wallstreet:online
41,35EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

An die Leser der SHARE-INFOS - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ärger mit Strato dürfte vielen von Ihnen ein Begriff und vor allem leider keine Seltenheit sein. Beim Übertrag der de-Domain der SHARE-INFOS hat Strato den Antrag des Abgebers auf Übertrag ohne Begründung abgelehnt, obwohl von den beteiligten Parteien übereinstimmend Zustimmung bestand und besteht. Das Angebot der SHARE-INFOS ist daher bis auf weiteres unter der com-Domain

www.share-infos.com

abzurufen.

Grüße

Peer Share
Hallo Peer,

es würde mich sehr freuen wenn du mal wieder etwas zu escom sagen würdest. Ich weiß, das du dich seit Monaten nicht mehr im Escom board gemeldet hast. Zumindest nicht unter dem Nick PeerShare. Da aber in letzter Zeit die Diskussion über Escom wieder anfängt zu flackern und für den 08.09.2000 News angekündigt sind wäre es sehr interesant für alle mal wieder etwas von dir zu hören. Es ist immer schön wenn diskutiert wird und nicht die Nachrichten immer nur von einer Seite kommen.

Den Eintritt von Herrn Freitag als Notvorstand ist dir doch sicherlich bekannt. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das ein Mann wie Herr Freitag, soetwas ohne irgendeinen Vorsatz machen würde. Er hat nicht nur Geld zu verlieren sondern was für Ihn noch viel wichtiger ist einen hevorragenden Ruf bei den Kleinanlegern.

So - ich bin mal gespannt ob du dich, wenn auch nur Kurz mal wieder im Escom Board sehen läßt.

Es würde mich und einige Alte Bekannte von dir sicherlich sehr freuen.

Bis dahin - ein schönes Wochenende und steigende Werte


Freddy
Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, daß ich mich nicht mehr aktiv an Boarddiskussionen beteilige. Wer meine Meinung zu ESCOM wissen möchte, kann dies jederzeit anhand meiner Beiträge auf der Seite

www.share-infos.com

nachvollziehen (zuletzt am 11.6. in der Rubrik Warnungen und am 21.6. in der Rubrik Expertenkommentare). Falls Sie meine Meinung interessiert, dann können Sie auf der genannten Webseite im Anschluß an die Beiträge gerne die entsprechenden Fragen stellen.

Grüße

Peer Share
na ja, 11.06. + 21.06 sind ja wohl im Fall Escom keine aktuellen Daten. Gell !?
Ach so Peer, Vorsicht bei Eigenwerbung, da greift WO gerade riegeros durch !
Gruß Hape
Warum wurde diese Mitteilung nur im Bereich "Neuemmisionen" und "Escom" reingestellt ?!

Das meinte aber Mogwei nicht mit : "... Peer wird sich sehr bald wieder melden..."

Gruß Hape

P.S.: uuhps, Peer ist ja "dünn" !
Schade Peer, ich hatte auch noch ne Frage und wollte pflichtbewußt in Deinem Diskussionsforum diskutieren, bekam aber eine Fehlermeldung:

Error Occurred While Processing Request

Error Diagnostic Information

Error resolving parameter URL.RUBID

The specified URL parameter cannot be found. This problem is very likely due to the fact
that you have misspelled the parameter name.

The error occurred while evaluating the expression:

"Comment.cfm?FN=Action&RubID=#URL.RubID#"

The error occurred while processing an element with a general identifier of (CFFORM),
occupying document position (24:2) to (24:116).

Date/Time: 09/02/00 17:03:58
Browser: Mozilla/4.51 [de]C-CCK-MCD DT (Win98; I)
Remote Address: 212.185.252.6
HTTP Referer: http://212.211.169.41/staging/Articles/Article.cfm?FN=Content&ID=100
Template: d:wwwww41stagingArticlesComment.cfm
Query String: ID=100



Ich hab keine Ahnung von dem technischen Kram, aber vielleicht kannst Du kurz hier reinschreiben, wie ich an Dich herankommen kann.
Sharefriend, nicht die .de, sondern die .com-Adresse probieren.

Freddy, ich habe die Frage mit meiner Antwort in die Rubrik Warnungen in den ESCOM-Beitrag geschoben.

Grüße

Peer Share
Irgendwie sind die Antwort doch wischi-waschi, da:
- Die steuerlichen Verlustverträge ... i.G. nicht nutzbar .. Die Wahrscheinlichkeit .. tendiert zumindest gegen null

Ist er sich da sooo SICHER? Die Motivation ist jawohl schon des öfteren Diskutiert worden und durchaus da ..

- Der Streubesitz ..
Dürfte gering sein, da die großen Brocken (Quelle/Siemens/GoZ/BV/Schmidt..) sicher nicht über die Börse gegangen sind, zumindest nicht DIESES JAHR! Die Senken alle Ihre Anteile (weit über 50%, also ca. 15 Mio Aktien)und er meint die kleinen Zocker kaufen für X Mio ??? Blaaaa..

- Die Marktkapitalisierung ..
Glaubst er wirklich, dass evt. erst dieses Jahr von einem evt. Investor gekauft wurde, ER -?- als Mantelspezialist ???

Ich bin durch keine Aussagen hier im Board in meinem KAUF- oder VERKAUFVERHALTEN beeinflußt worden, noch wollte/will ich durch Aussagen von mir irgendjemanden in seinem KAUF- ODER VERKAUFVERHALTEN beeinflußen. Ich besitze kein Insiderwissen, noch gedenke ich den Kurs beeinflußen zu können. Alle Aussagen oder Einschätzungen von mir sind spekulativ und reine Gedankenspiele. Ich bin kein Zocker. Mein eingesetzes Kapital ist mein Geld und ich bin mir über die Konsequenzen meiner gesamten Börsengeschäfte auch hinsichtlich und gerade für ESCOM bewußt.

Vielleicht eine teure Eintrittskarte zu unserer Party, aber das letzte halbe Jahr war/ist/und wird es auch noch was länger sein, es wert gewesen ..
Ich hatte/habe meinen Spass!
Mary_1
@Mary_1,
du alter Spassvogel :laugh:

Irgendwie sind die Antwort doch wischi-waschi, da:
- Die steuerlichen Verlustverträge ... i.G. nicht nutzbar


das ist ja voll wischiwaschi-sowas von wisciwaschi :)
ich glaub ich muss meine Auge wischiwaschi :cool:
i.G. ist das dein Ernst ??
WARNUNG VOR ÜBERTRIEBENEN ESCOM-KURSEN



Die ESCOM-Aktie stieg wie berichtet im Frühjahr nach Spekulationen über eine Neuausrichtung von ca. 0,50 Euro auf einen Kurs in der Spitze von über 4 Euro, kam dann allerdings wieder mit kurzen Unterbrechungen relativ schnell auf ein Kursniveau von ca. 0,50 Euro zurück. Die Spekulanten hatten offenbar vergessen, daß die ESCOM AG mit mehreren Hundert Millionen DM überschuldet ist. Auch schien niemand zu stören, daß sich hunderte von Kleinaktionären in dem Papier engagiert haben und somit die Bildung von Paketen, die für eine Mantelspekulation interessant wären, nicht stattfinden konnte. Eine Berücksichtigung der hohen Marktkapitalisierung in der Spitze von deutlich über 200 Mio. DM fand nicht statt, ebenso waren einige Diskussionsteilnehmer in den einschlägigen Brokerboards der Meinung, daß diese Punkte für einen potentiellen Erwerber offenbar keine Rolle spielen würden und so wurde fleißig ein Name nach dem anderen als Erwerber in den Raum geworfen.

Nun ist der ESCOM-Kurs in den letzten Tagen wieder deutlich angestiegen und bewegt sich auf einem Niveau von etwa 1 Euro. Dieser Kursanstieg ist nach meiner Einschätzung rein spekulativ bedingt und von den Kleinanlegern verursacht. Ich schließe zwar nicht aus, daß ich mich täusche, aber weder wurde bisher ein Zwangsvergleich mit den vielen verschiedenen Gläubigern in Aussicht gestellt, noch fand die Bildung einer entsprechenden Mehrheit statt (dafür sind die Kurse und die Börsenumsätze nämlich noch viel zu hoch; die Marktkapitalisierung beträgt auf der Basis eines Kurses von 0,50 Euro immer noch ca. 30 Mio. DM und ein Mantel mit einem wesentlich höheren Beteiligungsansatz und ohne die schuldrechtlichen Probleme der ESCOM wäre zu deutlich niedrigeren Preisen zu bekommen). In den letzten Tagen alleine wurde wieder eine siebenstellige Anzahl von ESCOM-Aktien gehandelt. Wer hier glaubt, daß sich ein Großaktionär zu diesen Preisen engagieren würde, der muß zwangsläufig an der kaufmännisch vernünftigen Vorgehensweise dieses Großaktionärs zweifeln. Es besteht durchaus die Möglichkeit. daß sich ein Großaktionär bei ESCOM zu den aktuellen Preisen engagiert, dies aber dann wohl ausschließlich zu Spekulationszwecken und kaum in dem Sinne, auf den viele Kleinaktionäre jetzt spekulieren.

Sollten Leser der SHARE-INFOS in ESCOM engagiert sein, sind sie hiermit gewarnt. Sichern Sie Ihre Gewinne, die Sie aufgrund dieses Hypes haben, nach unten ab. Der Zug könnte nämlich genauso schnell wieder nach unten rauschen, wie er nach oben gerauscht ist.

Viel Erfolg bei Ihren Börseninvestments wünscht Ihnen

Peer Share

11.06.2000 - PeerShare



--------------------------------------------------------------------------------


Kommentare der Redaktion:



weitere Kommentare:

17.06.2000 -
Hallo PEER,

einen gruß aus der WO - Welt und glückwunsch zu deinem TV Auftritt.

Inzwischen muß ich sagen bin ich mir auch nicht mehr sicher was an den Escom Aktien wirklich dran ist und was nicht. Ich verfolge die Diskussion jetzt schon längere Zeit und es gibt immer ein für
und wieder.

Was kannst Du dir denn eigentlich Vorstellen was mit dem Escom Mantel passieren kann und ab was für einem Kurs es für einen Investor interesant ist einzusteigen.

Viele Grüße

Freddy30

17.06.2000 -
Test

19.06.2000 -
Hallo Peer,

warum bist du hier nicht so aktiv wie bei WO ? Ich würde mich schon sehr freuen eine Antwort zu bekommen. Mich wundert es überhaupt wieviel Zeit Du hast im WO Board zu schreiben. Aber irgendwie scheinst du da ja auch Infos zu bekommen was für dein(e) Firma wichtig ist. Oder gibt es einen anderen Grund dafür ?
Im WO Board hast du ja angeboten hier auf einem etwas anderen Nieveu zu boarden.

Gruß

Freddy

22.06.2000 -
Hallo Freddy,

die Seite befindet sich noch in einer Aufbauphase. Die Diskussionsbeiträge werden in dem Moment hier intensiviert werden, in dem die Seite ihre endgültige Struktur erhält.

Grüße

Peer


23.06.2000 -
Hallo Peer,

mal eine Frage an die als Mantelexperte. Weisst du zufällig was von dem Wert Creditrust (CRDT) (923450). Gestern ist der Handel ausgesetzt worden und das nach einem starken Kursanstieg.

Ich hoffe du als Spezialist kannst mir dazu vielleicht etwas mehr sagen, wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich es ist das ich mein Geld irgendwann wiedersehe.

Gruß

Freddy


P.S. Inwischen bin ich mit einem Großteil meiner Aktien aus escom raus und dort rein. War wohl ein Fehler ....

23.06.2000 -
Der Credittrust liegt nicht im Interessenfocus der SHARE-INFOS. Informationen zu diesem Wert liegen uns momentan nicht vor, so daß wir keinerlei Einschätzung zu der Aktie vornehmen können.

Grüße

Peer Share

02.09.2000 -
Hallo Peer,

Du hast gerade angeboten Dich auf Deiner Seite zu den Veränderungen bzgl. ESCOM i.A. zu befragen.

1. Was weisst oder vermutest Du hinter der Geschichte mit den neuen Vorstandsmitgliedern?

2. Wisst Du etwas über die Hintergründe des Abtretens der gruppe um Menzel?

3. Hast Du Informationen die Deinen Standpunkt (bzgl. Mantelgeschäft mit ESCOM) gegenüber Deiner früheren Darstellung hier auf Deiner Seite verändert haben?

4. Wenn Sparta oder NetIPO ... in eine Wiederbelebung des ESCOM Mantels verstrickt wären dürftest Du Dich dann gar nicht oder auch mit allgemeinen Warnungen vor Investitionen in ESCOM an einer Diskussion hierüber beteiligen?

Vielen Dank für die Antworten

FRED


02.09.2000 -
Die Antwort auf Ihre Fragen ist sehr einfach:

In meinen Beiträgen habe ich stets vor ESCOM gewarnt und zwar aus folgenden Gründen:

- Die Gesellschaft befindet sich in Abwicklung, da sie überschuldet ist (nach den mir vorliegenden Informationen mit mehr als 500 Mio. DM)

- Ein Zwangsvergleich wurde nicht beschlossen

- Die steuerlichen Verlustverträge sind für einen Käufer der Gesellschaft im Grunde nicht nutzbar. Die Wahrscheinlichkeit, daß die steuerlichen Verlustvorträge genutzt werden können, tendieren zumindest gegen Null. Hier stellt sich die Frage der Motivation eines potentiellen Käufers.

- Der Streubesitz der Gesellschaft ist gemessen an den Umsätzen sehr hoch. Zu Beginn des Jahres wurde das gesamte Kapital der Gesellschaft rein rechnerisch mehrmals gedreht. Auch die hohe Zahl der auf der letzten HV anwesenden Aktionäre spricht für einen hohen Streubesitz. Da ein potentieller Erwerber Interesse an einem großen Paket haben dürfte, spricht dies gegen einen Erwerb durch einen potentiellen Investor.

- Die Marktkapitalisierung ist abartig hoch (aktuell bei 0,63 Euro beträgt die Marktkapitalisierung ca. 37 Mio. DM) und zu den aktuellen Preisen wird sich keine potentieller Übernehmer über den Markt an der Gesellschaft beteiligen, da Börsenmäntel zu deutlich geringeren Preisen zu haben sind.


So lange diese Fragen nicht geklärt sind (und nach meinem Wissen hat es zu diesen Fragen seit Beginn des Jahres keine Antworten gegeben), ändert sich auch meine Einstellung zu der Aktie nicht. Alles andere ist Spekulation, die sich nur auf Vermutungen und Phantasie und vor allem auf eine große Portion Hoffnung stützt.

Grüße

Peer Share


02.09.2000 -
welche der Fragen sind denn damit beantwortet
wurden??????Gruß Sappeur

02.09.2000 -
Die Frage nach meiner aktuellen Einschätzung der ESCOM-Aktien. Alle weiteren Fragen sind damit überflüssig. Solange sich an den oben genannten Punkten nichts ändert werde ich meine Meinung zu ESCOM auch nicht ändern.

Grüße

Peer Share

02.09.2000 -
Peer, könntest Du bitte mitteilen, was Du 1.)vom Vorstandswchsel bzw.von Freitag hälst, denn so wie Du die Sache um Escom siehst (Marktkapitalisierung, keine Nutzung der Verlustvorträge etc) muss ja jemand völlig bescheuert sein wenn er nach Menzel seine Zeit und sein Geld in Escom investiert und 2.) ob Du im Vorfeld aller Veröffentlichungen etwas von Menzels Abgang mitbekommen hast ?
Danke und mfG Barbara M.

02.09.2000 -
Die Beantwortung beider Fragen ist vollkommen irrelevant, denn ohne die Lösung der genannten Punkte ist es vollkommen egal, wie die personellen Verhältnisse der Gesellschaft aussehen. Wenn jemand etwas über die Motivation von Herrn Freitag zur Übernahme des Vorstandsmandats wissen möchte, bin ich darüberhinaus ein denkbar schlechter Ansprechpartner. Hier würde ich anregen, sich doch direkt mit Herrn Freitag in Verbindung zu setzen.

Grüße

Peer Share



zur Auswahl Kommentar schreiben
@brueller: sorry .. kommt ja vielleicht noch .. :laugh: 8.9.????
we will wait and see ..
@freddy30: danke für das Posten, wußte nicht, dass es erlaubt ist, von siner Seite was zu nutzen ..
Klingt ein wenig nach beleidigtem Kind (für meinen Geschmack ziemlich viel Arroganz zwischen den Zeilen "Herr Peer"...), dass gerade eine kleine Dissonanz feststellt, was seine vergangenen Prognosen angeht...entwickelt sich anscheinend doch nicht so, wie sich Peer es vorgestellt hat, was???


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.