DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

allge. frage zu fondskauf, verwaltungsgeb. - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

hallo board,
überlege mir ein teil meines geldes in invesco neuer markt, dac ui oder dac kui ueber die dab zu investieren. meine frage:
wie funktioniert das mit den verwaltungsgebuehren, werden die von der dab automatisch jaehrlich abgebucht, sollte ich ein limit angeben und muss ich dabei den ausgabeaufschlag miteinberechnen? dumme fragen, aaaber ich habe noch nie einen fonds gekauft, danke fuer eure hilfe.

was haltet ihr von den fonds?
@ikaros
Die Verwaltungsgebühren werden in der Regel jährlich vom Fondsvermögen einbehalten, du bekommst davon garnichts mit!
Limit ist eigentlich nicht nötig, da du sowieso zum Tagespreis kaufst(es sei denn du siehst es nur kurzfristig)!

Zu den Fonds kann ich dir nicht viel sagen!

Tip von mir: Union Investment EURO Action N.M (WKN 988 705)

Hoffe Dir hiermit gedient zu haben
GRuss

Gizmo :)
@ikaros
schau mal bei www.fondscheck.de rein. Dort findest Du u.a.
Musterdepots.
Hallo ikaros!

Eine Limiteingabe ist bei einem Fonds, so weit ich weiß (bei Consors ist es jedenfalls so), nicht möglich.

Gruß Frodo
Und der Ausgabeaufschlag ohne Rabatt ist beim Kaufpreis, den Dir das System errechnet, voll mit eingerechnet. Ist der Fonds rabattiert, fällt die tatsächliche Abrechnung dann entsprechend niedriger aus.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.