DAX-1,84 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-4,10 %

Die (krass unterbewertete) UMWELTPERLE am SMAX !!! - 500 Beiträge pro Seite

AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

So, Leute...das hier ist kein Push, sondern
ein seriöses, ernstes Posting
(fsch, kannst Du gerne alles nachrecherchieren).

Die BDAG Balcke Duerr AG (556500) ist eine krass
unterbewertete Perle am SMAX.
Alle Analyten sind sich einig, daß der faire Wert
der Aktie zwischen 40 und 70 Euro liegt.
Grund: Die 75 % Beteiligung an Nordex, einem
der weltweit führenden Hersteller von Windparks
und weltweit der einzige Hersteller von
2,5 MegaWatt Windrädern.
Allein die 75 % Beteiligung ist mehr wert
als die gesamte BDAG.

Warum ist der Wert unentdeckt ?

Weil die Babcock-Borsig AG 89,7 % an der
Balcke Duerr AG hält und auch die restlichen
Aktien noch (billig) aufkaufen will.
Daher werden die Fakten nicht publik gemacht.

Empfehlungen:

Bernecker (erzkonservativ) sen.: 40 €
Suntrade.de: >40 €
Förtsch/Aktionär: kurzfristig 30 €
GSC Research: 68,33 € fairer Wert
Frankfurter Börsenbrief: >40 €
Aktienservie Research: deutlich über 35 €
Frick: 100 % Chance


Die Tatsache, daß die Kulmbach-Family aufmerksam
wird, heißt, daß der Wert in absehbarer Zeit
den fairen Wert erreichen muß !

Die Babcock Borsig wird den Aktionären in absehbarer
Zeit ein annehmbares Angebot (30 +X Euro), da
Nordex im Frühjahr 2001 an die Börse soll.


Quellen zur Nachrecherche (u.a.)

www.gsc-research.de
www.suntrade.de (Ausgabe 29/2000)
www.onvista.de (unter Empfehlungen)


Das Beste zum Schluß:

Babcock hat den Aktionären vor einigen Wochen
ein (inakzeptables) Angebot von 14 € gemacht,
das natürlich niemand annimmt.
Aber diese 14 € sind eine Absicherung des Wertes
(!), so daß kaum Potential nach unten,
aber sehr viel nach oben vorhanden ist.


Hat Arbeit gemacht, aber ich gönne jedem
diese Chance - ehrlich :)


(Hinweis: Alle Angaben sind nach bestem Wissen und
Gewissen recherchiert worden. Eine rechtliche
Haftung ist dennoch ausgeschlossen.)


Gruß :D


MTT :)
Hallo MTT !

Gut gemacht !!!

Gruß Guerilla

Unter folgendem Link gibt es erste Infos für eine
angestrebte Neugründung. Thread: BERLIN - Guerill@ Investment Club

Wie vielen bekannt sein dürfte, hat die Babcock- Borsig Ihren Anteil an der Balcke Dürr durch Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage (Kraftwerksgeschäft) auf knapp 90 Prozent erhöht. Aus dem Hersteller von dezentralen Energiesystemen und Gebäudetechnik wird im wesentlichen ein Hersteller von traditioneller Kraftwerkstechnik.
Nach Einbringung der Kraftwerksaktivitäten der Babcock, entfällt nur noch 1/6 der Umsätze der Balcke Dürr auf den, in meinen Augen, interessanten Bereich Dezentrale Energiesysteme. Die restlichen 5/6 sind zwar nicht gänzlich uninteressant, jedoch Old Economy.
Vor allem verstehe ich immer noch nicht was das ganze soll. Warum gibt die Babcock fast die Hälfte Ihres Umsatzes an die Tochter Balcke- Dürr ab, um im Gegenzug ihre Anteile am eigenen Tochterunternehmen auf kanpp 90 Prozent zu erhöhen?
Wollte die Mutter Babcock nur verhindern, das durch den Börsengang der Anteil an der Tochter Nordex unter 50 Prozent fällt? Oder spielen andere Überlegungen, etwa das möglichst einfache und preiswerte herausdrängen freier Aktionäre aus der Tochter Balcke- Dürr eine Rolle?
Fakt ist, das die Babcock Borsig alle Trümpfe in der Hand hällt und das der Mutterkonzern Babcock an der Börse weniger wert ist, als die 90 Prozent- Tochter Balcke- Dürr.

Ich traue dem Braten nicht!
@Jungzauberer:

Babcock will die freien Aktionäre rausdrängen,

um 100 % an Balcke Duerr zu übernehmen und

anschließend mit dem lukrativen IPO

Geld zu scheffeln...


Fazit: STRONG BUY



MTT :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.