach oben heute
gar nicht erst mitgemacht - ein wichtiges zeichen. bei vielen aktien steht der rsi auf ca. 50 und läßt beide
richtungen zu.
teufel teufel, ich wäre beinahe zum bullen geworden oder wie nennt man das bei frauen :)?
vielleicht war der ausverkauf des euro, der ja noch weiter geht, der trigger für die europäischen börsen.
wir werden es bald wissen. ich habe dir schon vor 2 tagen gesagt, daß ich nicht glaube, der euro macht kein
neues tief. die meisten waren aber davon überzeugt. wo steht er heute?
die arbeit mit den intradaycharts kann ich mir nun aber sparen, oder legt jemand wert drauf?
solong und schönen abend
bea
Die Marke 7457 ist heute von entscheidender Bedeutung für den weiteren Trendverlauf. Kann sie im Tagesverlauf gebreakt werden, stehen die Ampeln auf grün. Sollte dies allerdings nicht möglich sein, steht der Markt vor einem erneuten Trendwechsel in Richtung Süden.

Gruß "Ya"
@ya: mein gott, bist du bullisch!!! wir rutschen gerade die fanlinie nach unten und du willst momentan
immer noch nach oben durchbrechen. kopf schüttel
solong bea
@ beaa

Kenne oder kannte eben keine Site die so was bietet, habe angenommen
das man sich registrieren muß, wollte nur von dir hören ob es ein
Fehler ist (die Registratur kann ja bei einigen Sites ein großer Fehler sein) !

Habe hier meinen Senf nicht dazugegeben, weil ich absolut keinen
Schimmer von EW habe !

Bin aber seit längerem (1 Woche ?!?) mittelfristig bullish, sowohl fundamental als auch technisch !

Noch ne frage, bist du per Suchmasch. auf die Homepage gekommen, oder war es "Ortskenntnis"? Hmmmm?



MFG-MFI
@ beaa

Is noch relativ früh für mich, habe jetzt erst gemerkt in welchem thread ich wirklich bin, hier schau ich schon öffter mal rein
(vor allem deine sachlichen statements sind OK, Frauen sind nun mal die besseren Gelscheffler), aber wie du sagtest nicht oft was los !

Mit einem im ersten Posting vergessenem + artigem Dankeschön !

MFG-MFI
@m-f-i: mahlzeit dann auch :) - wink. die url habe ich durch eine empfehlung entdeckt, sie ist grund solide und
kein windei. noch ein tip: www.candlestick.de, jeden tag ab 12.15 super intradayanalysen mit grafik. heute ist
wohl noch alles möglich, nach oben und unten. wir sitzen erst mal `gemütlich` auf dem support fest.

pssst!!! es ist, als ob der markt still steht und von einem bein auf das andere tritt bei 7320, wie gestern.
worauf wird gewartet?
solong, die gespannte bea
@ beaa

Der Schönredner in mir sagt Süden (vor allem habe ich den Eindruck das der Dax nur noch auf Schwächen des Dow reagiert - also theoretisch
keine Gefahr für heute ?!?!).

Die Stimmung war nie gut, wird aber schlimmer, oder ?

Der MACD kommt aus seinem Abwärtstrend seit ATH nicht raus, und ist gerade dabei den kleinen Aufwärtstrend seit Ende-Mai zu verlassen, noch dazu ist die Null in der nähe. Es läuft alles nach Plan für mich,
trotzdem bin ich nervös + hab das Gefühl es ist alles drin !

Ein genausoviel wie Gestern wissender - MFI
@m-f-i: ich bin auch nervös, es ist, als ob irgendwas in der luft liegt. der markt geht in kleinen schritten nach
unten. hinter den kulissen spitz sich etwas zu. spekulieren kann man viel ... sieh dir den indikator oben von
ya an, die linien bewegen sich aufeinander zu. wir warten und warten, dabei können fibonaccirelationen auch
in der zeit liegen - verwendet bei den fibostreßtagen. das kannst du auf beliebige zeitframes übertragen, nur
ich kann es nicht konkret anwenden.
gerade habe ich mir mal die futures vom nasdaq und s&p 500 angesehen - sieht nicht gut aus. ich habe ja
oben schon gepostet, daß sich gestern beide den kopf am zwischenretracement gestoßen haben, also abge-
geprallt sind und daß es vermutlich heute nach unten geht. was mir zu denken gibt ist, daß ein von mir sehr
geschätzter boardteilnehmer auf dem framaboard, ein erfahrener langfristanleger, heute sein depot erstmalig
komplett aufgelöst hat seit vielen jahren. ich selbst bin im moment auch nicht mehr investiert.
solong
bea
@ beaa

DAX soeben 7280 (wenigstens Intraday) gebrochen)
Deine Meinung ?


MFG-MFI
nun ist es geklärt, wir sind zurück im abwärtstrend. die 7280 haben wir genau mit der börseneröffnung der amis
das erste mal angekratzt und nach 40 min. nach unten verlassen. jetzt zieht uns dieses retracement wie ein
magnet von unten an. wir dürften heute bei 7250 in die dreiecksspitze reingelaufen sein (siehe mein posting
oben). die frage ist jetzt, hat die 50 tageslinie die 200 er geschnitten oder pattern sie weiter? werde ich nach
börsenschluß sehen. es hat jeder so seine betrachtungsweisen, heute versuche ich mich aber doch noch an ein paar charts.
solong
bea


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.